Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

jak12345

ehemals jak12345

Beiträge: 5 900

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Last Jedi | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

201

Samstag, 12. September 2015, 14:00

In 42 Drehtagen 17 Folgen drehen?
Halte ich für unwahrscheinlich. :check:
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !

Danke an alle die das Forum bevölkern!
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
Ich finde ihren mangelnden Glauben beklagenswert!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Batou9

of the Dead

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

  • Nachricht senden

202

Samstag, 12. September 2015, 14:35

Das bezieht sich auf die Aufnahmen in North Bend. Einige Studioaufnahmen werden später noch in LA nachgeholt, da nicht alle Innenräume in Washington vorhanden sind.

Spoiler Spoiler

Audrey, wieso hast du nun hellgraue Haare?
hellooooooOOOOOOOOOOOOooooooooooooo

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

203

Samstag, 12. September 2015, 14:40

Das Buch werde ich mir auch holen und freue mich auf die dritte Staffel.

Batou9

of the Dead

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

  • Nachricht senden

204

Sonntag, 13. September 2015, 12:22

Gestern Abend fand in North Bend der erste Take mit Kyle (Dale Cooper) statt. Bilder werden aber nicht mehr (bzw. bis aufs weitere) veröffentlicht. David Lynch gibt zahlreiche Interviews und Autogramme. Muss für ihn auch alles strange sein, nach der langen Zeit wieder alle ums sich in diesem Ort zu haben. So wie es aussieht hat sich an Twin Peaks und seinen Charakteren gar nichts verändert (erste Pics zeigen das), außer dass alle 25 Jahre älter sind. Es sind sogar bei den ersten 3 gesichteten Darstellern die selben Klamotten.

Leitfaden, um alles bisherige, insbesondere die Hintergründe über das Mystsiche der Serie zu verstehen:

Also wer sich bis Ende 2016 (Start Staffel 3) warm laufen will, der sollte wie folgt vorgehen:

1. Staffel 1 gucken
1.1. Das Buch "FBI-Agent Dale B. Cooper" lesen. Das Buch spielt vor der Serie. Bitte erst Staffel 1 gucken, da ihr ansonsten keine Vorstellung von Cooper habt. Das Buch kam auch nach Staffel 1 raus.
1.2. Nun die "Twin Peaks Tapes Of Agent Cooper" hören.

2. Staffel 2 gucken
2.2. Ab Folge 6 das Hörbuch bzw. Buch "Das geheime Tagebuch der Laura Palmer" reinziehen. Inhaltlich sehr harter Tobak, da es die Abgründe von Laura Palmer offenbart!

3. Nach dem Ende von Staffel 3 sollte man den Prequel-Film "Fire Walk with me" schauen. Spielt vor der Serie. Der Kreis schließt sich damit langsam.
3.1 Nun die "Missing Pieces" besorgen (91 Minuten an Szenen, die neue Fragen aufwerfen). Auch schauen wir uns die Unterhaltungen von David Lynch mit der fiktiven Familie Palmer an.

4. Wir schauen uns nun die ausgezeichnete, philosophische Dokumentation "Journey Through Twin Peaks" auf Youtube an. David Lynch selbst hat diese Aufarbeitung der Ebenen dieser Serie in einem Interview gelobt. Mit vielen der dortigen Gedanken fühle er sich sehr verbunden.

5. Nun geht es ans Eingemachte. Wir besorgen uns bitte das Buch "Zanoni". Auch wenn dieses Buch gar nichts mit der Serie zu tun hat, so dient es auf der Meta-Ebene als Vorlage für David Lynch Aufgriff der Geheimlehren und des Spirituellen (Überlieferungen der Indianer) in der Serie (z.B. die Schwarze / Weiße Hütte / Die Hüter der Schwelle = auch grundlagen der späteren Geheimlehren der Rosenkreuzer). Mark Frost hat darauf hingewiesen. Es geht darum, was der Zanoni in dem Buch erklärt. So verstehen wir die Scharze Hütte und die dortige Zeitlosigkeit besser. Verlangt aber auch sehr viel Aufmerksamkeit und Stunden zum Überlegen. Es geht um grundsätzliche Fragen: Warum sind wir hier? Ist das Leben nur ein traum? Was ist Liebe, Leidenschaft, ist die Welt materiell oder Geist?

6. Wie laden uns bitte die damals gestoppten / gelöschten Diskussionen aus dem AREA_DVD Forum als PDF runter (hier und hier ). Bitte lest diese üner 46 Seiten an Forenunterhaltung erst nachdem ihr bis zu Punkt 5. gekommen seit. Ihr erfahrt dort Dinge von Paramount-Insidern (bis hin zu Drehbuchentwürfen), durch die die mystischen Ebenen der Serie, insbesondere die Frage, weshalb es genau 25 Jahre weiter geht (wird in der letzten Folge von Staffel 2 schließlich angekündigt), beantwortet werden. Unbedingt erst die Serie und den Film schauen, sonst versteht ihr das alles nicht.

7. Wir schauen uns die Diskussion "A Slice of Lynch" aus dem Jahr 2007 bei Youtube an. Es ist eine Unterhaltung zwischen David Lynch und zwei Lieblingen, die er auch in 2016 für die dritte Staffel zurück bringt. Sehr amüsant.

8. Wir kaufen uns zum Ende diesen jahres das neue Buch "The Secret Lives of Twin Peaks" (dt. wahrscheinlich "Die Geheimnisse von Twin Peaks")

9. Wir warten ab, was 25 Jahre später "2016" in Twin Peaks passiert.
hellooooooOOOOOOOOOOOOooooooooooooo

Puni

Goodfella

Beiträge: 4 482

Registrierungsdatum: 31. August 2005

  • Nachricht senden

205

Sonntag, 13. September 2015, 14:01

Da kennt sich aber einer aus. :D Bin nie über die erste Staffel hinweg gekommen, kriege grad aber spontan wieder Lust, sie neu anzufangen. Glaube, das werde ich heute und morgen mal in Angriff nehmen. :thumbsup:
'You don't know what's out there..' - 'That's why I would go..'

Argento

<3 Twilight

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 18. Juli 2015

  • Nachricht senden

206

Sonntag, 13. September 2015, 15:04

Welch vorzüglicher Leitfaden! Vielen Dank, dass du ihn mit uns teilst.
Der kommt mir auch sehr gelegen, da mich vor ein paar Tagen das TWIN-PEAKS-Fieber ergriffen hat und ich die Serie zum zweiten Mal schaue.

Edit:
Das Buch von Frost über Cooper habe ich vor vielen Jahren einmal angefangen zu lesen, wie ich mich gerade erinnere, aber doch eher unter Triviliatät verbucht.

@Batou:
Ist das Buch ein offizieller Teil von TWIN PEAKS oder handelt es sich bloß um eine schnelle Auftragsarbeit im Zuge des damaligen Hypes, die von Lynch keinen Segen bekam?

Kennst du auch das Werk TWIN PEAKS: THE UNOFFICIAL COMPANION? Falls ja, ist es empfehlenswert?
"Ich spiele lieber fünf Minuten eine interessante Rolle in einem schlechten Film als 90 Minuten eine banale Rolle in einem guten Film."

Michel Serrault

2017/18:
AFTER THE STORM (Hirokazu Koreeda)
THE ASSIGNMENT (Walter Hill)
BLADE RUNNER 2049 (Denis Villeneuve)
THE WASTED TIMES (Er Cheng)
TWIN PEAKS (David Lynch)
THE DAUGHTER (Simon Stone)
HEADSHOT (Stamboel/Tjahjanto)
THE VOID (Gillespie/Kostanski)
MANHUNT (John Woo)
MEAN DREAMS (Nathan Morlando)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Argento« (13. September 2015, 15:17)


Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

207

Sonntag, 13. September 2015, 16:59

Ich fand die beiden Twin-Peaks-Bücher interessant.

Argento

<3 Twilight

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 18. Juli 2015

  • Nachricht senden

208

Sonntag, 13. September 2015, 17:01

DAS GEHEIME TAGEBUCH DER LAURA PALMER gefiel auch mir ganz gut. Werde ich im Zuge meines gegengwärtigen TWIN-PEAKS-Marathons sicher noch einmal aus dem Regal nehmen.
"Ich spiele lieber fünf Minuten eine interessante Rolle in einem schlechten Film als 90 Minuten eine banale Rolle in einem guten Film."

Michel Serrault

2017/18:
AFTER THE STORM (Hirokazu Koreeda)
THE ASSIGNMENT (Walter Hill)
BLADE RUNNER 2049 (Denis Villeneuve)
THE WASTED TIMES (Er Cheng)
TWIN PEAKS (David Lynch)
THE DAUGHTER (Simon Stone)
HEADSHOT (Stamboel/Tjahjanto)
THE VOID (Gillespie/Kostanski)
MANHUNT (John Woo)
MEAN DREAMS (Nathan Morlando)

Batou9

of the Dead

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

  • Nachricht senden

209

Sonntag, 13. September 2015, 20:03

@Argento: Danke für die Blumen. Jetzt mit der Serie anzufangen, ach das würd ich auch gerne noch mal vor mir haben. Das erste mal Twin Peaks, einen verdammt guten Kaffee und leckere Donuts, Baumkronen die im Wind rascheln, ein Mord, Geheimnisse, ist so schön. Diese verträumte kleine Stadt in die Dale Cooper da stolpert, die hohen Bäume, diese surrealen Charaktere und dennoch an Sympathie nicht zu überbietenden Seelen. Und um letzteres dreht sich ja die ganze Serie. Twin Peaks ist wie Urlaub! Man ist einfach mal "ganz wo anders!" Dann merkt man aber auch sehr schnell, dass die Serie - trotz des Zusammenhalts der Charaktere - das abgrundtief Böse zu bieten hat. Für mich hat nur Lost einen ähnlich überraschenden Effekt gehabt. Da dachte man erst, ach eine Serie über Gestrandete auf einer einsamen Insel, sowie bei Twin Peaks "ach ein Mord!". Und dann auf einmal merkt man, dass es ja gar nicht ewig um das Versprochene geht, sondern dass da etwas wartet, dass der flüchtige Zuschauer gar nicht nachvollziehen kann (bei Lost natürlich auch der Komplexität geschuldet). Man ist spätestens danach vollständig weg, weiß nicht mehr an was man ist.

Bei Twin Peaks sind es 10 Minuten am Ende von Folge

Spoiler Spoiler

3
und du willst nie wieder weg aus Twin Peaks.

Zum Buch: Das Buch über Dale Cooper ist natürlich kein Augenöffner für die Geheimnisse in Twin Peaks, dennoch offenbart es sehr viel, was in Staffel 2 zum Vorschein kommt. Es ist leicht geschrieben und kann an zwei Nachmittagen durchgelesen werden. Zudem hat es den Humor von Cooper, also sehr amüsant. Den folgenden Spoiler nur lesen, wenn ihr Staffel 1 und Staffel 2 bis zum Verschwinden des Majors gesehen habt.

Spoiler Spoiler

Der blaue Mann vor dem Haus des jungen Dale Cooper war Major Briggs. Dale's Mutter war schon ein Opfer von BOB. Siehe Missing Pieces, der Ring, und Dales Bericht, dass seine Mutter nachts wer besucht hätte. Und dann noch die Einführung von Windom Earl, der in Staffel 2 eine Rolle spielt. Auch Caroline spielt eine Rolle, Gordon ebenfalls. Man sollte das Buch auf jeden fall gelesen haben. Es erklärt, weshalb Cooper so "offen" für spirituelles, für das Träumen und die Intuition ist. Wer würde nicht gerne so intuitiv und aufrichtig leben?


Zu "TWIN PEAKS: THE UNOFFICIAL COMPANION". Es ist sehr informativ und ebenfalls zu empfehlen. Es greift jedoch nicht die großen Geheimnisse auf. Gerade mit den Missing Pieces ist eine neue Ebene hinzugekommen, die uns wohl in Staffel 3 beschäftigen wird. Die Serie setzt halt noch einen drauf und ich bin der Meinung, dass Lynch das vor 25 Jahren so wollte. Ach ich freu mich so, dass es weiter geht. Vielleicht können wir die Serie hier ja in Zukunft detailliert besprechen.

Das sind mal echte Fans: A Deadly Twin Peaks Premonition
hellooooooOOOOOOOOOOOOooooooooooooo

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Batou9« (13. September 2015, 20:50)


Batou9

of the Dead

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

  • Nachricht senden

210

Montag, 14. September 2015, 20:40

hellooooooOOOOOOOOOOOOooooooooooooo

Argento

<3 Twilight

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 18. Juli 2015

  • Nachricht senden

211

Dienstag, 15. September 2015, 14:45

Ach ich freu mich so, dass es weiter geht. Vielleicht können wir die Serie hier ja in Zukunft detailliert besprechen.
Vielen Dank für die Informationen. Ich denke, dass ich mir das UNOFFICIAL COMPANION - sofern sich in nächster Zeit die Gelegenheit dazu bietet - zulegen werde.

Ich würde mich darüber freuen, wenn wir die Serie bei Zeiten ausführlich besprechen würden. Ich schaue sie gegenwärtig zwar zum zweiten Mal, aber da die Erstichtung erschreckend lange zurückliegt, ist es fast so, als sähe ich sie zum ersten Mal.

Obgleich mich natürlich dieses ganz gewisse "TWIN-PEAKS-Gefühl" umgehend durchdrungen hat, als ich in diesen Ort heimkehrte. Wie Urlaub. Das hast du sehr treffend gesagt.

Ich kann es kaum fassen, dass es in naher Zukunft tatsächlich weitergehen wird.

In diesem Sinne,
es wird Zeit für einen guten Kaffee!
"Ich spiele lieber fünf Minuten eine interessante Rolle in einem schlechten Film als 90 Minuten eine banale Rolle in einem guten Film."

Michel Serrault

2017/18:
AFTER THE STORM (Hirokazu Koreeda)
THE ASSIGNMENT (Walter Hill)
BLADE RUNNER 2049 (Denis Villeneuve)
THE WASTED TIMES (Er Cheng)
TWIN PEAKS (David Lynch)
THE DAUGHTER (Simon Stone)
HEADSHOT (Stamboel/Tjahjanto)
THE VOID (Gillespie/Kostanski)
MANHUNT (John Woo)
MEAN DREAMS (Nathan Morlando)

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

212

Dienstag, 15. September 2015, 17:30

Ich habe vor kurzem die ersten beiden Staffeln zum dritten Mal gesehen, war wieder sehr faszinierend. Wobei es in der zweiten Staffel ein paar Handlungsstränge gab, die ich überflüssig fand (z.B. das mit James). Aber das sind ja immer nur kurze Szenen zwischen den interessanteren Handlungssträngen, von daher hat mich das nicht so gestört.

Kann die neuen Folgen kaum abwarten!

Puni

Goodfella

Beiträge: 4 482

Registrierungsdatum: 31. August 2005

  • Nachricht senden

213

Dienstag, 15. September 2015, 18:40

Hälfte der Serie hab ich auch schon rum, freu mich schon tierisch auf die Doku und die Tagebücher, und natürlich Staffel 3. :D
'You don't know what's out there..' - 'That's why I would go..'

Batou9

of the Dead

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

  • Nachricht senden

214

Dienstag, 15. September 2015, 21:49

@Argento: Eine "verdammt gute" Idee!

Um die Serie zu besprechen bräuchten wir jedoch einen Spoiler-Thread. Komische Musik an

"Diane, 21:27 Uhr, ich habe noch nie zuvor einen solch großen Mond gesehen. Hier draußen ist die Luft so klar, dass mir Dinge klar werden über die ich mir vorher niemals Gedanken machte. Diane, das wichtigste am Leben ist, dass man sich jeden Tag selbst ein kleines Geschenk macht. Ganz egal was, dieses kleine Geschenk ist wichtig. Ein Teller Donuts und eine Tasse heißer Kaffee, so schwarz wie die Nacht ohne Mondschein. Diane, nach all dem was ich in 25 Jahren erlebt habe ist es an der Zeit die Ermittlungen aufzunehmen. Diane, und damit meine ich solche Ermittlungen, wie sie noch kein Special Agent des FBI aufgenommen hat. Gordon und ich werden uns dahin begeben, wo noch kein Mensch eine Fährte aufgenommen hat. Sheriff Truman und Deputy Hawk werden mich bei dieser ehrwürdigen Aufgabe begleiten. Dieser Ort ist so ganz anders als ich dachte. Es ist, als hätte mich der Ort ausgewählt und angezogen. Der Sheriff, Hawk und Andy sind nach meiner Überzeugungsarbeit wieder im Dienst. Diane, es war eine elend kurze Zeit, genaugenommen hatte ich gar keine Zeit. Ich fühle mich, wie ein kleiner Junge, als jemand, der eines Morgens aufwacht und feststellt, dass die Welt um ihn herum im Sekundentakt die Tage übersprungen hat. Ich freue mich zurück im Dienst zu sein, fühle mich wie neu geboren. Ende der Aufnahme."

"Ach Diane, ich hätte nie gedacht, dass Gordon so sentimental sein kann. Er hat geweint wie ein kleiner Junge als er mich sah. Ach und übrigens Diane, bitte schickt Albert nach Twin Peaks. Es gibt hier viel für ihn zu tun.....Unterbrechung der Aufnahme.... ich muss sie finden, ich bin es ihr schuldig. Sie, die Liebe meines Lebens war da, nun sie ist weg. Wir werden dich finden, das verspreche ich dir! Ende der Aufnahme."

Cooper drückt auf das Smatphone: <Send the Speach-Message>
Cooper steht anschließend am Fenster des Great Northern und schweigt (Musik dazu: Hook Rug Dance ).

Urlaub? Nein Harry. Ich bin zuhause!

Für all diejenigen die Dale Cooper nach 25 Jahren sehen wollen:

Augen zu: https://instagram.com/p/7fYeEbCFtK/
Augen auf: http://s22.postimg.org/bpd2gvx3l/image.jpg
hellooooooOOOOOOOOOOOOooooooooooooo

Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von »Batou9« (15. September 2015, 22:13)


Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 288

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

215

Samstag, 19. September 2015, 22:06

News

Amanda Seyfried wird eine neue zentrale Figur in der 3. Staffel spielen.

Q: darkhorizons
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Batou9

of the Dead

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

  • Nachricht senden

216

Montag, 21. September 2015, 20:21

Sehr geile Nachricht. Sie hat genau diesen Vogue-Cover-Flair, den es für eine Miss Twin Peaks braucht. So wie Mädchen Amick und Heather Graham damals (und heute irgendwie auch noch).

Gestern sind erste bewegte Aufnahmen (nicht vom Dreh, also kein Spoiler!) von Kyle Mac Lachlan (festhalten: 56 jahre alt), ganz klar im "25 Years later Cooper Modus" (nun auch wieder pechschwarze Haare) erschienen.
hellooooooOOOOOOOOOOOOooooooooooooo

Puni

Goodfella

Beiträge: 4 482

Registrierungsdatum: 31. August 2005

  • Nachricht senden

217

Dienstag, 22. September 2015, 01:06

So mein Lieber hab die Serie nun auch durch und wir müssen uns die Tage mal unterhalten. :D
'You don't know what's out there..' - 'That's why I would go..'

Argento

<3 Twilight

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 18. Juli 2015

  • Nachricht senden

218

Dienstag, 22. September 2015, 11:18

Ich ebenfalls!

Wie wäre es, wenn wir uns einem Platz im "Episoden Reviews"-Thread sichern würden, um in diesem nicht auf Spoiler achten zu müssen?
"Ich spiele lieber fünf Minuten eine interessante Rolle in einem schlechten Film als 90 Minuten eine banale Rolle in einem guten Film."

Michel Serrault

2017/18:
AFTER THE STORM (Hirokazu Koreeda)
THE ASSIGNMENT (Walter Hill)
BLADE RUNNER 2049 (Denis Villeneuve)
THE WASTED TIMES (Er Cheng)
TWIN PEAKS (David Lynch)
THE DAUGHTER (Simon Stone)
HEADSHOT (Stamboel/Tjahjanto)
THE VOID (Gillespie/Kostanski)
MANHUNT (John Woo)
MEAN DREAMS (Nathan Morlando)

Clive77

likes joking around

Beiträge: 14 316

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

219

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 17:19

News
Robert Knepper ist dabei. Quelle: Serienjunkies.

Batou9

of the Dead

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

  • Nachricht senden

220

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 20:53

Die Log Lady ist am 28.09.2015 gestorben. Das ist eine traurige Meldung. Gerüchte besagen, dass Lynch schon Szenen mit Ihr im Dezember 2014 drehen ließ, da sie sich aufgrund einer Krebserkrankung in Behandlung gegeben hat. Sie hat es nicht überlebt.

RIP Catherine Coulson

Hier einer der neuen Aufnahmen der Log Lady: https://www.youtube.com/watch?v=7JN90Ul_6BE

Ich denke da ist mehr im Kasten für die Serie.

Lynch bringt so viele alte Darsteller zurück, es ist wirklich traurig, wenn die Log Lady fehlen würde.

!!!SPOILERALARM!!!

TWIN PEAKS SEASON 3 (2016) TEASER

Ein wahnsinnig schöner Trailer mit vielen Szenen durch die klar wird, dass das alles mit der 25 jährigen Wartezeit kein Zufall ist.
hellooooooOOOOOOOOOOOOooooooooooooo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Batou9« (1. Oktober 2015, 21:06)


[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen