Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

DiCaprio-Fan

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 061

Registrierungsdatum: 6. März 2009

Freue mich auf: Urlaub

  • Nachricht senden

81

Montag, 16. März 2009, 22:33

Kein Problem, und glaub mir, der Film ist überhaupt kein Vergleich zum Buch. Um Es gut zu verfilmen, müßte man einen Aufwand wie bei Herr der Ringe aufbringen, und das ist nicht übertrieben. Viel Spaß beim lesen, du wirst ihn haben :super:
-Leonardo DiCaprio joins Brando, O'Toole, Nicholson and Pacino for most acting noms for an actor by age 41-

Cyborg

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 7. November 2008

  • Nachricht senden

82

Montag, 16. März 2009, 22:38

Kann ich nur bestätigen.Es eines der besten Horror Bücher :wow:

Baraka

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 17. Juli 2008

  • Nachricht senden

83

Montag, 6. April 2009, 13:31

Also "Es" ist und bleibt meines Erachtens das beste King Buch !!
Wobei ein "Zeitsprung" die Story eigentlich schon aufpeppen koennte, denn im Buch, soweit ich mich erinnere, auch hin und hergesprungen wurde.
Nur das das Buch genialst ist !! :super:
So schlecht finde ich die alte Es Verfilmung nicht - hatte als Kind Angst davor
Hoffentlich wird die neue Version besser :)

Layla

Nordisch by Nature

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

  • Nachricht senden

84

Montag, 6. April 2009, 13:36

Zitat

Original von Moviefreak
NEWS

Es gibt Neuigkeiten. Zuerst die schlechte: Der Film wird, im Gegensatz zu Vorlage nicht in den Jahren 1957 und 1985, sondern 1980 und jetzt hin-und herspringen. Die guten hingegen sind, das man sich an die Vorlage soweit wie möglich dafür halten will und der Film mit einer Freigabe ab R gemacht wird.

Quelle: dreadcentral


Deja-vu - gab's die News nicht schonmal irgendwo?

Welcome to Woodbury.

Becks303

Drinking Team

Beiträge: 1 248

Registrierungsdatum: 12. Juli 2007

Freue mich auf: Star Wars

  • Nachricht senden

85

Montag, 6. April 2009, 13:37

Zitat

Original von Baraka
Hoffentlich wird die neue Version besser

Es kann meiner Meinung nach nur besser werden

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 288

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

86

Montag, 6. April 2009, 14:08

Zitat

Original von Moviefreak
Die guten hingegen sind, das man sich an die Vorlage soweit wie möglich dafür halten will und der Film mit einer Freigabe ab R gemacht wird.

Quelle: dreadcentral


Solange ich nichts von einer angemessenen Laufzeit lese/höre, stimmt mich auch ein R-Rated nicht zufrieden.
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

87

Montag, 6. April 2009, 17:38

Zitat

Original von Layla

Zitat

Original von Moviefreak
NEWS

Es gibt Neuigkeiten. Zuerst die schlechte: Der Film wird, im Gegensatz zu Vorlage nicht in den Jahren 1957 und 1985, sondern 1980 und jetzt hin-und herspringen. Die guten hingegen sind, das man sich an die Vorlage soweit wie möglich dafür halten will und der Film mit einer Freigabe ab R gemacht wird.

Quelle: dreadcentral


Deja-vu - gab's die News nicht schonmal irgendwo?

Doch, vor ein paar Monaten schon, kann mich noch gut daran erinnern. ;)

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 324

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

88

Montag, 6. April 2009, 17:44

Ich glaub aber in der alten News stand nicht das mit dem Zewitsprung drin. Ich finde das mit dem Zeitsprung außerdem ziemlich gut. Ich würde es nicht anders machen wollen.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

89

Montag, 6. April 2009, 17:47

Zitat

Original von Raphiw
Ich glaub aber in der alten News stand nicht das mit dem Zewitsprung drin.

Doch, garantiert. Ich erinnere mich noch gut an eine (mehr oder weniger) längere Diskussion mit Knobel :bye:

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 615

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

90

Dienstag, 7. April 2009, 06:59

Ja, die News war auch von mir. Allerdings spielte es da zeitlich Mitte der 70er. Jetzt sogar in den 80er Jahren, was meine Befürchtungen noch erhöht.

Mit Zeitsprüngen dürfte halt die Geschichte der Kids gemeint sein.

Das der Film auf ein R-Rated abzielt war zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar.

Folgendes Zitat macht mich auch nervös:

"The reality, though, is that WB wants to do this as a single film, so I will have to kill a few darlings to make that happen."

Habe kein gutes Gefühl und alles was ich höre, gefällt mir nicht wirklich.

q=moviehole

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 303

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

91

Dienstag, 7. April 2009, 13:18

Stephen King's Es - wird düster und blutig

http://www.bereitsgesehen.de/news/090407_es.htm

http://www.bereitsgesehen.de/newspics/es.jpg

Also wenn es einen alten Horrorstreifen gibt, bei dem ein Remake wirklich funktionieren könnte, dann der, oder?
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

Paddywise

The last man

Beiträge: 7 891

Registrierungsdatum: 14. August 2006

  • Nachricht senden

92

Dienstag, 7. April 2009, 13:24

fand Curry als Pennywise recht lustig , und unter 3 Stunden klingt schonmal nach schlechten Voraussetzungen !

Ansehen würd ich mir den Film als Es Fan so oder so !
Most Wanted 2012: Kickarsch 2 : featuring Huri Mc Durr als Motherf*cker , Sesqua als Hitgirl , Kinobesucher als Big Dady und Glitchi als Nic Cages Frisur

Snogard

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 321

Registrierungsdatum: 27. September 2006

  • Nachricht senden

93

Dienstag, 7. April 2009, 13:43

RE: Stephen King's Es - wird düster und blutig

Zitat

Original von Jigsaw
Also wenn es einen alten Horrorstreifen gibt, bei dem ein Remake wirklich funktionieren könnte, dann der, oder?


ich denke da kann man ebenso viel falsch machen wie bei The Fog, oder wenn man Poltergeist remaken würde.

Ich kann das schwer beschreiben, aber diese älteren Streifen haben vom Bild her schon eine gewisse Wirkung, weil sie halt aussehen, wie sie aussehen.
Eben wie The Fog, dieses alte Bild wirkte einfach bei dem Film viel viel besser als das Bild bei dem Remake.
Keine Ahnung wie ich das beschreiben soll, eben ein bisschen Patina, ohne das was kaputt ist :)
So wie auch die alten Streifen von Rock Hudson und Doris Day. Da ist im Bild mehr Leben als in den neuen Digitalproduktionen.

Ich lasse mich gerne überraschen, sehe es aber wie Paddy. Eine Kürzung kann wirklich in´s Auge gehen und lieblos dahin geklatscht rüber kommen. Außerdem werden Freaks wie wir immer drauf achten, was doch alles fehlt im Gegensatz zum Original. Ebenso wie Leseratten immer mit dem Spruch um die Ecke kommen "Das Buch war viel viel besser!"

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 288

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

94

Dienstag, 7. April 2009, 14:12

RE: Stephen King's Es - wird düster und blutig

Zitat

Original von Jigsaw
Also wenn es einen alten Horrorstreifen gibt, bei dem ein Remake wirklich funktionieren könnte, dann der, oder?


Zitat

Da der Film wohl keine drei Stunden geht, wird man jedoch einiges wegkürzen müssen.


:kopfdreh:
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

KeeN

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 6. März 2008

  • Nachricht senden

95

Dienstag, 7. April 2009, 14:38

Das Original ist okay, aber war schon damals zu lasch. Grade Monsterclowns ist ja wohl das gruseligste was es gibt.

Man darf gespannt sein!
"Ah, Kirk, my old friend! Do you know the Klingon proverb that tells us, 'Revenge is a dish that is best served cold?' It is very cold ... in space."


Master Chief

unregistriert

96

Dienstag, 7. April 2009, 14:51

Ich bleib bei meiner Meinung und sage:
Lasst die Vorlage in Ruhe! Das Buch ist genial wie es ist und kann einfach NCHT verfilmt werden. Ob die ihn nun düster und blutig machen ist vollkommen egal, da man der Vorlage einfach nicht gerecht werden wird...

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 324

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

97

Dienstag, 7. April 2009, 15:02

Zitat

Original von Master Chief
Ich bleib bei meiner Meinung und sage:
Lasst die Vorlage in Ruhe! Das Buch ist genial wie es ist und kann einfach NCHT verfilmt werden. Ob die ihn nun düster und blutig machen ist vollkommen egal, da man der Vorlage einfach nicht gerecht werden wird...


Da hast du wohl recht, aber die die das Buch gelesen haben, müssen den ja nicht gucken, wenn sie der Meinung sind. Ich kenne zig Leute, die einfach nur gerne Stephen King Filme gucken, aber noch kein Buch von ihm gelesen haben. Dazu kommen auch noch etliche Leute, die gerne einen neuen "Es" sehen würden. Mich dazu gezählt ;)
:bye:

Baraka

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 17. Juli 2008

  • Nachricht senden

98

Dienstag, 7. April 2009, 15:27

Zitat

Original von Cercia

Zitat

Original von Sidaeaber ES hat knapp 1000 Seiten (wenn ich das och richtig in Erinnerung habe). Das kann garnicht funktionieren.


Wenn ich mich richtig erinnere, dann sogar weit über 1000 Seiten. Also ich glaub auch nicht, dass das was wird mit einer so kurzen Filmfassung :-/

Ich habs nicht vor mir liegen, aber ich denke 1214 Seiten, wenn ich es mit richtig gemerkt habe.
Aber es ist duenner als "The Stand" :ugly:

Esum

Batman

Beiträge: 3 101

Registrierungsdatum: 22. Januar 2006

  • Nachricht senden

99

Dienstag, 7. April 2009, 15:43

Zitat

Original von Paddywise
fand Curry als Pennywise recht lustig , und unter 3 Stunden klingt schonmal nach schlechten Voraussetzungen !



Das seh ich anders, die 3 stunden waren bei der TV Fassung schon viel zu lange. Der ganze Film wirkte da so unglaublich langezogen und die meiste Zeit, kam nur langeweile rüber.

Ich freue mich auf ein Remake
▓░░░▓░▓░░▓░░▓▓░░▓▓▓
▓▓░▓▓░▓░░▓░▓░░░░▓░░
▓░▓░▓░▓░░▓░░▓▓░░▓▓░
▓░░░▓░▓░░▓░░░░▓░▓░░
▓░░░▓░░▓▓░░░▓▓░░▓▓▓

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

100

Dienstag, 7. April 2009, 18:54

Blutiger und düsterer - finde ich gut.

Zitat

Original von Esum

Zitat

Original von Paddywise
fand Curry als Pennywise recht lustig , und unter 3 Stunden klingt schonmal nach schlechten Voraussetzungen !


Das seh ich anders, die 3 stunden waren bei der TV Fassung schon viel zu lange. Der ganze Film wirkte da so unglaublich langezogen und die meiste Zeit, kam nur langeweile rüber.

Bei der TV-Fassung haben sie eine ganze Menge weggelassen. Hier ist die Rede davon, dass das Remake vorlagengetreuer sein soll - wie wollen sie aber den ganzen Inhalt in einen kürzeren Film reinpacken? Vor allem habe ich die Befürchtung, dass sie eine Menge aus der Kindheit streichen, und das war doch einer der wichtigsten Abschnitte im Buch.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen