Eddie Murphys Comeback(versuch) „Dolemite is my Name“

13. August 2019, Christian Mester

Eddie Murphy war in den 80ern und 90ern einer der größten Comedystars der Welt… bis er dann in den 2000ern einige gewaltige Flops hinlegte, darunter „Norbit“, „Die Abenteuer von Pluto Nash“, „I Spy“ und „Mensch Dave“. Dann wurde es ruhig um ihn und er galt fast als pensioniert, doch jetzt hat er ein neues Projekt, mit dem er sogar die Oscars anpeilt. In „Dolemite is my Name“ spielt er den Schauspieler Rudy Ray Moore, der in den 70ern in der Blaxploitationszene auftrumpfen konnte und heut als kleiner Kultstar gilt. Der Film ist vom Regisseur von „Hustle + Flow“, der ja auch schon Oscarfutter war. Ob Murphy dann jetzt auch endlich „Beverly Hills Cop“ 4 macht?

Autor: Christian Mester

Dieser Filmenthusiast (*1982) liebt es, manchmal auch mit Blödsinn, Leute für Filme zu begeistern. Hat BG im Jahr 2004 gegründet und ist dann für Pressevorstellungen, Interviews und Premieren viel rumgereist, hat als Redakteur u.a. für GameStar geschrieben, war dann mal Projektleiter in einer Werbeagentur mit Schwerpunkt dt, Kinostarts und - schaut gerad vermutlich schon wieder was.

Um an dieser Diskussion teilzunehmen, registriere dich bitte im Forum:
Zur Registrierung