Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

121

Dienstag, 17. April 2018, 11:09

C
Clooney als Batman, hat sich bei mir zumindest, auch komplett ins Abseits manövriert. Danach konnte ich Ihn nicht mehr ernst nehmen.


Seine Kino-Karriere hat er doch aber erst ernsthaft danach begonnen. Davor gab es doch nur EMERGENCY ROOM und FROM DUSK TILL DAWN.

Måbruk

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 196

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

122

Dienstag, 17. April 2018, 11:41

Mag sein, ist auch nur meine persönliche Wahrnehmung. In FROM DUSK TILL DAWN fand ich Ihn echt noch cool, aber bei seiner Batman Rolle hat er irgendwie jeden guten Geschmack vermissen lassen. Wenn man sich seine Filmographie so anschaut, Clooney ist ein Schauspieler ohne klar Linie, er spielt schlichtweg alles oder meint alles spielen zu können. Sein Glück ist, dass er eine große Auswahl hat und deshalb zumindest qualitativ selten ganz schlimme Ausreißer hat. Wenn er diese große Auswahl nicht hätte, ich glaube er würde einfach alles mitmachen, egal auf wechem Niveau. Ist aber nur meine EInschätzung.

123

Dienstag, 17. April 2018, 12:26

Aber wer hat schon eine Linie? Hat sie Leonardo DiCaprio? Hat sie Daniel Day-Lewis? Ja es sind immer 'fordernde' Rollen, aber ist das eine Linie?

Måbruk

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 196

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

124

Dienstag, 17. April 2018, 12:57

Ich finde schon, dass Dicaprio seit langer Zeit eine grobe Linie fährt. Es sind große Blockbuster, die ein gewisses Niveau nicht unterschreiten und manch Mal sogar deutlich überschreiten (Inception, Revenant etc.), in denen er häufig die zentrale Hauptrolle spielt.

Bei Clooney kommt so ein schöner kleiner Film wie The Descendants, dann mit Gravity eine Zufallskollaboration, einer Rolle die er nur wgn. seinem Namen erhalten hat. Anschließen so ein sinnloser Quatsch wie A World Beyond, eine Satire wie Hail, Caesar.... Kreuz-und-quer-hin-und-her... was gerade so auf dem Tablet liegt.
Manche finde gerade das gut, ist auch ok, ich persönlich mag es, wenn eine Schauspieler zumindest grob eine Linie verfolgt, wie Bales bspw. oder Gainsbourg.

125

Dienstag, 17. April 2018, 13:06

Ich sehe da keine Willkür dahinter, sondern die Suche nach Abwechslung. Alle von dir aufgezählten Filme boten ihm ja unterschiedliche Rollen. Bei Leonardo DiCaprio die Rollen unter einem produktionstechnischen Mantel zusammenzufassen finde ich da sehr simpel gedacht.

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 540

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

126

Dienstag, 17. April 2018, 13:37

so ein sinnloser Quatsch wie A World Beyond
;(
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Beiträge: 614

Registrierungsdatum: 6. November 2011

  • Nachricht senden

127

Dienstag, 17. April 2018, 14:10

Ich bin auch nicht Clooney's größter Fan, aber ihn so in den Staub zu treten ist extrem übertrieben.
"Filme sind auch nicht mehr das was sie nie gewesen sind"

Måbruk

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 196

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 17. April 2018, 14:11

Ich sehe da keine Willkür dahinter, sondern die Suche nach Abwechslung. Alle von dir aufgezählten Filme boten ihm ja unterschiedliche Rollen. Bei Leonardo DiCaprio die Rollen unter einem produktionstechnischen Mantel zusammenzufassen finde ich da sehr simpel gedacht.

Ok, ich interpretiere die Suche nach Abwechslung (was ja durchaus sein kann) bei Clooney aber etwas anders.
Klarer wird das vielleicht, wenn wir eine Musikband nehmen. Nach was sieht es aus, wenn eine Band mit jedem zweiten Album komplett Ihre Linie verlässt und einen gänzlich andere Musikstil spielt? Ist das wirklich noch reine Abwechslung, oder wissen die Musiker vielleicht einfach nicht was Sie wollen und wo Ihre Präferenzen liegen? Und ich rede hier nicht von einer gesunden Weiterentwicklung.
Diese krasse Form der "Abwechlunsg" führt meiner Meinung nach zu Beliebigkeit, weil sich diese Künstler nicht wirklich mit Ihrem Stoff identifizieren und deshalb einfach alle ausloten, was Ihnen vor die Gitarre kommt.
Großartige Regisseure wie Nolan, Adamofsky, Villeneuve etc. haben ja auch Ihren Stil, den sie verfolgen. Weil Sie sich damit identifizieren.

Wobei das nur (m)eine Sichtweise ist, die nicht immer eindeutig zutrifft, bei Clooney sehe ich es aber schon so. Er ist ein guter Schauspieler, er sieht offensichtlich gut aus, aber sein künstlerischer Geschmack ist extrem beliebig und dadurch wahrscheinlich auch recht langweilig.

Ich bin auch nicht Clooney's größter Fan, aber ihn so in den Staub zu treten ist extrem übertrieben.

Na ja, ich finde meine Kritik an Ihn recht harmlos, da gibt es schlimmeres. ;)

@Shins: Sorry, aber war vielleicht nicht das, was ich erwartet habe. ;)

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 628

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

129

Dienstag, 17. April 2018, 14:21

Ben bringt halt die nötige Physis und auch das schauspielerische Talent mit und ist am nächsten an den beliebteren Comicvorlagen. Deshalb finde ich ihn fürs Kino ganz einfach am stärksten bisher. Bale hat zwar auch für sich funktioniert, aber die TDK Trilogie ist eben eher ein Actionthriller im Batmankostüm. Die Schumacher Batman finde ich nicht besonders gut gespielt, was unter anderem auch daran liegt, das man die Klamauk Merkmale der Comics in den Vordergrund gerückt hat. Da geht ein überzeugender Bruce unter. Dann bleiben eigentlich nur noch die Burtons (abgesehen von türkisch Batman und Adam West). Die Burtons sind halt... Burton. Da ist zwar eine interessante Interpretation, aber dennoch sind sie mir zu sehr angepasst auf den Stil des Regisseurs, der die eigentliche Materie hinten anstellt (beim ersten gehts ja noch, aber bei Return finde ich es schon etwas viel). Der Gotham Serie kann ich bisher nur den wohl besten Pinguin und den besten Riddler abgewinnen.

Ich habe eigentlich die Hoffnung das Affleck es durchzieht und sollten sie einen Batman in jungen Jahren bringen, sollten sie doch bitte auf Casey Affleck zurückgreifen. Den würde ich übrigens als Ersatz sehr begrüßen.

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

Beiträge: 35 826

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

130

Mittwoch, 2. Mai 2018, 22:23

NEWS
Die Ehefrau des US Comedian John Mulaney - hat gerad n neues Netflix Special draußen - sagt, Affleck habe ihr bei den Golden Globes vor 4 Jahren an den Hintern gepackt.

https://www.avclub.com/makeup-artist-ann…oped-1819398138

... welche Zufall, dass es gerade jetzt genannt wird und nicht erst vor Wochen, als es die anderen Affleck Sachen zu hören gab. Aber Sache ist Sache.
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

Constance

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 323

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

131

Donnerstag, 3. Mai 2018, 07:17

Weil ein Griff an den Hintern auch wirklich denkwürdig ist. Also bitte. Ich will den ganzen Kram jetzt nicht verhätscheln, aber die Welt geht mir mit dieser Kacke so auf den Nerv. Als ob die für jede redundante, noch so mickrige Meldung nen PR-Agenten konsultieren, damit das auch die möglichst große Range bekommt.

Ich wurde vor 11 Jahren, 6 Monaten, 3 Tagen, 7 Stunden und etwa 3 Minuten in der End Art, hier im Raume, von einer Frau massivst bedrängt und angemacht! Kein Witz, Griff direkt in die Hose. Jetzt muss die nur noch groß rauskommen. :D





Edit: Mir fiel auf: Wenn die groß rauskommt, ich mach das Publik, muss ich mich als Mann ja noch schämen und werde sowieso nicht Ernst genommen. So liefe das dann ab.^^
Leite mich.

132

Donnerstag, 3. Mai 2018, 07:47

Der Artikel ist vom Oktober 2017. ;)

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen