Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

squizo

Zillion Dollar Sadist

  • »squizo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 806

Registrierungsdatum: 16. März 2005

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. Mai 2006, 17:56

Klaus Kinski

http://www.reflectingarea.com/humans/KlausKinski/gesicht.gif

Klaus Kinski (* 18. Oktober 1926 in Zoppot, Westpreußen, nahe Danzig, heutiges Polen;   23. November 1991 in Lagunitas, Kalifornien; eigentlich: Nikolaus Günter Karl Nakszynski) war ein deutscher Schauspieler und ist der Vater von Nikolai, Pola und Nastassja Kinski.


Er ist bekannt für seine Ausergewöhnlichen Rollen,und seine Austicker bei Interviews.
Er wurde als verrückt abgestempelt,was ich manchmal ein wenig verstehen kann :uglygaga: .
Jedoch ein unikat unter schauspielern,und dichtern etc.


Hier ein paar Filme:

* Morituri (1947)
* Ludwig II. (1955)
* Der Rächer (1960)
* Die toten Augen von London (1961)
* Das Geheimnis der gelben Narzissen (1961)
* Die seltsame Gräfin (1961)
* Das Rätsel der roten Orchidee (1961/62)
* Der rote Rausch (1962)
* Scotland Yard jagt Dr. Mabuse (1962)
* Die Tür mit den sieben Schlössern (1962)
* Das Gasthaus an der Themse (1962)
* Der Zinker (1963)
* Der schwarze Abt (1963)
* Das indische Tuch (1963)
* Die Gruft mit dem Rätselschloß (1964)
* Winnetou 2. Teil (1964)
* Das Verrätertor (1964)
* Neues vom Hexer (1965)
* Doktor Schiwago (1965)
* Für ein paar Dollar mehr (1965)
* Das Rätsel des silbernen Dreieck (1965/66)
* Das Gold von Sam Cooper (1966)
* Töte Amigo (1967)
* Top Job (1967)
* Die blaue Hand (1967)
* Leichen pflastern seinen Weg (1968)
* Satan der Rache (1970)
* Aguirre, der Zorn Gottes (1972)
* Nachtblende (1974)
* Nobody ist der Größte (1975)
* Nosferatu - Phantom der Nacht (1978)
* Woyzeck (1979)
* Killer-Truck (1979)
* Stumme Liebe (1980)
* Schizoid (1980)
* Früchte der Leidenschaft (1981)
* Fitzcarraldo (1981)
* Buddy, Buddy (1981)
* Die schwarze Mamba (1981)
* Der Android (1982)
* Der Söldner (1986)
* Die Libelle (1984)
* Geheimcode Wildgänse 1984
* Creature (1984)
* Diamant des Grauens (1984/85)
* Kommando Leopard (1985)
* Star Knight: Herr der Sterne (1985)
* Killerhaus (1985/86)
* Nosferatu in Venedig (1986/87)
* Cobra Verde (1987)
* White hunter (1988)
* Kinski Paganini (1989)
* Mein liebster Feind (1999)
I am Lorde ya ya ya. Because i am Lorde Lorde Lorde ya ya ya.

homer

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

  • »homer« wurde gesperrt

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 1. März 2006

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Mai 2006, 20:04

Der gefährlichste Killer der Italowestern zeit.

Esum

Batman

Beiträge: 3 146

Registrierungsdatum: 22. Januar 2006

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. Mai 2006, 21:00

Scheiß auf die Filme die interviews waren der hammer :ugly:
▓░░░▓░▓░░▓░░▓▓░░▓▓▓
▓▓░▓▓░▓░░▓░▓░░░░▓░░
▓░▓░▓░▓░░▓░░▓▓░░▓▓░
▓░░░▓░▓░░▓░░░░▓░▓░░
▓░░░▓░░▓▓░░░▓▓░░▓▓▓

Incubus

Smokin' Ace

Beiträge: 2 503

Registrierungsdatum: 25. Februar 2006

Freue mich auf: Elysium, Der Hobbit - Smaugs Einöde

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Mai 2006, 00:57

Zitat

Original von Esum
Scheiß auf die Filme die interviews waren der hammer :ugly:


Und hier der Beweis!!! :D :D

http://www.chilloutzone.de/files/06020601.html
2013 im Kino gesehn:
Oblivion 7,5/10
Star Trek into Darkness 7/10
Man of Steel 4/10
Pacific Rim 6,5/10
Gravity 9/10

Envincar

der mecKercheF

Beiträge: 2 931

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Mai 2006, 02:36

der hatte doch ma ne sekte oda? oder hat sich als den erleuchteten dargestellt :uglygaga:

frost

segmentation fault

Beiträge: 1 425

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Freue mich auf: remake von avatar

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Mai 2006, 07:35

er ist mal durch deutschland getourt und hat aus der bibel vorgelesen...er war einer der besten schauspieler die es jemals gab.

-best of klaus kinski-
i'd buy that for a dollar

Trauma

of the Dead

Beiträge: 797

Registrierungsdatum: 10. März 2005

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 30. Mai 2006, 09:59

Er war einfach ein geiler gestörter Choleriker. Am besten hat er mir in Aguirre - der Zorn Gottes gefallen. Dort gibt es auch die besten Zitate von ihm, anscheinend hat er sich während den Dreharbeiten fast mit dem Regisseur Werner Herzog geprügelt.

PS: Bei dem Interview von Chilloutzone dreht er ja zum Schluss echt ab, die arme Moderatorin :D
"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen, ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: Zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben."

homer

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

  • »homer« wurde gesperrt

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 1. März 2006

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. Juni 2006, 15:40

Was ist dass den für ein interview der Kerl
wa ja total bescheuert was wa los mit dem?

Capote

vs. the World

Beiträge: 730

Registrierungsdatum: 21. Februar 2006

  • Nachricht senden

9

Samstag, 10. Juni 2006, 13:35

Kinski ist ein verkanntes Genie. Einer der größten Größen die wir je hatten.

j.@.c.K

Liza Saturday

Beiträge: 4 585

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Freue mich auf: Meg, Independence Day 2, Die glorreichen Sieben, The Purge 3, 47 Meters Down, alles was noch von Star Wars kommt

  • Nachricht senden

10

Samstag, 10. Juni 2006, 13:42

Vor dem hab ich mich immer gefürchtet, wenn er bei nem Edgar Wallace dabei war. :D
"The blind leading the blind!"
"Against the grain should be a way of life!"

11

Dienstag, 1. Mai 2007, 15:37

RE: Klaus Kinski

Zitat

Original von squizo
* Mein liebster Feind (1999)


Er ist doch 1991 gestorben...

Eddie

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2006

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 2. Mai 2007, 13:53

ich kenn ihn hauptsächlich von den OTTO-Serien und Nobody ist der Größte.....andere Filme von ihm hab ich mir nie ganz angeschaut...naja....Edgar Wallace vll. noch......
aber das Interview ist natürlich spitzte.... :D

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 707

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 26. Mai 2009, 22:20

Scahue mir gerade "Leichen pflastern seinen Weg" an und es wird mir einmal mehr bewusst, was für ein Genie dieser Mann war. Vielleicht einer der besten, den wir je hatten. Auf der DVD ist übrigens auch das bereits gepostete Zitat.

14

Dienstag, 26. Mai 2009, 23:17

Jepp..irgendwie krank-genial...Nosferatu fand ich sehr gut...hab letztens gerade noch ein Interview aus der NDR Talkshow angesehn..heidewitzka :wow:

blacksun

Keyser Soze

Beiträge: 3 875

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 26. Mai 2009, 23:33

Ich habe mir damals mit meinem Vater und meinem Bruder Nosferatu angekuckt.Ich war glaub ich 9 oder so.
Immer mit Decke.:)

Das war sowas von gruselig.
Vorallem die Szene, wo sich der Herr in den Finger schneidet und er dann plötzlich den Finger lutscht.
Gleich unter die Decke.

Mein Vater hat immer gelacht. :ugly:
2018:
Death Wish 7/10
Winchester 2/10
A quite Place 7/10
Avengers IW 7/10

Butch

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. Februar 2016, 15:10

Er ist wieder Da!!! Klaus Kinski bei der goldenen Kamera 2016

Max Giermann als Kinski, so genial. :D :top:

cyrus the_viruz

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 14. Februar 2008

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 11. Februar 2016, 15:52

Dann schau ihn dir mal bei Sketch History an

Gaius Julius
Geige
Melchior

Beiträge: 2 874

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Ready Player One & Avengers Infinity War, The Batman

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. Februar 2016, 15:59

Der imitiert den wahrhaftig absolut authentisch. So und nicht anders war Kinski drauf :D
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

Beiträge: 35 818

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 11. Februar 2016, 16:41

Doch, der Junge macht den Scheiß echt gut. Brecht wär stolz!

Kinski selbst war als Person wahrlich ein Monster, mit dem man weder arbeiten noch leben wollen würde. Aber als Bühnen- und Medienfigur, als exzentrischer Künstler und als Ausnahmedarsteller war er ja wohl gewaltig. Sein Selbstbewusstsein hätte sogar Kanyes eingeschüchtert.

Aguirre und Fitzcarraldo sollte man gesehen haben.
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

Butch

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 11. Februar 2016, 17:10

Ja Kinski war wohl wirklich einer der besten die Deutschland je hatte, aber er war halt auch ein Geisteskranker. So gut er auch war und so untehaltsam seine Ausraster, die ich mir immer mal wieder gerne auf Youtube angucke auch sind, darf man nicht vergessen das er ein extrem gestörter Mensch war der sich sogar an der eigenen Tochter vergangen hat, ein Monster mit einem großen Talent welches er eigentlich nicht verdient hatte.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen