Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Clive77

enjoys his food

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 794

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Juli 2017, 06:48

Stargate Origins: MGM führt Wiederbelebung des Stargate durch

MGM hat neue Pläne fürs Stargate. Die nennen sich "Stargate Origins" und werden zunächt in Form einer zehnteiligen digitalen Serie daherkommen. Mark Ilvedson und Justin Michael Terry schreiben, während Mercedes Bryce Morgan Regie führt.
Soll sich um eine junge Catherine Langford drehen, die bekanntlich in früheren Jahren schon das Stargate kennenlernte.

Dazu gibt es einen Teaser


Quelle: Deadline.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Clive77« (21. Juli 2017, 21:15)


Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 033

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. Juli 2017, 07:23

Öhm.....gähn? Eigentlich kann da nichts interessantes passieren. Es sei denn sie werfen mal eben über Bord, dass laut Film das Tor nie aktiviert wurde bis Daniel Jackson zum Team stieß.
A pro po Film: Was ist denn daraus geworden, dass Emmerich das ganze rebooten und direkt drölfzig Filme drehen wollte?
#Teamyounghansoloboykott

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 20 650

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. Juli 2017, 07:51

Gnaaa, mähhhh, Kontinuität ade. :facepalm:
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

4

Freitag, 21. Juli 2017, 09:35

Hm.

Ja es schwimmt schon mehr im generellen Denken aktueller Produzenten mit sich in bekannten Gewässern zu bewegen. Auf der einen Seite freut mich natürlich was Neues aus diesem Franchise, hatte aber dann doch auf eine "richtige" neue Serie gehofft. Aber im Artikel steht ja auch, dass man eher CBS-All-Access-Plattform auf die Sprünge helfen möchte zuerst einmal und ich denke womöglich zudem auch schauen möchte wo denn die Marke "Stargate" gerade so beim Interesse des Zuschauers steht. Wobei ich mich frage wie repräsentativ das ist, wenn das so exklusiv im Internet erscheint.
Mal abwarten. Am Ende hat man dann erstmal 100 neue Minuten aus dem Franchise und mal sehen, ob sich da was Neues, also eine "richtige" Serie ergibt.

@ Manny

Das Reboot von STARGATE von Roland Emmerich liegt zurzeit auf Eis.

Clive77

enjoys his food

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 794

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

5

Freitag, 21. Juli 2017, 21:21

War heute morgen ein wenig in Eile. Von daher erst jetzt meine Meinung: Prequel brauche ich hier definitiv nicht! Das kann nur Murks werden und die beteiligten Namen sagen mir null.

Statt den Sprung in die Vergangenheit zu machen, sollte man gerade bei dieser Serie in die Zukunft blicken. Neue Abenteuer, die nach SG-1, Atlantis und Universe spielen. Gastauftritte der alten Darsteller, Einbindung der bereits gezeigten Geschichten in die neue Serie, usw. - kann doch nicht so schwer sein. Meinetwegen auch mit gewaltigem Zeitsprung in die Zukunft, falls die alten Darsteller nicht mehr wollen. Aber bitte Zukunft und nicht so'n Vergangenheits-Schabernack.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 20 867

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

6

Freitag, 21. Juli 2017, 21:31

Warum ein Prequel? Das wurde alles schon im Film und in SG-1 behandelt. Es läuft auch nur auf der ihrem Streamingdienst. Wollen die nur rausfinden, ob die Serie theoretisch noch Fans hätte? Wollen sie einen Reboot oder eine neue wagen, sofern das hier ankommt?

Ich scheitere gerade daran, der ihren genauen Plan zu verstehen.
"What an astonishing achievement; what a beautiful post".
~ Guardian
it's the selective but cumulative use of seemingly arbitrary but significant experiences that gives Boyhood this post its distinctive character and impressive weight.
~ Hollywoodreporter

¯\_(ツ)_/¯

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 20 650

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

7

Freitag, 21. Juli 2017, 21:59

Die müssen was machen. Sonst gehen die Rechte zurück an Marvel. :ugly:
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Clive77

enjoys his food

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 794

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

8

Freitag, 21. Juli 2017, 22:08

Die müssen was machen. Sonst gehen die Rechte zurück an Marvel. :ugly:

:D

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 640

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

9

Freitag, 21. Juli 2017, 22:33

A pro po Film: Was ist denn daraus geworden, dass Emmerich das ganze rebooten und direkt drölfzig Filme drehen wollte?
Independence Day 2 hatte wohl so seine Konsequenzen :ugly:
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 20 867

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

10

Samstag, 22. Juli 2017, 11:30

@Diego

Ich dachte Stargate sei DC. :huh:
"What an astonishing achievement; what a beautiful post".
~ Guardian
it's the selective but cumulative use of seemingly arbitrary but significant experiences that gives Boyhood this post its distinctive character and impressive weight.
~ Hollywoodreporter

¯\_(ツ)_/¯

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen