3D Thread - Wie war euer letztes 3D Erlebnis im Kino?

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ready Player One hat ganz brauchbares 3D. Dafür, dass es viele hektische Kampfszenen gibt, hat mich die Bildhektik wirklich nicht gestört.

Allerdings wärs noch ein bisl cooler gewesen, wären nur die Oasis Szenen in 3D gewesen.
 

Shins

Administrator
Teammitglied
Jay schrieb:
Allerdings wärs noch ein bisl cooler gewesen, wären nur die Oasis Szenen in 3D gewesen.
Stimmt. Das wäre in der Tat cool. Aber ich glaube, kreativ spielt 3D gar keine Rolle mehr. Nur noch finanziell. Spielberg wird es wohl egal sein, ob sich die Leute das in 2D oder 3D anschauen. Nichts desto trotz fand ich das 3D hier aber auch sehr brauchbar. Im Heimkino wird der sicher rocken.
 

McKenzie

Unchained
Ich find es wäre am allercoolsten gewesen, wenn nur die IMAX-Technikwerbetrailer vor dem Film in 3D gewesen wären. :shrug:

Im Ernst, es ist wirklich absurd wie großflächig man zwangsbeglückt wird mit etwas von so fraglichem Mehrwert. Traurige Situation fürs Kino. Nichts dagegen dass man bestimmte Filme auch in 3D sehen kann, aber dass es seit Jahren so zur Norm erklärt wird, obwohl gefühlt die wenigsten diese Variante tatsächlich dem 2D vorziehen..aber viele kriegen nur die Wahl friss oder lass es :/ Ich entscheide mich in dem Fall übrigens nur noch für zweitere Option.
 

Grintolix

Active Member
Schlimmer ist noch, wenn das Kino nicht in der Lage ist seine Projektoren richtig einzustellen. Dann zahle ich Aufpreis für ne schlechte 3D Vorstellung. Unser Kino hat acht Säle. In drei davon, haben die Filme teils so gravierendes Ghosting, dass einem die Augen tränen. Das sind dann auch noch die, in denen neue Filme zuerst laufen. Der selbe Film später in weiteren Sälen ist dann ok. 2D Alternative erst nach ca. 4-5 Wochen Laufzeit. Kritik prallt am Kino ab. Somit kann mich das Kino zukünftig kreuzweise am A... lecken. Als alter 3D Fan lass ich mir Aufpreis + gutes 3D Erlebnis gerade noch eingehen. Aufpreis + schlechtes 3D, weil die Kinofritzen zu faul oder blöd sind =Nööö. Dann wart ich bis zur Bluray-Auswertung und guck den in meinem Heimkino, mal in tollem 3D, mal in 2D. Für ein paar wenige Ausnahmen muss ich dann auf gute Kinos ausweichen. Für Infinity War muss ich wohl ins nächtgelegen Kino in 40 km Entfernung.
 
Oben