Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Tyler Durden

Weltraumaffe

  • »Tyler Durden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Mai 2006, 16:03

Die besten Frauenstimmen

Welche Frauenstimmen gefallen euch am besten? Whitney Houston? Tina Turner? Oder doch Daniel Küblböck? :D


Für mich ist die Stimme von Lauryn Hill eindeutig die beste.

Ausserdem gefallen mir noch die Stimmen von:

- Alicia Keys
- Dido
- Joy Denalane
- Tekitha

Mehr fallen mir momentan nicht ein.

j.@.c.K

Liza Saturday

Beiträge: 4 578

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Freue mich auf: Meg, Independence Day 2, Die glorreichen Sieben, The Purge 3, 47 Meters Down, alles was noch von Star Wars kommt

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Mai 2006, 16:10

Bill von Tokio Hotel. So ne Mischung aus Sackrattengebrabbel und Stimmbruch. Klingt wirklich toll!

Mal im Ernst: Kelly Clarkson hat ne schöne Stimme find ich.
"The blind leading the blind!"
"Against the grain should be a way of life!"

jeremybentham

unregistriert

3

Dienstag, 30. Mai 2006, 16:31

Auf jeden Dido ! Tolle Stimme !
Dann fallen mir jetz ganz spontan die beiden Mädels von Azure ray ein ... <3

Beiträge: 8 723

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Mai 2006, 16:50

Die absolut beste Stimme hat für meinen Geschmack:

Beth Gibbons ihres Zeichens Sängerin bei Portishead, die endlich mit dem neuen Album rausrücken sollen, an dem sie schon seit drei Jahren, angeblich arbeiten. Das letzte ist von 1997. Gibbons hat dieses zerbrechliche, wehleidige an sich. Jemand schrieb einst, dass Beth auf dem ersten Portishead ALbum "Dummy" unzählige Nervenzusammenbrüche am Stück erleidet. Ich liebe diese Stimme.

Eine weitere MEGA-Stimme hat Björk. Die isländische Avantgarde Göttin ist vielleicht nicht Jedermanns Sache, aber ich finde, sie ist eine außergewöhnliche Künstlerin und Sängerin.

Ansonsten:
Alison Goldfrapp. Welch ein Volumen, was für eine Wandlungsfähigkeit. Wahnsinn.

Lou Rhodes, Sängerin bei "Lamb"

Nina Persson, schwedische Sängerin der "Cardigans"

Roisin Murphy. Die irische Sängerin der Band "Moloko" hat einen wunderbaren Akzent und eine angenehme Tonlage.

Karin Dreijer. Schwedische Sängerin bei "The Knife" und bei "Röyksopps" Megaknaller "What else is there". Wunderbar.

Dolores O'Riordan. Sängerin der "Cranberries".

Helen White & Wendy Stubbs. Die wundebaren Engelsstimmen von "Alpha"

Es gibt noch einige mehr, aber das sind so meine Favoritinnen.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

Tyler Durden

Weltraumaffe

  • »Tyler Durden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Mai 2006, 16:54

Stimmt, Björk's Stimme gefällt mir auch.
Ausserdem fällt mir noch Aaliyah ein. Sie ist leider bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Incubus

Smokin' Ace

Beiträge: 2 511

Registrierungsdatum: 25. Februar 2006

Freue mich auf: Elysium, Der Hobbit - Smaugs Einöde

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Mai 2006, 17:04

Ich weiss nicht,ob ihr das kennt aber da gabs mal vor ein paar Jahren einen geilen Song der hiess SILENCE von DELERIUM, und da sang eine Frau namens Sarah McLachlan,
Die hat ne Hammerstimme!!
2013 im Kino gesehn:
Oblivion 7,5/10
Star Trek into Darkness 7/10
Man of Steel 4/10
Pacific Rim 6,5/10
Gravity 9/10

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 495

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 30. Mai 2006, 18:24

Ich finde die deutsche Synchronstimme von Gillian Anderson seeeeeeeehr erotisch.

Ansonsten würde ich auf jeden Fall bei Kelly Clarkson zustimmen.
Mannys aktuelle Serien: Carnivalé, Masters of Sex, True Blood, American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, The Shannara Chronicles, The Walking Dead & The Good Fight.

jeremybentham

unregistriert

8

Dienstag, 30. Mai 2006, 18:34

Zitat

Original von Manni
Ich finde die deutsche Synchronstimme von Gillian Anderson seeeeeeeehr erotisch.
.



Definitiv, aber leider singt sie nicht, denn hier gehts um Sängerinnen :D

BlackMetatron

vs. the World

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 16. April 2006

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 31. Mai 2006, 13:21

Zitat

Original von Manni
Ich finde die deutsche Synchronstimme von Gillian Anderson seeeeeeeehr erotisch.


Oh ja...die Stimme hat was...sie spricht ja auch in den JOHN SINCLAIR Hörspielen die Rolle der Jane Collins. Wirklich ne sehr geile Stimme. :yeah:

Sängerinnen...hmmm...also Gesangsmäßig steh ich ja nicht so auf Popzeugs...mir fallen da momentan eher so Ladies wie Doro Pesch, Angela Gossow und Tarja Turunen (...Ex-Nightwish Sängerin...hoffe Name ist richtig geschrieben...) ein. Vor allem Tarja hat als ausgebildete Opernsängerin natürlich ein Organ...my dear Mister Singing-Club. :D
"Wir sind der singende, tanzende Abschaum dieser Welt" - Tyler Durden

Beiträge: 8 723

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. Juni 2006, 13:17

@meta

Bei Tarja Turunen (müsste eigentlich richtig sein) stimme ich dir voll und ganz zu. Tolle Stimme, die aber hin und wieder bei Nightwish, meiner Meinung nach, verschenkt war.

Angela Gossow kenne ich nicht, aber Doro Pesch mag ich ja mal gar nicht, auch wenn ich wahrscheinlich viel weniger von ihr kenne, als du, aber das was ich gehört habe, konnte mich nicht überzeugen.

Ach und bezüglich "Popzeugs", abgesehen von der Clarkson und mit Abstrichen Dido wurd hier noch nix genannt, was wirklich Pop ist.

Ach gott, dieses Englisch for Runnaway ist fein. Das kenne ich auch noch. Hatte mal zwei, drei DinA4 Zettel mit lauter irren Sachen drauf.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

BlackMetatron

vs. the World

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 16. April 2006

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. Juni 2006, 13:22

Angela Gossow ist die Sängerin von ARCH ENEMY...und es gibt nun nicht viele Frauen die in Death-Metal-Bands singen (...mir fällt im Moment nur noch Rachel die Ex-Frontfrau der Holland-Deather SINISTER ein, hat auch ein "tierisches" Organ...) und dabei auch noch glaubhaft klingen.

Bei Doro Pesch gefällt mir ihre Power. Und ich bin nun alles andere als ein Fan. Ich kann sie z.B. nicht labern hören...geht einfach nicht...krieg ich die Krise...aber ihre Gesangstimme finde ich schon recht genial.

Und mit "Popzeugs" meinte ich halt, dass ich kaum Namen von Sängerinnen kenne, die in den Charts vertreten sind...egal ob es nun wirklich Pop ist, oder Hip-Hop, Dance etc. ;)
"Wir sind der singende, tanzende Abschaum dieser Welt" - Tyler Durden

Beiträge: 8 723

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 1. Juni 2006, 13:56

Popzeugs.... tja, leider leider sind z.B. die, die ich genannt habe, gar nicht, oder nur sehr selten und nicht sehr hoch in den Charts platziert. Das istdiese schreckliche Krankheit der Niveaulosigkeit, die Deutschland geißelt. Es muss ja nicht jeder das hörn, was ich da jetzt genannt habe, das würde mich sogar ein wenig stören, aber vieles aus den Charts geht mir gehörig gegen den Strich.

Weitere tolle Stimmen haben:

Aimee Mann. Mir bekannt geworden durch den wunderbaren "Magnolia" Soundtrack.

Sinead O'Connor. Ob nun solo wie bei "Nothing compares to you" oder auf den neueren "Massive Attack" Alben, als Gastsängerin, diese Irin hat ne super Stimme.

Elizabeth Fraser. Vorallem bekannt durch Massive Attacks Meisterwerk "Teardrop".

Katie Melua. Zwar nicht völlig meine Musik aber eine tolle Stimme hat sie allemal.

Judith Holofernes. Man kann über die Helden sagen, was man will. Ein besseres Songwriting in deutscher Sprache gibt es derzeit einfach nicht und Judiths naiv, kindliche und sympathisch Stimme passt wunderbar in den Helden'schen Gesamtkosmos.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

Hammerlock

Black massacre

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 1. Juni 2006, 18:39

Ich finde Dido und die alte von L'ame Immortal habe die geilsten stimmen

Darkman

Man of the Year (The Big Lebowski Anspielung)

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 2. Mai 2006

  • Nachricht senden

14

Montag, 5. Juni 2006, 16:32

- Anastacia

:music:

- Kelly Clarkson

:music:

- Tarja Turunen

:music:

j.@.c.K

Liza Saturday

Beiträge: 4 578

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Freue mich auf: Meg, Independence Day 2, Die glorreichen Sieben, The Purge 3, 47 Meters Down, alles was noch von Star Wars kommt

  • Nachricht senden

15

Montag, 5. Juni 2006, 18:47

Ohje, die Nightwish Tante. Die klingt in meinen Ohren wie ne Heulboje.
"The blind leading the blind!"
"Against the grain should be a way of life!"

InHead

Ich bin Jacks Rangtitel

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 27. Juni 2006

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 27. Juni 2006, 13:35

ich liebe die stimme von Amy Lee , obwohl ihr live recht schnell die luft ausgeht

dann muss ich euch zustimmen, Tarja Turunen hat eine phänomenale Stimme, schade dass sie nightwish verlassen hat ...


.... ringring .... geh an das telefon .......

SouL

<3 Twilight

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 3. Februar 2006

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. Juni 2006, 09:59

Also als erstes Dido, jetzt komm Delta Goodrem, Norah Jones sehr nice, Amy Lee is auch nich schlecht, Katie Melua hat auch eine sehr gute stimme und finally the veronicas haben ne gut stimme, irgendwie find ich die voll genial ka warum
http://img135.imageshack.us/img135/4849/bild027dt1.jpg

We'll say our goodbyes you know its better that way
We won't break, we won't die It's just a moment of change
All we are, all we are, is everything that's right
All we need all we need, our love is at a bind

Lord D

Ich bin Jacks Rangtitel

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 7. Juli 2006

  • Nachricht senden

18

Freitag, 7. Juli 2006, 15:26

Die beste stimme is meine :rofl:

nein im ernst Das is die von mariah carey

Trauma

of the Dead

Beiträge: 797

Registrierungsdatum: 10. März 2005

  • Nachricht senden

19

Freitag, 7. Juli 2006, 15:43

Morcheeba Anspieltipp: Otherwise
http://img75.imageshack.us/img75/5313/ar…cheebaskye4.jpg

Portishead Anspieltipp: It's a fire, Roads
http://img377.imageshack.us/img377/5529/portis013dv.jpg

DB boulevard Anspieltipp: Point of View
http://img377.imageshack.us/img377/4259/02003070060002ok.jpg

Die drei haben fantastische Sängerinnen.
"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen, ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: Zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben."

Priest

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 3. Juli 2006

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 9. Juli 2006, 12:16

Ich würde auch für Tarja Turunen stimmen. Sie hat ja auch eine klassische Gesangsausbildung hinter sich. Eine wirklich umwerfende Stimme. Nightwish wird für sie wahrscheinlich keinen Ersatz finden können.
Leider... :heul:

Allerdings wird sie jetzt eine Solokarriere starten, und ich bin mir sicher, dass sie dann das volle Potential ihrer Stimme ausschöpfen wird. :music:
"Beneath this mask there is more than flesh.
Beneath this mask there is an idea, Mr. Creedy, and ideas are bulletproof."
V for Vendetta

Meine DVDs

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen