Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Edward Nygma

ehemals Eric Draven

Beiträge: 941

Registrierungsdatum: 11. Juli 2008

Freue mich auf: Godzilla 2, Einen ernsten Piratenfilm, Dredd 2 ;) und The Dark Tower

  • Nachricht senden

681

Dienstag, 10. Oktober 2017, 08:02

Kurze Frage: Nach dem Abspann gibt es keine Szene, oder?



Spoiler Spoiler

wenn man genau ist gibt es eine. ES steht groß über die ganze Leinwand geschrieben und man hört Penywise laut "lustig" lachen.
Also zb ein klares Zeichen das es noch nicht vorbei ist
Clark Kent ist Superman’s Kritik an der Menschheit

Paddywise

The last man

Beiträge: 7 891

Registrierungsdatum: 14. August 2006

  • Nachricht senden

682

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 19:45

Hab den Film gestern nochmal auf deutsch sehen können. Puh da hab ich ja echt viel verpasst. Shame on you Deutsche Bahn...

Spoiler Spoiler

Die Scene mit dem Boot... shame on me. Als Mike vor dem verbrannten Haus steht und die Vision am Haus. Der Angriff der verschwommenen Bilder Frau.
Locker 4 - 5 Charaktereinführungen... 1 - 2 Angriffe von Henry Bowers ....


Ich fand den auch auf Deutsch gut. Freue mich auf die 15 Minuten längere Fassung auf DVD ;)
Most Wanted 2012: Kickarsch 2 : featuring Huri Mc Durr als Motherf*cker , Sesqua als Hitgirl , Kinobesucher als Big Dady und Glitchi als Nic Cages Frisur

TheRealFlamel

<3 Twilight

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 1. September 2016

  • Nachricht senden

683

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 20:02

Bist du erst ne halbe Stunde nach beginn des Filmes in den Saal?
E: ah grad nachgelesen.
Gesehen:Hell or High Water /Arrival/ Passengers/verborgene schönheit/Assassins Creed/Why Him?/Split/xXx/La la Land/Lego Batman/Den Sternen so nah/50 Shades of Grey 2/A cure for wellness/John Wick 2/Logan/Silence/Kong/Schöne und das Biest/Life/Power Rangers/Ghost in the Shell/Bye Bye Man/Fast 8/Guardians of the Galaxy 2/Get Out / King Arthur / Prometheus 2/Pirates 5/Wenn du stirbst zieht dein ganzes Leben an dir vorbei/Die Mumie/Baywatch/Woner Woman/Homecoming/Dunkirk/Baby Driver/Wish upon

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 909

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

684

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 20:09

Frage in die Runde, musste jemand bei der finalen Konfrontation auch an diese Szene denken? :hae:
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

squizo

Zillion Dollar Sadist

Beiträge: 2 790

Registrierungsdatum: 16. März 2005

  • Nachricht senden

685

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 22:42

Sehr toller Film! Wurde seit langem nicht mehr so im Kino unterhalten.
Ich denke diese Jahr kann das nur noch Blade Runner / Star Wars toppen.
8,5/10 Lepra-Zombies
I am Lorde ya ya ya. Because i am Lorde Lorde Lorde ya ya ya.

Teddy Duchamp

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 25. März 2011

  • Nachricht senden

686

Montag, 16. Oktober 2017, 09:28

Gestern gesehen. Schlecht und langweilig erzählt. Keine Spannung, keine guten Schockeffekte. Kaum Atmosphäre. CGI-Masken usw. auf miesem Niveau. Pennywise ist in keiner Weise gruselig. Die Charakatäre werden nicht gut (genug) vorgestellt. Zu viele nervige, z.T. drastische und unnötige Änderungen gegenüber dem Buch. Sogar der TV-Film hatte bessere Arbeit erledigt, was das Portraitieren der Charaktäre angeht. Enttäuschend und der Hype ist in keiner Weise nachzuvollziehen.
"Auf keinen Fall kann eine Comicfigur einen echten Typen schlagen!"

Måbruk

of the Dead

Beiträge: 834

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

687

Montag, 16. Oktober 2017, 09:40

Du weißt aber schon, dass das hier nicht der Blade Runner 2049 Thread ist!? :D :D

Teddy Duchamp

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 25. März 2011

  • Nachricht senden

688

Montag, 16. Oktober 2017, 11:55

Ja :D
Für mich ist es in keiner Weise nachvollziehbar, wie jemand den Film als spannend, gruselig oder gar unterhaltsam bezeichnen kann. Ich habe es vor langer Weile kaum ausgehalten. Meiner Frau ging es übrigens genau so. Soll jetzt aber natürlich nicht heißen, dass alle, die den Film gut finden, doof sind :D Ich kann es nur nicht nachvollziehen. War kein Totalreinfall wie "Alien - Covenant", aber weit davon entfernt ein guter Film zu sein. Falls ich mir die Fortsetzung überhaupt angucke, dann definitiv nicht im Kino.
"Auf keinen Fall kann eine Comicfigur einen echten Typen schlagen!"

Måbruk

of the Dead

Beiträge: 834

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

689

Montag, 16. Oktober 2017, 12:13

Ich fand Pennywise selbst schon gruselig, den Film ansich aber eher nicht, da stimme ich Dir zu. Das haben hier auch einige andere moniert. Die Regierarbeit ist aber solide, da kann man denke ich nichts gegen sagen und die Harmonie der Truppe passt auch. Neue Idee gab es nicht so viele, hier hätte man etwas mutiger sein können. Vielleicht sagt Dir der Stoff nicht so zu oder Du hast das Ganze Teil deutlich gruseliger erwartet. Für mich war es kein wirklich guter Gruselfilm, aber unterhaltsam und gut in Szene gesetzt war er schon.
Das trifft auch für BR2049 zu, um den Kreis zu meiner vorherigen Aussage zu schließen. ;)

sunshine86

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2014

Freue mich auf: Annabelle 2, Stephen King's „ES“, Thor 3, Justice League, Star Wars Episode VIII

  • Nachricht senden

690

Montag, 16. Oktober 2017, 14:29


Für mich ist es in keiner Weise nachvollziehbar, wie jemand den Film als spannend, gruselig oder gar unterhaltsam bezeichnen kann. Ich habe es vor langer Weile kaum ausgehalten.
So ging es mir bei dem alten "ES" Film (1990) den ich mir vorgestern angesehen hatte, um nochmal einen Vergleich zu ziehen zwischen Neu und Alt. Die Szenen mit den Kids waren bei der alten Version ja noch ganz ok, auch wenn nicht wirklich berauschend, aber der Erwachsenenpart war das langweiligste und ödeste was ich seit langem gesehen habe. Es war wirklich anstrengend und die reinste Qual bis zum Schluß durchzuhalten, und zum einzuschlafen :sleeping: Die erwachsenen Darsteller spielen echt sowas von schlecht und harmonieren so gar nicht miteinander, und auch passiert da rein gar nix mehr, und von dem Finale möchte ich gar nicht sprechen, das war einfach nur peinlich und billig gemacht. :thumbdown:
Ach, und Tim Curry's Pennywise hat mich ebenfalls total kalt gelassen.


Also ich bleibe bei meiner Meinung das der neue "ES" (2017) um Welten besser ist, da gefallen mir nicht nur die Kids viel besser sondern auch Pennywise, der macht einfach viel mehr Spaß und man freut sich jedes Mal wenn er erscheint, bei dem alten Pennywise war es mir total schnuppe. Allein schon dieses Grinsen, und die Interaktion mit den Kindern, kommt beim neuen viel besser rüber, man sieht hier richtig was für eine Freude es Pennywise bereitet die Kids zu ängstigen und damit zu quälen, der alte Pennywise hat immer nur eine finstere Miene gezogen und den Kindern gedroht "Ich werde euch alle töten" :rolleyes:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen