Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Clive77

Serial Watcher

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 470

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Juni 2017, 17:22

Dracula: Steven Moffat und Mark Gatiss entwickeln TV-Serie im Sherlock-Format

Nachdem der Vampir zuletzt beim US-Sender NBC im TV aktiv war (und dort von Jonathan Rhys Meyers gespielt wurde), im Kino in "Dracula Untold" (Luke Evans) seinen letzten Auftritt hatte und Universals Dark Universe mit Startproblemen zu kämpfen hat, kündigt sich für den Fernsehbereich eine neue Serie mit dem Blutsauger an.

Steven Moffat und Mark Gatiss arbeiten zurzeit zwar an Soloprojekten, aber Gespräche mit der BBC bezüglich Dracula laufen bereits - und die freuen sich nach wie vor über den Erfolg von "Sherlock". So soll die neue Dracula-Serie im gleichen Format daherkommen - spielfilmlange Episoden im Miniserien-Format.
Ob die Serie in die Gegenwart verlegt wird oder in der Vergangenheit spielt, ist noch nicht klar.

Sherlock liegt derweil auf Eis. Jedenfalls gibt es aktuell keine Pläne für eine nächste Staffel, was sicher auch wieder den Terminplänen der Darsteller geschuldet ist. Allerdings wird eine weitere Staffel nicht ausgeschlossen.

Zu Dracula: Bislang laufen nur Gespräche und bis sich dort etwas tut, wird es sicher noch eine ganze Weile dauern.

Quelle: Variety.
Out of order.

2

Dienstag, 20. Juni 2017, 17:49

Zitat von »1 lustiger Youtubemann«

Moffat got spat out a hole in the ground in Paisley in 1961 with the straightforward mission of systematically destroying all of english british pop-culture and no one stopped him yet.

q.e.d. oder? :ugly:
Nee, nee - so schlimm isset ja nu auch wieder nicht. Da könnte schon was ordentliches bei rumkommen, wenn sich Moffat und Gatiss ein bisschen im Zaum halten, auch wenn Dracula/Vampire mmn schon etwas verbrauchter sind als Sherlock Holmes. Dürfte ja noch etwas etwas dauern bis wir da was zu sehen bekommen, bis dahin heißts abwarten, Tee trinken und das Ganze dann mal selbst beurteilen.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen