Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Jay

dabbt gerade hart

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 179

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Mai 2016, 21:18

Kung Fury: The Movie ~ Fassbender, Schwarzenegger

Fury kriegt jetzt endlich einen weiteren Teil, allerdings nicht Mad Max: Fury Road. Auch nicht der Panzerfilm mit Brad Pitt, oder Fury - Der schwarze Hengst oder das nichtexistente Biopic zur Band Fury in the Slaughterhouse.

No, gemeint ist hier selbstredend KUNG FURY. Der per Kickstarter finanzierte, verrückte, herrlich witzige Kurzfilm mit Superfighter Kung Fury, dem Führer, Wikingerbräuten, David Hasselhoff Theme Song, T-Rex und Ghettoblastern kriegt was neues. Aber in welcher Form?

Regisseur, Autor und Hauptdarsteller David Sandberg hat auf Twitter ein Foto des Drehbuch-Covers gezeigt: Kung Fury II The Movie.
https://www.facebook.com/laserunicorns

Aber Movie wie in Spielfilm? Wie in "nochmal als Kurzfilm"? Nach dem großen Erfolg des ersten Teils (25 Mio Aufrufe) hieß es erst, Sandberg plane eine längere, professionell produzierte Story mit Studiounterstützung, aber niemand weiß, ob was draus geworden ist.

Wollen wir mal hoffen, dass er für Teil 2 mehr Mittel hat, er nicht wieder auf Kickstarter zurückgreifen muss und dass ihm genug Ideen eingefallen sind, damit das Konzept nichts von seiner Frische verliert.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

jak12345

ehemals jak12345

Beiträge: 6 550

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: weniger angefressen sein und "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Mai 2016, 22:34

Oh ja ! Geil.
Der ist wie Robert Rodriguez mal war !
Hört mehr Dead Sara !
Entschuldigung, sollte mein Posting nerven.
Bin ein Fehler im System
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Slevin

Goodfella

Beiträge: 4 117

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Billions S3, Westworld S2, Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 31. Mai 2016, 22:43

...girl we need some, girl we need some ACTION, if we're gonna make it like a true survivor...
Brauche mehr !!! 8)
Take car. Go to Mum's. Kill Phil. Grab Liz. Go to the Winchester. Have a nice cold pint and wait for all this to blow over.

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 169

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. Mai 2016, 23:28

Der Hasselhoff-Song inkl. Videoclip ist einfach grandios. Der Kurzfilm selbst allerdings ist zwar nett, aber meiner Ansicht nach auch ziemlich überbewertet. Auch wenn ich mit der Meinung in meinem Freundes- und Bekanntenkreis komplett allein dastehe ^^ Fist of Jesus war viel besser.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 521

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Juni 2016, 01:06

Bitte mehr von dem Kram hat gut gebockt :thumbsup:
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Beiträge: 2 581

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Juni 2016, 15:57

Der Hasselhoff-Song inkl. Videoclip ist einfach grandios. Der Kurzfilm selbst allerdings ist zwar nett, aber meiner Ansicht nach auch ziemlich überbewertet. Auch wenn ich mit der Meinung in meinem Freundes- und Bekanntenkreis komplett allein dastehe ^^ Fist of Jesus war viel besser.

Appropos was isn aus deinem eurem Schweinemassakerfilm geworden? :ugly:
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

Beiträge: 8 793

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Juni 2016, 20:18

Ugh, aber warum? "Kung Fury" war doch nicht gut. ?( :wacko:
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

Rantman

of the Dead

Beiträge: 875

Registrierungsdatum: 8. April 2015

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. Juni 2016, 20:24

Er war gut genug um kurzzeitig Spaß zu machen. Als ganzen Spielfilm brauch ich das aber tatsächlich nicht.
Abwasser ist ein Thema, das unbedingt geklärt werden muss.

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 169

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. Juni 2016, 00:07

@Rorschach
Der ist noch in der Mache, aber da das Projekt so nebenher läuft, wird das noch einige Zeit dauern :)
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Beiträge: 2 581

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. Juni 2016, 07:53

@McKenzie
Ok alles klar. Halt uns am laufenden :thumbup:
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

Jay

dabbt gerade hart

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 179

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. Juni 2016, 13:03

Ugh, aber warum? "Kung Fury" war doch nicht gut. ?( :wacko:


Ähem.

Doch?
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 169

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

12

Freitag, 3. Juni 2016, 13:04

#bgadmin:civilwar
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Jay

dabbt gerade hart

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 179

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

13

Freitag, 3. Juni 2016, 13:07

Ich glaub, der wollte das als komplette Parodie haben, die sich über alles lustig macht und gar nicht erst selbst versucht, cool zu sein.

Aber dann wär sie nicht

cool.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 169

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. Juni 2016, 13:12

Ich persönlich fand einfach viel zu viel CGI-Einsatz da drin, und vor allem in vielen Belangen überflüssig. Ja, ich weiß der Film wurde quasi im Alleingang per Greenscreen gedreht, und dafür ist er auch gut gemacht, keine Frage. Aber Retro-Feeling kommt so bei mir nur begrenzt auf, die 80er hatten einfach keinen CGI-Overkill. Sachen wie der Roboter am Anfang oder der T-Rex hätten eher Stop Motion sein müssen. Außerdem versuchte der tatsächlich zu hart, cool zu sein. Unterhaltsam war er natürlich trotzdem.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »McKenzie« (3. Juni 2016, 13:19)


Jay

dabbt gerade hart

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 179

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

15

Freitag, 3. Juni 2016, 13:21

Für mich lag die größte Schwäche in dem Zeitsprung zu den Wikingern. Der hat das allgemeine Niveau runtergezogen, allein schon, weil es mit dem Rest der Optik brach.

Es war natürlich extrem weit weg, aber für mich hat Kung Fury weit mehr von Phantom Commando als von Sharknado. In ersterem ist zwar Schwachsinn drin, aber mit ehrlichem Interesse und einer authentischen Sympathie für den Ursprung. Sharknado indes will ja einfach nur schlecht sein und ausgelacht werden. Den Ansatz sah ich bei Kung Fury nicht.

Kann schon verstehen, wenn man dann doch lieber zu intelligenterer Parodie wie dem ebenfalls genialen Black Dynamite greift, aber zu Kung Fury hätte das nicht gepasst. Das ist ja gezielt sehr viel physischer. Der irrwitzige Kampf gegen die Führersoldaten hätte in einem Black Dynamite beispielsweise nicht gepasst.

Ich gäb sonstwas für einen heutigen AMERICAN NINJA in genau der Art in Spielfilmlänge.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

jak12345

ehemals jak12345

Beiträge: 6 550

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: weniger angefressen sein und "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

16

Freitag, 3. Juni 2016, 13:42

Dynamite !
Wenn ich nicht wüsste, dass es nicht klappen kann, würde ich mir eine Black Dynamite Serie mit Michael Jay White wünschen.
Hört mehr Dead Sara !
Entschuldigung, sollte mein Posting nerven.
Bin ein Fehler im System
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 169

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

17

Freitag, 3. Juni 2016, 13:43

Zugegebenweise war mir Black Dynamite wieder in die andere Richtung zu langweilig/normal. Der hätte viel mehr Gags, auch visueller Natur, vertragen. Blieb für mich hinter seinem Potenzial. Aber ja, was retro betrifft war der definitiv authentischer.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »McKenzie« (3. Juni 2016, 13:49)


Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 774

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

18

Freitag, 3. Juni 2016, 22:12

Ich hab kurz überlegt, ob ich Kung Fury gesehen habe. Aber dann lese ich hier was von Robotern, einem T-Rex und Wikingern und bin mir sicher, dass ich den nicht gesehen habe. :ugly:
Mannys aktuelle Serien: Wynona Earp, Van Helsing, Mr. Robot, Tin Star, Elementary, Black Lightning, The Good Doctor & Riverdale

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 658

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

19

Freitag, 3. Juni 2016, 23:02

Eben grade Kung Fury gesehen. Herrlich. In der Geschwindigkeit des Ablaufs hätte er aber nicht länger sein dürfen, da sonst viel zu anstrengend. Denke ein Film in Spielfilmlänge würde vom Tempo her konventioneller (sprich langsamer und zugänglicher) werden. Würde ich im Kino sehen.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Beiträge: 8 793

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

20

Montag, 6. Juni 2016, 20:58

Ich glaub, der wollte das als komplette Parodie haben, die sich über alles lustig macht und gar nicht erst selbst versucht, cool zu sein.

Aber dann wär sie nicht

cool.

Nein, Mann! Ich wollte keine Satire oder Parodie. "Kung Fury" ist "meh" aus (mindestens) zwei zentralen Gründen:

- In diesen rund 25 Minuten gibt es ca. 325 Gags, Sprüche, Aktionen, humorvolle Referenzen etc. pro Minute. Nur ein Bruchteil davon funktioniert. Über die gesamte Laufzeit hinweg hatte ich vielleicht fünf bis zehn echte Lacher (die Szene mit der Wirbelsäule ist nun wirklich genial) und vielleicht ähnlich viele amüsierte Reaktionen. Das ist einfach eine saumäßig schlechte Quote und ein schwacher Ertrag. Die ständige Einfallslosigkeit der Versuche hat mich mindestens genau so häufig mit den Augen rollen lassen.
- "Kung Fury" ist das beste Beispiel dessen, was ich insbesondere in den letzten Wochen hier und dort über Fans und Fan-Service gesagt habe. Es ist eine einfallslose Reproduktion von Oberfläche, ein simples Zitieren von und Verweisen auf andere Titel, ohne irgendwas daraus zu ziehen. Der Film besteht nur aus "Hey, kennt ihr auch X" oder "Erinnert ihr euch an Y" oder "Das sieht genau so aus wie bei Z" Momenten. Und das ist nicht nur langweilig für den Plot, es ist meiner Meinung nach auch erbärmliches Fan-sein. Ich hatte ähnliche Probleme mit dem "Ready Player One" Roman und hoffe, dass Spielberg das irgendwie besser hinkriegt. Würde Abrams den Film machen wäre es die perfekte Kombi und unter Garantie kein guter Film.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen