Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Trauma

of the Dead

Beiträge: 797

Registrierungsdatum: 10. März 2005

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 21. Februar 2006, 17:09

ich weiß, komische Quelle, aber auf Bild.de stand heute:

Zitat

Das Warten hat ein Ende!!! Star-Regisseur Steven Spielberg (žMünchen) bewahrt Harrison Ford vor dem drohenden Rentner-Dasein. 17 Jahre nach žIndiana Jones und der letzte Kreuzzug will er jetzt Teil 4 drehen, hat er der israelischen Zeitung žYedioth Ahronoth verraten. Wird auch Zeit.. Schließlich gehört der smarte Harrison, der seine Stunts grundsätzlich selbst drehte, mit 63 auch nicht mehr zu den Jüngsten...
Quelle:[URL]www.bild.de[/URL]
"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen, ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: Zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben."

mailo

Keine Jugendfreigabe

Beiträge: 4 872

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Freue mich auf: Warcraft

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 21. Februar 2006, 19:37

Die News habe ich letztes Jahr auch gelesen ...

Jeder Erwachsene hat das Recht einen Film in voller Länge zu sehen!

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 598

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 22. Februar 2006, 17:22

Naja... dass er seine Stunts "grundsätzlich" selber dreht is nich ganz richtig. In Temple of Doom hat sein Rücken beim Kampf auf dem Förderband schlapp gemacht und in Raiders hat sich auch wer anders hinter dem Truck herschleifen lassen...
ABER mir isses herzlich egal ob er die Stunts selber macht oder nich (mein segen hat er jedenfalls wegen seinem Alter), hauptsache Indy 4 kommt in die Kinos und Harrison spielt mit... (ohne ihn wärs auch kein Indy-Film ;) )
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 303

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

44

Montag, 6. März 2006, 23:40

Indy 4 dauert noch

Nach den Oscars hat Steven Spielberg gestern verkündet, dass er sich nun ein Jahr Auszeit nehmen wird, um sich von Krieg der Welten und München zu erholen.

In der Zeit will er sich nur als Producer widmen (Jurassic Park 4?), um dann sein Abraham Lincoln Projekt anzugehen.

Erst danach will er schließlich mit Indiana Jones 4 loslegen. Das Drehbuch sei nämlich noch immer nicht fertig.
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

Garrett

Meisterdieb

Beiträge: 6 158

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

  • Nachricht senden

45

Montag, 6. März 2006, 23:49

Oh Mann, ob das mit Indy 4 überhaupt noch was gibt?! Harrison Ford wird ja auch nicht jünger...
"Ich hab dich belogen - also sag mir die Wahrheit" (Robert de Niro)
[url]http://www.bereitsgezockt.blogspot.com[/url]

mailo

Keine Jugendfreigabe

Beiträge: 4 872

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Freue mich auf: Warcraft

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 7. März 2006, 11:40

Indy 4 wird mit sicherheit nicht mehr kommen, es liegt ja nicht nur an Spielberg! Er will sich eine auszeit nehmen, find ich i.O. aber Ford und Connery werden mit sicherheit nicht drauf warten bis Spielberg wieder lust hat ...

Jeder Erwachsene hat das Recht einen Film in voller Länge zu sehen!

Denyo

Goodfella

Beiträge: 4 844

Registrierungsdatum: 21. November 2005

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 7. März 2006, 14:27

ich denke ma auch das das mit indy 4 nichts mehr wird!dann sollen die doch lieber gleich sagen das eis keinen 4. film geben wird!

j.@.c.K

Liza Saturday

Beiträge: 4 574

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Freue mich auf: Meg, Independence Day 2, Die glorreichen Sieben, The Purge 3, 47 Meters Down, alles was noch von Star Wars kommt

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 7. März 2006, 14:30

Soll man es doch bei der Trilogie belassen.

Sicher wäre ein vierte Indy toll, aber die Trilogie ist doch perfekt. Und langsam aber sicher ist auch Harrison Ford über seinen Zenit hinaus.
"The blind leading the blind!"
"Against the grain should be a way of life!"

49

Dienstag, 7. März 2006, 19:45

Oje, das kann ja noch sehr lange dauern. Ob da noch Harrison Ford mitmacht?

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 663

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 7. März 2006, 19:46

Warum belassen sie es nicht einfach bei der Trilogie? Aus Teufel komm raus einen vierten Film abzuliefern bringt doch auch nichts mehr, auch wenn es vielleicht kein schlechtes Zeichen ist, wenn das Drehbuch ein wenig länger dauert (könnte ja durchaus ein Qualitätsmerkmal sein ;)). Sowohl Harrison Ford und Sean Connery sind wohl auch nicht mehr die jüngsten und ohne Ford wäre ein Indiana Jones (für mich) nicht denkbar.

mailo

Keine Jugendfreigabe

Beiträge: 4 872

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Freue mich auf: Warcraft

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 8. März 2006, 09:33

Ehrlich gesagt finde ich das besser wenn sie das mit Indy 4 sein lassen würden. Ich brauch einfach kein weiteren Indy-Film! Der Film würde eh nicht an die alten Teile ran kommen. Und von so eine Kultreihe sollte man nicht nur wegen dem Geld eine Fortsetzung auf dem Markt schmeißen! Geht doch nur ums Geld bei den Produzenten.

Jeder Erwachsene hat das Recht einen Film in voller Länge zu sehen!

Glotzkopp

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 8. November 2005

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 8. März 2006, 13:56

Ich glaub ja auch schon ewig nicht mehr an Indy 4, aber ich glaube wenn er gedreht wird, macht Ford auf jeden Fall mit.

Der Gute braucht nämlich mal wieder nen HIt, nachdem seine letzten Filme alle nicht so toll waren (leider)

Maga_Barai

of the Dead

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2005

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 8. März 2006, 14:07

ist mir eigentlich auch lieber so! Währe ja schlimm wenn daraus genauso eine Filmserie wie James Bond mutieren würde und immer schlechtere Indies gecastet würden.
Gibt sowieso nur einen Indi und das ist Harrison!!
(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
And take a look at my gallery

homer

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

  • »homer« wurde gesperrt

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 1. März 2006

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 8. März 2006, 14:56

na toll ich habe ich mich schon so
auf einen 4. Teil gefreut wenn es jetzt
nochmal 2 Jahre dauert ist Harrison Ford
jawoh zu alt, wer mal die letzten Fotos von
Ford in letzter Zeit gesehen hat weis was ich
meine, da glaube ich das Connery in 2 Jahren
noch mer drauf hat als Ford, aber erst mal abwarten.

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 303

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 14. März 2006, 12:44

NEWS

Rick McCallum verriet, dass George Lucas das Drehbuch von Indy 4 nun fertig habe und Spielberg es nun überarbeitet.

Dreh-Start vor 2007 ist allerdings eher unwahrscheinlich.
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 663

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 14. März 2006, 14:21

Jetzt erst das Drehbuch fertig? Irgendwie auch recht schwach, ob der Plot wohl entsprechend dem Alter der möglichen Hauptdarsteller ein wenig weiter in die Zukunft verlegt wurde ;) Ich weiss nicht, ich denke, man sollte die Trilogie so lassen, wie sie ist. Auch wenn sich Harrison Ford noch mit dem richtigen Personal Trainer und Vitaminpräparaten eine achtenswerte Form bringen könnte, kann ich mir nicht vorstellen, dass der vierte Teil an die alten Filme anknüpfen kann.

Warum kann man Gutes nicht einfach gut belassen und das Risiko vermeiden, drei runde Filme mit einem späten vierten Teil zu Grabe zu tragen?

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 11 914

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 14. März 2006, 16:11

Zitat

Original von Jigsaw
NEWS

Rick McCallum verriet, dass George Lucas das Drehbuch von Indy 4 nun fertig habe und Spielberg es nun überarbeitet.

Dreh-Start vor 2007 ist allerdings eher unwahrscheinlich.


In dem Interview in dem Spielberg bekannt gab, das er in diesem Jahr eine Pause macht, sagte er auch, das er mit den Dreharbeiten zum vierten Teil 2007 definitiv beginnen will. Die Zeit bis dahin will er nutzen um das Drehbuch von dem Autor, der auch Krieg der Welten geschrieben hat, überarbeiten zu lassen.

Auf den zarten Hinweis des Interviewers, das doch George Lucas mit dem Drehbuch zufrieden sei antwortete Spielberg: "George ist nicht der Regisseur. ICH bin der Regisseur!" Das war deutlich. Spielberg wird also mit den Dreharbeiten 2007 anfangen, wenn ihm bis dahin das Drehbuch passt. Das fällt auch noch super in die zweijahresfrist, die harrison ford dem Film gesetzt hat.


Fazit: 2008 können wir Indy 4 im Kino sehen!
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Basti

Mr. Blonde

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 13. Januar 2006

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 15. März 2006, 03:19

Schade... aber ich hoffe Spielberg erholt sich Schnell... :D

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 303

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 11. Juli 2006, 07:19

Natalie als Indy's Tochter

Das zumindest behauptet die Movie-Gazetten heute: angeblich habe sich die Schauspielerin Karen Allen (Indiana Jones 1) bei einem Interview verplappert und verraten, dass Natalie Portman im vierten Film die Tochter von Indiana Jones spielen soll. Auf weitere Nachfragen ging sie danach nicht mehr ein, und es heißt, sie habe die Info eigentlich geheim halten müssen.

Ob da was dran ist, werden wir - wie wir Lucas kennen - nicht allzu schnell erfahren, aber wenn, dann hier natürlich sofort.

[url]http://xs203.xs.to/xs203/06282/natalie_portman.jpg[/url]

frost

segmentation fault

Beiträge: 1 415

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Freue mich auf: remake von avatar

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 11. Juli 2006, 08:09

diese frau wertet jeden film auf. wär wirklich cool wenns so wäre.
i'd buy that for a dollar

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen