Aktueller Inhalt von TheReelGuy

  1. TheReelGuy

    Deutsche Politik in der Diskussion

    Man muss halt dabei beachten, dass viele der hochrangigen Polizei-Vertreter*innen tatsächlich sehr konservativ sind und daher eine Legalisierung nicht objektiv, sondern halt recht ideologisch ablehnen. Ich bin da allerdings auch arg voreingenommen, was meine Haltung zur Polizei und ihrer...
  2. TheReelGuy

    Indiana Jones 5 (2023) ~ Harrison Ford schwingt noch einmal die Peitsche

    Dann sage ich jetzt schon mal voraus...
  3. TheReelGuy

    Hey, Fragen und Antworten

    Dean Lordi oder GWAR?
  4. TheReelGuy

    Dinge, die ihr heute gelernt habt

    Der Vorname von "Komm und sieh"-Regisseur Elem Klimov ist (vermutlich) ein Akronym für Engels, Lenin und Marx. (Quelle: Wikipedia)
  5. TheReelGuy

    Zuletzt gehörtes Lied/Album

    Ich habe im Laufe des Jahres die Band Ice Nine Kills für mich entdeckt, eine amerikanische Metalcore-Band, die sich in ihren Texten mit Horrorfilmen, -büchern und -spielen beschäftigt. Gestern ist das neue Album erschienen und hat neben gleich mehreren Ohrwürmern auch wieder unglaublich viele...
  6. TheReelGuy

    Deutsche Politik in der Diskussion

    Ich würde da einfach behaupten, dass das so eins dieser dämlichen Kulturkampf-Themen ist, mit denen die Union und konservative Medien jetzt schon mal mit ihrer Oppositionsarbeit gegen die Ampel beginnen. Bei BILD Live nimmt das Thema ja auch einen recht großen Platz ein - ja, ich gucke aktuell...
  7. TheReelGuy

    Keine Zeit zu Sterben - No Time to Die (Bond 25) [Kritik]

    So, vielleicht auch mal eine Eindrück von mir. Ich fand den Film leider echt nur leich überdurchschnittlich. Das liegt vor allem daran, dass der Film sich, meiner Meinung nach, nicht wirklich entscheidet, was er denn jetzt sein möchte - ein fulminanter (und düsterer) Abschluss der Craig-Reihe...
  8. TheReelGuy

    Hanau ~ das Uwe Boll Comeback

    Das ist so eine Sache bei Boll - handwerklich würde ich die Filme selten als wirkliche Totalausfälle bezeichnen. Sie sind durch und durch, sagen wir, "kostengünstig" produziert, aber er weiß halt schon, was er da macht. Dazu dann seine Tricks bei der Finanzierung, die ihn Jahre lang so gut hat...
  9. TheReelGuy

    Halloween Kills (Sequel zum Film von 2018) [Kritik]

    Also ich bin ja riesiger Fan vom 2018er "Halloween". Das war mein erster Kino-"Halloween" und für mich gehört das Original zu meinen absoluten Lieblingsfilmen. Als der Film nach seinem Intro ("Say Something!") in die Opening Credits springt, hatte ich massive Gänsehaut und als dann der Abspann...
  10. TheReelGuy

    Kinocharts - deutsche Besucherzahlen und globales Box Office

    Joa, da habe ich mich wohl dezent verschätzt mit "dritter oder vierter Teil" :biggrin:
  11. TheReelGuy

    Kinocharts - deutsche Besucherzahlen und globales Box Office

    Ich möchte da kein abschließendes Urteil über die Reihe fällen, weil ich nur mal einen halben Film davon gesehen habe - leicht angetrunken nach dem Stadion. Das ist halt eine harmlose deutsche Krimikomödie mit lokalen Marotten, sowie halbwegs skurillen Figuren. Würde es ein wenig mit "Mord mit...
  12. TheReelGuy

    Kinocharts - deutsche Besucherzahlen und globales Box Office

    Der mittlerweile dritte (oder vierte) Teil einer bayrischen Krimireihe, der bei uns im Kino - quasi im gesamten Ruhrpott exklusiv - immer noch läuft, obwohl der Filmstart mittlerweile auch schon eine Weile her ist. Gerade bei der Fraktion 50+ kommt der Film enorm gut an.
  13. TheReelGuy

    Der Schwarm (Serie) ~ nach Frank Schätzing

    "Der Schwarm" ist tatsächlich eins meiner liebsten Bücher aller Zeiten. Also, nicht weil es besonders literarisch wertvoll ist, aber weil es so eine bestimmte Nische aus halb trashigem, halb wissenschaftlich-fundiertem Thriller trifft, die so selten mal bedient wird. Gerade der Umfang der Serie...
  14. TheReelGuy

    Midnight Mass ~ neue Horror-Serie von Mike Flanagan (Netflix)

    Ich kann mich im Großen und Ganzen nur den Gedanken hier im Thread anschließen. Für mich ist das nicht nur Mike Flanagan's beste Arbeit für Netflix, sondern auch schon jetzt ein heißer Anwärter für meinen persönlichen Film (bzw. Mini-Serie) des Jahres. Das ist alles so gut strukturiert, gespielt...
  15. TheReelGuy

    Der Geburtstagsthread! Herzlichen und so!

    Vielen lieben Dank, Leute :love: Ich hoffe, dass ich in nächster Zeit hier mal wieder etwas aktiver sein kann und nicht nur mitlese.
Oben