Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 129

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Oktober 2017, 17:57

House of Cards - mehrere Spin-offs in Entwicklung

Gerade erst mit Staffel 6 abgesetzt/nicht verlängert, sind nun nur wenige Atemzüge später, mehrere "House of Cards" Spin-offs in Entwicklung. Alle ohne Kevin Spacey. Was ja zu erwarten war, auch im Zuge der aktuellen Presse um Spacey. Mindestens drei Spin-off Ideen lägen bei Netflix auf dem Tisch, eine davon um Doug Stamper (Michael Kelly).
http://www.slashfilm.com/house-of-cards-spinoffs/

Interessiert?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 406

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Oktober 2017, 18:04

Interessiert?

Nö.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Marvels The Punisher, The Sinner & Eleventh Hour

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 14 474

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 31. Oktober 2017, 18:09

Interessiert?

Nö.

+1

Die sollen die sechste Staffel gut abschließen und fertig. Mehr braucht es da nicht.
Out of order.

fNx

<3 Twilight

Beiträge: 321

Registrierungsdatum: 30. August 2008

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. Oktober 2017, 18:28

Wie soll denn ein Doug Stamper Spin-Off funktionieren, wenn Spacey nicht mal ansatzweise drin vorkommt....
..alles eine Frage der Definition..

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Game of Thrones: Season 8, Independence Day 3, Narcos: Staffel 3, Stranger Things: Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead: Staffel 3

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. November 2017, 08:57



Interessiert?


To hell with it!

Staffel 6, abschließendes Ende. Claire Underwood soll am Ende der Sieger sein und alle männlichen Widersacher aus den Weg räumen. Damit würde man auch dem aktuellen Zeitgeist entsprechen.

Ich sehe KEIN Spin-Off dass nur ansatzweise ohne Spacey funktionieren könnte.
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 615

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. November 2017, 10:02

Nunja... Das Konzept ist ja mitnichten auf Spacey (auch wenn die Underwood Story ja eigentlich eine Adaption von Shakespeares Henry V ist) festgenagelt. Es gibt noch einige Mimen von Format, die die Rolle von Frank Underwoods Nachfolger gut ausfüllen könnten.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Game of Thrones: Season 8, Independence Day 3, Narcos: Staffel 3, Stranger Things: Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead: Staffel 3

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. November 2017, 11:30

Festgenagelt nicht, aber geprägt.

Siehe "Mein cooler Onkel Charlie". Nach dem Abgang von Sheen war die Serie im Grunde gelaufen. Nach 5 Staffeln einfach einen neuen "Mimen" hinstellen funktioniert vielleicht bei deutschen Daily Soaps ohne große Probleme, aber bei Produktionen diesen Formats sehe ich das weitaus schwieriger.
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 129

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. November 2017, 11:42

Ich sag mal Jain. Denn wenn die plötzlich einen Michael Shannon, Denzel Washington oder Steven Seagal als neues (aber anderes) Oberarschloch in Washington - oder vielleicht zunächst regional und vielleicht im Mittleren Westen oder auch Süden - präsentieren, bin ich vielleicht doch an Bord.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 406

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. November 2017, 13:03

Irgendwie sehe ich nicht, wie Seagal in die Reihe passt. :hae:
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Marvels The Punisher, The Sinner & Eleventh Hour

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 615

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. November 2017, 13:12

Festgenagelt nicht, aber geprägt.

Siehe "Mein cooler Onkel Charlie". Nach dem Abgang von Sheen war die Serie im Grunde gelaufen. Nach 5 Staffeln einfach einen neuen "Mimen" hinstellen funktioniert vielleicht bei deutschen Daily Soaps ohne große Probleme, aber bei Produktionen diesen Formats sehe ich das weitaus schwieriger.

Nun ist aber weder Kevin Spacey, noch Frank Underwood das Original. Zitat von der Wikipedia Seite:
"Die Serie entstand als erweiterte Adaption der BBC-Miniserie Ein Kartenhaus, die wiederum auf dem gleichnamigen Roman von Michael Dobbs basiert und im Jahr 1990 ausgestrahlt wurde. Der Titel ist ein Wortspiel mit der englischen Bezeichnung für diverse Parlamente, wie das britische House of Lords oder das US-amerikanische House of Representatives."

Da die Serie also selbst bereits gewissermaßen ein Spin-Off ist, sehe ich kein Problem. Ich hoffe bloß dass die sechste Staffel noch ordentlich zu Ende gebracht wird. Vorwürfe hin oder her. Die Beteiligten sollten sich als Profis an die geschlossenen Vereinbarungen halten können. Mit Singer arbeitet man schließlich auch noch zusammen, wobei ich das (auf Grund einer ganz anderen Beweislage) nicht wirklich nachvollziehen kann.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

DoubleD.01

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2010

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. November 2017, 15:08

oder Steven Seagal

:top: :top:

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Game of Thrones: Season 8, Independence Day 3, Narcos: Staffel 3, Stranger Things: Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead: Staffel 3

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. November 2017, 16:02


Ich hoffe bloß dass die sechste Staffel noch ordentlich zu Ende gebracht wird. Vorwürfe hin oder her. Die Beteiligten sollten sich als Profis an die geschlossenen Vereinbarungen halten können. Mit Singer arbeitet man schließlich auch noch zusammen, wobei ich das (auf Grund einer ganz anderen Beweislage) nicht wirklich nachvollziehen kann.


Langsam sollte man sich die Frage stellen, ob überhaupt jemand übrig bleibt, der noch eine "weiße" Weste hat. :check: Wird schwierig.....
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 515

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. November 2017, 19:02

Von House of Cards habe ich nur einige Folgen gesehen. Ich würde aber weitere sehen, wär Steven Seagal Franks spießiger Bruder Hank Underwood.

Weiß nicht, ich finds höchstkompliziert, gleichzeitig zum Spacey-Rausschmiss eine Fortsetzung ohne anzukündigen. Und mal im Ernst, ohne es lang gesehen zu haben: Spacey IST House of Cards. Ohne ihn brauchts keinen Bezug zu haben.

Wäre zwar sinniger als die Bad Boys Serie ohne Bad Boys, aber dennoch...
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Der Beitrag »Bijoux Pandora Pas Cher me included« von »kmx56rZb5p« (Freitag, 3. November 2017, 14:05) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »Clive77« gelöscht: Spam (Freitag, 3. November 2017, 14:12).

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen