Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

  • »Dr Knobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 625

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

161

Dienstag, 10. Februar 2015, 17:26

Ich werde etwas überraschter. :ugly:

Ich bin kein Serienfan? "Babylon 5", "24", "The Shield", "Lost", "Breaking Bad", "Game of Thrones", "Braquo" und natürlich meinen absoluten Favoriten "Boardwalk Empire" schätze ich sehr. Ich mag keine Serien ohne roten Faden, damit kann ich nichts anfangen,w eil damit die Stärken des Formats nicht ausgespielt werden. Ich liebe Serien und schaue die derzeit auch mehr als Filme. Es muss einfach nur gut gemacht sein, dann kann ich mich für alles begeistern.

Und jepp, natürlich habe ich "Akte X" komplett verfolgt, steht auch in meiner Sammlung. Die haben das Format auf ein ganz Neues Niveau gehievt. Bei "TwiN Peaks kommt natürlich noch hinzu, dass ich die Erstausstrahlung noch im TV erlebte und den ganzen Hype durchlief. Für mich ist das aber definitiv ein Meilenstein.

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 533

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

162

Dienstag, 17. Februar 2015, 14:10

Was ist denn Braquo? Meine das mal in einem Clivespecial gelesen zu haben, aber verbinde relativ wenig damit.

Babylon 5? War das nicht zu trashig?

Glaub ich, dass Twin Peaks damals was ganz bahnbrechendes war. Ich bin jetzt mit der ersten Staffel durch und weiterhin angetan. Zwei kleine Beobachtungen: Sherilyn Fenn ist ausgesprochen attraktiv wäre die erste. Die zweite: Lynch übertreibts mit der Ruhe des Soundtracks. Das dümpelt mir zu oft zu fad vor sich her.

Bin aber weiterhin gebannt, jetzt gehts in S2.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 14 486

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

163

Dienstag, 17. Februar 2015, 14:15

Was ist denn Braquo?

Soweit ich weiß, ist die (französische) Serie in etwa mit "The Shield" zu vergleichen und wurde wegen ihrer Gewaltdarstellung stark kritisiert. Gesehen habe ich das Ding aber noch nicht, obwohl es auch schon länger auf meiner To-Do-Liste steht. Da weiß der Doc bestimmt mehr.
Out of order.

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 533

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

164

Dienstag, 17. Februar 2015, 14:17

Le Shield also. Wenns Charaktere wie Vic Mackey hat und Talente wie Walton Goggins, vielleicht zu gucken.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

  • »Dr Knobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 625

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

165

Mittwoch, 18. Februar 2015, 16:50

Was ist denn Braquo? Meine das mal in einem Clivespecial gelesen zu haben, aber verbinde relativ wenig damit.


Der vergleich mit "The Shield" ist sehr passend. Allerdings sind es je Staffel weniger Folgen und man folgt konsequent der reinen Grundhandlung. Die Einzelfolgen, die nur wenig zur eigentlichen Handlung beigetragen haben, fallen also weg. Zudem ist die französische Variante noch einmal ein gutes Stück düsterer, aber ähnlich großartig besetzt. Ist gerade bei Prime umsonst drin.

Zitat

Babylon 5? War das nicht zu trashig?


What? In meinen Augen hat die Serie das TV ähnlich stark beeinflusst wie "Akte X". Das war ein Meilenstein, da sind mir doch das geringe Budgets und etwaig nicht so pralle Effekte egal.

Zitat

Glaub ich, dass Twin Peaks damals was ganz bahnbrechendes war. Ich bin jetzt mit der ersten Staffel durch und weiterhin angetan. Zwei kleine Beobachtungen: Sherilyn Fenn ist ausgesprochen attraktiv wäre die erste. Die zweite: Lynch übertreibts mit der Ruhe des Soundtracks. Das dümpelt mir zu oft zu fad vor sich her.

Bin aber weiterhin gebannt, jetzt gehts in S2.


Auch vom Marketing her war das völliges Neuland. Ich weiß noch, was los war, als Sat.1 im VT den Täter verriet. Au backe, gab es da Zoff.
Hast du die Serie vorher noch nie gesehen?

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 533

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

166

Mittwoch, 18. Februar 2015, 21:04

Allerdings sind es je Staffel weniger Folgen

DAS ist mittlerweile ein Argument geworden, das ich zu schätzen weiß. Je weniger Folgen eine Serie pro Staffel hat, desto besser. 2-3 Staffeln und dann reichts auch. Oh was waren Fargo und True Detective für Wohltaten. Sonst ist es immer gleich ein Investieren von Monaten, bis man alles gesehen hat. Was verständlich ist, da Serien ja normalerweise mal über Jahre unterhalten sollten.

da sind mir doch das geringe Budgets und etwaig nicht so pralle Effekte egal.

Damals konnte ich nichts damit anfangen, da ich schon um diverse Trek Serien einen Bogen gemacht hab und Babylon 5 wie abgekupfertes Low Budget Zeug aussah. Mittlerweile habe ich TOS und TNG nachgeholt (danke, weitere Trek Serien brauche ich erstmal nicht mehr), aber vor B5 grauts mir.

Hast du die Serie vorher noch nie gesehen?

Zur Erstausstrahlung war ich 9, da konnte ich nichts damit anfangen. Das erste Mal richtig gesehen habe ich sie dann für ein paar Episoden vor etlichen Jahren, aber noch in der ersten Staffel mangels Interesses wieder aufgehört. Jetzt beim dritten Anlauf dürfte sich mein Interesse weit genug entwickelt haben. Dass sie kostenlos bei Prime mit bei ist war auch einer der ausschlaggebenden Gründe, es nochmal zu probieren. Das und die angekündigte Rückkehr.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

  • »Dr Knobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 625

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

167

Mittwoch, 18. Februar 2015, 23:52

Da ich mir ja die Blu-ray-Box zugelegt habe, werde ich da sicherlich auch noch einmal reinschauen, bevor die neuen Folgen kommen. Eventuell könnte auch das neue Bonusmaterial interessant sein.

Kurz noch zu B5: Wenn da abgekupfert wurde, dann von "Star Trek", genauer gesagt bei "Deep Space Nine". Nicht nur wegen des Handlungsortes, sondern auch, weil die Macher zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls versucht haben, einen längeren erzählbogen zu spannen, was damals noch sehr ungewöhnlich war.
B5 hat in meinen Augen das SF-Genre revolutioniert, du solltest der Serie trotz ihrer Schwächen, die jedoch überwiegend aus den Problemen resultierten, zu denen MJS nichts konnte, eine Chance geben. Ich habe neulich noch einmal ein paar Folgen gesehen: Nach wie vor großartig.

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

168

Montag, 23. Februar 2015, 22:44

Habe am Wochenende die erste Staffel und die drei ersten Folgen der Zweiten gesehen.
Die Serie ist reichlich......merkwürdig. :ugly: Dass sie nicht massentauglich genug war, um es auf mehr als zwei Staffeln zu bringen, wundert mich nicht. Man merkt ihr definitiv an, dass Lynch daran mitgewirkt hat.

Was allerdings alles nicht bedeuten soll, dass ich sie schlecht finde. :)
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Agent Carter & True Blood

Puni

Goodfella

Beiträge: 4 498

Registrierungsdatum: 31. August 2005

  • Nachricht senden

169

Montag, 23. Februar 2015, 22:58

Kenne merkwürdigerweise nur wenige Leute, die die zweite Staffel komplett gesehen, besonders in meinem Freundeskreis. :D
'You don't know what's out there..' - 'That's why I would go..'

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

170

Freitag, 6. März 2015, 23:27

Ich hab's getan. :)

Die Auflösung um Laura Palmers Mörder fand ich ok. Den Handlungsbogen um Windom Earl fand ich soweit auch ganz gut. Das offene Ende hat mich jetzt auch nichtmal gestört. Insgesamt ist die Serie mir aber zu wirr und enthält zuviele Elemente (Soap, Krimi, Mystery, Comedy). Letzteres war zwar bei Akte X teilweise ähnlich, aber dort ausgewogener und nicht so lynchesk-schräg.

Hätte Twin Peaks mehr Staffeln hätte ich vielleicht am Anfang der zweiten Staffel abgebrochen. Mit dem Wissen, dass nach zwei Staffeln Schluss ist, war es dagegen kein Problem bis zum Schluss durchzuhalten. Sollte jetzt über 20 Jahre später doch noch eine dritte Staffel kommen, würde ich mir die aber auch noch geben, sobald die irgendwann auf watchever zur Verfügung stünde.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Agent Carter & True Blood

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 533

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

171

Mittwoch, 11. März 2015, 10:12

Muss gestehen, dass ich jetzt nach der Auflösung des Laura Palmer Mordes kaum noch Interesse habe, die Serie weiterzuschauen. Das, Cooper, Audrey, Leland und Mr Horne waren für mich eigentlich die Zugpferde der Serie bis dahin. Hab aktuell nicht das größte Interesse,

Spoiler Spoiler

damit jetzt noch mehrere Stunden zu verbringen. Das sind ja im Grunde noch über 10 Stunden Material und meiner Meinung nach war schon die ganze erste Hälfte der zweiten Staffel merklich schwächer als die erste.


Aber David Duchovnys Auftritt war noch... kurios.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Beiträge: 2 564

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

172

Mittwoch, 11. März 2015, 10:52

Ich hab mir die erste Folge mal über Netflix US reingezogen aber das war schon seeehr mühsam muss ich sagen. Nicht nur das der Pilot 90 Minuten dauert hat es sich auch wirklich gezogen, deshalb hab ich erstmal keinen Bock mich da durch zwei Staffeln zu kämpfen :thumbdown:
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 872

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

173

Montag, 6. April 2015, 10:09

David Lynch ist nun ausgestiegen, weil Showtime nicht bereit gewesen sein soll, so viel Geld zu investieren, damit die neue Staffel nach Lynchs Vorstellungen realisiert werden kann. Showtime wiederum möchte das Ganze nach wie vor machen und gaben bekannt, auch weiter mit Lynch verhandeln zu wollen.

Quelle

Ohne Lynch ohne euch?
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 14 486

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

174

Montag, 6. April 2015, 10:19

Hoffentlich klärt sich das noch. :|
Ohne Lynch wird da wohl kaum was Anständiges bei rumkommen, der ist für mich der wichtigste Faktor bei Twin Peaks.
Out of order.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

175

Montag, 6. April 2015, 10:20

Das wäre wirklich schade, wenn Lynch nicht dabei wäre. Hoffentlich können sie sich einigen und holen ihn doch noch dazu.

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

176

Montag, 6. April 2015, 11:59

Kann mir nicht vorstellen, dass das ohne Lynch wirklich Twin Peaks Flair haben wird.
Daher denke ich, dass es eine schlechte Idee wäre, es ohne ihn zu machen.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Agent Carter & True Blood

177

Montag, 6. April 2015, 13:50

Ohne Lynch, ohne mich.

178

Montag, 6. April 2015, 19:08

Ich glaube der Lynch macht es noch. Wahrscheinlich einfach nur taktisches Vorgehen dem Studio zu zeigen, dass man sich nicht von ihnen abhängig macht. Westlife weiß, dass Twin Peaks nur mit Lynch funktioniert, und um das jetzt komplett Platzen zu lassen, hat man schon zu viel investiert.
Schleierhaft ist mir was daran so teuer sein soll, vergleicht man das mal mit so einigen HBO Serien.

McFlamel

unregistriert

179

Montag, 6. April 2015, 19:24

, vergleicht man das mal mit so einigen HBO Serien.

z.B Games of Thrones? :ugly:

Sorry ich konnte nicht wiederstehen.

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 14 486

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

180

Montag, 6. April 2015, 20:53

Könnte in der Tat nur Gehaltspoker sein. Mal abwarten.
Aber lieber wäre es mir, wenn das Ding in trockenen Tüchern wäre...
Out of order.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen