Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

sh1ggy

ehemals niGGo

Beiträge: 1 137

Registrierungsdatum: 5. Juni 2007

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 12. September 2017, 18:51

Epic fail. JJ ist kein schlechter, aber ich bin einfach auf so vielen Ebenen mit TFA unzufrieden, herrje ...

^ Revolvermann: Natürlich auch kein verkehrter Gedankengang. Hoffen wir das Beste.

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 170

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 12. September 2017, 19:47

Besser den hier als den nächsten Star Trek. :ugly:
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 287

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 12. September 2017, 20:07

Hätte ja gerne ein Regie Duo.
Vielleicht würde Abrahams ja Mal gerne mit Johnson zusammenarbeiten. :hae: zumindest hätte man dann ein rundes inszenatorisches Bild was die Regie und das Zusammenspiel der neuen Trilogie betrifft.


Oder man gibt's einfach den russos... Die arbeiten ja scheinbar gerne an großen Titeln für Disney.


Aber Mal ehrlich... ich hätte gerne einen etwas anspruchsvolleren sw als 7 was die Story betrifft. 8 scheint ja sich in diese Richtung zu bewegen.

jak12345

stirbt einfach so weg

Beiträge: 5 670

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Kingsman 2 | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 12. September 2017, 20:38

Diese Szene hier, nur wie sich der Sternenzerstörer über den Planeten/Mond schiebt.
Man kann darin sehen, wie sich die FO in der Galaxie ausgebreitet hat, genau wie das Raumschiff den Planeten verdunkelt. Diese Szene lässt die FO mächtig und stark wirken. Alles ist dunkel, wie eine verlorene Welt, die von der dunkeln Seite der Macht im Würgegriff gehalten wird. Aber das wird einem nicht serviert, sondern ein kleiner Trupp, der ein paar Zivilisten umbringt und ein Poe Dameron, der einen trockenen Spruch bringt. Da hätte ich lieber eine große Schlacht gesehen. Z.B. wie den Angriff auf Hoth.

Zum Thema Regisseur.
Besser als Colin T. ? Ich glaube ja.
Besser als RJ ? Wird man abwarten müssen.

Bei "Hope" gehört die Welt wirklich dem Imperium, im Gegensatz zur FO. Nur um mal einen Unterschied zwischen "Hope" und "VII" aufzuzeigen.
Jesus...
Danke Gimli für die Boxoffice-News und danke an alle anderen die News beitragen oder weiter das Forum bevölkern.
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht

Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
Ich finde ihren mangelnden Glauben beklagenswert!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne Mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jak12345« (12. September 2017, 21:20)


TheReelGuy

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 498

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: mein Regie-Studium

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 12. September 2017, 20:58

Da hätte ich lieber eine große Schlacht gesehen. Z.B. wie den Angriff auf Hoth.

Du meinst so wie im ZWEITEN Teil der alten Trilogie? :nedu:

Aber im Ernst, gerade was der kleine Trupp der FO da im Dorf veranstaltet, ist schon eine Statement für sich. Da brauchte ich nicht direkt eine riesige Schlacht. Die Scharmützel standen für sich und deuten ja schon klar in die Richtung, dass es im nächsten Teil zu größeren Konflikten kommen wird. So Szenen wie die Militär-Versammlung auf Starkiller Base sprach ja auch schon für sich.

Und auch wenn man in "Hope" eine Besatzungsmacht auf Tattooine gesehen hat, ist das im Vergleich zu Massenerschießungen auf Jakku eher nicht vergleichbar mMn.
+++ Witness Me!" +++

jak12345

stirbt einfach so weg

Beiträge: 5 670

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Kingsman 2 | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 12. September 2017, 21:16

Die Bildsprache von der "Szene"/von den Sekunden ist so viel größer als das was danach passiert. Das war für mich einfach direkt am Anfang des Film eine riesen Enttäuschung.
Das was auf Jakku passiert ist, hat das Imperium täglich auf zig verschiedenen Planeten gemacht. (Zumindest ist das mein Bild vom Imperium)
Du beziehst dich auf Brutalität und Kaltherzigkeit, mir geht es um die Größe und Macht der FO. Und um das Bild zu untermalen, hatte ich gehofft ein riesen Aufgebot an Material zu sehen.

Das mit "Hope" war nur ein Gedanke am Rande und stand nicht im Zusammenhang mit dem Text ganz oben. Ich versuche, wie viele andere wahrscheinlich auch, abseits der bekannten Hauptgeschichte, unauffällige Dinge zu finden, die eben den Unterscheid von "Hope" zu "VII" ausmachen.
In den ersten Szenen von "Hope" sieht man wirklich die Überlegenheit des Imperiums.
Jesus...
Danke Gimli für die Boxoffice-News und danke an alle anderen die News beitragen oder weiter das Forum bevölkern.
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht

Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
Ich finde ihren mangelnden Glauben beklagenswert!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne Mich und ich will kein digitales sauberes Bild

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 857

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 12. September 2017, 21:53

Abrams ist zumindest besser als Trevorrow behaupte ich mal. Sofern er nicht einfach VI kopiert. Was er wahrscheinlich machen wird (müssen), aber das kommt so oder so.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 697

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 13. September 2017, 07:28

@jak
Aber wie du bereits selbst angesprochen hast ist das Imperium in "Hope" tatsächlich mächtiger als die FO in Ep7. Deswegen passt das für mich ziemlich gut. Mal abgesehen davon das ich nicht entäuscht bin, wenn sich ein Film nach einer kurzen Szene nicht exakt so entwickelt, wie ich es mir vorstelle. :)
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 140

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Game of Thrones: Season 8, Independence Day 3, Narcos: Staffel 3, Stranger Things: Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead: Staffel 3

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 13. September 2017, 08:50



Bis auf JJ waren alle Regisseure junge und talentiere Männer, die evtl. sogar zu sehr gehyped wurden und das vielleicht zu sehr selbst glaubten und sich evtl. am Set wie ein Christan Bale verhalten haben, nur ohne die entsprechende Leistung und dann gibts halt aufs mowl!


Oder anders gesagt: Gewünscht sind Auftragsregisseure, die ohne Murren und eigene Ideen Ihren verdammten Job machen sollen. 8) Ist auch kein Vorwurf, schließlich heißt es ja "wer zahlt, schafft an". Und das Gerede bei Übernahme seitens Disney haben eh nur die Wenigsten wirklich für voll genommen. Mit JJ geht man bezüglich Episode 9 dann auf Nummer sicher.


Für mich ist der Masterplan auch zu erkennen:
- Ein neues EU erschaffen
- Die Skywalker Geschichte mit einem würdigen Ende zu beenden



Neues EU: Da bin ich gespannt. Ich halte es nach wie vor für einen Fehler das bis dato bekannte EU nunmehr als "Legends" in die Ecke zu stellen.

Die Skywalker-Geschichte war schon würdig zu Ende gebracht. ;) Hoffentlich vermurkst man das jetzt nicht vollends.
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

nachoz

of the Dead

Beiträge: 870

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 13. September 2017, 09:32

Ich mag Abrams und würde ihn nicht unbedingt als Auftragsregisseur bezeichnen.
Ist wohl einfach auf der gleichen Welle wie Kathy Kennedy, was die Ideen angeht.

Star Trek 2 war auch besser als der einser. Also von Abrams.
Also abwarten.

jak12345

stirbt einfach so weg

Beiträge: 5 670

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Kingsman 2 | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 13. September 2017, 11:53

@Revolvermann
Die Szene hat mir aber sowas suggeriert. Aber dieses Versprechen von Größe, Macht und Anmut wurde nicht gehalten. Ist zwar nur meine Interpretation, aber denen muss doch wohl aufgefallen sein, wie stark die Szene von der Bildsprache ist.

So gerne ich Dinge in Filmen nicht erfahre, hätte ich trotzdem gerne gewusst wie groß die FO wirklich ist. Vor Allem, die ganzen Fahrzeuge der FO sind alle größer als die des Imperiums, von daher, kann ich mir eine kleine FO nur schwierig vorstellen.


Ok, ich hab das Problem gelöst. Der Sternenzerstörer IST das Imperium und die Truppentransporter stehen für Abspaltungen vom Imperium. Vielleicht wurde in der Zeit zwischen "Return" und "VII" ein paar Abspaltungen oder so gar alle Abspaltungen von der FO ausgelöscht.
Das gefällt mir schon besser. 8o
Jesus...
Danke Gimli für die Boxoffice-News und danke an alle anderen die News beitragen oder weiter das Forum bevölkern.
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht

Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
Ich finde ihren mangelnden Glauben beklagenswert!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne Mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jak12345« (13. September 2017, 11:59)


72

Mittwoch, 13. September 2017, 13:01

Mag man Gerüchten glauben, waren sich ja auch Kathleen Kennedy und J.J. Abrams bei Episode VII nicht immer ganz einig, milde ausgedrückt. Scheinbar war er auch nur zweite Wahl und man wollte wohl tatsächlich erst Rian Johnson auch für Episode IX, aber der hat wohl überarbeitet dankend abgelehnt.

Persönlich hätte ich lieber von J.J. Abrams was anderes gesehen als einen weiteren Star Wars-Film, aber ich glaube das er sich da nochmal richtig reinhängen wird und insofern Disney nicht darauf besteht, wird er da auch kaum einen weitern Todesstern einbauen oder sich an der Struktur von RETURN OF THE JEDI halten.
Generell finde ich die Diskussion, wo immer wieder zwischen Episode IV und VII verglichen wird sehr, sehr müssig. Ich hatte es glaub auch schon an anderer Stelle erwähnt, aber bestimmte Entwicklungen innerhalb der Geschichte laufen halt auch nach dem bekannten Heldenmythos ab und daran orientieren sich die meisten Filme dieser Art und daran stört sich auch keiner.

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 140

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Game of Thrones: Season 8, Independence Day 3, Narcos: Staffel 3, Stranger Things: Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead: Staffel 3

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 13. September 2017, 15:42

Ich mag Abrams und würde ihn nicht unbedingt als Auftragsregisseur bezeichnen.
Ist wohl einfach auf der gleichen Welle wie Kathy Kennedy, was die Ideen angeht.


Aja. Du meinst er nickt die Ideen von Kennedy & Co. ab... :check: :D
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 140

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Game of Thrones: Season 8, Independence Day 3, Narcos: Staffel 3, Stranger Things: Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead: Staffel 3

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 13. September 2017, 15:47

aber bestimmte Entwicklungen innerhalb der Geschichte laufen halt auch nach dem bekannten Heldenmythos ab und daran orientieren sich die meisten Filme dieser Art und daran stört sich auch keiner.


Korrekt, daran würde sich auch keiner stören. Nur zwischen "orientieren" und zuweilen schon frech "kopieren" ist ein für mich eben gewaltiger Unterschied. Aber die Diskussion endet eben nie. Belassen wir´s dabei.

Aber man hat ja jetzt 2 Episoden, die diesen "Vorwurf" entkräften können. :top:
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 140

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Game of Thrones: Season 8, Independence Day 3, Narcos: Staffel 3, Stranger Things: Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead: Staffel 3

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 13. September 2017, 15:55

Mag man Gerüchten glauben, waren sich ja auch Kathleen Kennedy und J.J. Abrams bei Episode VII nicht immer ganz einig, milde ausgedrückt. Scheinbar war er auch nur zweite Wahl und man wollte wohl tatsächlich erst Rian Johnson auch für Episode IX, aber der hat wohl überarbeitet dankend abgelehnt.


"Nicht immer ganz einig" ist eben Auslegungssache.... 100 % Einigkeit wirst du bei keiner Produktion erleben.

2 Regisseure binnen kurzer Zeit zu feuern ist jedoch ein Statement einer ganz anderen Kategorie.
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 170

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 13. September 2017, 16:33

Also das mit dem zitieren üben wir aber nochmal. :nedu:
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 036

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 13. September 2017, 16:48

Vielleicht wurde in der Zeit zwischen "Return" und "VII" ein paar Abspaltungen oder so gar alle Abspaltungen von der FO ausgelöscht.
Es lohnt sich, einige der neuen Romane, die ja ganz offiziell nun zum Kanon zählen, zu lesen. Gerade im Roman Blutlinie erfahren wir recht viel darüber, wie es überhaupt zur Gründen der Neuen Ordnung kommen konnte - Einige der dort genannten Aspekte gehen wohl auf Rian Johnsons Ideen zurück.

Und ach ja: Rückkehr von JJ gefällt mir sehr :)
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

nachoz

of the Dead

Beiträge: 870

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 13. September 2017, 16:59

Ich mag Abrams und würde ihn nicht unbedingt als Auftragsregisseur bezeichnen.
Ist wohl einfach auf der gleichen Welle wie Kathy Kennedy, was die Ideen angeht.


Aja. Du meinst er nickt die Ideen von Kennedy & Co. ab... :check: :D


Nee so war das nicht gemeint. Eher das sie ungefähr die gleiche Vorstellung haben wie SW werden soll/kann.
Außerdem: Einem Regisseur, der erfolgreich Star Trek UND jetzt Star Wars rebootet hat, M:I3, Super 8, Cloverfield usw. gedreht hat, die ebenfalls erfolgreich waren, dem wird man vlt. auch mal mehr durchgehen lassen als anderen. Keine Ahnung.

Außerdem finde ich es klasse, dass man viel Wert auf echte Sets, Kostüme usw. gesetzt hat und das sicherlich so fortführt.

jak12345

stirbt einfach so weg

Beiträge: 5 670

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Kingsman 2 | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 13. September 2017, 17:04

@Shins
Danke für den Tipp, aber einer der Gründe warum wir hier im Forum sind, ist doch Spekulation.
Es ging mir auch mehr um diese spezifische Szene als um wirkliche Storyinfos.
Jesus...
Danke Gimli für die Boxoffice-News und danke an alle anderen die News beitragen oder weiter das Forum bevölkern.
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht

Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
Ich finde ihren mangelnden Glauben beklagenswert!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne Mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 20 863

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 13. September 2017, 17:17

Ich mag Abrams und würde ihn nicht unbedingt als Auftragsregisseur bezeichnen.
Ist wohl einfach auf der gleichen Welle wie Kathy Kennedy, was die Ideen angeht.


Aja. Du meinst er nickt die Ideen von Kennedy & Co. ab... :check: :D


Nee so war das nicht gemeint. Eher das sie ungefähr die gleiche Vorstellung haben wie SW werden soll/kann.
Außerdem: Einem Regisseur, der erfolgreich Star Trek UND jetzt Star Wars rebootet hat, M:I3, Super 8, Cloverfield usw. gedreht hat, die ebenfalls erfolgreich waren, dem wird man vlt. auch mal mehr durchgehen lassen als anderen. Keine Ahnung.

Außerdem finde ich es klasse, dass man viel Wert auf echte Sets, Kostüme usw. gesetzt hat und das sicherlich so fortführt.

Wer sieht den Fehler von nachoz? :D
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen