Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Mr.Anderson

Kleriker

  • »Mr.Anderson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 907

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Mai 2005, 14:04

Siehste. Den wollt ich auch machen, nach der Diskussion in einem anderen Thread. Danke das du mir die Arbeit abgenommen hast, hatte es total vergessen. Man wird eben nicht jünger... :D

Den ersten fand ich auch klasse. Der kriegt von mir allerdings nur 9/10 Punkten, weil ich die Darstellungsweise asiatischer Schauspieler einfach zu übertrieben finde.


Der zweite liess dann schon ein gutes Stück gegenüber seinem guten Vorgänger nach. Der Lehrer scheint völlig am Rad zu drehen. Teilweise ist die Story sehr konfus und voller Logiklöcher so gross wie der Tunguska-Krater. Lächerlich find ich das die Rebellen sich alle an einem punkt zurückgezogen haben und dann wieder auf einer Insel! Lächerlich ist, das das Militär weiss wo die Rebellen sitzen, sie aber nicht besiegt kriegen! Lächerlich ist BR2 die Sache, das immer zwei Spieler durch elektronische Sprenghalsbänder a la Wedlock miteinander verbunden sind. Entfernen sie sich voneinander zu weit, explodiert beiden der Kopf. Sehr sinnvoll, wenn man bedenkt, das die Spieler die Rebellen ausräuchern sollen. Sobald die Spieler aber in Kampfsituationen geraten und sich in Sicherheit bringen wollen laufen sie gefahr den Kopf zu verlieren, weil sie sich zu weit entfernen. Sehr schön zu sehen in der "Normandie-Szene" in der die Spieler mit Booten unter Feuer am Strand landen wollen und einige aus den Booten fallen oder herausgeschossen werden. Schon sterben gleich zwei Kämper! Beknackt! Als die endlich am Strand sind, ist die Gruppe schon gut um die Hälfte dezimiert.

Der Film ist also recht unausgegoren, was vielleicht mit daran liegt, das der Regisseur des ersten Teils während der Dreharbeiten zum zweiten Teil verstarb und sein Sohn der keine grossen Erfahrungen als Regisseur hatte, dann den Film beendete.

Ansonsten war es recht gute Actionunterhaltung die aber nichts von der Sozialkritik des ersten Teils mehr durchblitzen liess.

6/10
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Auer650

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 11. November 2004

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. Mai 2005, 11:21

Hi der erste war wirklich klasse leider fand ich den zweiten teil leider sehr schlecht.

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 275

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Mai 2005, 11:33

Ich fand den ersten ziemlich gut... aber der zweite? Langweiliges, pseudopoetisches Machwerk das im Gegensatz zum ersten Gewalt verherrlicht und so schlecht geschnitten ist, das man nur mit Mühe wachbleiben kann.
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

Garrett

Meisterdieb

Beiträge: 6 156

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. Mai 2005, 13:47

Hi.

Also den ersten Teil habe ich mir direkt zweimal angeschaut, der war ja absolut cool. Als Takeshi-Kitano-Fan war das natürlich ein ganz besonderes Schmankerl. Hat hier eigentlich schonmal jemand Zatoichi-Der bilnde Samurai geschaut?

Ich finde den zweiten Teil eigentlich schon etwas brutaler als den ersten Teil, ich muss auch zustimmen, dass die Charaktere hier viel blaser sind als im ersten Teil, aber man kann ihn sich auch mal ansehen.
"Ich hab dich belogen - also sag mir die Wahrheit" (Robert de Niro)
[url]http://www.bereitsgezockt.blogspot.com[/url]

5

Montag, 16. Mai 2005, 19:43

meine Meinung, die ja anders ist steht ja im zuletzt gesehenen Film Thread

Mr.Anderson

Kleriker

  • »Mr.Anderson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 907

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Mai 2005, 12:11

Zitat

Original von Jigsaw
Ich fand den ersten ziemlich gut... aber der zweite? Langweiliges, pseudopoetisches Machwerk das im Gegensatz zum ersten Gewalt verherrlicht und so schlecht geschnitten ist, das man nur mit Mühe wachbleiben kann.


Nachdem ich mir beide Filme über Pfingsten am Stück gegeben habe möchte ich dem zustimmen. Der zweite Film verliert sich im Pathos. Was noch viel schlimmer ist: Sobald die letzten Halsbänder deaktiviert sind ist der Film nur noch langeweile pur für die verbleibenden 45 Minuten!
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Smith

Der Re-Animator

Beiträge: 598

Registrierungsdatum: 11. November 2004

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. Juni 2005, 16:20

Es wird Zeit das ich mir den ersten endlich mal Uncut besorge.
Beide Film sind klasse wobei der zweite Teil nach der ersten Stunde stark nachlässt.
VERITAS AEQUITAS

Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater Dir.
Deine Macht reichst du uns durch deine Hand,
diese verbindet uns wie ein heiliges Band.
Wir waten durch ein Meer von Blut,
gib uns dafür Kraft und Mut!!!

In nomine Patris et Filii et Spiritus Sancti

tlm75

vs. the World

Beiträge: 562

Registrierungsdatum: 10. August 2005

  • Nachricht senden

8

Samstag, 13. August 2005, 11:49

ich hatte mal die uncut edition mit teiol 1 und 2 in dieser stofftasche mit sonstigem krimskrams, war mehr oder weniger ein blindkauf aufgrund einiger empfehlungen von bekannten!

aber nach dem ersten teil war ich schon recht enttäuscht (extremst naiv und amateurhaft) und en zweiten hab ich nur bis zur hälfte geguckt (mieser abklatsch)!

zum glück hab ich gleich nen käufer gefunden! :)

Mr.Anderson

Kleriker

  • »Mr.Anderson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 907

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

9

Samstag, 13. August 2005, 18:38

Uncut war die aber nicht...
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

tlm75

vs. the World

Beiträge: 562

Registrierungsdatum: 10. August 2005

  • Nachricht senden

10

Samstag, 13. August 2005, 18:44

Zitat

Original von Mr.Anderson
Uncut war die aber nicht...

der eine teil des packs war/ist uncut, den anderen hatte ich mir zusätzlich besorgt und ausgetauscht!

durch die vielen vorschusslorbeeren von bekannten hatte ich nämlich gedacht die box ist 100%ig was für mich ...

shit happens ... hab aber meine kohle fast komplett wieder rausgekriegt, von daher ...

bigboss1

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 6. Juli 2005

  • Nachricht senden

11

Montag, 5. September 2005, 22:34

Beide Teile haben mir nicht richtig zugesagt deswegen

5/10
Nicht was wir beginnen zählt, sondern was wir beenden.

BenGrimm

vs. the World

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 30. Juli 2005

  • Nachricht senden

12

Montag, 5. September 2005, 22:50

Teil 1 - SUPER

Teil 2 - Superscheisse

pseudophilosophischer müllmist, btw - ASIA forum?

mailo

Keine Jugendfreigabe

Beiträge: 4 872

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Freue mich auf: Warcraft

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. Februar 2006, 04:48

Battle Royale 1+2

Battle Royale - Nur einer kann überleben
http://www.ofdb.de/images/film/9/9742.jpg

Originaltitel: Batoru rowaiaru
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 2000
Label: Marketing Film (Perfect Collection)
Freigabe: juristisch geprüft
Regie: Kinji Fukasaku
Darsteller: Tatsuya Fujiwara, Aki Maeda, Taro Yamamoto, Masanobu Ando, Kou Shibasaki ...

Story:
In naher Zukunft hat die japanische Regierung massive Probleme mit der steigenden Arbeitslosenzahl. Einer der daraus resultierenden gesellschaftlichen Missstände ist die zunehmende Gewalt an den Schulen. Diese soll bekämpft werden, indem einmal jährlich eine zufällig ausgeloste Schulklasse auf einer abgelegenen Insel ein martialisches Spiel spielen muss: Jeder muss versuchen, alle seine Mitschüler innerhalb von drei Tagen zu töten...

Ersteindruck folgt!

Battle Royale 2 - Requiem
http://www.ofdb.de/images/film/35/35569.jpg

Originaltitel: Batoru rowaiaru II: Rekuiemu
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 2003
Label: Kinowelt (Limited Special Edition)
Freigabe: Keine Jugendfreigabe
Regie: Kenta Fukasaku, Kinji Fukasaku
Darsteller: Tatsuya Fujiwara, Natsuki Kato, Yuma Ishigaki, Ai Iwamura, Mitsuru Murata ...

Story:
3 Jahre nachdem Shuya Nanahara (Tatsuya Fujiwara) den "Battle Royal" gewann, wird erneut eine Schulkasse auserwählt. Sie soll den zum Terroristen mutierten Shuya auf einer Insel ausfindig machen und töten. Von dort aus führt er einen internationalen Kampf gegen die Erwachsenen. Von explodierenden Halsbändern, gefährdeten Zonen und Fallen vorangetrieben muss die Gruppe schon bei der Landung hohe Verluste hinnehmen...

[I]Ein netter Kriegsfilm den man sich mal anschauen kann! Wurde mit sehr viel Blut und netten Kills schön untermalt und erzählt eine doch harte und kranke Story. Ab und zu hat "Battle Royale 2" ein paar hänger und zieht sich sehr in die Länge. Dennoch waren die Effekte erste sahne und die Atmosphäre dank dts und einer fetten 5.1 Tonspur einsame Spitze![/align]

Jeder Erwachsene hat das Recht einen Film in voller Länge zu sehen!

Denyo

Goodfella

Beiträge: 4 844

Registrierungsdatum: 21. November 2005

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. Februar 2006, 10:28

also ich finde die richtig schlecht!ab in den müll damit!!

0/10

Mr.Anderson

Kleriker

  • »Mr.Anderson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 907

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

15

Montag, 6. Februar 2006, 12:21

Der erste Teil war ein richtiger Schlag in die Magengrube!Erstklassig! Herausragend! Einfach immer wieder sehenswert.


Teil zwei strotzt nur so voller Pathos und Logiklöchern. Keine ernstzunehmende Fortsetzung. Für Splatterfans ist der erste Teil noch recht witzig. Allerdings ist die letzte dreiviertelstunde nur noch pure langeweile. Leider ist der Regisseur des ersten Teils während der Dreharbeiten zum zweiten Teil verstorben und sein Sohn der KEINE Regieerfahrung hat, hat den Film beendet. Das ist dem Film durchaus anzumerken!!!
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Garrett

Meisterdieb

Beiträge: 6 156

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

  • Nachricht senden

16

Montag, 6. Februar 2006, 12:30

Finde beide Teile sehr ansprechend. Takeshi Kitano spielt in Teil 1 den bösen Lehrer, hat mir sehr gut gefallen. Der 2te Teil ist insgesamt ein bisschen schwächer, aber trotzdem sehenswert.

Battle Royal 1 bekommt 10/10 Kekse, Battle Royal 2 immerhin 8/10 Halsbänder
"Ich hab dich belogen - also sag mir die Wahrheit" (Robert de Niro)
[url]http://www.bereitsgezockt.blogspot.com[/url]

alone

Der Doktor

Beiträge: 625

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

17

Montag, 6. Februar 2006, 18:22

ich habe den ersten gesehen... ich fand ihn nicht sehr schlecht alleine schon die kranke idee sowas zu verfilmen... :D
Meine DVDs

Ich bin im Krieg mit Gott und der Welt
Das macht mich nicht beliebt und bringt kein Geld
Doch ich erhebe mich, um mich der Welt zu zeigen
Ich durchbreche alle Mauern und alles Schweigen

narn5

Elwood Blues

Beiträge: 1 389

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Freue mich auf: Preacher Staffel 2

  • Nachricht senden

18

Montag, 6. Februar 2006, 19:04

der erste gehört für mich zu den besten und härtesten (meine nicht splatter) filmen aller zeiten. war wirklich nen film bei dem mir die luft weggeblieben ist 10/10
teil zwei is optisch sehr schön, hat aber viele logick fehler und ist manchmal sehr kitschig 7/10
╔╗╔═╦╗╔╦╦╗╔═╦═╗╔═╦╗╔╦═╦═╦═╗
║╚╣═║╚╣║║║║║║║║║═╣║║║═╣║║═╣
║║║║║║╠╗║╚╣║║║║║╔╣╚╝║═╣║║╔╝
╚═╩╩╩═╩═╩═╩═╩╩╝╚╝╚══╩═╩╩╩╝

Kino 2017
Hunt For The Wilder People 9,5
The Monster 6,5
The Nightwatchman 5
Lala Land 9
Lego Batman Movie 6
Kong Skull Island 6/10
Guardians of the Galaxy vol. 2 7,5
Get Out 7,5
Wonderwoman 5
Valerian 7/10
Spiderman Homecoming 8

Konzerte 2017
Radio Nukular 8
Rock Im Park 7
Banana Fishbones 8
Mission Ready Festival 8
Freundeskreis 9
MAdball 6
Main Concept 7
Kapelle Petra 7

19

Freitag, 12. Mai 2006, 17:31

Battle Royale


Battle Royale

http://www.michaeldvd.com.au/CoverArtUnverified/10089.jpg

Originaltitel:Batoru rowaiaru
Herstellungsland:Japan
Erscheinungsjahr: 2000
Label: Kinowelt / Marketing Film
Freigabe: FSK 18 / Spro/JK
Darsteller:Tatsuya Fujiwara,Aki Maeda, Taro Yamamoto, Masanobu Ando, Kou Shibasaki, Chiaki Kuriyama,
Takako Baba, Shirou Gou, Satomi Hanamura, Shigeki Hirokawa, Hirohito Honda, Hitomi Hyuga, Sayaka Ikeda, Aki Inoue, Satomi Ishii, Eri Ishikawa, Ai Iwamura, Sayaka Kamiya, Asami Kanai, Tukari Kanasawa,
Misao Kato, Tsuyako Kinoshita, Takeshi Kitano, Yukihiro Kotani, Shin Kusaka, Ai Maeda, Yuuki Masuda, Ren Matsuzawa, Tamaki Mihara, Takayo Mimura, Minami, Yûko Miyamura, Anna Nagata, Junichi Naitou, Gouki Nishimura, Ryou Nitta,
Haruka Nomiyama, Osamu Ohnishi, Gou Ryugawa, Mikiya Sanada, Yasuomi Sano, Mai Sekiguchi, Yousuke Shibata, Yutaka Shimada, Tomomi Shimaki, Sousuke Takaoka, Takashi Tsukamoto, Shigehiro Yamaguchi, Satoshi Yokomichi

Story:
Japan in der nahen Zukunft steckt in einer großen Krise, die Arbeitslosenzahl steigt, die Jugendlichen rebellieren sich gegen die Erwachsende, was auch in der Schule in Sachen Gewalt passiert. Die Regierung führt einen Gesetz ein, das "BR Programm". In diesem Programm soll die Gewaltzuwächse bekämpft werden, indem man pro Jahr einmal eine Schulklasse in eine abgelegene verlassende Insel entführt, die Regeln lauten. Die müssen innerhalb von drei Tagen und Nächten gegenseitig umbringen bis nur noch eine/r übrig bleibt... läuft die Zeit ab, bevor der letzte übrig bleibt, so werden alle sterben. Selbst die besten Freunde beginnen sich untereinander zu zweifeln. Das Spiel beginnt...

Kritik:
Battle Royale ist ein Romanadption, welches gelungen umgesetzt ist. Der Film ist sehr Gesellschaftskritisch und zeigt deutlich dar, wie sogar die besten Freunde untereinander misstrauen können. Man merkt wie wert(los) ein Menschenleben ist, wenn es um Überleben geht. Selbst die kleinsten Nebenrollen kommen durch die dramatisch umgesetzten Morde tiefgründig rüber, die Gewaltszenen sind nicht vom Gewaltgrad her brutal, sondern einfach psychisch brutal. Man erlebt mit wie einzelne Schüler/innen mit dem Grauen umgehen. Eigene bekommen Angst, andere machen nicht mit und bringen sich selber um, andere nutzen die Situation aus und werden zu kaltblütigen Killern. Die Story ist zwar nicht tiefgründig, dafür sind die Charaktere genial gelungen. Jede Figur hat deren eigenen Charakter und Ansichtsweise zum Grauen was die umgibt. Bemerkenswert ist auch was der Regisseur mit dem "Verstehst du den Sinn?" mitteilen möchte, das regt einen an um nachzudenken wie wert ein Menschenleben sei und wie wert Vertrauen sei!

Battle Royale ein eindeutig mein persönlicher Meilenstein der Filmgeschichte... der gehört seit Jahren zu den TOP 5 meiner Faves.


[SIZE=3]10/10[/SIZE]

Nebenbemerkung:
Was die Fassungen angeht ist etwas leicht verwirrend.
Hier kann man sich informieren!
Klick

[/align]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bader« (12. Mai 2006, 17:39)


Incubus

Smokin' Ace

Beiträge: 2 511

Registrierungsdatum: 25. Februar 2006

Freue mich auf: Elysium, Der Hobbit - Smaugs Einöde

  • Nachricht senden

20

Freitag, 12. Mai 2006, 20:15

Mir hat der Film auch sehr gut gefallen,
habe aber leider bisher nur die gekürzte Fassung sehen können!

trotzdem von mir ein 10 / 10 :top:
2013 im Kino gesehn:
Oblivion 7,5/10
Star Trek into Darkness 7/10
Man of Steel 4/10
Pacific Rim 6,5/10
Gravity 9/10

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen