Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen

  • »Bambi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 271

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. August 2017, 18:45

Citizen Kane vs. Citizen Cane

Liebe BG Filmklassikerkenner,


mal nachgefragt. Vor ein paar Tagen
habe ich das Buch Projekt Orphan von Greg Hurwitz auf deutsch
beendet. Leider ist eine Sache mehr hängen geblieben als sonst. Es
wurde im Buch aus „Citizen Kane“ einfach mal „Citizen Cane“
gemacht. Ich meine hallo.?!?! 1 ) ist der Film meiner Meinung nach ein
Filmklassiker und 2) bezieht sich der Filmtitel ja auf den Namen des
Hauptfigur. Ja ich hätte zur Not auch noch mit Bürger Kane leben können aber doch nicht eine komplette UmbenennungWas kommt demnächst, werden da Folgen von Doctor What
geschaut. Nun möchte ich gerne wissen, was denkt ihr. Bin ich da
päpstlicher als der Papst oder könnt ihr meinen Unmut doch ein
wenig verstehen? Wie immer gilt, danke für das lesen...
Mir ist egal wie viele Menschen in einem Film sterben. Hauptsache die Katze überlebt.


Gekaufte/ gefakete Rezis sind schlimmer, als schlechtes CGI

2

Dienstag, 15. August 2017, 19:10

Kenne den Kontext im Buch nicht, aber sehe ich das richtig, dass du hier einen Thread eröffnest, weil der Übersetzer einen Rechtschreibfehler gemacht hat? :plemplem:

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen

  • »Bambi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 271

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. August 2017, 19:20

Kenne den Kontext im Buch nicht, aber sehe ich das richtig, dass du hier einen Thread eröffnest, weil der Übersetzer einen Rechtschreibfehler gemacht hat? :plemplem:
Ne es geht darum dass einfach mal eben Filme umbenannt werden...Ich finde es nicht so prall und wollte wissen ob es nur mir so geht Wegen Rechtschreibfehler würde ich nie einen Thread aufmachen da müsste ich mir ja an die eigene Nase fassen....
Mir ist egal wie viele Menschen in einem Film sterben. Hauptsache die Katze überlebt.


Gekaufte/ gefakete Rezis sind schlimmer, als schlechtes CGI

4

Dienstag, 15. August 2017, 19:23

Spielt das Buch in einer Art Parallelwelt wo es mehr derartige umbenannte Werke gibt und das stört dich? Passiert so etwas in den Büchern die du zuletzt gelesen hast häufiger? Ohne mehr Informationen sieht das für mich einfach nach einem Rechtschreibfehler aus. Ich versteh' nicht so recht worauf du hinaus willst - als ich das letzte mal gecheckt hab, hieß' der Mann Deutschen wie im Englischen noch Kane.

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. August 2017, 23:02

Sie will darauf hinaus, dass im englischen Original im Buch der Titel des Films richtig geschrieben wurde während in der deutschen Übersetzung Kane mit C statt mit K geschrieben wurde.

Ich würde meinen, dass das entweder ein Rechtschreibfehler aus Versehen oder ein Rechtschreibfehler aus Unwissenheit war.
Und selbst wenn es Absicht war, weil er den Film nicht mag oder warum auch immer, ist es gar nicht wert, dem ganzen noch groß Aufmerksamkeit zu schenken.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Agent Carter & True Blood

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen