Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 657

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

61

Freitag, 1. September 2017, 21:25

Hmm, die Idee ist auch nicht schlecht. Was meinen die anderen?

Das war ursprünglich mal mein Vorschlag aber Revolvermann hat es schöner umschrieben. :)

Ich würde die Liste einfach alphabetisch ordnen. Ist doch egal wann wer dran kommt. Das ist in meinen Augen die einfachste Lösung und die bereits geschauten Filme landen dann im ersten Post im Hauptthread. Ich denke, auf die Art springen wir wirklich durch die Genre und jeder kann mal Vorschläge bringen.
¯\_(ツ)_/¯

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 112

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

62

Freitag, 1. September 2017, 21:56

Ich frage mich aber nun, da ihr ja schon reichlich Titel genannt habt, inwiefern nun die (kostenlose) Zugänglichkeit (Prime,Netflix,TV)

Die Frage stellt sich ja bei sämtlichen Verfahren und ich würde sagen, da man natürlich einen lebhaften Austausch wünscht, sollte man schon auf Verfügbarkeit achten.
Man kann es natürlich nicht jedem immer recht machen aber ich persönlich würde grundsätzlich nur Filme wählen die bei prime, amazon, in einer mediathek oder bei youtube verfügbar sind.
Da wird es, wie gesagt, auch vorkommen, dass dieser oder jener User nicht schauen kann, weil er kein Netflix oder sonstigen Dienst hat aber zumindest gibt es immer ein paar Leute die schauen können.
Also Verfügbarkeit sollte definitiv ein Kriterium bei der Filmauswahl sein.
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

63

Sonntag, 3. September 2017, 14:31

Na gut, dann also - wenn es keine weiteren Einwände gibt - machen wir einfach nach User (alphabetisch).
Jetzt ist nur noch zu klären, ob wir sagen der Film muss bei Netflix/Prime zur Verfügung stehen oder nicht?

Der erste User (in diesem Fall Bambi) schägt einen Film heute vor. Ist dieser dann in der nächsten Woche zu schauen und zu diskutieren und nächsten Sonntag gibts den nächsten Film von Clive oder ist eine Woche Sichtungszeit und dann Diskussionszeit?
Ich tendiere zur ersteren Variante. Diskutieren kann man ja schließlich so lange man will...

Liste an Teilnehmer/Reihenfolge bisher:

Bambi
Clive77
Constance
Jay
Joel.Barish
Rantman
Revolvermann
Slevin
TheGreatGonzo
TheRealNeo
tramp87 ?
TylerDurden
Woodstock

Der Filmvorschläge-Thread kann im Grunde ja weg, es sei denn, dass der Film eines User schon früher feststehen soll und man diese Liste einsehen kann um den Film eventuell ohne Netflix o.ä. noch zu kaufen oder zu leihen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »TheRealNeo« (3. September 2017, 16:43)


Constance

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 263

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 3. September 2017, 15:07

Ich würde mich einschreiben wollen. :)
Leite mich.

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 948

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 3. September 2017, 15:07

Mit mir ist da eher nicht zu rechnen. Ich werde da - wenn überhaupt - spontan in eine Diskussion einsteigen.
Von daher sollte ich auch zu keinem Zeitpunkt derjenige sein, der den Film auswählt.
Mannys aktuelle Serien: Flash, Arrow, Supergirl, Legends of Tomorrow, Billions, Legion, Shameless, Designated Survivor, Ash vs Evil Dead, Black Lightning & Riverdale

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 112

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 3. September 2017, 15:29

Verfügbarkeit sollte in irgendeiner Form gegeben sein. Ich persönlich fänd es zwar nicht schlimm hin und wieder mal einen Film zu leihen aber kann durchaus verstehen wenn manche User das nicht wollen. Deswegen: Bitten prüfen ob der Film bei einem Dienst verfügbar ist. Oder gleich innerhalb eines Dienstes suchen.
Wäre ich jedenfalls stark für.

Dann würde ich sagen, kann Bambi sich einen Film raussuchen, den Sie auf die Community loslassen will.

Ob der nächste dann direkt nächsten Sonntag oder erst in 2 Wochen dran ist, ist mir persönlich egal.
In der Woche dann über Film A zu schreiben und irgendwann im Laufe der Woche Film B zu schauen, dürfte kein Problem darstellen. Ich glaube es kommt eher drauf an, wieviel Zeit die User hier investieren wollen. Sollte sich das Format halten, wären das immerhin 52 Filme im Jahr.
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen

Beiträge: 3 375

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 3. September 2017, 16:01

Na gut, dann also - wenn es keine weiteren Einwände gibt - machen wir einfach nach User (alphabetisch).
Jetzt ist nur noch zu klären, ob wir sagen der Film muss bei Netflix/Prime zur Verfügung stehen oder nicht?

Der erste User (in diesem Fall Bambi) schägt einen Film heute vor. Ist dieser dann in der nächsten Woche zu schauen und zu diskutieren und nächsten Sonntag gibts den nächsten Film von Clive oder ist eine Woche Sichtungszeit und dann Diskussionszeit?
Ich tendiere zur ersteren Variante. Diskutieren kann man ja schließlich so lange man will...

Liste an Teilnehmer/Reihenfolge bisher:

Bambi
Constance
Clive77
Jay
Joel.Barish
Rantman
Revolvermann
Slevin
TheGreatGonzo
TheRealNeo
tramp87 ?
TylerDurden
Woodstock

Der Filmvorschläge-Thread kann im Grunde ja weg, es sei denn, dass der Film eines User schon früher feststehen soll und man diese Liste einsehen kann um den Film eventuell ohne Netflix o.ä. noch zu kaufen oder zu leihen.
Würde denn gerne als 2, denn hätte ich noch eine Woche Zeit mir Gedanken zu einen Ersatzfilm zu machen. Denn Drive kostet laut werstreamtes und Secretary bietet nur realeyz an, ist ein Anbieter von dem ich noch nichts gehört habe. Wäre das in Ordnung? Verspreche, den Film den ich denn nehme ich denn auch mindestens 10 Jahre alt, Fand den Punkt von Clive dass die Film nicht zu neu sein sollte okay.....
Mir ist egal wie viele Menschen in einem Film sterben. Hauptsache die Katze überlebt.


Gekaufte/ gefakete Rezis sind schlimmer, als schlechtes CGI

68

Sonntag, 3. September 2017, 16:19

Dann Clive . :) ?

Und zur Regelung "neue" Filme. Ich denke die darf es schon auch geben, wenn jemand da Bedarf sieht. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheRealNeo« (3. September 2017, 16:43)


Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 15 226

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 3. September 2017, 16:34

... und ich dachte immer, "l" käme vor "o" im Alphabet. Aber egal, von mir aus kann auch gerne Constance anfangen. :D
Nächstes Thema für Clive's Crazy Corner? Abstimmung hier.

70

Sonntag, 3. September 2017, 16:42

Oh sorry! :D

Ja dann Clive natürlich!!! :D

Constance

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 263

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 3. September 2017, 16:47

Mir egal. Wenn ich anfangen soll, nur ein Laut bitte! :)
Leite mich.

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 15 226

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 3. September 2017, 16:55

Okay, dann schlage ich mal π (auch als "Pi - System im Chaos" bekannt) vor. Der Film ist von 1998, hat einen gewissen Darren Aronofsky als Regisseur, der auf diversen Festivals dafür ausgezeichnet wurde. Steht momentan bei 87% bei den Tomaten, hat eine Laufzeit von 84 Minuten und sollte somit auch nicht sehr zeitaufwendig sein.
Achso, momentan auf Netflix verfügbar. Einfach nach "Pi" suchen. :)

Bin mir recht sicher, den Film vor Jahren schonmal gesehen zu haben, aber wollte den ohnehin mal wieder nachholen. Dürfte filmisch wie thematisch jedenfalls einiges an Diskussionsstoff bieten...
Nächstes Thema für Clive's Crazy Corner? Abstimmung hier.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Clive77« (16. September 2017, 21:14)


73

Sonntag, 3. September 2017, 17:01

Sehr gut. :)

Da der Film scheinbar noch keinen Thread hat, werde ich da noch einen erstellen, ansonsten kann es dann ab morgen losgehen!

Sollte dann im Laufe der Woche nur noch eine Einigung gefunden werden, ob ein Film für eine oder zwei Wochen gelten soll.

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 15 226

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 3. September 2017, 17:09

Da hätte ich gleich noch einen Vorschlag, wenn du den Thread aufmachst: Deutlich im Threadtitel als "BG-Film der Woche" bezeichnen (wenn die Diskussion verebbt oder der nächste Film ansteht, kann man den Zusatz wieder entfernen) und die Diskussion nicht erst ab morgen starten, sondern vielleicht direkt schonmal zu Beiträgen auffordern (auf die paar Stunden kommt es schließlich auch nicht mehr an).
Man könnte auch im Eröffnungpost kurz ein paar Sätze zur Rubrik "BG-Film der Woche" schreiben und welche Woche (vom 04.09. bis 10.09. beispielsweise) damit gemeint ist.

Wenn sich diese Rubrik fortsetzt, ließe sich ähnlich mit kommenden Filmen verfahren, wobei es dann womöglich auch Filme gibt, die bereits einen Thread haben und wo sich die Rubriksache kurz reineditieren ließe. Den Thread kann man dann auch hierhin verschieben und anpinnen, damit er schnell gefunden wird.
Außerdem kommt es dann nicht zu Diskussionsüberschneidungen, sollte der Kurs "1 Woche, 1 Film" beibehalten werden.

Nur so Gedanken...
Nächstes Thema für Clive's Crazy Corner? Abstimmung hier.

75

Sonntag, 3. September 2017, 17:31

Genau, danke.
Das hatte ich ja auch schon so ähnlich ein paar Beiträge früher so angekündigt.

Über die Google-Suche konnte ich übrigens doch schon einen Thread zum Film entdecken: Pi - System im Chaos

Vielleicht kann ein befugter Mod da in den Threadtitel "BG Film der Woche:" einfügen und nach oben heften, danke.

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 15 226

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 3. September 2017, 17:38

Done. :)
Nächstes Thema für Clive's Crazy Corner? Abstimmung hier.

77

Sonntag, 3. September 2017, 17:39

Danke!

Prinzipiell kann auch gerne der betreffenden User einen Eingangskommentar schreiben. Er hat den Film vielleicht besser vor Augen und schon Ideen, was interessant sein könnte anzusprechen bzw. Dinge, die er gerne diskutieren würde.

Constance

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 263

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 3. September 2017, 21:43

Sehr cool. Den hab ich noch zu haus. Wird gesichtet. :)
Leite mich.

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 302

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 3. September 2017, 23:00

Da der Film scheinbar noch keinen Thread hat, werde ich da noch einen erstellen, ansonsten kann es dann ab morgen losgehen!


Ich hätte schwören können, schon mal was hier in einen Thread geschrieben zu haben oder einen eröffnet zu haben 8|
Egal, Pi ist ein super Film, da gibts bestimmt viel zu diskutieren :thumbsup:
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

80

Montag, 4. September 2017, 08:24

Hatte ja dann noch einen gefunden. ;)

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen