Suchergebnisse

  1. Deathrider

    Für welche 3 Comebacks alter Recken würdet ihr sofort alles stehen und liegen lassen?

    Ja, nee, genau... also, der erste Clip hat ja erst losgetreten, dass es einer größeren Gruppe aufgefallen ist und es Fragen gab. Da war noch gar nix über den Krankenstand von ihm bekannt, weshalb es ja fast schon logisch ist dass sie das durch den Kakao ziehen. Primär ging es mir aber um den...
  2. Deathrider

    Für welche 3 Comebacks alter Recken würdet ihr sofort alles stehen und liegen lassen?

    Er ist ja noch nicht tot. Ich würde sogar sagen "sehr kurz", weil er in den Filmchen das Meiste über Doubles gemacht hat und nur ein paar, über ein Earpiece eingeflüsterte Lines eingesprochen hat. Inwiefern der Produzent dieser Streifen ihn auch ein Stück weit ausgenutzt hat, darf spekuliert...
  3. Deathrider

    Wie geht es mit James Bond weiter?

    Naja, geht ja immer so ein bisschen hin und her mit der Ausrichtung. Craig war einem Dalton zu seiner Zeit nicht grade unähnlich als Bond.
  4. Deathrider

    The Menu (Disney+)

    Es geht ja genau darum, wie abgedreht und absurd die Welt der Haute Cuisine ist. Da irgend eine Form von in der realen Welt verwurzelten Anspruch an Logik anzusetzen geht m.E. am Thema vorbei.
  5. Deathrider

    Kaleidoskop ~ Heist in durcheinander (Netflix-Serie)

    Story: Ein Raubzug in dem Giancarlo Esposito Rufus Sewel beklaut. Man kennt sowas. Interessanter als die Story (abzüglich Spoiler natürlich) ist allerdings das Konzept mit originellem Gimmick: Die Reihenfolge der Episoden (alle farbcodiert) wird für alle Netflix-User zufällig festgelegt. Die...
  6. Deathrider

    The Menu (Disney+)

    Jup. So hatte ich das auch aufgefasst. Hat eigentlich noch jemand ihren -Spruch als selbstironisch aufgefasst?
  7. Deathrider

    The Menu (Disney+)

    The Menu hatte ich jetzt letzte Woch bereitsgesehen. Hat mir sehr gut gefallen. Tolle Atmosphäre, schön schräg, clevere schwarzhumorige Einfälle. Musste sehr viel Grinsen.
  8. Deathrider

    Das neue DCU

    Bin da gemischter Meinung. Es existiert ein Plan. Das ist schon mal mehr als bisher. Die Verknüpfung von Serien und Filmen macht marketingtechnisch absolut Sinn, auch wenn ich es nicht mag noch Serie XY gucken zu müssen um Film Z verstehen zu können. DC Elseworld ist klasse und ich hoffe da...
  9. Deathrider

    Star Trek - Picard

    Weil da halt ne Darkness ist... ne all consuming Darkness natürlich. Das darf halt nicht metaphorisch bleiben. Wo kämen wir denn da hin, wenn wir als Zuschauer heutzutage von Star Trek ernstgenommen werden würden und mit "Show (don't tell)" oder "Tell (don't show)" auskommen müssten. Erste...
  10. Deathrider

    Weltpolitik (u.a. der Russland Ukraine Krieg)

    Bitteschön. Da es (wie Dir sicher bekannt ist) eine persönliche Beleidigung wäre, jemanden unreif oder dumm zu nennen (ich wüsste nicht was es sonst sein soll), war meine Ausdrucksweise durchaus gerechtfertigt. Da Du im Gegenzug nicht in der Lage bist für deinen Claim irgendwelche Beweise...
  11. Deathrider

    Weltpolitik (u.a. der Russland Ukraine Krieg)

    Dann ist die Grundfrage hier "Ist es im Interesse einer hypothetischen Person, niemals geboren worden zu sein?". Das ist unmöglich zu beantworten. Schließlich kann man diese hypothetische Person auch nicht fragen, ob sie nicht vielleicht stinkig darüber sein könnte, nie das Leben erfahren zu...
  12. Deathrider

    Weltpolitik (u.a. der Russland Ukraine Krieg)

    Antinatalismus gehört für meine Begriffe zu einem Weltbild das Menschen haben die keine Energie (mehr) aufbringen (wollen) eine Veränderung mit anzupacken. Dieser "ist doch eh Hopfen und Malz verloren"-Ansatz ist m.E. aber genau der falsche. Anstatt sich ständig die eigene Machtlosigkeit...
  13. Deathrider

    Weltpolitik (u.a. der Russland Ukraine Krieg)

    Danke für diese einleuchtend dargebrachten Hintergrundinfos dazu. Finde diese ganzen Zusammenhänge sehr spannend und es ist bezeichnend, wie durch das Fehlen dieser Infos Debatten unter völlig falschen Annahmen stattfinden und damit stets zu kurzsichtigen Urteilen führen.
  14. Deathrider

    Weltpolitik (u.a. der Russland Ukraine Krieg)

    Ich habe nun von der Theorie gehört, dass die Amerikaner deswegen Druck auf Deutschland gemacht haben wegen der Leos, weil deren Fertigung pro Stück im Schnitt zwei Jahre in Anspruch nimmt, während die USA ihre Waffensysteme wesentlich schneller produziert. So könnten die USA dann die eventuell...
  15. Deathrider

    Trailer: Dungeons & Dragons: Honor Among Thieves ~ Pine, Rodriguez

    Die Musikwahl... naja, soll ja freiwillig whacky sein.
  16. Deathrider

    Woke - Kampfbegriff für Jede:n?

    Ich gebe zu, mich mit den Details in der Regel nicht auseinander zu setzen, wenn über solche Begebenheiten berichtet wird, da es sich doch extrem oft so liest oder anhört, als ob da jemand Mutmaßungen oder Gerüchte verbreitet. Oft genug wird dabei noch ne Beschwerde über "woke culture"...
  17. Deathrider

    Woke - Kampfbegriff für Jede:n?

    Esist zumindest nicht per se "schädlich". Darum geht es primär. Mir geht es nicht darum, selbst Verantwortung abdrücken zu wollen. Mir geht es darum, dass Eltern (vor allem Papas) bei den Versuchen solche Dinge zu erklären oft amüsant awkward und unsicher werden. Wenn Du das kompetent machst...
  18. Deathrider

    Woke - Kampfbegriff für Jede:n?

    Bist Du selbst Pädagoge, oder wie kannst Du da in diesem Maß an Sicherheit sagen, dass es nicht notwendig ist? Denn... Richtig. Und das tun sie. "Warum hat Linus zwei Mamas?", "Warum möchte Onkel Stan jetzt Loretta genannt werden?", "Ist das eigentlich verboten mit mehr als einem Menschen...
  19. Deathrider

    Woke - Kampfbegriff für Jede:n?

    Dass in erster Linie Wert auf dem Erzählen einer guten Geschichte gelegt werden sollte und die Besetzung dem möglichst Rechnung tragen sollte, ich glaube da kann jeder mitgehen. Aber so oft wie hier die Abwesenheit guter Story mit den Worten "endlich mal was zum Hirn ausschalten" zelebriert...
  20. Deathrider

    Woke - Kampfbegriff für Jede:n?

    Und? So oft wie ich früher von Kindern gefragt wurde, ob ich eine Frau bin, weil ich lange Haare hatte, würde ich mir wünschen, dass die Kids hierzulande ebenfalls bereits früh mit der durch eine Person mit Expertise gesprochenen Antwort im Sinne von "man wechselt sein Geschlecht nicht durch...
Oben