Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 269

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

41

Samstag, 22. Juli 2017, 18:14

Aber dann hätten wir doch zu viel Konformität und Langeweile. :whistling:

Absolut richtig :)
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

batgadget

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

  • »batgadget« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 172

Registrierungsdatum: 29. Juli 2015

  • Nachricht senden

42

Samstag, 22. Juli 2017, 21:36

Affleck hat gerade auf der Comic Con bekräftigt, wie sehr er es liebe Batman zu spielen. Für Reeves würde er auch einen affen im Hintergrund spielen.
When The Rebel Comes Home

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 269

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

43

Samstag, 22. Juli 2017, 21:56

Das nehm ich dann auch bitte.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 757

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

44

Samstag, 22. Juli 2017, 22:26

Der Affe im Hintergrund ist sogar machbar, wäre aber eigentlich ein Bösewicht.
¯\_(ツ)_/¯

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 555

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

45

Samstag, 22. Juli 2017, 22:58

770 Mio. Dollar bei einem Budget von ca. 150 Mio. Dollar.

BvS - 870 Mio.Dollar World Wide bei 250 Mio. Dollar Budget.


Naja finde solche Sachen (besonders in diesem Fall) kann man nicht immer 1:1 vergleichen, zu dem hatte BVS ein weitaus größeres Marketing gehabt hast ja echt immer was weiß ich neues über BVS gehört. Und ganz klar hat man bei BVS grade wegen des Langanhaltenden "wann kommt endlich ein BVS Film? ewig dauerte es z,b auch bei Deadpool) viel investiert , und es lag sicher nicht an Snyder der auf den Tisch gehauen hat und 250 M Budget forderte .

Fänd ich schade wenn Affleck geht und ein älterer Batman ist auch mal etwas Neues.


Jap es wäre Super wenn Affleck weiter Batman Spielt , weil das eigentlich eine Interessante Lebensphase ist von Bruce Wayne/Batman vom Alter her ist. Und er ist Optisch(von der Art auch Nah dran ;) der Perfekte Bruce Wayne , so wohl in den Comics oder den Games.

Bruce Wayne Comic 1
Bruce wayne Zeichentrick
Wie der Zufall es Will =D

Er hat eben den richtigen Kopf+Kinn und er sieht gut in "Anzügen" aus :ugly: Ban Affleck evtl noch mit 55als Bats? Jop her damit :top:


Aber das Hauptproblem liegt eben bei DC selbst. Da ist doch null Plan drin in dem ganzen Wirrwarr.


Unterstriche ich so, DC/Warner müssen wieder richtigen Boden finden und nicht gleich wieder vieles ändern , und evtl vieles wieder zu nichte machen nachdem es mit WW hin gehauen hat :facepalm:
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 15 378

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 23. Juli 2017, 00:11

Affleck hat gerade auf der Comic Con bekräftigt, wie sehr er es liebe Batman zu spielen. Für Reeves würde er auch einen affen im Hintergrund spielen.

Was soll er auch groß anderes sagen? Hier übrigens eine Quelle dazu. Wäre doch blöd für alle, wenn er sagen würde, joa, ich hab' keinen Bock mehr.

In meinen Augen muss man abwarten, wie sich das DCEU entwickelt. Und da wird - wie an anderer Stelle bereits angeführt - die Justice League eine große Rolle spielen. Die muss einfach rocken, sonst sehe ich da schwarz für das gesamte DCEU.
Nächstes Thema für Clive's Crazy Corner? Abstimmung hier.

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

Beiträge: 35 810

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

47

Samstag, 2. September 2017, 01:57

NEWS
Der Hollywood Reporter berichtet nun, dass Ben Affleck der Batman im DCEU bleibt....... die Matt Reeves Batman Filme aber mit einem anderen Batman Darsteller kommen.

"War for the Planet of the Apes director Matt Reeves is developing a Batman stand-alone that, according to sources, will not star Ben Affleck, who plays the caped crusader in the DC Universe movies (Warners and Affleck have denied he is being replaced). The plan is to launch a separate label for these projects to distinguish them from the rest of the DC films."

http://www.hollywoodreporter.com/heat-vi…or-role-1034392

Frage..................

.........

...

..... angenommen, das kommt so. Gehört der DiCaprio Joker Film, sollte er kommen, dann mit Reeves' Batman Filmen zusammenhängen?

:check:
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 757

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

48

Samstag, 2. September 2017, 02:06

Was stimmt eigentlich nicht mit DC? Warum wird immer alles getrennt? Das ist wie mit den Serien? Einfach lächerlich!
¯\_(ツ)_/¯

Constance

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 321

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

49

Samstag, 2. September 2017, 07:15

Also das verstehe ich auch mal überhaupt nicht. Was denken die sich? DCEU und dann doch nicht? Also das stößt sogar mir arg auf...
Leite mich.

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 684

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

50

Samstag, 2. September 2017, 08:24

Häh?!?!?! Hatte Reeves nicht erst kürzlich via Twitter bekannt gegeben, dass sein Batman definitiv im selben Universum wie JLA spielt und dass seine Aussage der Film würde sich einfach nur auf den Protagonisten beziehen und keine Cameos der anderen DC-Helden beinhalten?

Eine Trennung macht zwar auch im Zusammenhang mit der Joker-Origin Story mit DiCaprio Sinn, aber sonst kein Meter!

Welche Möglichkeiten gibt's da?...
1.) Reeves erzählt Scheiße und JLA ist von den kommenden Einzelheldenuniversen getrennt, weil ersteres als zu Problematisch angesehen wird (Schwachsinn).
2.) Parallelwelt (ohne triftigen Grund verwirrend)
3.) Es wird eine explizite Arkham Nacherzählung (was cool wäre, aber m.E. eine Trennung vom Hauptuniversum nicht zwingend notwendig macht)
4.) Irgendjemand erzählt Scheiße und es kommt alles doch ganz anders (sehr wahrscheinlich)
5.) DC verkackt es grade eine kohärente Linie zu fahren und hat keinen Plan was sie tun sollen.
6.) Wie 5, nur dass sie explizit diese ganzen Gerüchte im Netz streuen, um ihren Kurs anhand der Reaktion zu bestimmen.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

SoulStealer

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 3. November 2012

  • Nachricht senden

51

Samstag, 2. September 2017, 08:33

Klingt nach erneutem Reboot :x

Constance

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 321

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

52

Samstag, 2. September 2017, 09:38

Wenn Reeves die Trilogie im Flashpoint ansiedeln würde, dann wäre das eine Möglichkeit.

Dass das hier gezielte Marketingarbeit oder Strategie ist, um Reaktionen zu testen, glaube ich nicht. Dafür fehlt einfach jeglicher Konsens in den Gerüchten und im gesamten viel zu kurzzeitige Variation. Wie man guten Buzz erzeugt zeigt Marvel ja stets.

Ich glaube, man wird die Richtung der Soloprojekte nach JL Release bestimmen. Bisher scheint da zumindest eine Sache klar: nichts ist in Stein gemeißelt.
Leite mich.

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 534

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

53

Samstag, 2. September 2017, 09:51

nichts ist in Stein gemeißelt.
Mit anderen Worten: Die scheinen selbst nicht zu wissen, was sie wollen. Leider :(
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

jak12345

ehemals jak12345

Beiträge: 6 577

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: weniger angefressen sein und "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

54

Samstag, 2. September 2017, 10:54

Paralleluniversen und Zeitreisen :love:
Hört mehr Dead Sara !
Entschuldigung, sollte mein Posting nerven.
Bin ein Fehler im System
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 169

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

55

Samstag, 2. September 2017, 13:22

Vielleicht setzen die Reeves Filme 20 Jahre früher an. Die JL Filme gehen aber in gewohnter Timeline weiter. Vielleicht will man verschiedene Zeitlinien bereits etablieren um sie in und um "Flashpoint" zusammenzuführen.
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 623

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

56

Samstag, 2. September 2017, 14:36

Vielleicht setzen die Reeves Filme 20 Jahre früher an. Die JL Filme gehen aber in gewohnter Timeline weiter. Vielleicht will man verschiedene Zeitlinien bereits etablieren um sie in und um "Flashpoint" zusammenzuführen.
Da hätte ich aber lieber einen digital verjüngten Batfleck

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 17 037

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

57

Samstag, 2. September 2017, 14:52

Vielleicht setzen die Reeves Filme 20 Jahre früher an.

Was auch total logisch wäre......wo DiCaprio ja auch 20 Jahre jünger aussieht als Leto. :hae:
Mannys aktuelle Serien: Haus des Geldes, The Killing, Happy, Westworld, Billions, Legion & Designated Survivor

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 169

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

58

Samstag, 2. September 2017, 15:02

Was auch total logisch wäre......wo DiCaprio ja auch 20 Jahre jünger aussieht als Leto. :hae:

Ist ja nur eine Spekulation von mir. Sowie Dicaprio bisher nur ein Gerücht.

Da hätte ich aber lieber einen digital verjüngten Batfleck

Ich definitiv nicht. In kurzen Flashbacks lasse ich das gerade noch durchgehen. Überzeugt hat es mich bisher noch nie.
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 684

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

59

Samstag, 2. September 2017, 17:10


Da hätte ich aber lieber einen digital verjüngten Batfleck

Ich definitiv nicht. In kurzen Flashbacks lasse ich das gerade noch durchgehen. Überzeugt hat es mich bisher noch nie.

In FdK5 sah der verjüngte Depp einigermaßen überzeugend aus... was man vom Rest des Films nicht sagen konnte, aber lassen wir das.

Trotzdem wäre der Parallelwelt/Rückblende Ansatz unter all den Bullshit-Möglichkeiten noch die eleganteste Lösung.

Und ich gebe Revolvermann recht. Bitte kein digitalverjüngter Batfleck.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

Beiträge: 35 810

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 15. November 2017, 18:12

NEWS
Affleck sagt nun, dass er den Batman Solofilm in Erwägung ziehe, aber generell schon mal schaue, auf eine coole und elegante Weise Abschied zu nehmen.

“You don’t do it forever, so I want to find a graceful and cool way to segue out of it.”
http://www.darkhorizons.com/ben-affleck-…-out-of-batman/

Affleck hat Batman 3x gespielt: in Batman v Superman, kurz in Suicide Squad und in Justice League. Er ist seit 2 Jahren Batman. Hugh Jackman hat sich da gerad beim Lachen verschluckt.
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen