Alien 6: Covenant (Prometheus 2) [Kritik]

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Jay schrieb:
Wollt ihr denn, dass Paradise an Alien 1 anschließt, oder soll es besser in eine ganz andere Richtung gehen?


Hab mir Prometheus ja nach langem zögern endlich über die Feiertage angesehen, und nun ja, clever sieht halt echt anders aus. Lag aber nicht nur am Drehbuch von Lindelof, auch an Scott, der blindlings alles wie es dort stand gedreht hat, scheinbar ohne das Gesamtbild zu hinterfragen.

Ob Teil 2 nun den Bogen zu Alien schlagen soll? Eigentlich braucht es das nicht, denn allein auf LV 233 gab es mehr als ein Schiff. Weshalb dann nicht auch auf den umliegenden Himmelskörpern wie LV 426. Da muss nun nicht Shaw und David landen zum Schluss auf LV 426 not, über die Leinwände flimmern.

Würde es sogar eher lassen. Die Verbindung reicht so.
 

Incubus

Smokin' Ace
Eigentlich pfeife ich mittlerweile auf das Sequel. Prometheus 1 hätte gut werden müssen, das ist jetzt eh nicht mehr zu ändern. Dann hätte es auch kein Sequel gebraucht. Dieses kann die Schwächen des ersten Teils imo eh nicht mehr glattbügeln, komme was wolle.
 
R

RickDeckard

Guest
ähmm... welchen Alien Teil ignorierst Du hier gerade Jay ?

"Alien 5 / Prometheus 2"

also entweder wird Alien 4 ignoriert (was ich nachvollziehen kann) oder Prometheus wurde als Alien 5 bezeichnet und der 2. Teil heisst nun "Alien 5 / 2" ??? Bin verwirrt...

Zur Frage - fände eine eigenständige Richtung ok - die aber nicht wieder Dinge des Alien Universums beschädigt, wie dies teilweise in Prometheus geschah, und den ein oder anderen Verbindungslink zum Alienuniversum kann er natürlich weiter liefern, von mir aus noch ein Hinweis dass da wirklich weitere Monde mit weiteren Schiffen sind, mehr aber nicht...
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Noomi Rapace über den Stand: "They're working on the script. I met Ridley in London a couple of weeks ago. I would love to work with him again and I know that he would like to do another one. It's just like we need to find the right story. I hope we will." ... "Some people who see the movie many times and discover new things. There are all these religious aspects and there are very interesting conversations. And for me, if we do a second one, there are a lot of things to explore in there and to continue."
q.: indiewire.com

Drehbuch wird geschrieben. Sie und Scott wollen es machen, sofern die Story stimmt.
 

hexe

omg lazerguns pew pew
Mir dauert das alles schon wieder viel zu lange... :sad:( Sie sollen endlich machen und ich will endlich mal wissen, ob es sich gelohnt hat, Prometheus vor Gott und der Welt als "seichten Neueinstieg ins Franchise" zu verteidigen. Weil sonst gehen mir die Argumente aus und ich muss dann quasi spätestens mit Prometheus 2 zugeben: "Ja, Prometheus 1 war Scheisse"

Schneller!!! :facepalm:
 

Vivien

New Member
Prometheus 2 muss sein, denn Prometheus darf so nicht stehen bleiben. Dafür war der zu schlecht als direkter Vorgänger zu Alien.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Will den auch schnell haben. Vor allem weil die sich dann nicht mit irgendwelchen "Alien" Anspielungen aufhalten müssen sondern ganz neue Sci-Fi zeigen können. Auf komplett fremde Planeten mit komplett anderer Story und ohne riesige Tentakelvaginas.
 

Woodstock

Z-King Zombies
hexe schrieb:
Mir dauert das alles schon wieder viel zu lange... :sad:( Sie sollen endlich machen und ich will endlich mal wissen, ob es sich gelohnt hat, Prometheus vor Gott und der Welt als "seichten Neueinstieg ins Franchise" zu verteidigen. Weil sonst gehen mir die Argumente aus und ich muss dann quasi spätestens mit Prometheus 2 zugeben: "Ja, Prometheus 1 war Scheisse"

Schneller!!! :facepalm:

Selbst ein grandioser zweiter Teil wird den ersten nie verbessern können. Die Fehler sind einfach zu gravierend und die Wunden in der Seele zu tief.
 

hexe

omg lazerguns pew pew
Woodstock schrieb:
hexe schrieb:
Mir dauert das alles schon wieder viel zu lange... :sad:( Sie sollen endlich machen und ich will endlich mal wissen, ob es sich gelohnt hat, Prometheus vor Gott und der Welt als "seichten Neueinstieg ins Franchise" zu verteidigen. Weil sonst gehen mir die Argumente aus und ich muss dann quasi spätestens mit Prometheus 2 zugeben: "Ja, Prometheus 1 war Scheisse"

Schneller!!! :facepalm:

Selbst ein grandioser zweiter Teil wird den ersten nie verbessern können. Die Fehler sind einfach zu gravierend und die Wunden in der Seele zu tief.

Absolut richtig, aber wenn P2 gut (hoffentlich sehr gut) wird und quasi alle losen Enden weiterführt, die P1 hat liegen lassen, kann ich später mal sagen, dass P1 so kacke sein musste, damit P2 so genial wird. Ich muss ja auch irgendwie die 30 € fürs Digipack rechtfertigen. Die Packung sieht halt tausendmal besser aus als der Inhalt... :crying:
 

Woodstock

Z-King Zombies
Auch das wird Teil 1 nicht retten. Es gibt genügend offene Fragen im ersten Teil die auch im 2. nicht beantwortet werden kömnnen, wie zum Beispiel: Warum ist jeder auf dem Schiff ein Idiot?

Und warum hält es die Tussi für eine gute Idee den übrigen Aliens, die nichts mehr von den Menschen wissen und GANZ EINDEUTIG FEINDSELIG SIND, zu erzählen das es die Menschen noch gibt?

An dem Film ist nichts zu retten.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Hm, ob das stimmen mag? Eine ziemlich große Fanseite zu Prometheus hat heute bekannt gegeben, dass Insider bestätigt hätten, dass das Casting für Prometheus 2 insgeheim begonnen habe und ein junger Engländer namens Rik Barnett kurz davor stehe, für eine der neuen Hauptrollen zu unterschreiben. Er werde eine Figur spielen, die mit Noomi Rapaces Elizabeth Shaw zu tun hat. Wir erinnern uns: am Ende von Prometheus - der zeitlich vor Alien spielte - reisten Shaw und der Kopf von Android David mit einem der Hufeisenraumschiffe los, in Richtung des Heimatplaneten der Engineers.

Seltsam daran ist, dass Fox erst vor wenigen Tagen offiziell verkündet hat, dass im Winter 2014 Ridleys neuer Film komme - Exodus, ein Bibelepos mit Christian Bale als Moses. Prometheus 2 käme dann frühestens 2016, also jetzt schon casten?
q: http://www.prometheus2-movie.com/news/819

Was meint ihr?
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Stimmt, könnte gut sein, dass Prometheus 2 von einem anderen Regisseur verfilmt wird. Oder wenn mit "Winter 2014" Januar gemeint ist, wäre das ja nicht mehr lange her, und danach würde Scott auch schon mit Prometheus 2 anfangen können. Dann wären die Castings gar nicht so verfrüht.
 
Oben