Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

mailo

Keine Jugendfreigabe

Beiträge: 4 872

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Freue mich auf: Warcraft

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 7. Juni 2006, 23:53

also irgendwie hab ich das schon geahnt! "ES" ist ein Urgestein und ein lifting könnte der Film gut gebrauchen - DAS denken z.b. die Produzenten.

Also meine Meinung nach musste ein Remake nicht unbedingt kommen, dennoch bin ich auf den Clown selber und deren Effekte sehr gespannt. Könnte vielleicht was werden!

Jeder Erwachsene hat das Recht einen Film in voller Länge zu sehen!

Hammerlock

Black massacre

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 8. Juni 2006, 16:01

Die alte verfilmung fand ich eigendlich ganz gut, aber ich habe garabtiert nix gegen ein Remacke, solange es gut wird

Hammerlock

Black massacre

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 8. Juni 2006, 18:17

Auch wieder war, aber bei der Storie und dem Vorbild kann eigendlich nix schiefgehen

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 11 909

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

24

Freitag, 9. Juni 2006, 11:04

Zitat

Original von Moviefan01
Abwarten! Da es nur ein TV-Film wird darf man nicht zuviel erwarten.


Nicht vergessen, das der erste ES auch nur ein TV-Mehrteiler ist und der ist ja wohl eine der besten Kingverfilmungen EVER!
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

WeirdFenrir

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 003

Registrierungsdatum: 7. September 2006

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 21. Oktober 2007, 18:40

was ist aus dem projekt hier eigenlich geworden ? hab ich die tv produktion verpasst oder ist das ganze im sand verlaufen ?

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 284

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

26

Montag, 22. Oktober 2007, 11:04

Die sollten sich auch auf die erste Hälfte beschränken, also dass sie als Kinder Pennywise besiegen.

Der Part mit den Erwachsenen ist halb so gut und wiederholt sich auch nur lieblos.
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

Don Shifty

Man of the Year (The Big Lebowski Anspielung)

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

Freue mich auf: Interstellar

  • Nachricht senden

27

Montag, 22. Oktober 2007, 12:30

hab den "aktuellen" film noch netmal gesehen..

ist "es" gut? :jabba:
4 8 15 16 23 42

ReMiX`

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 2. März 2006

  • Nachricht senden

28

Montag, 22. Oktober 2007, 12:37

Zitat

Original von Mr.Anderson
Nicht vergessen, das der erste ES auch nur ein TV-Mehrteiler ist und der ist ja wohl eine der besten Kingverfilmungen EVER!

Mehr braucht man zu "ES" nicht sagen. ;)

ReMiX`

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 2. März 2006

  • Nachricht senden

29

Montag, 22. Oktober 2007, 12:43

Eine der Besten.. Nicht DIE Beste. ;)
Und da kann ich nicht wiedersprechen. Wenn man den Film für 5,- mal irgendwo rumliegen sieht, kann man schon bedenkenlos zuschlagen. Ich halte ihn auf jeden Fall für sehr gelungen.

ReMiX`

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 2. März 2006

  • Nachricht senden

30

Montag, 22. Oktober 2007, 13:00

Naja - Wer am Zweifeln ist, aber den Film gerne mal schaun würde, kann ja auch in die Videothek gehen. Leiht man sich den Film für einen Euro für den Abend aus und schaut ihn sich mal an. Besser, als auf eine TV-Ausstrahlung zu warten. Film lief zwar schon des öfteren im Free-TV, würde jedoch nicht damit rechnen, dass er dort auch in den nächsten 2-3 Wochen läuft.

castlefrank

ehemals Aimbot~Cheater

Beiträge: 319

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2007

  • Nachricht senden

31

Montag, 22. Oktober 2007, 15:31

He Moment mal. Für Leute die das Buch nicht kennen ist der Film mal locker seine 5 Euro wert.
Ausserdem ist der Film einfach ein Spiegelbild seiner Zeit. Der Film is direkt von 1990. Da wo noch andere Maßstäbe galten.
Aber seine Wurzeln stecken in den 80ern wenn man allein die Vorbereitung auf den Film, die Effekte und die Erzählweise bedenkt. Der Film ist gut erzählt und die Kinder sind allesamt nette Schauspieler die ihre Sache gut rüberbringen. Allein schon die Kamera Aufnahmen der Landschaften und der kleinen Ortschaft sind Super. Wenn man sagt "OK der Film is ja mal ne Qual wenn man das Buck kennt" dann is das vielleicht Richtig. Aber wer einfach nur nen guten Grusler haben will wird doch köstlich bedient.

Ich denke mal nen 5er is der locker wert.
Meine Filme
Am meisten Erwartet:
Texas Chainsaw Massacre III 2011 oder die Serie, Rambo V, Batman III, Machete, StarWars die Serie, Alien5.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »castlefrank« (22. Oktober 2007, 15:32)


Smokersdeelight

Smoker No.1

Beiträge: 910

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

  • Nachricht senden

32

Montag, 22. Oktober 2007, 15:48

"Es" haette mal eine richtige Kinoumsetzung verdient, die erste TV Version war zu zahm mit merkwuerdiger Schauspielerwahl und nicht wirklich fesselnd. Ich kann mich zwar nicht mehr so genau an alles erinneren, aber ich weiss noch dass ich schon damals enttaeuscht war, wie schlecht und ungruselig zumindest der zweite Teil war, und damals war ich erst 12. Warum jetzt schon wieder nur eine TV Fassung?:kopfdreh:
still smokin`..

Becks303

Drinking Team

Beiträge: 1 248

Registrierungsdatum: 12. Juli 2007

Freue mich auf: Star Wars

  • Nachricht senden

33

Montag, 22. Oktober 2007, 17:46

Da stimm ich Duffy zu, ES ist nichmal 5cent wert in meinen Augen!
Hab ihn leider auch als Original-VHS aber eher unfreiwillig(aus ner Horror - Box).

castlefrank

ehemals Aimbot~Cheater

Beiträge: 319

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2007

  • Nachricht senden

34

Montag, 22. Oktober 2007, 21:30

Krass...

Ich bleibe dabei. 5 Euro is der Wert. Auf DVD wenigstens.

Ich kenne keinen einzigen der diesen Film Kacke findet.

Und als wir klein waren hat den einfach jeder gerne gesehen.

Also ich bin 29 als der rauskam war ich 12. Hab ihn in meiner Jugend immer mal wieder gesehen und fand ihn gut. Genauso wie Christine oder Thommy Knockers der ja ebenfalls nich wirklich gut ist.

Ich meine wer den Film scheiße findet der muß The Green Mile ja Schrott finden ;)

Nur meine Meinung

PS:
Mein Lieblings King Filme sind "Stand by me, Die Verurteilten und danach Christine" Myseri is auch gut aber einfach jedesmal wieder ne Folter ;)
Meine Filme
Am meisten Erwartet:
Texas Chainsaw Massacre III 2011 oder die Serie, Rambo V, Batman III, Machete, StarWars die Serie, Alien5.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »castlefrank« (22. Oktober 2007, 21:32)


Smokersdeelight

Smoker No.1

Beiträge: 910

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

  • Nachricht senden

35

Montag, 22. Oktober 2007, 21:55

Zitat

Original von Aimbot~Cheater
Ich kenne keinen einzigen der diesen Film Kacke findet.


Hallo! ich bin Smokersdeelight.

So jetzt kennst du einen ;)

nee aber mal ehrlich: Gerade bei der Schauspielerauswahl zeigt sich der Unterschied. Tom Hanks, David Morse (naja, ok der war auch nei dem grottigen Langoliers dabei) MC Duncan bei Green mile, John Ritter und Richard "John Boy Walton" Thomas und co. bei "ES"?? da ist schonmal kein Vergleich. Tim Curry ist das einzig gute an den Film, nur geht seine Figur etwas unter, denn wie gesagt, Grusel ist bei dem Film weniger angesagt, eher billige TV-Familienunterhaltung. Weiss man eigentlich was King von der Verfilmung hielt?
still smokin`..

Smokersdeelight

Smoker No.1

Beiträge: 910

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

  • Nachricht senden

36

Montag, 22. Oktober 2007, 22:12

Das stimmt :omg:
aber interessieren wuerds mich trotzdem was er zu ES gesagt hat. Soweit ich weiss, war er z.B. mit Langoliers auch unzufrieden, das spricht wieder fuer ihn ;)
still smokin`..

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 278

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

37

Montag, 22. Oktober 2007, 22:37

Zitat

Original von duffy
Das sehe ich aber komplett anders und da stehe ich auch nicht alleine. Man sollte einfach die Finger davon lassen und warten, bis er im TV läuft. Geld dafür auszugeben ist in jedem Fall verkehrt ;)

Und von wegen beste King Verfilmung...Also bitte, da gibt es ja wohl deutlich bessere Filme a lá Green Mile, Stand by me oder Die Verurteilten.


Da stimme ich mit dir ausnahmsweise mal 100%ig überein. *kreuz im Kalender mach*

Zitat

Original von Aimbot~Cheater
Ausserdem ist der Film einfach ein Spiegelbild seiner Zeit. Der Film is direkt von 1990. Da wo noch andere Maßstäbe galten.


Spiegelbild seiner Zeit? Andere Maßstäbe?
The Thing ist 8 Jahre älter und hat viel bessere Effekte.
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

castlefrank

ehemals Aimbot~Cheater

Beiträge: 319

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2007

  • Nachricht senden

38

Montag, 22. Oktober 2007, 22:53

Hehe Leute bevors nun wild auf mir rumgeht....

Ich meint nur das Green Mile mir einfach nich gefällt und ich alle bis auf Hanks unglaubwürdig finde. Besonders das große schwarze Baby ;)

Und Effekte... nun ja THE THING steht bei mir im schwarzen Steelbook und der is fürn Kreaturen Film wohl mein Liebster mit Alien. Und ja die Effekte waren für damals Haarsträubend gut. Der Film hätte auch nie funktioniert wenn dieses Wesen nicht glaubwürdig gewesen wäre. Da wurde halt alles dran gesetzt damit das rüberkommt. Und ES ist ja auch nur ne TV Produktion gewesen, also ich kehre nix unter einen Teppich usw usw.

Ich finde den Film einfach nur nich so schlecht wie viele sagen und für einen TV 2 Teiler vollkommen in Ordnung.

Mehr will ich gar nicht sagen. Und ich kenne persönlich keinen der ES nich mag. Das ich hier im Forum nu einige gelesen hab die ihn nich mögen is ja nun klar ....

Ich denke auch nich das King eine Verfilmung nach seinen Büchern beurteilten wird. Selbst sowas grandioses wie Herr der Ringe ist als Film immer noch fad wenn mans mit den Büchern vergleicht.
Meine Filme
Am meisten Erwartet:
Texas Chainsaw Massacre III 2011 oder die Serie, Rambo V, Batman III, Machete, StarWars die Serie, Alien5.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »castlefrank« (22. Oktober 2007, 22:59)


castlefrank

ehemals Aimbot~Cheater

Beiträge: 319

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2007

  • Nachricht senden

39

Montag, 22. Oktober 2007, 23:03

Nö wollte nich verallgemeinern und auch keinen einzelnen ansprechen. Ich finde einfach nur das jemand der ES nich gut findet auch The Green Mile nich gut finden kann. Das es genug Ausnahmen gibt is doch Klar. Nur ich wüßte nich was an TGM so gut sein soll wenn ES ne billige langweilige schlechtgemachte Verfilmung mit doofen Schauspielern und billigen Effekten ist.

Aber lassen wir das. ich hab wohl einfach nen anderes Bild von dem Film. Ich kenne halt wirklich keinen der diesen Film schlecht findet. Jedenfalls nich so schlecht wie hier von einigen gesagt wird. So schlecht das man ihn nich mal für 50 Cent vom Grabbeltisch kaufen sollte. Damit kann man den Film auch einigen Vorenthalten die ihn vielleicht sogar Geil finden würden. Deswegen finde ich so drastische Aussagen total fehl am Platz. Nur mal so nebenbei.

Ich kenne höchstens Leute die ihn nicht mögen weil sie Clowns ekelig finden.
Und mir ist aufgefallen das besonders Frauen den Film mögen.
Meine Schwester, meine Freundin und deren Freundinen finden den Film immer wieder angenehm schauerlich.
Meine Filme
Am meisten Erwartet:
Texas Chainsaw Massacre III 2011 oder die Serie, Rambo V, Batman III, Machete, StarWars die Serie, Alien5.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »castlefrank« (22. Oktober 2007, 23:06)


castlefrank

ehemals Aimbot~Cheater

Beiträge: 319

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2007

  • Nachricht senden

40

Montag, 22. Oktober 2007, 23:40

Zitat

Original von duffy

Herr der Ringe fande ich im Übrigen besser als seine Buchvorlage, die stellenweise reichlich zäh daher kommt, aber das nur am Rande.

Nur das er dieses grottige Shining Remake der Kubrick Version vorzieht, werde ich ihm nie verzeihen. Ach ja, Rhea M auch nicht ;):D


Also das mit dem Shinning is echt wahr ??? Krass. Sehr Sehr Krass.

Der arme King. Nu hat Jack Daniels seine letzten Gehirnzellen noch gebashed :) Schade das King so drauf sein kann.

Ach und Herr der Ringe is als Buch oft zäh. Und das sag ich als jemand der sie nicht alle gelesen hat. Nur das was im Film passiert und wies im Buch passiert ist immer noch ein krasser unterschied. Allein Frodos Weg und die Macht des Ringes die auf ihn wirkt ist im Buch viel intensiver und besser erklärt. Und Leute die Herr der Ringe so geil finden wie ich Texas Chainsaw Massacre, ;) die freuen sich natürlich um jede Zeile und hoffen das die Bücher nie zu Ende gehen. Also kann man das mit dem zäh schon sehen wie man will. Ich versteh aber genau was du meinst und ich mag die Herr der Ringe Filme auch.

Is ja auch alles reden bei über. Ich finde einach das ES für ne TV Verfilmung klasse ist und seinen eigenen Stil hat. Mehr nicht.

Wenn das Remake eine neu Interpretation ist und andere Schwerpunkte legt dann freu ich mich drauf. Ansonsten für mich überflüssig da ich das bisher gezeigt von dem alten ES nicht soo schlecht finde das man es neu in Szene setzten müßte.

Wenn es mal ne Neuverfilmung geben sollte dann von einem Film wo es sich mal lohnt. Mittlerweile werden die Remakes so schnell gedreht das demnächst nich mal mehr 10 Jahre dazwischen liegen...

PS:
Findest du das der Film nicht mal geschenkt gesehen werden sollte?
Meine Filme
Am meisten Erwartet:
Texas Chainsaw Massacre III 2011 oder die Serie, Rambo V, Batman III, Machete, StarWars die Serie, Alien5.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »castlefrank« (22. Oktober 2007, 23:48)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen