10 Cloverfield Lane (Cloverfield 2) [Kritik]

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
BG Kritik: 10 Cloverfield Lane (Sky)

http://www.bereitsgesehen.de/newspics/clove.jpg

Da ist "Cloverfield" noch nicht einmal bei uns angelaufen und schon gibt es die ersten Gerüchte zu Teil 2.

Ausgerechnet der Regisseur Matt Reeves heizt die Gerüchteküche bei der Premiere an:

"Den Reiz des Films macht es aus, das an den besagten Drehtagen möglicherweise noch andere Aufnahmen des Angriffs auf New York gemacht wurden.
Heute halten viele Leute ihre Leben auf einem iPhone oder der Handykamera fest. Das macht das Szenario ja so interessant."
 

Godzilla

Shadowrunner
Das Ganze vielleicht aus der Sicht eines Soldaten? Erstmal abwarten, wie es bei mersten Teil geklappt hat. Da kann man bestimmt noch was rausholen auch wenn ich glaube, dass man nicht an den ersten rankommen würde. Allein schon wegen der Marketingkampagne.
 

Die Eule

Active Member
Den ersten hab ich natürlich noch nicht gesehen, aber ich bin ja nie ganz gegen Fortsetzungen abgeneigt. Sehe es ähnlich wie Godzilla. Hoffe Cloverfield wird nicht allzu sehr ausgeschlachtet in Sinne von Fortsetzungen.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Ich habe zwar den "ersten" Teil noch nicht gesehen, aber ich denke, dass der Witz und die Idee irgendwie verloren geht, wenn man noch ein Sequel nachjagt. Ein Nachfolger im gleichen Stil würde nicht mehr halb so gut funktionieren. Ne, ich denke nicht, dass ich ein Sequel zu Cloverfield brauche.
 

Solid FoX

to Pobe a true fan.
Nagut, wenn der erste Teil wirklich noch so viele Fragen offen lässt, wie zum Beispiel wo das Monster eigentlich herkommt oder so, dann kann man ruhig mehrere Teile drehen und auf diese Fragen eingehen. Aber wenn Fortsetzungen kommen sollten, dann lieber die Sicht eines Soldaten oder so und nicht die ständige Wackelkamera-Optik.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Auf manche Fragen brauche ich nicht unbedingt eine Antwort. :wink: Aber das kann ich erst beurteilen, wenn ich den Film gesehen habe. In jedem Fall zweifle ich einfach daran, ob ich einen weiteren Teil in dem Stil sehen möchte, nicht weil mich der Stil stören würde, sondern weil es einfach nicht mehr so gut auf mich wirken würde.
 

Solid FoX

to Pobe a true fan.
Jap seh ich auch so, die Wackelkamera-Optik sieht man in kaum anderen Filmen und ich finde es sollte auch dabei bleiben. Es hat nämlich irgendwie einen besonderen Reitz. Die Wackel-Technik ist zwar interessant und macht eine besondere Atmospähre, aber wenn es denn in jedem "B-Movie" Filmchen vorkommt, denn seh ich schwarz.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Das halte ich für eine idiotische Idee. Ohne den ersten gesehen zu haben, ist es doch offensichtlich, dass die ausgefallen Optik und das ??? die Hauptmerkmale des Films sind.

Was soll im zweiten passieren? Kommt das Monster zurück, oder etwa ein anderes, und zufällig nimmt der gleiche Typ wieder alles auf?

Besser nicht, egal wie viel Geld der macht.
 

castlefrank

ehemals Aimbot~Cheater
Also wo ein son Ding herkommt da können noch viel sein. Und da ja im Vorfeld schon gesagt wurde das nicht viel des weshalb und warum und woher geklärt wird erhoffe ich mir hier eher nen zweiten Teil als von den vielen anderen Filmen da draußen. Zb. wär mir ein Cloverfield 2 lieber als von sowas wie Crank zb.

Da geile Monsterfilme mit riesigen Riesenviechern eh selten sind warum nicht ? Würde mich freuen wenn die Monsterwelle gut ankommt und Roland endlich in dem Zuge nen Godzilla2 macht.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
"Cloverfield" hat am Startwochenende 44 Millionen Dollar eingespielt. Das Interesse an einem zweiten Teil wird nun immer offenherziger von den Machern ausgeplaudert, in diesem Fall bei einem Interview mit Entertainment Weekly:

Abrams will ein Sequel nur nicht sofort in Angriff nehmen, da es die Spannung aus dem Film nähme. Er will etwas schaffen, das den Geist des Originals einfängt.

Bryan Burke, der andere Produzent, betont, das man eine kmplette Hintergrundgeschichte ausgearbeitet hätte, die in späteren Filmen (!) ihre Verwendung fänden.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Na, immerhin macht man nicht einen Schnellschuss und hat sich im vorhinein schon ein paar Ideen gesammelt, die man spaeter umsetzen moechte. Und wenn Abrams sagt, er moechte den Geist des Originals einfangen, dann glaube ich das mal so und hoffe, man macht keinen "billigen" Abklatsch, sondern bemueht sich um etwas erfrischend anderes, welches in die "Cloverfield-Welt" passt. Aber da scheint man sich ja schon ein paar Gedanken drueber gemacht zu haben, wenn man den Jungs glauben schenken darf. Wenn das wirklich der Fall sein sollte, stehe ich einem Sequel moeglicherweise optimistischer gegenueber, aber erst einmal moechte ich den "ersten" Teil sehen.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Joa, Hintergrundgeschichte klingt nicht schlecht, trotzdem bleiben da die Bedenken des Chefs, die ich hier mal faulerweise einfach zitiere:

Original von Jigsaw
Ohne den ersten gesehen zu haben, ist es doch offensichtlich, dass die ausgefallen Optik und das ??? die Hauptmerkmale des Films sind.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Selbiges habe ich auch in einem vorherigen Posting geschrieben, aber wenn man nicht einfach nur stur kopiert und sich schon im vorhinein Gedanken drueber gemacht hat, kann ich dem Ganzen ein wenig optimistischer entgegenzusehen. Auch wenn es mir durchaus lieber waere, wenn man es bei einem Film belassen wuerde.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
News

"Cloverfield 2" ist laut Variety nun offiziell durch. Es ist nur noch eine Frage des Zeitpunktes.

Matt Reeves soll auch wieder die Regie übernehmen, Abrams und Autor Drew Goddard sollen ebenfalls wieder dabei sein. Nun muss man halt die Terminpläne angleichen.

Des weiteren soll Reeves auch die Regie des Films "INvisible Woman" übernehmen. Hier handelt es sich um einen Thriller im Hitchcock Stil, der wiederum von Abrams produziert wird.

Nach den Wünschen Paramounts soll "Cloverfield 2" jedoch zuerst verfilmt werden.
 

set3p

Member
Ich bin mir nicht sicher was ich davon halten soll. Ich gehe morgen in den Film und wenn der wirklich so gut ist wie alle sagen kann der zweite doch nur noch schelcht werden.

Was mich ja wundert, in unseren Kinos kommt der nur in den allerkleinsten Räumen. In Köln kommt der (Cinedom)
in der BlackBox (45m²) und in Aachen/ Alsorf (Cineplex Aachen /CineTower) kommt der auch nur auf der 60m² bzw. 96m² Wand. Das sind beide große städte und da kommt ein Monsterfilm auf so einer ***** wand?!

Zum vergleich: Das Vermächtnis des geheimen Buches wird auf der 200m² in Alsdorf bzw. auf der 222m² in Köln Leihnwand abgespielt. Der Film ist sicherlich schlecht als Cloverfield. (Zuminsest laut radio)
 

sanifox

Hydrantenlutscher a.D.
Naja..dann kann man Äpfel mit Birnen vergleichen..Zwei unterschiedliche Themen find ich. Und vergleich mal die Einspielergebnisse von Cloverfield und Vermächtnis....

Und nur weil Teil 1 gut ist muss Teil 2 schlecht werden? Interessante Logik.

Ich werd mir erstmal Cloverfield anschauen und dann mal sehen was der taugt, Blair Witch z.b. fand ich war ein ziemlicher reinfall. Aber die Thematik hier finde ich auch interessanter.
 

set3p

Member
@sanifox: ich finde das 90% der Filme scheiße sind. Also die zweiten Teile. Also ob einspiel ergebniss oder nicht, filme wie Cloverfield gehören auf eine großen Wand. Ich wette der zweite Teil (wenn er kommt) würde auf der Großen kommen. Also Filme wie Fredy 2 oder AvP 2 sind absoluter schrott. Selbst der von vielen gemochte Rambo 2 oder 3 fande ich schrott. (Besonders 3)
Von den TfaTf teilen will ich erst garnicht reden. Klar mag es da auch gegenbeispiele geben, jedoch ist für mich klar, dass die meisten zweiten teile schlecht sind.
 
D

duffysoldaccount

Guest
90% ist aber recht hoch gegriffen :wink:

Ich könnte jetzt mehr positiv als negativ Beispiele nennen.
 

sanifox

Hydrantenlutscher a.D.
Ich auch ;-) Aber gut, da sind dann einfach die Geschmäcker unterschiedlich :biggrin: Aber wenn ein Film gut ist (und auch ein zweiter Teil net unlogisch ist) hab ich nix gegen eine Fortsetzung.
 

Pippen

Active Member
Vielleicht spielen die ja so viel Kohle mit dem Ersten ein um dann genug Budget zu haben den ganzen Film in der Totalen zu drehen.... :uglygaga:
 
Oben