Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Alvar Hanso

of the Dead

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 9. März 2007

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 26. Juni 2007, 13:31

Hab gestern Season 2 beendet und muss sagen...bin sehr enttäuscht! X( Was zur Hölle soll das? Ich möchte an dieser Stelle nichts spoilern aber es scheint, als wusste Lynch nicht mehr wie er die Serie beenden soll und hat improvisiert!
Echt schade, da ich Season 1 einfach klasse fand!
Jetzt kann ich auch die LOST Produzenten verstehen und ihre enttäuschung über das Finale...

Den Film will ich mir trotzdem noch reinziehen,...würd mich interessieren, ob der vielleicht noch was rettet... :ugly:

42

Dienstag, 26. Juni 2007, 13:32

So viel ich weiß hatte doch Lynch mit der 2.Staffel nicht mehr viel zu tun oder täusche ich mich da?

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

  • »Dr Knobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 819

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 26. Juni 2007, 13:47

Hmmm...vielleicht kann ich etwas helfen. ;)

Die Serie und das Geheimnis um Laura Palmers Tod sowie ihrem Mörder wurde ja nicht erst in den letzten Folgen geklärt.
Danach ging es ja noch weiter, allerdings eher auf "Druck" des Studios, die ganz gerne wollten, das es weiter geht.
Doch nach der Auflösung um lauras Tod war das Interesse der Zuschauer weitestgehend erlahmt und somit wurde eine Weiterführung nach reiflicher Überlegung zu den Akten gelegt.

Viele Fans empfinden die Folgen nach der eigentlichen Auflösung als überflüssig und "angepappt". Das mag ja auch durchaus sein, aber schlecht sind diese trotzdem garantiert nicht.

Ich kann jetzt nur mutmaßen, das Alvar deshalb die 2. Staffel als etwas schlechter empfand. Falls es doch auf die Auflösung um Lauras Tod geht: Nein, das war nicht improvisiert, Lynch wollte das von beginn an so. :uglylol:

Zum Film: Bei weitem bizarrer als die Serie-und das will schon was heißen. :D Ich mag ihn, aber das wird schlußendlich wirklich Geschmackssache sein.

Nur zur Info: Der Film spielt nicht nach der 2. Staffel, sondern VOR der eigentlichen Serie.

Alvar Hanso

of the Dead

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 9. März 2007

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 26. Juni 2007, 22:32

@Dr Knobel:
Ja, thanks erstmal...
Das mit der Auflösung von Lauras Tod fand ich absolut in Ordnung und eigentlich die gesammte 2 Staffel empfand ich als sehr spannend,gruselig und auch gut...mir war bewusst bzw. klar, dass das abgeschlossene Sache war und etwas neues her musste...in dem Fall war es Windom Earl.
Beide Staffeln hatten einen Roten Faden...nur! :
Ich fand es einfach sehr enttäuschend wie die letzte Episode zu ende ging! Ich finde, man hat es net ganz begriffen...

Spoiler Spoiler

Die schwarze Hütte,in dem Fall diese unsichtbare Dimension in der Cooper den ganzen toten begegnet war esthetisch zwar gut gemacht auch sehr atmosphärisch und gruselig, meiner Meinung nach jedoch zu verwirrend und nicht aussagekräftig genug! Dann,..anscheinend ist Bob in Cooper gedrungen und Ende...Mir fehlte ein abgeschlossenes Ende! Ich empfand es zu Plump zu ende gebracht vom Regisseur...

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

  • »Dr Knobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 819

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 26. Juni 2007, 23:17

Zu dem Zeitpunkt ging man davon aus, das es noch weiter geht. Der Entschluss nicht weiter zu machen, wurde sehr kurzfristig gefasst-da war keine Zeit mehr das Ganze vernünftig zu beenden.

Schade, da hast du schon recht. Trotzdem für mich eine der besten Serien aller Zeiten.

Alvar Hanso

of the Dead

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 9. März 2007

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 27. Juni 2007, 14:22

Ach ok,...dann ist das natürlich verständlich!
In der Tat etwas schade aber da gebe ich dir Recht,... wirklich eine der Besten Serien der Fernsehgeschichte!
Gruss, :)
Alvar

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 21 548

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

47

Montag, 9. Juli 2007, 15:33

Zitat

Original von Alvar Hanso
Ich finde, man hat es net ganz begriffen...

Spoiler Spoiler

Die schwarze Hütte,in dem Fall diese unsichtbare Dimension in der Cooper den ganzen toten begegnet war esthetisch zwar gut gemacht auch sehr atmosphärisch und gruselig, meiner Meinung nach jedoch zu verwirrend und nicht aussagekräftig genug! Dann,..anscheinend ist Bob in Cooper gedrungen und Ende...Mir fehlte ein abgeschlossenes Ende! Ich empfand es zu Plump zu ende gebracht vom Regisseur...

Mal ehrlich, bei David Lynch ist es doch ganz normal, dass es verwirrend ist, das ist sowas wie sein Markenzeichen. ;)

Alvar Hanso

of the Dead

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 9. März 2007

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 10. Juli 2007, 13:22

Schon klar,...darum geht es mir aber nicht!
Ich hätte es mir einfach nur aussagekräftiger gewünscht.
Mann kann es ja verwirrend gestalten, jedoch so, dass es trotzdem noch Sinn ergibt.

Smokersdeelight

Smoker No.1

Beiträge: 980

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 15. Juli 2007, 18:16

Hab grad wieder angefangen die Serie zu gucken und sie ist trotz der vielen Jahre immer noch faszinierend. Ich habe sie damals aber nur sporadisch und nicht so bewusst geguckt, Lynch war mir damals noch kein Begriff.
An die zweite Staffel kann ich mich kaum erinnern, allerdings habe ich mal gelesen dass Lynch die Serie ganz anders zu einem Ende bringen wollte und zwar ohne den Moerder preis zu geben. Auf Druck der Fernsehsender,die ihrem Publikum dies aber nicht zumuten wollte, wurde das ganze Konzept kurzfristig geaendert und im Verlauf der zweiten Staffel eingebaut...
still smokin`..

50

Dienstag, 2. Oktober 2007, 20:58

NEWS

So, nun ist die Box auf der Paramount Seite gelistet. Der Kinofilm ist entgegen der ersten Ankündigungen NICHT dabei:

Zitat:
Die bahnbrechende TV-Serie Twin Peaks, erschaffen von David Lynch und Mark Frost, wurde erstmals komplett neu überarbeitet und gewährt nie zuvor gesehene Einblicke in die Tiefen der Wälder.
¢ Alle 29 Episoden und der Original Pilotfilm: Sowohl die U.S.-Fassung als auch die internationalen
Versionen des Pilotfilms.
¢Von den original Negativen neu abgenommenes brillantes Bild und neu abgemischte 5.1 Tonspur, beides persönlich von David Lynch freigegeben und die original 2.0 Tonspur
¢ Gelöschte Szenen: Verloren geglaubtes Material aus dem Schneideraum
¢ Die exklusive Dokumentation in Spielfilmlänge žGeheimnisse von einem anderen Ort ergründet die
Entstehung der Serie, die Produktion und die Auswirkungen mit brandneuen Interviews mit Stab und
Besetzung und noch nie zuvor gezeigtem Material.
¢ žEine Scheibe Lynch: David Lynch hält einen amüsanten sowie befremdlichen Rückblick mit der
Unterstützung von Kyle MacLachlan, Mädchen Amick und John Wentworth.
¢ žDie Rückkehr nach Twin Peaks: Diese Doku begleitet eine Gruppe treuer žPeaks Freaks und einige
Schauspieler zum 2006 Twin Peaks Festival
¢ Interaktive Karte: Die unvergesslichen Drehorte der Serie und wie man sie im richtigen Leben findet
¢ Die kompletten Einführungen der Log Lady
¢ Saturday Night Live: Kyle MacLachlans Monolog und der urkomische Twin Peaks Sketch mit der
Saturday Night LiveTruppe
¢ Das žFalling Musikvideo mit Julee Cruise
¢ Und viele Goldnuggets: On-Air-Promos, TV-Spots, Produktions Dokumente, seltene Fotos und vieles mehr!
Neu inszenierte Special Features Regie und Produktion von Charles de Lauzirika

http://www.paramount.de/film/1028_Twin-P…***-Box-Edition

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

  • »Dr Knobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 819

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 2. Oktober 2007, 21:06

Das Teil sieht dann wie folgt aus:

[url]http://img229.imageshack.us/img229/7016/dsc01067zq5.th.jpg[/URL]

Wenn es echt so ist, das der Film nicht dabei ist, ist das eine mehr als nur herbe Enttäuschung. Gerade und besonder, weil das eine offizielle Ankündigung war. :flop:

Recherchiere gleich mal was, da droht nämlich Ärger.

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

  • »Dr Knobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 819

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 2. Oktober 2007, 21:17

Also...die Fans sind stark verärgert. Allerdings macht man ihnen nun wieder ein wenig Hofnung auf eine bessere Veröffentlichung des Kinofilms im nächsten Jahr.

Ein Paramount Mitarbeiter (Der hat allerdings auch die "Fehlinfo" bzgl. der Komplettbox geliefert), deutete in einem Gespräch wohl sehr deutlich an, das es im nächsten Jahr eine Gold Edition Veröffentlichung des Kinofilms als Doppel DVD geben soll.
Und zwar mit geschnittenen Szenen, und das ist der springende Punkt. Denn bis heute erzählt Lynch sehr gerne, das es soviel Material gäbe, dieses allerding digital bearbeitet werden müsste, und Paramount das nicht bezahlen wollte.

Daher geht also die Vertrötungstaktik von Paramount weiter.

Ich find´s echt kacke - trotzdem wird die Box defintiv gekauft.

53

Dienstag, 9. Oktober 2007, 15:03

NEWS

Aktuell am preiswertesten ist die Box bei buecher.de für 70,99€ abzgl. eines 5€ Gutscheines, die es ja wie Sand am Meer gibt.
Der Preis bei Amazon ist auf 79,99 € gestiegen!

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

  • »Dr Knobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 819

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 9. Oktober 2007, 15:07

Noch mehr Beschiss! :wand:

Die war monatelang für knapp 70€ angekündigt. :flop:

Kenne keine andere Serie, die eine unfairere und dreistere Releasetaktik aufgebrummt bekam!

Frechhheit...

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 21 548

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 9. Oktober 2007, 15:15

Also dafür dass die beiden Staffeln insgesamt nur 29 Folgen haben und der Film nicht mal dabei ist, finde ich den Preis auch unverschämt hoch.

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

  • »Dr Knobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 819

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 9. Oktober 2007, 15:32

Erstmal eine kleine Anpassung: Die komplette Box kostet heute bei amazon 71,89€.

Ja, jetzt geht es wieder ins Geld und das ist ja der eigentliche Skandal!
Denn die Fans haben sich die Staffeln ja entweder schon vorher geholt - Staffel 1 für 23,95€, Staffel 2.1. für 26,95€ und Staffel 2.2. für 27,95€. Macht zusammen knapp 79€, rechnet man den Film dabei ist man bei etwa 95€ - oder haben aufgrund der offiziellen Ankündigung das alle Staffeln + Film für knapp 70€ zu haben sind gewartet, so wie ich.

Doch was passiert jetzt? Der Film ist nicht mit drin, der Preis geht nach oben und die Fans werden das Spielchen mitmachen, da es das entsprechende und wirklich lohnende Bonusmaaterial nur in der Komplett-Box gibt. Auf gut Deutsch: Paramount hat es ganz clever gemacht und zweimal abkassiert.

Und ich gehe ganz ganz stark davon aus, das erste Gerüchte stimmen und der Film nächstes Jahr noch einmal neu aufgelegt wird, und zwar als Special Edition mit dem bislang ungesehenen Bonusmaterial. Da wird nochmal kassiert.

Es ist wirklich traurig und beschämend wie man mittlerweile mit dem Kunden umgeht.

Und so ganz neben bei: Wie es Tyler schon richtig bemerkte: Es sind nur 29 Folgen, und die sind jetzt auf 3 Boxen verteilt. Da fängt die Abzocke ja schon an. X(

Joel.Barish

The VVorst

Beiträge: 8 566

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 9. Oktober 2007, 17:57

Zum Glück wurde mit Erscheinen der zweiten Staffel eine Komplettbox angekündigt, sonst hätte ich auch schon vorher zugeschlagen. Aber was Serien betrifft, treibt man eh ein fieses Spiel mit den Kunden. Allein die X.1 und X.2 Splittung ist schon eine unschöne Sache und außerhalb Deutschlands irgendwie schon eher eine Seltenheit, würde ich sagen. Dass Komplettboxen am Ende einer Serie kommen, ist aber meist klar, sofern die Staffeln vorher auch veröffentlicht wurden. Aber dass man Zusatz, wie Pilotfilme oder besondere Extras, immer noch extra verteilt, mit falschen Infos lockt und den Preis nach oben schraubt, ist nicht die feine Art. Trotzdem werde ich nicht umher kommen, mir die Box zu kaufen.

Außerdem ist das bei Spielfilmen ja oftmals ähnlich, fällt mir grad ein. Kinofassung + Unrated + Director's Cut und dann nochmal alle drei Fassung in einer Special Edition und schließlich eine von diesen neuen Century³ Editionen oder irgendwas, was es so schon gab nur jetzt im Steelbook und all so ein Gedöns. Ist echt unschön.
Oder so Geschichten wie mit Filmreihen. Beispiel Harry Potter. Es gibt Boxen mit Teil 1+2 mit 1+2+3 usw. Wobei... wer sich die kauft und sich dann beschwert, dass es in ein paar Jahren nur eine Komplettbox mit allen sieben Filmen gibt und keine mit Teil 4+5+6+7, ist ja schon eher naiv.
"People are particularly stupid today, I can't talk to any more of them."
Michel Gerard

"My brain is a wild jungle full of scary gibberish. 'I'm writing a letter, I can't write a letter, why can't I write a letter?
I'm wearing a green dress, I wish I was wearing my blue dress, my blue dress is at the cleaners. The Germans wore gray,
you wore blue, 'Casablanca' is such a good movie. Casablanca, the White House, Bush. Why don't I drive a hybrid car?
I should really drive a hybrid car. I should really take my bicycle to work. Bicycle, unicycle, unitard.
Hockey puck, rattlesnake, monkey, monkey, underpants!'"
Lorelai Gilmore

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

  • »Dr Knobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 819

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 9. Oktober 2007, 18:06

Korrekt, aber wenn man ja schon extra auf die lang erwartete Komplettbox wartet, und dann kurz vorher bekannt wird, das sie zum einen teurer wird und zum anderen dann doch nicht so komplett ist, wird man schon sauer. X(

Vor allem dann wenn man sieht, das man die Extras, die man problemlos auch bei dem Release von Staffel 2 hätte unterbringen können, nun hier auftauchen. Sinn der Übung dürfte klar sein.

Und wie gesagt: Dazu passen die Gerüchte eines Releases des Films im nächsten Jahr als Special Edition.

Das ist schon arg dreist von Paramount.

Nebenbei bemerkt: Den Film "Fire walk with me" gibt es jetzt für 9,50€ bei Media Markt. Amazon Preis knapp 17€.

Paddywise

The last man

Beiträge: 8 116

Registrierungsdatum: 14. August 2006

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 9. Oktober 2007, 18:58

au man dieser ewige hick hack. Habe die Serie nie gesehen ,habe Interesse und die zicken rum. So verscheucht man sich auch Kunden ;)
Most Wanted 2012: Kickarsch 2 : featuring Huri Mc Durr als Motherf*cker , Sesqua als Hitgirl , Kinobesucher als Big Dady und Glitchi als Nic Cages Frisur

60

Dienstag, 9. Oktober 2007, 19:05

Naja über den Preis sag ich mal können wir uns (noch) nicht beschweren, weil das ist nur ein Vorbesteller-Preis. OK er war schon niedriger, aber das ist oft so.
Ich denke bei Release und gerade gegen Weihnachten wird es da einen annehmbaren Preis für ne Tiefpreisgarantie geben.

Wenn mich mein Gedächtnis nicht ganz täuscht hat übrigens auch die US-Box, die dieses Jahr erscheint/erschient auch nicht den Film mit dabei.

Ist das eigentlich nun der Pilotfilm oder einfach nur ein Film, der eben vor/nach dem Film chronologisch kommt, aber die eigentliche Serie nicht einführt/schließt?

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen