Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

1 801

Montag, 26. August 2013, 14:25

Richtig. Ich hab das irgendwann mal aufgeschnappt, aber wie gesagt wars mir irgendwie egal. Wär mir bis auf kleine Dinge auch nie aufgefallen, dass Shaun und Fuzz zusammengehören. Wenn ich dann mit Leuten red und "Cornetto-Trilogie" erwähne sehen mich alle erstmal verdutzt an.

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

xyla

<3 Twilight

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2006

  • Nachricht senden

1 802

Montag, 26. August 2013, 18:53

Auch wenn der direkte Trilogie Bezug fehlt, zieht "von und mit den Leuten von Hot Fuzz und Shaun of the Dead" doch trotzdem, oder?
1/5 - ich habs gehasst; 2/5 - nicht gemocht; 3/5 - hab ich gemocht; 4/5 - hab ich sehr genossen; 5/5 - hab ich geliebt!

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 654

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

1 803

Dienstag, 27. August 2013, 15:15

So große Kultfilme sind es ja auch nicht, nur in stattlichen Geek-Kreisen. Die meisten Nicht-Dauergänger könnten den Namen Simon Pegg sicher auch nicht aus dem Stehgreif nennen, geschweige denn, Regie Edgar Wright.

Aber schön, dass Jurassic Park so gut anläuft. :)

Sind die Cornetto Filme eigentlich Geschmacksrichtungen zugeordnet, also Shaun = Erdbeer, Fuzz = Schoko etc?
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

1 804

Dienstag, 27. August 2013, 15:18

Was ist dann World oder End für eine Geschmacksrichtung?

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 877

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

1 805

Dienstag, 27. August 2013, 15:27

The World's End ist Mint Chocolate Chip.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 257

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

1 806

Sonntag, 1. September 2013, 21:03

Die Wochenendzahlen:

1. One Direction: This Is Us 17 Millionen
2. Der Butler 14,7 Millionen (74 Millionen)
3. Wir sind die Millers 12,6 Millionen (109,6 Millionen)
4. Planes 7,8 Millionen (70,8 Millionen)
5. Instructions not included 7,5 Millionen
6. Elysium 6,3 Millionen (78,4 Millionen)
7. Chroniken der Unterwelt - City of Bones 5,2 Millionen (22,7 Millionen)
8. The World's end 4,8 Millionen (16,6 Millionen)
9. Getaway 4,5 Millionen
10.Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen 4,4 Millionen (55 Millionen)

http://boxofficemojo.com/weekend/chart/

Ein weiteres Wochenende ohne Film über der 20 Millionen Marke. Am stärksten startet noch der Konzertfilm "One Direction: This is us" auf der nach einem 8,9 Millionen Freitag auch recht frontlastig ist. Ordentlich startet auch die spanisch-sprachige Komödie "Instructions not included" mit 7,5 Millionen, während Getaway mit 4,5 Millionen enttäuscht. Wegen dem Labor Day Weekend und dem verbundenen Feiertag am Montag sind die Rückgänge der anderen Filme diese Woche eher gering. Einzig ie Neustarts, die bereits letzte Woche mit Ergebnissen von unter 10 Millionen enttäuschten, zeigten auch diese Woche keine Standhaftigkeit.

Einziger Neustart nächste Woche ist Riddick. Mal sehen, ob Diesel den Erfolg der "Fast & Furious"-Reihe (in kleinerem Umfang) auch auf diese Reih übertragen kann.

Internationale Zahlen:

Die Monster-Uni

domestic: 263,5 Millionen
foreign: 450,9 Millionen
worldwide: 714,4 Millionen

Die Schlümpfe 2

domestic: 66,1 Millionen
foreign: 188,6 Millionen
worldwide: 254,7 Millionen

Elysium

domestic: 78,4 Millionen
foreign: 97,7 Millionen
worldwide: 176,1 Millionen

Ich - Einfach unverbesserlich 2

domestic: 354,6 Millionen
foreign: 467,5 Millionen
worldwide: 822,1 Millionen

Jurassic Park 3D

domestic: 402,5 Millionen (Wiederaufführung: 45,4 Millionen)
foreign: 621,1 Millionen (Wiederaufführung: 63,5 Millionen)
worldwide: 1.023,6 Millionen (Wiederaufführung: 108,9 Millionen)

Kick-Ass 2

domestic: 26,4 Millionen
foreign: 23,3 Millionen
worldwide: 49,7 Millionen

Kindsköpfe 2

domestic: 129,2 Millionen
foreign: 71,7 Millionen
worldwide: 200,9 Millionen

Man of Steel

domestic: 290,3 Millionen
foreign: 367 Millionen
worldwide: 657,3 Millionen

One Direction: This is us

domestic: 17 Millionen
foreign: 14,5 Millionen
worldwide: 31,5 Millionen

Pacific Rim

domestic: 100,1 Millionen
foreign: 304,4 Millionen
worldwide: 404,5 Millionen

Pain & Gain

domestic: 49,9 Millionen
foreign: 20,9 Millionen
worldwide: 70,8 Millionen

Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen

domestic: 55 Millionen
foreign: 82,1 Millionen
worldwide: 137,1 Millionen

Planes

domestic: 70,8 Millionen
foreign: 31,2 Millionen
worldwide: 102,0 Millionen

R.I.P.D.

domestic: 33 Millionen
foreign: 31,6 Millionen
worldwide: 64,6 Millionen

Star Trek into darkness

domestic: 228,3 Millionen
foreign: 234 Millionen
worldwide: 462,3 Millionen

Taffe Mädels

domestic: 157,3 Millionen
foreign: 57,2 Millionen
worldwide: 214,5 Millionen

The Conjuring

domestic: 133,8 Millionen
foreign: 109,5 Millionen
worldwide: 243,3 Millionen

The Lone Ranger

domestic: 88,4 Millionen
foreign: 150,7 Millionen
worldwide: 239,1 Millionen

The Wind Rises

domestic: 0 Millionen
foreign: 82,4 Millionen (Japan)
worldwide: 82,4 Millionen

Wolverine: Weg des Kriegers

domestic: 127,8 Millionen
foreign: 232 Millionen
worldwide: 359,8 Millionen

Wir sind die Millers

domestic: 109,6 Millionen
foreign: 39,5 Millionen
worldwide: 149,1 Millionen

World War Z

domestic: 200,3 Millionen
foreign: 331,6 Millionen
worldwide: 531,9 Millionen

http://www.boxoffice.com/latest-news/201…y-to-145m-debut + boxofficemojo

Monster's University hat nun als vierter Pixar-Film überhaupt die 700 Millionen Marke genommen und dürfte sicherlich noch das Ergebnis von "Oben" (731 Millionen) übertrumpfen. Ansonsten startete "Man of Steel" jetzt auch noch in Japan und startete mit 3,5 recht solide. Die 700 Millionen wird der Film aber wohl nicht mehr sehen.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 257

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

1 807

Sonntag, 8. September 2013, 21:09

Die Wochenendzahlen:

1. Riddick 18,7 Millionen
2. Der Butler 8,9 Millionen (91,9 Millionen)
3. Instructions not included 8,1 Millionen (20,3 Millionen)
4. Wir sind die Millers 7,9 Millionen (123,8 Millionen)
5. Planes 4,3 Millionen (79,3 Millionen)
6. One Direction: This is us 4,1 Millionen (24 Millionen)
7. Elysium 3,1 Millionen (85,1 Millionen)
8. Blue Jasmine 2,7 Millionen (25,4 Millionen)
9. Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen 2,5 Millionen (59,8 Millionen)
10.The World's End 2,3 Millionen (21,7 Millionen)

http://boxofficemojo.com/weekend/chart/

Hmmmh, da wird Diesel wohl noch für ein paar weitere "Fast & Furious"-Filme unterschreiben. Diesel, der erstmals seit 2008 in einem Nicht-Fast-Film auftritt, schafft es diesesmal nicht, ein weiteres Franchise neuzubeleben und startet mit unter 20 Millionen am Starttag noch schlechter als "Die Chroniken von Riddick". Wegen Produktionskosten von 38 Millionen ist dies nicht der ganz große Genickbruch, aber das Potential dieser Reihe bleibt wohl weiterhin überschaubar.
Da es der Film trotzdem auf die 1 geschafft hat, ist diese Woche nicht allzu viel passiert. Positive Überraschung ist allerdings, das Instructions not included" auch dank Kinoexpansion auf dem Niveau der Vorwoche bleiben kann.

Nächste Woche starten dann James Wan's "Insidious Chapter 2" und Luc Besson's "The Family" mit Robert De Niro, welcher von Martin Scorsese produziert wurde.

Internationale Zahlen:

Die Monster-Uni

domestic: 265 Millionen
foreign: 459,4 Millionen
worldwide: 724,4 Millionen

Die Schlümpfe 2

domestic: 68,2 Millionen
foreign: 199,2 Millionen
worldwide: 267,4 Millionen

Elysium

domestic: 85,1 Millionen
foreign: 127,1 Millionen
worldwide: 212,2 Millionen

Fast and Furious 6

domestic: 238,7 Millionen
foreign: 549,3 Millionen
worldwide: 788,0 Millionen

Ich - Einfach unverbesserlich 2

domestic: 357,5 Millionen
foreign: 475,2 Millionen
worldwide: 832,7 Millionen

Jurassic Park 3D

domestic: 402,5 Millionen (Wiederaufführung: 45,4 Millionen)
foreign: 626,7 Millionen (Wiederaufführung: 69,1 Millionen)
worldwide: 1.029,2 Millionen (Wiederaufführung: 114,5 Millionen)

Kick-Ass 2

domestic: 28,1 Millionen
foreign: 27,3 Millionen
worldwide: 55,4 Millionen

Kindsköpfe 2

domestic: 130,3 Millionen
foreign: 83 Millionen
worldwide: 213,3 Millionen

One Direction: This is us

domestic: 24 Millionen
foreign: 26 Millionen
worldwide: 50 Millionen

Pain & Gain

domestic: 49,9 Millionen
foreign: 25 Millionen
worldwide: 74,9 Millionen

Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen

domestic: 59,8 Millionen
foreign: 92,5 Millionen
worldwide: 152,3 Millionen

Planes

domestic: 79,3 Millionen
foreign: 41,9 Millionen
worldwide: 121,2 Millionen

R.I.P.D.

domestic: 33,3 Millionen
foreign: 33,3 Millionen
worldwide: 66,6 Millionen

Taffe Mädels

domestic: 157,5 Millionen
foreign: 60,5 Millionen
worldwide: 218,0 Millionen

The Conjuring

domestic: 135,2 Millionen
foreign: 124,5 Millionen
worldwide: 259,7 Millionen

The Lone Ranger

domestic: 88,8 Millionen
foreign: 154,5 Millionen
worldwide: 243,3 Millionen

Wir sind die Millers

domestic: 123,8 Millionen
foreign: 55,1 Millionen
worldwide: 178,9 Millionen

World War Z

domestic: 201,3 Millionen
foreign: 335 Millionen
worldwide: 536,3 Millionen

http://www.boxoffice.com/latest-news/201…lysium-to-2127m + boxofficemojo

Auch international war diese wenig los, da es keinen wirklichen Breitenstart eines Films gab. Elysium eröffnete aber immerhin in China auf der 1, so dass der Film jetzt die 200 Millionen Marke knacken konnte und auch "District 9" überholen konnte. Dies lag sicherlich auch an den beiden Hauptdarstellern, die doch eine gewisse Anziehungskraft beim Kinopublikum besitzen. R.I.P.D. muss diese Woche einen ausgeben.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

xyla

<3 Twilight

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2006

  • Nachricht senden

1 808

Montag, 9. September 2013, 10:10

Gibts keine aktuellen Zahlen mehr zu PR? Mich hätte interessiert, wo der Film letztendlich landet.

Schade um Riddick, aber sie können nicht behaupten es nicht versucht zu haben - 100m SciFi Epos klappt nicht und Rated R SciFi Low Budget zieht anscheinend auch nicht. Also kein Riddick mehr in Zukunft.
1/5 - ich habs gehasst; 2/5 - nicht gemocht; 3/5 - hab ich gemocht; 4/5 - hab ich sehr genossen; 5/5 - hab ich geliebt!

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 654

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

1 809

Montag, 9. September 2013, 10:17

Wenn ich mich nicht irre, hat die Restoration und 3D-Umsetzung von Jurassic Park 10 Millionen Dollar gekostet - ein Einspiel von über 100 Millionen Dollar weltweit dürfte dann als Riesenerfolg gelten.

Hoffentlich das Zeichen an alle Studios, dass sie alte richtig, richtig gute Filme auch nochmal neu bringen. :)

Und wenn die 3D-Umsetzung jedes Mal so aufwendig wird wie bei Titanic oder Jurassic Park, spricht da nichts dagegen.

Riddick... wenn Diesel und Twohy geringe Erwartungen haben, reicht es ihnen vielleicht. Der Film wird es bestimmt worldwide auf grüne Zahlen schaffen, und mit TV Rechten und DVDs profitabel sein. Kein großer Hit, aber aufgrund der guten Meinungen zum Film dürfte es reichen, um noch so einen in dem gleichen Budgetrahmen zu machen. Es wird halt kein 150Mio+ Hit werden, dafür ist Riddicks Welt zu duster, einsilbig und spaßlos.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

xyla

<3 Twilight

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2006

  • Nachricht senden

1 810

Montag, 9. September 2013, 10:45

Wenn ich mich nicht irre, hat die Restoration und 3D-Umsetzung von Jurassic Park 10 Millionen Dollar gekostet - ein Einspiel von über 100 Millionen Dollar weltweit dürfte dann als Riesenerfolg gelten.

Hoffentlich das Zeichen an alle Studios, dass sie alte richtig, richtig gute Filme auch nochmal neu bringen. :)

Und wenn die 3D-Umsetzung jedes Mal so aufwendig wird wie bei Titanic oder Jurassic Park, spricht da nichts dagegen.

Riddick... wenn Diesel und Twohy geringe Erwartungen haben, reicht es ihnen vielleicht. Der Film wird es bestimmt worldwide auf grüne Zahlen schaffen, und mit TV Rechten und DVDs profitabel sein. Kein großer Hit, aber aufgrund der guten Meinungen zum Film dürfte es reichen, um noch so einen in dem gleichen Budgetrahmen zu machen. Es wird halt kein 150Mio+ Hit werden, dafür ist Riddicks Welt zu duster, einsilbig und spaßlos.


Das ist mal überschaubar - war Titanic nicht noch richtig teuer zu konvertieren? Ich würd mir Jurassic Park auch gerne nochmal im Kino geben, aber zum einen läuft der hier nirgendwo und zum andern lieber, wenn ich die Option auf 2D hätte.
1/5 - ich habs gehasst; 2/5 - nicht gemocht; 3/5 - hab ich gemocht; 4/5 - hab ich sehr genossen; 5/5 - hab ich geliebt!

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

1 811

Montag, 9. September 2013, 11:27

Titanic hat ~18mio. gekostet. Stand die Tage auch in irgendeinem Thread.

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 736

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

1 812

Montag, 9. September 2013, 12:23

Ich hätte mir Jurassic Park liebend gerne auch in 3D angesehen, aber der Starttermin wurde hier in der Schweiz, genau wie der von Worlds End, spontan ersatzlos gestrichen -.-
Echt zum kotzen. Erst bauen sie immer mehr die OV Vorstellungen ab und jetzt fangen sie schon an ganze Filme zu kippen.
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

1 813

Montag, 9. September 2013, 15:04

Ich hätte mir Jurassic Park liebend gerne auch in 3D angesehen, aber der Starttermin wurde hier in der Schweiz, genau wie der von Worlds End, spontan ersatzlos gestrichen -.-
Echt zum kotzen. Erst bauen sie immer mehr die OV Vorstellungen ab und jetzt fangen sie schon an ganze Filme zu kippen.


Naja da müssen die Kinos eben Prioritäten setzen, können eben auch nicht alles (!) zeigen. Ich weiß jetzt nicht wo du wohnst, aber abgesehen von den Großstädten, also den richtigen großen Großstädten, geht jedem in seiner Umgebung mal was durch.;)


Riddick... wenn Diesel und Twohy geringe Erwartungen haben, reicht es ihnen vielleicht. Der Film wird es bestimmt worldwide auf grüne Zahlen schaffen, und mit TV Rechten und DVDs profitabel sein. Kein großer Hit, aber aufgrund der guten Meinungen zum Film dürfte es reichen, um noch so einen in dem gleichen Budgetrahmen zu machen. Es wird halt kein 150Mio+ Hit werden, dafür ist Riddicks Welt zu duster, einsilbig und spaßlos.


Naja auf was hat man da gebaut? Teil 1 entwickelte sich aufm Heimkinomarkt zu nem kleinen Geheimtipp, aber auch Teil 2 konnte diesen späten Hype nicht vollends nutzen bzw. war einfach zu teuer. Der ist nun wieder billiger und wird kaum Verlust machen, wohl aber auch nicht viel Gewinn, aber woher auch soll plötzlich ein Masseninteresse da sein? Klar ist Vin Diesel mit "Fast&Furious" ein Name, der eine gewisse Zugkraft hat, aber düstere SciFi-Action bleibt erstmal düstere SciFi-Action.;)

xyla

<3 Twilight

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2006

  • Nachricht senden

1 814

Montag, 9. September 2013, 17:22

Mir war gar nicht bewusst, dass Diesel die Riddick Rechte für FF3 zurück bekommen hat - ein verdammt guter Deal für eine Minute Cameo.

Edit: Steht eh schon im Riddick Thread.

Mit dem kleinen Budget und realistischen Erwartungen sollte der Film aber eigentlich laufen.
1/5 - ich habs gehasst; 2/5 - nicht gemocht; 3/5 - hab ich gemocht; 4/5 - hab ich sehr genossen; 5/5 - hab ich geliebt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xyla« (9. September 2013, 17:35)


Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 855

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

1 815

Montag, 9. September 2013, 18:15

Kommt auf die Erwartungshaltung des Studios an was Riddik betrifft würde ich mal behaupten.
Der hat 38 Mio gekostet und könnte wie Jay schon schrieb locker das dreifache einspielen. Plus Allem was danach kommt.
Das könnte für einen weiteren Film reichen.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 736

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

1 816

Montag, 9. September 2013, 19:09

Ich hätte mir Jurassic Park liebend gerne auch in 3D angesehen, aber der Starttermin wurde hier in der Schweiz, genau wie der von Worlds End, spontan ersatzlos gestrichen -.-
Echt zum kotzen. Erst bauen sie immer mehr die OV Vorstellungen ab und jetzt fangen sie schon an ganze Filme zu kippen.


Naja da müssen die Kinos eben Prioritäten setzen, können eben auch nicht alles (!) zeigen. Ich weiß jetzt nicht wo du wohnst, aber abgesehen von den Großstädten, also den richtigen großen Großstädten, geht jedem in seiner Umgebung mal was durch.;)


Ich spreche hier ja auch nicht vom Kino meines Vertrauens, sondern vom Land "Schweiz".
Der läuft hier nicht an. Gar nicht. Nicht nur "nicht in Zürich", sondern "nicht in der Schweiz".

Das ist schon ein harter Brocken.

Naja, vielleicht ist das Land zu klein und man hat sich gedacht dass es sich nicht lohnt?
Oder die beiden Vorgänger liefen nicht gut genug und man hat ihn darum gekippt... naja, schade ist's trotzdem.
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 257

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

1 817

Samstag, 14. September 2013, 21:18

Die Freitagszahlen:

1. Insidious Chapter 2 20,1 Millionen
2. The Family 5,4 Millionen
3. Riddick 2,2 Millionen (26,5 Millionen)
4. Wir sind die Millers 1,7 Millionen (127,9 Millionen)
5. Der Butler 1,7 Millionen (96,1 Millionen)
6. Instructions not included 1,4 Millionen (23,7 Millionen)
7. One Direction - This is us 0,8 Millionen (25,3 Millionen)
8. Planes 0,7 Millionen (80,6 Millionen)
9. Elysium 0,6 Millionen (87 Millionen)

http://boxofficemojo.com/daily/chart/

Auch wenn die Kritiken diesesmal für "Insidious" nicht ganz so gut ausfielen, könnte dies der Start eines neuen Horror-Franchises werden. Am Freitag gab es jedenfalls sensationelle 20 Millionen und ein Wochenende über 40 Millionen sollte folgen. Teil 1 nahm übrigens 54 Millionen insgesamt am boxoffice ein. Das Sequel wird dies locker toppen und ist beim Start gleichauf mit Wan's anderen Film dieses Jahr "The Conjuring". Allerdings dürfte "Insidious" wohl schneller einbrechen.
"The Family" kann da nicht mithalten und wird trotz Scorsese-Bonus, der den Film produzierte, wohl nur im Bereich von 10-15 Millionen starten.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 654

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

1 818

Sonntag, 15. September 2013, 11:01

Hoffentlich sendet der Erfolg von Conjuring und Insidous ein Zeichen, das jetzt mal wieder mehr auf qualitativen Horror gelegt wird.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

SommerSP

<3 Twilight

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 1. August 2012

Freue mich auf: Jeden einzelnen Tag

  • Nachricht senden

1 819

Sonntag, 15. September 2013, 12:31

@jay

glaubst auch noch an den Weihnachtsmann :-)

Aber du hast recht Insidious und Conjuring, sind so das beste was in den letzten Jahren an Horror/Schock Filmen rausgekommen ist.

Alles andere was iwie in das Horror Genre gezählt wird sind doch nur noch Effektlose Blutorgien Filme, für Studios sind Horrorfilme, 5 Teenager im Walt saufen kiffen ficken und abgeschlachtet werden uuhhhhh spannung und Horror xD
Killa wie Silla :plemplem:

OpaMuff

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 23. November 2012

  • Nachricht senden

1 820

Sonntag, 15. September 2013, 13:06

Freut mich für Wan. Ich werde mir I2 auch sicher ansehen.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen