Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 324

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. September 2017, 07:04

Brennen muss Salem - erneut?

Stephen King: There’s talk about doing The Stand as an extended TV series, possibly for Showtime or CBS All Access, and there’s been some interest in developing Salem’s Lot as a feature, probably because people are saying, “Well, we took an old miniseries called It and turned it into a phenomenon, so maybe we can do it with something else.”

Laut King also Gespräche ne neuen Film daraus zu machen.

Buchinhalt nach Amazon: Ben Mears, ein mittelmäßiger Schriftsteller, kehrt nach Jahren in seine Heimatstadt Salem's Lot zurück. Er interessiert sich auffällig für das Marsten-Haus, das als Spukhaus gilt und seit dem rätselhaften Tod seiner Bewohner im Jahr 1939 leer steht. Von diesem Haus geht eine unheimliche Kraft aus, und bald zeigt sich, wer in Salem's Lot sein Unwesen treibt: ein Vampir. Ben Mears wagt es mit einigen Helfern, darunter ein alter Mann, eine junge Frau und ein Kind, den Kampf gegen die Macht des Bösen aufzunehmen. Doch dieses Wagnis kostet furchtbare Opfer.
http://www.joblo.com/movie-news/stephen-…salem-s-lot-782

Der alte Streifen hat glaub auch gut Staub auf der Linse. Neu erwünscht?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 855

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. September 2017, 07:48

Die 2004 er Version ist höchstens ganz ok. Die 79er kenne ich nicht. Soll aber auch kein großer Wurf sein. Wurde beides fürs Fernsehen produziert.

Jedenfalls hätte ich gegen eine ordentliche Version nichts einzuwenden.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Rhodoss

of the Dead

Beiträge: 901

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Freue mich auf: Weihnachten

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. September 2017, 07:50

Buchinhalt nach Amazon: Ben Mears, ein mittelmäßiger Schriftsteller, kehrt nach Jahren in seine Heimatstadt Salem's Lot zurück. Er interessiert sich auffällig für das Marsten-Haus, das als Spukhaus gilt und seit dem rätselhaften Tod seiner Bewohner im Jahr 1939 leer steht. Von diesem Haus geht eine unheimliche Kraft aus, und bald zeigt sich, wer in Salem's Lot sein Unwesen treibt: ein Vampir. Ben Mears wagt es mit einigen Helfern, darunter ein alter Mann, eine junge Frau und ein Kind, den Kampf gegen die Macht des Bösen aufzunehmen. Doch dieses Wagnis kostet furchtbare Opfer.
http://www.joblo.com/movie-news/stephen-…salem-s-lot-782


Ich hasse Inhaltsangaben die ein 3/4 Buch verraten...seit dem ich diese meide, sind u.a. Kings Bücher auch spannender für mich :check:
FÜR DARKSEID

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. September 2017, 08:41

Ich fand beide bisherigen Verfilmungen nicht schlecht, die neuere (2004) ein Stück besser als die alte. Brauche eigentlich keine dritte Version.
Interessant finde ich dabei, dass sowohl Salem als auch Stand mit der Dark-Tower-Reihe verbunden sind (eine der Hauptfiguren aus Salem taucht später in der DT-Reihe auf). Okay, man kann sagen, dass viele Bücher von King auf die eine oder andere Weise mit DT verbunden sind, aber Salem und Stand ganz besonders.

Dr.Faustus

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 130

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. September 2017, 09:35

Okay, man kann sagen, dass viele Bücher von King auf die eine oder andere Weise mit DT verbunden sind, aber Salem und Stand ganz besonders


Gerade dadurch fände ich es interessant, wenn man die Verfilmungen miteinander verbinden würde. Als Shared-Universe sozusagen.
Dieser Beitrag wird ihnen präsentiert von Bio-Brause! Jetzt neu in der Geschmacksrichtung: Tannenzapfen-Kokos.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. September 2017, 10:33

Genau darauf wollte ich ja hinaus. Shared Universe, am besten mit gleichen Darstellern in den gleichen Rollen.
Ich weiß nur nicht, ob es aus rechtlichen Gründen gehen würde, wenn verschiedene Filme und Serien von verschiedenen Studios produziert werden.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 324

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. September 2017, 10:48

Ach, wenn man sich ganz lieb hinsetzt und miteinander redet und jeder seinen Gewinn einstreicht... Hoffentlich.
Nichts gegen einzuwenden. Wie schon bei McConaughey, der gerne beim neuen Turm bleiben darf, und auch in The Stand auf Landstraßen spazieren gehen sollte. ^^
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Teddy Duchamp

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 25. März 2011

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. September 2017, 10:52

Die 79er Version fand ich als Jugendlicher nicht schlecht, liegt aber schon lange zurück und habe den Film ewig nicht gesehen. Tatsächlich würde ich das gerne mal wieder auffrischen. Bis eben wusste ich noch nicht mal, dass es eine 2004er Version gibt... Gegen eine Neuauflage fürs Kino hätte ich aber ganz sicher nichts. Es ist eine tolle Geschichte, aus der man bestimmt in Sachen Umsetzung noch einiges rausholen kann.
"Auf keinen Fall kann eine Comicfigur einen echten Typen schlagen!"

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen