Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Dominic Toretto

Trollhunter

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 13. Juni 2006

  • Nachricht senden

41

Samstag, 22. Juli 2006, 18:33

Der Film wird natürlich geguckt ist doch klar. ;) Freue mich auch schon sehr darauf, ein neues Kinoprojekt von Mel zu sehen. Das Poster sieht ja schon mal sehr gut aus. Düster, brutal und blutig. Mal sehn, wie er dann nun werden wird. Der Trailer geht so, gibt aber halt auch noch nicht viel preis.

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 35 153

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 10. August 2006, 13:34

Keiner will Mel Gibson's Film

Wie es aussieht, versucht Disney Studios gerade, Mel Gibson's neuen Film "Apocalypto" an die Konkurrenz zu verkaufen. Der ohnehin schon schwierig zu vermarktende Film (komplett in Maya-Sprache und ohne Stars) sei aufgrund Mel's neuem Ansehen in Hollywood nicht mehr dem Studio gerecht, so heißt es.

Eigentlich sollte der Film im Dezember in die Kinos kommen, aber mit dem aktuellen Status könnte sich das ganz weit verschieben - vielleicht sogar ins Nirvana.

Paparazzi: Mel Gibson läuft Amok (wieso er nicht mehr Amerika's Darling ist)

Apocalypto Trailer

[url]http://img82.imageshack.us/img82/303/mediummelgibson4gq8.jpg[/URL]

narn5

Elwood Blues

Beiträge: 1 425

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Freue mich auf: Preacher Staffel 2

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 10. August 2006, 13:36

das finde ich ganz schön albern. und die passion christi war doch auch ein erfolg oder (komerziel mein ich) haben die studios damals nicht die selben bedenken gehapt? ich würde mir den film ansehen
╔╗╔═╦╗╔╦╦╗╔═╦═╗╔═╦╗╔╦═╦═╦═╗
║╚╣═║╚╣║║║║║║║║║═╣║║║═╣║║═╣
║║║║║║╠╗║╚╣║║║║║╔╣╚╝║═╣║║╔╝
╚═╩╩╩═╩═╩═╩═╩╩╝╚╝╚══╩═╩╩╩╝

Kino 2017
Hunt For The Wilder People 9,5
The Monster 6,5
The Nightwatchman 5
Lala Land 9
Lego Batman Movie 6
Kong Skull Island 6/10
Guardians of the Galaxy vol. 2 7,5
Get Out 7,5
Wonderwoman 5
Valerian 7/10
Spiderman Homecoming 8

Konzerte 2017
Radio Nukular 8
Rock Im Park 7
Banana Fishbones 8
Mission Ready Festival 8
Freundeskreis 9
MAdball 6
Main Concept 7
Kapelle Petra 7

frost

segmentation fault

Beiträge: 1 425

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Freue mich auf: remake von avatar

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 10. August 2006, 13:39

wie ist denn mels neues ansehen in hollywood? hab gar nix mehr mitbekommen von ihm irgendwie.
i'd buy that for a dollar

LordKriss666

<3 Twilight

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 21. Juni 2006

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 10. August 2006, 14:29

Eine alberne Aktion von Disney, aber nun gut, wenn Sie den (vermutlichen) Erfolg des Film nicht auf ihre Kappe nehmen wollen, wird den Deal ein anderer Publisher einstreichen.

Ich schaue mir den Film definitiv an.
Auch wenn Mel sch... vom Stapel gelassen hat, sagt das ja nichts über die Qualität des Films aus.
"Ich hab was versprochen, Herr Frodo! Lass ihn nicht allein! Und das hab ich auch nicht vor, Herr Frodo! Ich habs nicht vor!"

Samwise Gamgee - Der Herr der Ringe

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 651

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 10. August 2006, 14:33

Wenn es um den Ruf eines Unternehmens geht muss man schon vorsichtig sein, besonders in den USA. Ich finde es zwar auch ein wenig übertrieben, aber das sind halt Präventivmassnahmen, besser so als wenn man später den Karren aus dem Dreck ziehen muss.

Ich würde den Film sofort übernehmen wenn ich die finanziellen Mittel hätte. ;)

Beiträge: 8 793

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 10. August 2006, 15:16

Außerdem war "Die Passion Christi" in den USA eine sichere Bank. Mit einem Religionsepos, das sich selbst den Anspruch gibt, authentisch und "so wie es war" zu sein, kann man dort drüben wesentlich leichter mit Zuschauern rechnen, als mit manch nettem Actionfilm.

Da ist ein Film über die Maya samt deren Sprache einfach um ein Vielfaches komplizierter zu vermarkten.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

48

Donnerstag, 10. August 2006, 17:04

Und Gold für uns Filmfreaks die sehr auf Anspruch stehen!

Will den Film sehn!

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 10. August 2006, 21:49

Ich würde den Film auch gerne sehen. Mel hat Scheisse gebaut, aber deshalb werde ich nicht seine Filme boykottieren, wie es irgendjemand verlangt hat.

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 266

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 10. August 2006, 21:55

Das ist das gleiche wie, ich boykottiere Tom Cruise, weil der mit Scienthology und Kathie Holmes nervt. Das sind zwei verschiedene Sachen, hoffe allerdings, dass das mit den Juden wirklich nur wegen Trunkenheit war, vor allem nach Passion Christi. Wenn sich das bestätigen würde, hätte ich auch Probleme, aber sonst, na ja, ein bisschen kleinlich.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

Punisher

Goodfella

Beiträge: 4 545

Registrierungsdatum: 31. August 2005

  • Nachricht senden

51

Freitag, 11. August 2006, 00:52

Irgendwie schade :(

Mel tut mir jetzt irgendwie voll leid. :(
'You don't know what's out there..' - 'That's why I would go..'

Lukas

28 Threads später

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 1. August 2005

  • Nachricht senden

52

Freitag, 11. August 2006, 07:28

jo wär die juden in den usa beleidigt hat halt kein leichtes spiel mehr

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 044

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

53

Freitag, 11. August 2006, 12:09

Mich würd mal interessieren was Mel genau gesagt hat. Ich hab nur was von antisemithischen Sprüchen gelesen. Vielleicht wurde das ganze auch aus dem Kontext gerissen, man weiß es nicht. Man darf auf Grund der Geschichte halt nichts negatives über Juden sagen, egal ob sie gerade ein ganzes Land niederbomben oder nicht. Aber da ist die USA ja voll im einklang, sie nehmen sich dieses Recht ja auch immer wieder mal heraus.
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 651

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

54

Samstag, 12. August 2006, 13:58

Das er irgendwann kommt steht ausser Frage, aber trotzdem ist es schade und auch nicht gerade zuträglich, da die Kosten nun einmal entstanden sind. Da möchte man doch gerne das Geld wieder reinbekommen und unsereins möchte den Film sehen. :D

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 35 153

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 15. August 2006, 10:12

NEWS

Disney hat jetzt doch Gnade walten lassen und sich entschlossen, Apocalypto doch unter ihrem Namen zu veröffentlichen.

Wahrscheinlich, weil kein anderes Studio den Film freiwillig haben wollte.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

jeremybentham

unregistriert

56

Dienstag, 15. August 2006, 10:13

Und am Ende wirds n Knaller mit 600 Mio. Einnahmen und die beissen sich in n Arsch ...

Also die andern jetz, nich Disney

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 266

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 15. August 2006, 11:48

Disney hat laut moviereporter bestätigt, dass sie den Film vertreiben. Wären ja auch schön blöd, wenn sie es nicht machen würden.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

58

Dienstag, 15. August 2006, 16:54

Na dann muss der Gibson noch ein bisschen schneiden, damit es ein schöner Familenfilm wird. :D

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 35 153

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 14. September 2006, 14:06

Gibson's Apocalypto - Trailer #2

Apocalypto ist der nächste Film von Mel Gibson, der die Geschichte des alten Maya-Volkes erzählt. Komplett in der Sprache der Maya und ohne bekannte Gesichter gedreht, wird der Film es an den Kassen sicher nicht leicht haben.

Apocalypto Trailer 2

[url]http://img83.imageshack.us/img83/1118/apoxx3.jpg[/URL]

Incubus

Smokin' Ace

Beiträge: 2 502

Registrierungsdatum: 25. Februar 2006

Freue mich auf: Elysium, Der Hobbit - Smaugs Einöde

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 14. September 2006, 14:15

Und reizt mich auch irgendwie überhaupt nicht!! Sowas traut sich in Hollywood auch nur ein Mel Gibson,einen Film dieser Art ins Kino zu bringen,naja, wens interessiert! Also ich bin nicht sonderlich überzeugt!
2013 im Kino gesehn:
Oblivion 7,5/10
Star Trek into Darkness 7/10
Man of Steel 4/10
Pacific Rim 6,5/10
Gravity 9/10

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen