Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

141

Montag, 12. Januar 2009, 12:20

Der Kopienschnitt von Defiance ist ja Hammer, aber Craig ist ja nicht der Kassenmagnet, außer Bond.

KoRnFlake

of the Dead

Beiträge: 918

Registrierungsdatum: 18. Mai 2008

  • Nachricht senden

142

Samstag, 17. Januar 2009, 23:32

Die Freitagszahlen sind da:
http://www.boxofficemojo.com/daily/chart/

Stark ganz klar: Paul Blart!!! wird so um die 30 Mio. $ machen und somit gleich am ersten WE die Kosten (~ 25 Mio. $) einspielen.

Ebenso stark, vorallem vom average her, Notorious, 5000 USD im Schnitt ist gewaltig... Biggy wird halt doch noch unterstützt und ist immernoch FAMOUS.

MBVT3D: Solide Zahlen, man muss aber bedenken, wegen der 3D dingens da, kostet die Karte in gut 1100 Kinos der insgesamt 2500 um 2 Dollar mehr.

Hotel for Dogs: Ich weiß zwar leider das Budget nicht (irgendwo gelesen um die 75 Mio $, aber nicht bestätigt)... aber es sind doch eher schwache Zahlen, wahrscheinlich wegen dem "Hunde"-Vorgänge Marley & Me.

Defiance: Ebenfalls schlechte Zahlen.... kostete der Film doch um die 50 Mio. USD. Man sieht wieder, außer Bond hat Daniel Craig einfach nicht die BoxOffice Highlights... zumindest in USA und so. (erinnere an Kompass).

Hold-Overs:

GT postet starke Zahlen... wird wohl um die 18-20 Millionen machen, dieses WE, sehr stark!!

Bride Wars und Unborn werden wohl so 50-55 % verlieren, heißt beide um die 10 Mille.

------------------------------------------------------------------------

Allgemein beginnt 2009 sehr, sehr stark muss man sagen, hat man gegenüber 2008 schon knapp 4 % mehr erwirtschaftet. (Quelle: http://www.boxofficemojo.com/yearly/?vie…easedate&p=.htm )

143

Sonntag, 18. Januar 2009, 20:28

Platz | Vorwoche | Titel | Weekend | %-Verlust | Kinos | Kopienschnitt | Budget | Woche


1. | N | Paul Blart: Mall Cop | $33,800,000 | - | 3,144 | $10,751 | $33,800,000 | $26 | 1
2. | 1 | Gran Torino | $22,235,000 | -24.6% | 2,972 | $7,481 | $73,232,000 | $33 | 6
3. | N | My Bloody Valentine 3-D | $21,900,000 | - | 2,534 | $8,642 | $21,900,000 | - | 1
4. | N | Notorious (2009) | $21,500,000 | - | 1,638 | $13,126 | $21,500,000 | - | 1
5. | N | Hotel for Dogs | $17,707,000 | - | 3,271 | $5,413 | $17,707,000 | - | 1
6. | 2 | Bride Wars | $11,750,000 | -44.2% | 3,228 | $3,640 | $37,577,000 | $30 | 2
7. | The Unborn (2009) | $9,849,000 | -50.3% | 2,359 | $4,175 | $33,088,000 | - | 2
8. | 35 | Defiance | $9,206,000 | +13,401.9% | 1,789 | $5,146 | $9,547,000 | $50 | 3
9. | 4 | Marley and Me | $6,325,000 | -44.5% | 2,952 | $2,143 | $132,734,000 | - | 4
10. | 11 | Slumdog Millionaire | $5,900,000 | +56.0% | 582 | $10,137 | $42,737,000 | $15 | 10
11. | 5 | The Curious Case of Benjamin Button | $5,599,000 | -39.2% | 2,223 | $2,519 | $102,624,000 | $150 | 4
12. | 6 | Bedtime Stories | BV | $4,848,000 | -44.9% | 2,619 | $1,851 | $103,753,000 | $80 | 4
13. | 30 | Last Chance Harvey | $4,655,000 | +3,185.8% | 1,054 | $4,417 | $5,246,000 | - | 4
14. | 7 | Valkyrie | $3,872,000 | -41.5% | 2,007 | $1,929 | $77,592,000 | $75 | 4
15. | 8 | Yes Man | $2,705,000 | -55.2% | 1,704 | $1,587 | $93,660,000 | $70 | 5
16. | 9 | Not Easily Broken | $2,100,000 | -60.5% | 725 | $2,897 | $8,244,000 | $5 | 2
17. | 21 | The Wrestler | $1,750,000 | +106.3% | 144 | $12,153 | $5,062,000 | - | 5
18. | 16 | Revolutionary Road | $1,744,000 | +22.2% | 171 | $10,199 | $5,694,000 | $35 | 4
19. | 12 | Twilight | $1,743,000 | -38.7% | 904 | $1,928 | $184,209,000 | $37 | 9
20. | 14 | Doubt | $1,325,000 | -47.4% | 725 | -562 | $1,828 | $25,357,000 | $20 | 6
21. | 18 | The Reader | $1,222,000 | -9.3% | 417 | $2,930 | $7,512,000 | $32 | 6
22. | 10 | Seven Pounds | $1,200,000 | -68.6% | 1,121 | $1,070 | $69,157,000 | $55 |5


"Ordentliche" Kopienschnitte:
Chandni Chowk to China | $651,000 | $5,008 pro Kopie
Che | $152,000 | $9,500 pro Kopie | $477,000 (gesamt)
Waltz with Bashir | $84,000 | $9,333 pro Kopie | $514,000 (gesamt)

#################

Während sich Kevin James die Spitzenposition schnappt und Eastwood Gran Torino weiter stark bleibt, enttäuscht Defiance ein wenig an den Kassen und scheint wohl doch nicht die Massen anziehen zu können wie z.b. diese Woche noch dem Notoriuos Film gelungen ist.


Nächste Woche startet übrigens neben Underworld 3 und Tintenherz noch der unnöitge Re-Release von The Dark Knight.

Zudem bekommt Slumdog Millionaire, der bald das dreifache seines Budgets eingespielt hat, eine Kopienerhöhung auf 1000, Frost/Nixon und Revolutionary Road 800 und The Wrestler auf 400.

144

Sonntag, 18. Januar 2009, 20:31

Wow,Eastwood zieht immer noch die Massen an..ein genialer Rigisseur und Schauspieler..

Werden für The Reader auch die Kopien erhöht??

Jay

first try

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33 860

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, Ready Player One, Avatar 2, Blade Runner 2049, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

145

Montag, 19. Januar 2009, 08:11

Das Gran Torino so gut laufen würde hätte ich nicht gedacht, ist doch klasse ;)

Schade, dass The Wrestler recht schwach läuft.
"Jay lebt in uns und isst uns." - Woodstock / "Jay ist ohnehin der bessere Jesus" - shins
"wir sind alle Jay" - jak12345 / "schon gewundert warum Jay und ich nie im gleichen Raum sind" - Revolvermann
"Die größte Schwäche des menschlichen Individuums ist es anzunehmen nicht Jay zu sein." - jak12345

KoRnFlake

of the Dead

Beiträge: 918

Registrierungsdatum: 18. Mai 2008

  • Nachricht senden

146

Montag, 19. Januar 2009, 17:10

Also ich waaaagge mich langsam zu prognostizieren, dass Inkheart nicht wirklich viel Geld machen wird...

Ich schätze für OW wirds so um die 15-25 Mio USD werden.

Underworld lässt sich schwer einschätzen, da es aber eine treue Fan Basis gibt - 25-30 Mio USD.

147

Montag, 19. Januar 2009, 20:56

Also 15-25 sind bei Tintenherz glaube ich auch die Erwartungen des Studios und bei nem Budget von 60Mio. ja auch nicht so eine riesen Katastrophe und wie in nem anderen Thread errörtert zählen wohl doch mehr die UK und Deutschlandzahlen in dem Fall.

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

  • Nachricht senden

148

Montag, 19. Januar 2009, 21:27

die autorin von tintenherz hat gesagt,dass die anderen bücher in der andren welt spielen und so müsste das budget das doppelte kosten mindestens. es müsste mehr einspielen ,um es zu verwirklichen mit dem budget.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Angels & Airwaves« (19. Januar 2009, 21:27)


149

Sonntag, 25. Januar 2009, 12:09

so noch nachträglich die Zahlen vom Freitag:

1 UNDERWORLD: RISE OF THE LYCANS $7,900,000
2 PAUL BLART: MALL COP $5,600,000
3 GRAN TORINO$4,300,000
4 MY BLOODY VALENTINE 3-D
5 SLUMDOG MILLIONAIRE $2,775,000
6 HOTEL FOR DOGS $2,525,000
7 BRIDE WARS $2,150,000
8 INKHEART $2,075,000
9 NOTORIOUS $1,775,000
10 THE CURIOUS CASE OF BENJAMIN BUTTON $1,685,000


Underworld wird also also mit knapp unter 20 Mio. Dollar das Wochenende als Sieger beenden und startet damit ein wenig schwächer als seine Vorgänger.
Inkheart enttäuscht auf ganzer Linie, und auch wenn die Macher meinten es werden mehr die Zahlen aus den UK und Deutschland zählen glaube ich kaum, dass wir noch mehr Filme zu den Büchern sehen werden, denn der hier wird wohl wenn dann gerade so sein Budget einspielen, wenn überhaupt.
Trotz keiner Oscarnominierung und dadruch entstehende Schübe bleibt Gran Torino weiter stark an den Kinokassen.

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 349

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

150

Sonntag, 25. Januar 2009, 19:45

Und hier jetzt die Zahlen vom ganzen Wochenende:

1. Der Kaufhauscop 21,5 Millionen (insgesamt 64,8 Millionen)
2. Underworld 3 20,7 Millionen
3. Gran Turino 16 Millionen (97,6 Millionen)
4. Das Hundehotel 12,4 Millionen (37 Millionen)
5. Slumdog Millionaire 10,5 Millionen (55,9 Millionen)
6. My bloody valentine 10 Millionen (37,7 Millionen)
7. Tintenherz 7,7 Millionen
8. Bride Wars 7 Millionen (48,7 Millionen)
9. Der seltsame Fall des Benjamin Button 6 Millionen (111 Millionen)
10. Notorious BIG 5,7 Millionen (31, 8 Millionen)
11. Defiance 5,4 Millionen (18,3 Millionen)
12. Zeiten des Aufruhrs 5,2 Millionen (11,9 Millionen)
13. The Unborn 4,5 Millionen (39,4 Millionen)
14. The Wrestler 3,7 Millionen (9,5 Millionen)
15. Frost/ Nixon 3 Millionen (12 Millionen)

Underworld 3 startet trotz neuer Hauptdarstellerin recht ordentlich, Clint Eastwood hat einen richtigen Blockbuster gedreht, Tintenherz enttäuscht auch in Amerika und Defiance rutscht schon wieder aus den Top 10. Daniel Craig scheint nach Casino Royale echt das Glück verlassen zu haben.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gimli« (31. Januar 2009, 20:40)


151

Sonntag, 25. Januar 2009, 19:48

Was heißt denn auch?

So schlecht lief er ja nun in Deutschland auch nicht. Die Werbekampagne weltweit war ja sehr, sehr dürftig.

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 349

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

152

Sonntag, 25. Januar 2009, 22:53

Aber wirklich erfolgreich war es auch nicht. Hat bislang im Ausland gerade mal 17 Millionen eingespielt. Er startet zwar noch in ein paar Ländern, aber so wirklich viel wird es auch da nicht mehr werden, befürchte ich.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

Monkey D. Ruffy

ehemals Ghost5000

Beiträge: 2 959

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: Transformers 4, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Planet der Affen - Revolution, Step Up: All In, Guardians of the Galaxy, Sin City 2, Interstellar, Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1

  • Nachricht senden

153

Sonntag, 25. Januar 2009, 23:13

Also man muss auch fairer weise sagen das der Film in sehr vielen Ländern noch garnicht läuft. Aber ob er überhaupt sein Budget($60 Millionen) wieder einspielen wird? Ich glaube kaum.

Ein zweiter Teil erscheint mir nicht gerade realistisch.


Underworld: Rise of the Lycans ist auf dem niveau vom ertsen Teil gestartet,damit kann man sicherlich zufrieden sein.

ps: gimli du hast Undeworld 2 geschrieben. :ugly:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Monkey D. Ruffy« (25. Januar 2009, 23:18)


gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 349

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

154

Samstag, 31. Januar 2009, 20:46

Zitat

Original von Ghost5000
ps: gimli du hast Undeworld 2 geschrieben. :ugly:


Ups, schnell mal korrigieren :ugly: Danke für den Hinweis.:)

Hier mal die Freitagszahlen.

1. 96 Hour 9,4 Millionen
2. Der Fluch der zwei Schwestern 4,2 Millionen
3. Der Kaufhaus - Cop 4 Millionen (insgesamt 73,5 Millionen)
4. Gran Turino 2,6 Millionen (104, 5 Millionen)
5. Underworld 3 2,5 Millionen (28,1 Millionen)

boxoffice

Sieht nach einem klaren Sieg für Liam Neeson dieses Wochenende aus. Kaufhaus Cop und Turino halten sich recht solide und bei Underworld ist recht schnell die Luft raus.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

155

Sonntag, 1. Februar 2009, 20:28

und hier das komplette Wochenende:

Platz | Vorwoche | Titel | Weekend | %-Verlust | Kinos | Kopienschnitt | Gesamt | Budget | Woche


1.
2. | N | Taken | $24,625,000 | - | 3,183 | $7,736 | $24,625,000 | - | 1
3. | 2 | Paul Blart: Mall Cop | $14,000,000 | -35.3% | 3,206 | $4,367 | $83,375,000 | $26 | 3
4. | N | The Uninvited | $10,512,000 | - | 2,344 | $4,485 | $10,512,000 | - | 1
5. | 4 | Hotel for Dogs | $8,706,000 | -32.3% | 3,160 | $2,755 | $48,229,000 | - | 3
6. | 3 | Gran Torino | $8,600,000 | -47.1% | 3,015 | $2,852 | $110,547,000 | $33 | 8
7. | 5 | Slumdog Millionaire | $7,680,000 | -28.2% | 1,633 | $4,703 | $67,244,000 | $15 | 12
8. | 2 | Underworld: Rise of the Lycans | $7,200,000 | -65.4% | 2,942 | $2,447 | $32,784,000 | $35 | 2
9. | N | New in Town | $6,750,000 | - | 1,941 | $3,478 | $6,750,000 | - | 1
10. | 6 | My Bloody Valentine 3-D | $4,260,000 | -57.5% | 1,406 | $3,030 | $44,608,000 | - | 3
11. | 7 | Inkheart | $3,700,000 | -51.3% | 2,655 | $1,394 | $12,792,000 | $60 | 2
12. | 9 | The Curious Case of Benjamin Button | $3,611,000 | -40.7% | 2,126 | $1,698 | $116,540,000 | $150 | 6
13. | 8 | Bride Wars | $3,570,000 | -48.0% | 1,985 | $1,798 | $53,937,000 | $30 | 4
14. | 12 | Revolutionary Road | $2,659,000 | -48.7% | 1,077 | $2,469 | $16,038,000 | $35 | 6
15. | 11 | Defiance | $2,533,000 | -55.3% | 1,662 | $1,524 | $22,830,000 | $50 | 5
16. | 20 | The Reader | $2,374,000 | +69.2% | 1,002 | $2,369 | $12,649,000 | $32 | 8
17. | 14 | The Wrestler | FoxS | $2,350,000 | -37.3% | 722 | $3,255 | $13,089,000 | - | 7
18. | 10 | Notorious (2009) | $1,700,000 | -70.6% | 1,080 | $1,574 | $35,011,000 | - | 3
19. | 23 | Milk | $1,414,000 | +59.8% | 882 | $1,603 | $23,416,000 | $20 | 10
20. | 16 | Frost/Nixon | $1,398,000 | -53.7% | 1,105 | $1,265 | $14,311,000 | $25 | 9
21. | 13 | The Unborn (2009) | $1,216,000 | -72.1% | 1,308 | $930 | $41,312,000 | - | 4
22. | 17 | Last Chance Harvey | $1,187,000 | -58.6% | 893 | $1,329 | $11,654,000 | - | 6


"Ordentliche" Kopienschnitte:

Medicine for Melancholy: $14,700 (1 Kino)
The Class: $14,417 (6 Kinos)
Taken: $7,736 (3,183 Kinos)
Paul Blart: Mall Cop: $6,838 (3,144 Kinos)
The Wrestler: $6,537 (566 Kinos)
Waltz with Bashir: $6,120 (25 Kinos)

Jay

first try

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33 860

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, Ready Player One, Avatar 2, Blade Runner 2049, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

156

Sonntag, 1. Februar 2009, 20:31

Das freut mich für Liam - hatte erst gedacht, dass der eher schlecht ausfällt.
"Jay lebt in uns und isst uns." - Woodstock / "Jay ist ohnehin der bessere Jesus" - shins
"wir sind alle Jay" - jak12345 / "schon gewundert warum Jay und ich nie im gleichen Raum sind" - Revolvermann
"Die größte Schwäche des menschlichen Individuums ist es anzunehmen nicht Jay zu sein." - jak12345

157

Dienstag, 3. Februar 2009, 11:04

Freu mich auch für Neeson,tolles Ergebnis bisher..Underworld 3 wird wohl bei 40 mille stehen bleiben,kommt wohl dann auch auf ca. 90mille weltweit,etwa wie die anderen Teile..

158

Samstag, 7. Februar 2009, 18:10

Hier die ersten Freitagszahlen!

1. Hes Not That Into You 10,5 Mio $
2. Taken 6 Mio $
3. Coraline 4,2 Mio $
4. Pink Panther 2 4,1 Mio $
5. Push 3,05 Mio $
6. Paul Blart: Mall Cop 2,5 Mio $
7. The Uninvited 2 Mio $
8. Slumdog Millionaire 1,65 Mio $
9. Gran Torino 1,4 Mio $
10. Hotel For Dogs 5 Mio $
11. Underworld: Rise of the Lycans 1,3 Mio $
12. New in Town 1,15 Mio $

Master Chief

unregistriert

159

Samstag, 7. Februar 2009, 19:44

Nicht schlecht wie sich Taken da immer noch nicht aus den Top 3 drängen lässt :super:
Hätte allerdings nicht gedacht, dass Pink Panther 2 derart bescheiden abschneidet... :headscratch:

160

Samstag, 7. Februar 2009, 19:55

Zitat

Original von Master Chief
Nicht schlecht wie sich Taken da immer noch nicht aus den Top 3 drängen lässt :super:
Hätte allerdings nicht gedacht, dass Pink Panther 2 derart bescheiden abschneidet... :headscratch:


Fand Pink Panther 1 (2/10) schon schlecht,obwohl ich Martin mag,von daher hab ich das abscheniden des 2 Teils erwartet.

Für Taken freut es mich auch,werd ich mir aufjedenfall ansehn(lt.einer bekannten Zeitschrift Daumen runter,ihr könnt euch denken welche ;) )

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen