Diese Woche im Kino: Rambo, Brad Pitt, Vögel und Floskeln

18. September 2019, Christian Mester

Endlich wird’s mal wieder vielfältiger im Kino, denn diese Woche startet ein Potpourri unterschiedlichster Kost. Den Anfang macht Sylvester Stallone, der mit RAMBO 5: LAST BLOOD den kaum noch vermuteten nächsten Teil seiner Actionreihe abliefert. Im neuen Film, der deutlich weniger Spektakel haben soll als die letzten 3 Einträge, legt sich ein 70jähriger Rambo mit Kartellgangstern an, die eine Nachbarin entführt haben. Dafür kommt sein neuestes Messer zum Einsatz, das den Spitznamen Heartstopper trägt. Gut möglich, dass man seine Erwartungen etwas herunterschrauben sollte, da der Mann beim besten Willen nicht mehr zu den Jüngsten gehört. Der beste Ansatz wäre wohl eine Art Eastwood Western gewesen, aber da ists höchst zweifelhaft, ob die eher unbekannte Regie passende Bilder und Stimmungen stemmen kann.

Weiter gehts mit AD ASTRA: ZU DEN STERNEN, einem Sci-Fi Epos vom immer guten James Gray (Die versunkene Stadt Z, The Immigrant, Two Lovers, Helden der Nacht). Brad Pitt spielt einen Astronauten, der seinen Vater (Tommy Lee Jones) suchen gehen soll, der weit im All an einem geheimen, gefährlichen Experiment arbeitet. Könnte etwas langatmig sein und weniger spannend, als es der Trailer vermuten lässt, aber wer SUNSHINE mochte, sollte sich den hier merken.

(C) Warner Bros. Pictures

Da der ANGRY BIRDS Kinofilm recht erfolgreich war, gibts jetzt einen zweiten. Warum auch immer.

DOWNTON ABBEY über die vielen hochnäsigen Ereignisse in einem britischen Aristokratenhaus war eine der meist diskutierten Serien der letzten Jahre, und so schaffts ein Revival-Film bis ins Kino. Nicht geschafft haben das übrigens der Breaking Bad Film El Camino und der Deadwood Film Deadwood: Der Film.

THE KITCHEN: QUEENS OF CRIME ist zu guter Letzt eine kleine Comicverfilmung, in der einige Frauen (u.a. Melissa McCarthy, Elisabeth Moss) die Arbeit ihrer verblichenen Männer aufnehmen. Sieht mittelprächtig aus und kann wohl nicht mit dem kürzlich erschienenen, ähnlichen WIDOWS mithalten.

Autor: Christian Mester

Dieser Filmenthusiast (*1982) liebt es, manchmal auch mit Blödsinn, Leute für Filme zu begeistern. Hat BG im Jahr 2004 gegründet und ist dann für Pressevorstellungen, Interviews und Premieren viel rumgereist, hat als Redakteur u.a. für GameStar geschrieben, war dann mal Projektleiter in einer Werbeagentur mit Schwerpunkt dt, Kinostarts und - schaut gerad vermutlich schon wieder was.

Um an dieser Diskussion teilzunehmen, registriere dich bitte im Forum:
Zur Registrierung