Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

261

Freitag, 13. September 2013, 23:16

Gab/Gibt es eigentlich noch einen Streit zwischen Bay und Bruckheimer?
Solange es Bay von der Straße, ich meine Transformers, wegholt und man nen Gang runterschraubt im Vergleich zu Teil 2...warum nicht? Shane Black als Drehbuchautor wäre doch dufte. :D

Dr.WalterJenning

Düsterer Beherrscher

Beiträge: 4 780

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Freue mich auf: the rift hobbit3 HER solace theRaid2 dotpota expendables3 jupiter ascending equalizer birdman interstellar guardians of the galaxy fury dark places hercules:thracian wars map2thestars jp4 tmnt batman vs. superman 22jumpstreet americanhustle GRIZZLY mud power rangers exodus

  • Nachricht senden

262

Samstag, 14. September 2013, 13:55

Es geschehen also doch noch Zeichen und Wunder :top: Entgegen vieler Meinungen ist auch 'Bad Boys 2' für mich einer der besten Actionfilme der post 80er & 90er Ära. Dank Bruckheimers Forcierung des Projekts und Smiths letzten Kassen- bzw. Image-Flops stehen die Chancen nun sehr gut, das Buddy-Duo Smith & Lawrence in naher Zukunft wieder auf der großen Leinwand beim Ballern & Zerstören zu zusehen.

Vielleicht mit Dwayne Johnson und/oder Mark Wahlberg in der Rolle korrupter Cops/Drogendealer als Gegenspieler :love:

Zitat

Gab/Gibt es eigentlich noch einen Streit zwischen Bay und Bruckheimer?


Ja, soll sich aber inzwischen wieder entspannt haben:

Zitat

Nach der Fortsetzung Bad Boys 2 drehte Bay 2005 mit The Island - Die Insel seinen ersten Film ohne Bruckheimer, was einen heftigen Streit unter den beiden Freunden auslöste. Auch die Vorproduktion zu King Arthur sorgte für Streit: Ursprünglich war Bay als Regisseur eingeplant, doch er interessierte sich mehr für den mythischen Part der Geschichte, der im Film aber ausgeblendet werden sollte.

Der Streit soll mittlerweile beigelegt sein. Mittlerweile betätigt er sich zudem als der Produzent von Horrorremakes.


quelle: wikipedia.de
"Ein Erfolgsrezept gibt es nicht, wohl aber ein Misserfolgsrezept: Versuche, allen zu gefallen." - Jack Lemmon
"The arrogance of man is thinking nature is in our control... and not the other way around." - Ken Watanabe, 'Godzilla'
"I'm the guy with nothing to lose and doesn't give a shit." -Mel Gibson, 'Edge Of Darkness'

Kriethos

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 2. September 2008

Freue mich auf: WARCRAFT!!!

  • Nachricht senden

263

Samstag, 14. September 2013, 20:25

Wie schon gesagt, es geschehen noch Zeichen und Wunder :top:
Lebe für etwas oder stirb für nichts... Ähm?! :clap:

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 11 939

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

264

Samstag, 14. September 2013, 21:33

Na hoffentlich geht der nächste Teil dann wieder in Richtung Teil 1 und wird nicht so eine peinliche, menschenverachtende Scheiße wie der zweite! In dem Fall: :top:
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 209

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

265

Samstag, 14. September 2013, 21:55

Na hoffentlich geht der nächste Teil dann wieder in Richtung Teil 1 und wird nicht so eine peinliche, menschenverachtende Scheiße wie der zweite! In dem Fall: :top:

Trifft es so ziemlich.
¯\_(ツ)_/¯

Dr.WalterJenning

Düsterer Beherrscher

Beiträge: 4 780

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Freue mich auf: the rift hobbit3 HER solace theRaid2 dotpota expendables3 jupiter ascending equalizer birdman interstellar guardians of the galaxy fury dark places hercules:thracian wars map2thestars jp4 tmnt batman vs. superman 22jumpstreet americanhustle GRIZZLY mud power rangers exodus

  • Nachricht senden

266

Sonntag, 15. September 2013, 00:07

Es wird mir wohl ewig ein Rätsel bleiben, wie manche Menschen einen stupiden, simplen Actionfilm so dermaßen ernst nehmen- und ihm so viel Bedeutung beimessen können um ihn als menschenverachtend ect. zu bezeichnen. Peinlich? OK, Geschmackssache aber der Rest?! Naja...
"Ein Erfolgsrezept gibt es nicht, wohl aber ein Misserfolgsrezept: Versuche, allen zu gefallen." - Jack Lemmon
"The arrogance of man is thinking nature is in our control... and not the other way around." - Ken Watanabe, 'Godzilla'
"I'm the guy with nothing to lose and doesn't give a shit." -Mel Gibson, 'Edge Of Darkness'

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dr.WalterJenning« (15. September 2013, 00:23)


Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 403

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

267

Sonntag, 15. September 2013, 01:04

Ich würde nicht, sagen, dass Teil 2 von den Kritikern übermäßig ernst genommen oder ihm übermäßig viel Bedeutung beigemessen wird.
Er hat nur einfach ein paar sehr stupide Szenen, die man durchaus extrem schlecht finden kann.

Ich wäre auch eher für einen BB 3, der mehr wie Teil 1 ist. Könnte aber auch ganz ohne dritten Teil auskommen.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Marvels The Punisher, The Sinner & Eleventh Hour

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 209

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

268

Sonntag, 15. September 2013, 01:13

Es wird mir wohl ewig ein Rätsel bleiben, wie manche Menschen einen stupiden, simplen Actionfilm so dermaßen ernst nehmen- und ihm so viel Bedeutung beimessen können um ihn als menschenverachtend ect. zu bezeichnen. Peinlich? OK, Geschmackssache aber der Rest?! Naja...


Auf die Art kannst du jedem Inhalt einen Freipass geben. "Ist ja nur ein Actionfilm". Selbst bei Actionfilmen hörts irgendwann mal auf.
¯\_(ツ)_/¯

Dr.WalterJenning

Düsterer Beherrscher

Beiträge: 4 780

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Freue mich auf: the rift hobbit3 HER solace theRaid2 dotpota expendables3 jupiter ascending equalizer birdman interstellar guardians of the galaxy fury dark places hercules:thracian wars map2thestars jp4 tmnt batman vs. superman 22jumpstreet americanhustle GRIZZLY mud power rangers exodus

  • Nachricht senden

269

Sonntag, 15. September 2013, 01:14

Ich würde nicht, sagen, dass Teil 2 von den Kritikern übermäßig ernst genommen oder ihm übermäßig viel Bedeutung beigemessen wird.
Er hat nur einfach ein paar sehr stupide Szenen, die man durchaus extrem schlecht finden kann.

Ich wäre auch eher für einen BB 3, der mehr wie Teil 1 ist. Könnte aber auch ganz ohne dritten Teil auskommen.


Das war auch nicht der Punkt :) Mein Kommentar bezog sich auf den menschenverachtenden Aspekt. Wenn man es so sieht, dürfte man sich nahezu keinen Actionfilm mehr anschauen. Steht aber auch so in meinem Kommentar ;)

@ Woody:

Zitat

Auf die Art kannst du jedem Inhalt einen Freipass geben. "Ist ja nur ein Actionfilm". Selbst bei Actionfilmen hörts irgendwann mal auf.


Dann nenn' mir bitte einen (R-rated-) Actionfilm, indem nicht zuerst geballert und dann gefragt wird, indem nicht beiläufig ein Gebäude ect. in die Luft gesprengt wird, indem sich noch Menschen befinden und trotzdem munter drauf los ge-one-linert wird oder ein cooler Spruch nach der Tötung eines Bad-Guys folgt. Der Großteil dieser Filme nimmt sich dabei jedoch nicht ernst, dazu gehören auch 'Bad Boys 1&2'.

Beinahe jeder Actionfilm ist sozusagen "menschenverachtend", ob überspitzt oder nicht, das gehört einfach zum Genre und wer diesen Umstand allen ernstes als Kritikpunkt aufführt, bewegt sich definitiv im falschen Genre.
"Ein Erfolgsrezept gibt es nicht, wohl aber ein Misserfolgsrezept: Versuche, allen zu gefallen." - Jack Lemmon
"The arrogance of man is thinking nature is in our control... and not the other way around." - Ken Watanabe, 'Godzilla'
"I'm the guy with nothing to lose and doesn't give a shit." -Mel Gibson, 'Edge Of Darkness'

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Dr.WalterJenning« (15. September 2013, 01:30)


Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 209

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

270

Sonntag, 15. September 2013, 01:20

Ich würde nicht, sagen, dass Teil 2 von den Kritikern übermäßig ernst genommen oder ihm übermäßig viel Bedeutung beigemessen wird.
Er hat nur einfach ein paar sehr stupide Szenen, die man durchaus extrem schlecht finden kann.

Ich wäre auch eher für einen BB 3, der mehr wie Teil 1 ist. Könnte aber auch ganz ohne dritten Teil auskommen.


Das war auch nicht der Punkt :) Mein Kommentar bezog sich auf den menschenverachtenden Aspekt. Wenn man es so sieht, dürfte man sich nahezu keinen Actionfilm mehr anschauen. Steht aber auch so in meinem Kommentar ;)

Ich glaube Neo bezieht sich auf den Fakt, das die da einfach durch die Favelas heizen, wahrscheinlich dabei dutzende plattfahren und den Menschen ihre Exitenz, ohne Chance auf Ersatz rauben.
¯\_(ツ)_/¯

271

Sonntag, 15. September 2013, 01:24

Moment...auf welche Aussage von mir bezieht ihr das jetzt?

Dr.WalterJenning

Düsterer Beherrscher

Beiträge: 4 780

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Freue mich auf: the rift hobbit3 HER solace theRaid2 dotpota expendables3 jupiter ascending equalizer birdman interstellar guardians of the galaxy fury dark places hercules:thracian wars map2thestars jp4 tmnt batman vs. superman 22jumpstreet americanhustle GRIZZLY mud power rangers exodus

  • Nachricht senden

272

Sonntag, 15. September 2013, 01:26

Ich glaube Neo bezieht sich auf den Fakt, das die da einfach durch die Favelas heizen, wahrscheinlich dabei dutzende plattfahren und den Menschen ihre Exitenz, ohne Chance auf Ersatz rauben.


Ich glaube, das war eher dein Ansatz ;) Manny (nicht Neo) bezieht sich auf die Stupidität oder den Action-Overkill. Das sind Kritikpunkte, die man auch in diesem Genre anführen kann.

Wer schaut sich denn wissentlich einen Film der Marke 'Bad Boys' ect. an und trauert danach den armen, beiläufig getöteten oder obdachlosen Menschen nach?! Das ist keine Doku oder ähnlich- subtiles sondern Actionkino.
"Ein Erfolgsrezept gibt es nicht, wohl aber ein Misserfolgsrezept: Versuche, allen zu gefallen." - Jack Lemmon
"The arrogance of man is thinking nature is in our control... and not the other way around." - Ken Watanabe, 'Godzilla'
"I'm the guy with nothing to lose and doesn't give a shit." -Mel Gibson, 'Edge Of Darkness'

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dr.WalterJenning« (15. September 2013, 01:34)


Slevin

Goodfella

Beiträge: 4 016

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

273

Sonntag, 15. September 2013, 01:46

Das hat mich auch bei einigen vernichtenden Pacific Rim Kritiken (nicht hier bei BG) extrem geärgert. Ich meine, was erwarten die Leute von einem "Monster vs. Roboter"-Film??? Mein inneres Kind wurde jedenfalls total befriedigt und meine Erwartungen vollkommen erfüllt.
Genauso halte ich Bad Boys 2 für tolles Actionkino. Zugegeben, einige Szenen sind nicht so dolle, besonders zum Schluss, aber es müssen doch nicht alle Filme immer logisch und realistisch sein.
Take car. Go to Mum's. Kill Phil. Grab Liz. Go to the Winchester. Have a nice cold pint and wait for all this to blow over.

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 403

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

274

Sonntag, 15. September 2013, 01:53

Ich erwarte aber von den Helden, dass sie Rücksicht auf die Leben unschuldiger nehmen. Das machen Lowrey und Burnett in der entsprechenden Szene nicht. Ergo werden sie mir unsympathisch und wenn der Held eines Action Films unsympathisch werden, hat der Film schon verloren.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Marvels The Punisher, The Sinner & Eleventh Hour

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 209

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

275

Sonntag, 15. September 2013, 02:00

Moment...auf welche Aussage von mir bezieht ihr das jetzt?


Sorry, ich meinte Anderson. Ich sollte ins Bett gehen. :S

Wer schaut sich denn wissentlich einen Film der Marke 'Bad Boys' ect. an und trauert danach den armen, beiläufig getöteten oder obdachlosen Menschen nach?! Das ist keine Doku oder ähnlich- subtiles sondern Actionkino.

Ich bemerke es zumindest.
Manny hat es auf den Punkt gebracht. Die Sympathieträger sollten gewisse moralische Grundsätze befolgen. Es sei denn, sie sind Anti-Helden aber das sind die beiden in diesen Filmen nicht.
¯\_(ツ)_/¯

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

276

Sonntag, 15. September 2013, 08:31

Ich fand den zweiten auch deutlich schwächer und stupider als den ersten. Deswegen bin ich bei einem dritten Teil skeptisch. Ich sehe es schon kommen: um einen Taschendieb nicht ungestraft davon kommen zu lassen, bombardieren die Bad Boys die Stadt, in der er sich versteckt :ugly:

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 11 939

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

277

Sonntag, 15. September 2013, 12:20

Für mich waren die zwei größten Aufreger im Film die Fahrt durch die Favelas, die die zwei "geliebten" Charaktere von einer Sekunde auf die nächste unsympathisch und verachtenswert macht. Die zweite Szene und die meine ich mit menschenverachtend ist das rumgematsche in den Leichen und die anschließende "Leichenschlacht" bei der Verfolgungsjagd. Absolut geschmacklos. Bei der ersten Sichtung dieser Szene dachte ich mir Bay sollte dringend mal einen Therapeuten aufsuchen.

Bad Boys 1 habe ich unzählige Male gesehen. Den zweiten bisher höchstens dreimal und jedes mal stoßen mir diese Szenen wieder sauer auf.
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 073

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

278

Sonntag, 15. September 2013, 12:33

Der zweite Teil hat in der Tat gewisse Tabubrüche gehabt... Aber ich weiß noch, dass ich ihn damals im Kino gefeiert habe. Bis dahin noch nie eine so große Materialschlacht auf der Leinwand gesehen. Und die Verfolgungsjagd auf der Brücke ist auch heute noch grandios. Meiner Meinung nach.
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

OpaMuff

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 23. November 2012

  • Nachricht senden

279

Sonntag, 15. September 2013, 13:13

Ich erwarte aber von den Helden, dass sie Rücksicht auf die Leben unschuldiger nehmen. Das machen Lowrey und Burnett in der entsprechenden Szene nicht. Ergo werden sie mir unsympathisch und wenn der Held eines Action Films unsympathisch werden, hat der Film schon verloren.

Dann muss ich auch Letahl Weapon kritisieren, wenn die Zwei über die Autobahn heizen und mehrere Autos schrotten, oder Die Hard, als Willis stumpf über 20 Autos fährt und auch James Bond, der bei fast jedem seiner Aufträge Unschuldige platt macht (die man nicht sieht). Ich nenne es Colleteral Damage. ^^ Verstehe deinen Ansatz, aber das würde fast jeden Actionfilm betreffen.

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 073

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

280

Sonntag, 15. September 2013, 15:25

Die Hard, als Willis stumpf über 20 Autos

Mir fällt kein Stirb Langsam Teil ein, in dem das der Fall war.... Ähem.... :ugly:
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen