Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Felix

28 Threads später

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 25. Februar 2016

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 16. Januar 2018, 13:18

Weniges von dem was ich spiele ist auch im jeweiligen Jahr erschienen :whistling: .

Deswegen hier meine 3 Besten/Liebsten, die ich in 2017 (durch)gespielt habe:

1. Hellblade : Senua’s Sacrifice
Ein unglaublicher Trip. Selten wurde ich dermassen in ein Spiel reingezogen. Als der Abspann lief, stand ich vor einem ziemlich großen Zocktief. WAS sollte das noch toppen ...

2. Resident Evil 7 : BIOHAZARD
Erstaunlich, WIE gut hier doch das urprüngliche RE-Gefühl eingefangen und perfekt in die 3te Ebene gehoben wurde. Dazu die richtigen Nackenborstenschocker. Hätte ich so gut nie und nimmer erwartet. Meine allergröße Überraschung 2017! Positive, natürlich.

3. Assassins Creed 4 : BLACK FLAG
Das erste AC war 2007 eins meiner größten Spieletrauma. Niemals zuvor spielte ich etwas Langweiligeres. Danach konnte ich kein Spiel der Serie mehr anfassen.
... bis zum September 2017 ...
AC Black Flag segelte mit Fluxgeschwindigkeit in meine ewige TOP-15. Wer auch nur ein klitzekleines Bissi Spaß an Abenteuern hat, MUSS das Spiel spielen.

---

Größte Enttäuschung 2017: BUTCHER [PS4]
- Stellte sich für mich als unspielbar heraus. Fest voreingestelltes „Springen“ mit der „L1“-Taste geht gar nicht. Nicht bei „so “ einem Spiel.
Sehr schade.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen