Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 487

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Dezember 2017, 23:07

He-Mans Schwester ist zurück! She-Ra bekommt Reboot bei Netflix

Die Princess of Power soll wieder „bei der Ehre von Greyskull ausrufen“ und für Gerechtigkeit streiten, denn He-Mans Schwester und Spin-off Serie soll bei Netflix und von DreamWorks Animation neu rebooted werden.
http://www.darkhorizons.com/netflix-plan…ss-baby-series/

Nur She-Ra und nix mit He-Man? Hatte eigentlich irgendwer auch ihre Action-Figur?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Member_2.0

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 195

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Freue mich auf: Sommer

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 05:00

Jaaaaaaaaaaaaa 8o 8o
Rah rah ah-ah-ah!
Ro mah ro-mah-mah
Gaga oh-la-la!

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 09:19

Ah, schade. Ich dachte kurz, es würde eine Realserie kommen. Davon ab, schließe ich mich aber Member 2.0 an.
Hatte eigentlich irgendwer auch ihre Action-Figur?

Ihre selbst nicht, wenn ich mich recht erinnere. Aber ich hatte Hordak, Leech und Grizzlor (bzw. müsste sie in einer Kiste im Keller immer noch haben).
Mannys aktuelle Serien: Philip K. Dicks Electric Dreams, Manhunt: Unabomber, The West Wing, Die Nanny, Chuck, Vikings, Star Trek Discovery & Riverdale

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 487

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 10:37

Ah, schade. Ich dachte kurz, es würde eine Realserie kommen.

Die hätte dann aber vermutlich ein fettes Budget. Oder Xena 2.0. :D
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Teddy Duchamp

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 25. März 2011

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 12:01

Geile Schei*e :D

Ihre Actionfigur hatte ich leider nicht, habe aber beide Serien regelmäßig geschaut :love: :D
"Auf keinen Fall kann eine Comicfigur einen echten Typen schlagen!"

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 774

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 12:29

Ah, schade. Ich dachte kurz, es würde eine Realserie kommen. Davon ab, schließe ich mich aber Member 2.0 an.
Hatte eigentlich irgendwer auch ihre Action-Figur?

Ihre selbst nicht, wenn ich mich recht erinnere. Aber ich hatte Hordak, Leech und Grizzlor (bzw. müsste sie in einer Kiste im Keller immer noch haben).


Einen Hordak hatte ich auch! Der konnte so ein goldenes Zahnrad aus seiner Brust schiessen wenn man ihm das Cape runtergedrückt hat.
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

DoubleD.01

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 153

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2010

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 12:34

Das ganze Universum würde so viel Potenzial für eine gute Realverflimung bieten... Schade drum...
Aber vielleicht ist das ja der erste Schritt in diese Richtung.

frost

segmentation fault

Beiträge: 1 424

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Freue mich auf: remake von avatar

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 12:57

ich hatte alle schlösser und figuren ... ebenfalls die figuren aus the new adventures of he-man. fand auch das remake von he-man genial ... freue mich sehr auf she-ra. geiler scheiß.
i'd buy that for a dollar

DoubleD.01

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 153

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2010

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 13:10

fand auch das remake von he-man genial ..

Welches Remake?

frost

segmentation fault

Beiträge: 1 424

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Freue mich auf: remake von avatar

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 13:36

i'd buy that for a dollar

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 469

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 15:21

Ich möchte She-Ra lieber als Realverfilmung und Spin-Off zu He-Man. Gerne noch ein weiteres Spin-Off im gleichen Universum und dann einen gemeinsamen Film aller drei Figuren. Einfach mal ein Shared Universe mit absehbarer Conclusion und einem richtigen Ende. Ein Shared Universe aus vier unabhängigen Filmen, dafür rund. Ich glaube das gabs noch nicht. :)

EDIT: Habe es mir überlegt. Ich möchte einen He-Man Film (Bösewicht ist Skeletor), einen Skeletor Origins Film (Gegner ist jemand anderes, aber man erfährt warum Skeletor einen Hass auf Eternia hat), einen She-Ra Film (Gegner ist Hordak) und zum Abschluss einen Film in dem alle gegen Hordes Prime (Thanos von Eternia) kämpfen und wo Skelletor als geläuteter Antiheld hopps geht. Das ganze dann noch bitte in eine annehmbare Story gestrickt und ich bin überglücklich. :ugly:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Raphiw« (13. Dezember 2017, 15:32)


DoubleD.01

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 153

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2010

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 16:23

Ich möchte She-Ra lieber als Realverfilmung und Spin-Off zu He-Man. Gerne noch ein weiteres Spin-Off im gleichen Universum und dann einen gemeinsamen Film aller drei Figuren. Einfach mal ein Shared Universe mit absehbarer Conclusion und einem richtigen Ende. Ein Shared Universe aus vier unabhängigen Filmen, dafür rund. Ich glaube das gabs noch nicht. :)

EDIT: Habe es mir überlegt. Ich möchte einen He-Man Film (Bösewicht ist Skeletor), einen Skeletor Origins Film (Gegner ist jemand anderes, aber man erfährt warum Skeletor einen Hass auf Eternia hat), einen She-Ra Film (Gegner ist Hordak) und zum Abschluss einen Film in dem alle gegen Hordes Prime (Thanos von Eternia) kämpfen und wo Skelletor als geläuteter Antiheld hopps geht. Das ganze dann noch bitte in eine annehmbare Story gestrickt und ich bin überglücklich. :ugly:

Es gibt doch sogar im Comic eine Skeletor Origin. Da ist er der Bruder von King Randor, der irgendwie zur bösen Seite der macht wechselt und nach dem Thron seines Bruders trachtet. Und die Verbindung zu He-Man könnte man mit dem 2 geteilten Zauberschwert (Eins hat He-Man, eins Skeletor, zusammen haben sie unglaubliche Macht) aufnehmen. Das fänd ich schon ne geile Origin. Und war Hordak nicht ein Schüler Skeletors der sich dann gegen ihn gewannt hat? Um so mehr ich darüber nachdenke, umso besser finde ich die Idee...

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 17:15

Solange die She-Ra Serie (weitestgehend) frei von He-Man bleibt (hat mich schon damals gestört, dass der da immer wieder mal rumgeturnt ist), ist mir alles andere egal.
Mannys aktuelle Serien: Philip K. Dicks Electric Dreams, Manhunt: Unabomber, The West Wing, Die Nanny, Chuck, Vikings, Star Trek Discovery & Riverdale

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 34 954

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 17:41

Ich hab oft vernommen, dass Leute die She-Ra Serie noch viel besser fanden als He-Man. Hat noch wer diese Meinung?

Weiß gar nicht, ob ich das je geschaut hab, He-Man natürlich. Die Neuauflage aber noch nicht.

He-Man Toys hatte ich :D

Mal kurz gegugelt: http://www.he-man.org/collecting/toycollection.php?id=1

Ich glaub ich hatte

Battle Armor Skeletor mit Land Shark
Battle Armor He-Man mit Battlecat
Buzz-off
Dragstor
Grizzlor
Modulok
Rattlor
Roboto
Skeletors Snake Mountain Festung
die Riesenspinne Spydor
Tung Lashor
Two Bad
Webstor

Ok, ich war anscheinend ein verwöhntes Kind. :D
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
The Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung, Tomb Raider

spätestens auf Blu-ray:
Die dunkelste Stunde, Downsizinig, Three Billboards Outside Ebbing Missouri, The Florida Project, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World, Red Sparrow, Call Me By Your Name, I Tonya, Death Wish, Molly's Game, 12 Strong, Winchester

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:34

Ich fand She-Ra besser. Aber das liegt einfach an meiner Schwäche für (wortwörtlich) starke Frauen.

Also wenn wir noch die He-Man Figuren dazu zählen hatte ich auf jeden Fall noch:

Beast-Man
Two Bad
Skeletor
Clawful
Kobra Kahn
Man-E-Faces
Mekaneck
Ram Man
Trap Jaw
Roboto

Und ich glaube, ich hatte auch ein He-Man und ein Man at Arms.
Unabhängig davon, ob ich die nur von meinem Bruder geerbt habe oder selbst gekauft bekommen habe, war ich ebenfalls ein verwöhntes Kind.
Mannys aktuelle Serien: Philip K. Dicks Electric Dreams, Manhunt: Unabomber, The West Wing, Die Nanny, Chuck, Vikings, Star Trek Discovery & Riverdale

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 774

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 22:17

Und war Hordak nicht ein Schüler Skeletors der sich dann gegen ihn gewannt hat? Um so mehr ich darüber nachdenke, umso besser finde ich die Idee...


War das nicht genau umgekehrt?
Hordak war der Lehrmeister und Skeletor hat ihn hintergangen und in eine andere Dimension verbannt, eben da hin wo auch She-Ra lebt.
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

Beiträge: 2 826

Registrierungsdatum: 19. April 2006

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 15:08

Verdammt, das ist ja mal eine klasse Neuigkeit! 8o Ich freue mich riesig auf eine neue She-Ra Serie und bin sehr gespannt. Aber kein He-Man? Ich hoffe doch, sie lassen da eine Möglichkeit, ihn auftauchen zu lassen, vielleicht sogar eine weitere Serie. Mir würde es nicht gefallen, wenn sie ihr einen ganz neuen Hintergrund ohne Bezug zu He-Man verpassen.

Und ja, ich habe She-Ra natürlich auch als Action Figur. Ebenso Adora.
http://fs5.directupload.net/images/171214/ig6w7kp2.jpg
Ein eigenes Bild kann ich leider gerade nicht machen, da meine ganzen MotU-Classics Figuren bereits in Umzugskartons stecken. Aber nächstes Jahr werde ich sie wohl alle wieder hervorholen. :)


EDIT: Habe es mir überlegt. Ich möchte einen He-Man Film (Bösewicht ist Skeletor), einen Skeletor Origins Film (Gegner ist jemand anderes, aber man erfährt warum Skeletor einen Hass auf Eternia hat), einen She-Ra Film (Gegner ist Hordak) und zum Abschluss einen Film in dem alle gegen Hordes Prime (Thanos von Eternia) kämpfen und wo Skelletor als geläuteter Antiheld hopps geht. Das ganze dann noch bitte in eine annehmbare Story gestrickt und ich bin überglücklich. :ugly:


Da kann ich Dir die Zeichentrick-Serie von 2002 empfehlen. Dort hat man der ganzen Geschichte eine Frischzellenkur verpasst und man erfährt auch mehr von der Vergangenheit der Charaktere. Leider wurde die Serie bereits nach der zweiten Staffel abgesetzt. Gerade als das Auftauchen der Horde vorbereitet wurde. ;( In der Serie wäre es damit weitergegangen, dass Hordak Eternia erobert und besetzt hätte. Im Grunde wie bei der alten She-Ra Serie. Am Ende hätte er von Skeletor besiegt werden sollen.

Aber, es gibt da recht aktuell eine Comic-Reihe von DC, die recht interessant ist. Hier und dort gibt es Punkte, die mir nicht schmecken, aber im großen und Ganzen ist es eine tolle epische Geschichte, in der alles zu einem Ende gebracht wird.
https://www.paninishop.de/serie/comics-a…ers-of-universe
Band 1 ist quasi sowas wie eine Pilotfolge, in der in jedem Kapitel einzelne Charaktere abgehakt werden.

Spoiler Spoiler

Skeletor hat He-Man besiegt, aber anstatt die Masters zu töten, hat er deren Gedächtnis gelöscht. Adam und sein Vater leben als Holzfäller im Wald, Man-At-Arms ist der Sklave von Evil-Lyn, die Sorceress wird in Castle Grayskull von Skeletor gefangen gehalten und gefoltert, usw...

Mir persönlich gefiel der erste Band nicht so gut, der zweite Band behandelt nur verschiedene Origins und kann im Grunde übersprungen werden, aber ab Band 3 geht dann die Post ab! 8o


Es gibt doch sogar im Comic eine Skeletor Origin. Da ist er der Bruder von King Randor, der irgendwie zur bösen Seite der macht wechselt und nach dem Thron seines Bruders trachtet. Und die Verbindung zu He-Man könnte man mit dem 2 geteilten Zauberschwert (Eins hat He-Man, eins Skeletor, zusammen haben sie unglaubliche Macht) aufnehmen. Das fänd ich schon ne geile Origin. Und war Hordak nicht ein Schüler Skeletors der sich dann gegen ihn gewannt hat? Um so mehr ich darüber nachdenke, umso besser finde ich die Idee...


Das war übrigens auch in den 80er so geplant. Es wurde bereits in einem Mini-Comic angedeutet, aber dann wurde die Serie eingestellt, bevor es aufgelöst werden konnte. Das hat man dann später wieder aufgegriffen und spätestens mit den MotU Classics Figuren dann offiziell gemacht. :)
Wenn ich es noch richtig zusammen bekomme, ist er nicht nur der Ansicht, der Thron würde ihm zustehen, sondern hätte im Grunde tatsächlich Anspruch drauf, weil er der ältere Bruder ist. Und ja, Keldor war ein Schüler Hordaks und wurde von ihm später zu Skeletor gemacht. Übrigens zu sehen in der 2000er Zeichentrickserie. :) Ach... Moment...hier:
Skeletors Origin 1:
https://youtu.be/I2vA70r9tmA?list=PLVvUL…bph_PLOsNr&t=30
Skeletors Origin 2:
https://youtu.be/FkQGQiJTijc?list=PLVvUL…ph_PLOsNr&t=709
Hordak auf Eternia:
https://www.youtube.com/watch?v=3cCnb--t…PLOsNr&index=35

Die ganze Serie:
https://www.youtube.com/playlist?list=PL…Vru6Ebph_PLOsNr
"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen Film langweilig macht."

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen