Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 129

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. November 2017, 19:37

Universals Dark Universe tot und beerdigt?

Trotz Megastar Tom Cruise machte Die Mumie als Startschuss von Universals Dark Universe gerade mal so Gewinn. Und nun sind die Architekten hinter dem geplanten Universum mit Frankenstein, Dracula, Wolfmann... namentlich Alex Kurtzman und Chris Morgan abgesprungen und weg. Was Universal wohl gehörig im Regen stehen lassen dürfte.

Als aktuellen und womöglich letzten Schritt zur Rettung soll man unter anderem Blumhouses Jason Blum kontaktiert haben, zu übernehmen und den Fokus von Shared Universe, hin zu mehr einzelnen Filmen zu verschieben. Zudem mutmaßlich mit stärkerer Gewichtung auf Horror.
http://www.slashfilm.com/is-the-dark-universe-dead/

Sollte das Dark Universe von Universal tot sein: Schade drum? Vielleicht lieber Fokus auf Horror?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 406

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. November 2017, 19:45

Zudem mutmaßlich mit stärkerer Gewichtung auf Horror.

Bravo. Irgendwer hat's dann wohl doch noch begriffen.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Marvels The Punisher, The Sinner & Eleventh Hour

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 210

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. November 2017, 19:53

Gut so!
¯\_(ツ)_/¯

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 810

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. November 2017, 19:57

Ein Shared Universe war in diesem Fall sicher nicht das Problem. Es sind dann doch eher die Filme, die dieses Universum ausmachen.

Vielleicht lieber Fokus auf Horror?


Auf jeden Fall. Dichte Atmosphäre, Fokus auf Horror, moderne Herangehensweise und frische Inszenierung.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

jimbo

ehemals jak12345

Beiträge: 6 127

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Last Jedi | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. November 2017, 19:57

Waaaaas Horror bei den Charakteren ? Völlig fehl am Platz !
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Danke an alle die das Forum bevölkern!
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
Ich finde ihren mangelnden Glauben beklagenswert!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Slevin

Goodfella

Beiträge: 4 020

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. November 2017, 20:36

Glaub ich erst, wenn ich es sehe. Bei der Mumie gab es am Anfang die gleichen Versprechungen/Hoffnungen.
Take car. Go to Mum's. Kill Phil. Grab Liz. Go to the Winchester. Have a nice cold pint and wait for all this to blow over.

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen

Beiträge: 1 752

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Freue mich auf: Star Wars ~ Jar Jar Binks: The Movie

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. November 2017, 21:18

Das mit dem Horror hatten sie ja mit der neuen Mumie schon angekündigt, nur leider nicht umgesetzt.
................................................................................................................. Ich bin Groot?!??................................................................................................................................

Dr. Akula

of the Dead

Beiträge: 894

Registrierungsdatum: 22. Januar 2014

Freue mich auf: The Dark Tower, MCU , DCEU, ES

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. November 2017, 07:46

Die neue Mumie Film war für mich schon Horror genug.
Jede Seite hat zwei Medaillen

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 515

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. November 2017, 11:18

400 Mio eingespielt und trotzdem unzufrieden. Da sieht man doch, was mal wieder falsch gelaufen ist. Selbst wenn der 800 eingespielt hätte, wie wärs denn danach weitergegangen? Das Phantom der Oper als 700 Mio Actionfilm? Michael Bays Der Glöckner? ^^

Kurtzman war der erste Fehler. Shared Universe vor dem ersten Film und auch vor dem zweiten Anlauf anzukündigen der nächste, und irrationale Hoffnungen auf mehr als 400 Mio EInspiel der dritte.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Måbruk

of the Dead

Beiträge: 925

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. November 2017, 11:21

Das Geld nicht in irgendwelche Stars zu stecken, sondern in den handgemachten Look der Filme, dazu den Horror Anteil erhören, neue, leidenschaftliche Regisseure anheuern - das könnte etwas werden!
Und über Shared Universe Projekte sollte man sich gar keine Gedanken machen, außer man möchte auf die Fast Food Schiene wechseln.

11

Donnerstag, 9. November 2017, 14:26

Also wenn man das an der Persona Alex Kurtzman festmachen würde, dann wären die Plane doch schon länger obsolet gewesen. Gab doch schon zu Kinostart Bericht vom Dreh, wonach Alex Kurtzman völlig überfordert war und Tom Cruise und weitere Autoren schließlich das Ganze geschaukelt haben. Würde mich wundern, wenn er danach weiterhin als fester Kopf dieses ganzen Projektes überhaupt eingeplant war.
Am Ende war Universal da einfach zu voreilig und optimistisch mit den ganzen Ankündigungen und hat selbst Erwartungen aufgebaut, die man nicht hätte erfüllen können.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen