Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen

  • »Bambi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 269

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Juli 2017, 10:48

Love Actually aka Tatsächlich Liebe

Regie führt bei diesem Film Richard Curtis, der bis zu diesem Film
NUR als Drehbuchautor bekannt war ( Auf seine Kappe, gehen u.a 4 Hochzeiten und ein Todesfall, Notting Hill und die ersten 2 Bridget Jones Filme) Aber auch in Comedysektor war er gut vertreten ( Mr.Bean, Blackadder)


In Tatsächlich Liebe aus dem Jahr 2003 geht es um 8 sehr verschiedenen Paare sowie einem männlichen Single.im Umgang mit ihrem Liebesleben ( Sei es die erste Liebe, sei es der Tod der großen Liebe) die miteinander auf irgendwelcher Weise miteinander verknüpft sind und in der Adventszeit in London spielt. Das große "Finale" findet denn am Weihnachtsabend statt


Mit am Start sind u.a. Bill Nighy,Colin Firth, Liam Neeson, Hugh Grant, Emma Thompson, Heike Makatsch ,Billy Bob Thornton , Rowan Atkinson und der mittlerweile verstorbene Alan Rickmann

Auch dabei deren Stern erst grade am aufgehen war Keira Kneightley sowie Thomas Brodie-Sangster.

Sowie damals wohl kaum bekannte Schauspieler wie Andrew Lincoln ,Chiwetel Ejifor und Martin Freemann



Man sollte meinen bei solch einem Cast kommt bestimmt irgendwer zu kurz, dem ist aber nicht so und ich kann versichern dass es ein perfekter Film für die Adventszeit ist der für knapp 135 Minuten gut zu unterhalten weiß.



Clip: Tatsächlich Liebe
Mir ist egal wie viele Menschen in einem Film sterben. Hauptsache die Katze überlebt.


Gekaufte/ gefakete Rezis sind schlimmer, als schlechtes CGI

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bambi« (9. Juli 2017, 10:58)


tramp87

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 051

Registrierungsdatum: 10. Februar 2008

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Juli 2017, 10:59

Toller Film - kann ich nichts anderes zu sagen. Der Opener ansich ist schon Gold wert. Einzig stören tut mich Keira Knightley. Immer derselbe Gesichtsausdruck und für mich nur aufgrund ihrer Schönheit gecastet worden. Aber das ist natürlich auch ein subjektives Empfinden.

Kann mir den Film immer mal wieder angucken. Besonders zur Weihnachtszeit natürlich.

Würde hier männliche 9/10 Geschenkverpackungen geben, wobei das viel mehr ist als nur eine Verpackung...
perception is the way individuals gain knowledge about their environment

tramp87

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 051

Registrierungsdatum: 10. Februar 2008

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Juli 2017, 11:04

PS: Red Nose Trailer zu Teil 2: https://www.youtube.com/watch?v=ZmUaH-n_wbA
perception is the way individuals gain knowledge about their environment

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen

  • »Bambi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 269

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Juli 2017, 11:13

PS: Red Nose Trailer zu Teil 2: https://www.youtube.com/watch?v=ZmUaH-n_wbA
Danke fürs Posten. Wollte ich noch im Anschluss machen, weil ich nicht alles in einen Arikel unterbringen wollte...
Mir ist egal wie viele Menschen in einem Film sterben. Hauptsache die Katze überlebt.


Gekaufte/ gefakete Rezis sind schlimmer, als schlechtes CGI

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 736

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Juli 2017, 11:19

Ich bin sonst eigentlich gar kein freund von Liebesfilmen, aber diesen hier habe ich immer gemocht. Vielleicht weil er viele "kleine" Geschichten erzählt, statt sich nur auf ein einziges Paar zu konzentrieren, so bleibt die Handlung immer frisch und wird nicht langweilig.

Am besten gefällt mir natürlich Bill Nighy als gealterter Rockstar der sein eigenes Lied für Schrott hält :D
YouTube
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen

  • »Bambi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 269

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Juli 2017, 16:05

Ich bin sonst eigentlich gar kein freund von Liebesfilmen, aber diesen hier habe ich immer gemocht. Vielleicht weil er viele "kleine" Geschichten erzählt, statt sich nur auf ein einziges Paar zu konzentrieren, so bleibt die Handlung immer frisch und wird nicht langweilig.

Am besten gefällt mir natürlich Bill Nighy als gealterter Rockstar der sein eigenes Lied für Schrott hält :D
YouTube
In dem Film spielt Bill den Rockstar mit angezogener Handbremse. Kennst du den Film "Still Crazy "? Keine Sorge ist nur der Trailer zum Film...<span=&quot;)" no-repeat scroll 3px 50% / 14px 14px; position: absolute; opacity: 1; z-index: 8675309; display: none; cursor: pointer; border: medium none;">Merken
Mir ist egal wie viele Menschen in einem Film sterben. Hauptsache die Katze überlebt.


Gekaufte/ gefakete Rezis sind schlimmer, als schlechtes CGI

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bambi« (9. Juli 2017, 16:47)


Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 654

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Juli 2017, 16:50

Billy Nighy ist immer super. Die Besetzung von Tatsächlich Liebe kann sich aber wirklich sehen lassen. Mir gefällt auch, wie es als Anthologie mehr oder weniger aus vielen kleinen Pärchengeschichten besteht. Schade, dass sie Teil 2 nur als kleinen Kurzfilm machen, aber vermutlich sind die Terminkalender aller Leute schwierig zu vereinbaren.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen

  • »Bambi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 269

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Juli 2017, 17:15

Ja, da störte sogar Claudia Schiffer nicht :D meine ich wirklich ernst.
Mir ist egal wie viele Menschen in einem Film sterben. Hauptsache die Katze überlebt.


Gekaufte/ gefakete Rezis sind schlimmer, als schlechtes CGI

Beiträge: 2 551

Registrierungsdatum: 12. Juni 2007

Freue mich auf: Star Wars VII, Hellboy 3, Ant-Man, Civil War, Alien 5, Deadpool

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. August 2017, 21:41

Sorry, wenn schon verlinkt, habe in der Suchfunktion nichts entdeckt.

Hab den gerade gesehen und....verdammt, warum bringen die nicht einfach einen ganzen Film. Speziell die Szene mit Liam Neeson hat es mir ja angetan.
Hier gibts den 15 minütigen Film zu sehen.
███████▄
█▄█████▄█
█▼▼▼▼▼
█ Mein Kopfkino hat 3 Oscars verdient! Wünsche mir einen Kotz-Smilie!
█▲▲▲▲▲▲
█████████
_██____██__ 

Beiträge: 2 551

Registrierungsdatum: 12. Juni 2007

Freue mich auf: Star Wars VII, Hellboy 3, Ant-Man, Civil War, Alien 5, Deadpool

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. August 2017, 18:16

Hat sich den noch keiner angesehen? Ich fine ihn toll. Nur so.
███████▄
█▄█████▄█
█▼▼▼▼▼
█ Mein Kopfkino hat 3 Oscars verdient! Wünsche mir einen Kotz-Smilie!
█▲▲▲▲▲▲
█████████
_██____██__ 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen

  • »Bambi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 269

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 31. August 2017, 19:38

Hat sich den noch keiner angesehen? Ich fine ihn toll. Nur so.
Natürlich... Wäre aber am liebsten schreiend im Kreis gelaufen, weil auch da Patrick Dempsey, wieder einmal alles kaputt gemach hat ( nach Bridget Jones 3, in dem fand ich sogar Ed Sheeran beser) Na ja man kann nicht alles haben...
Mir ist egal wie viele Menschen in einem Film sterben. Hauptsache die Katze überlebt.


Gekaufte/ gefakete Rezis sind schlimmer, als schlechtes CGI

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen