Alita: Battle Angel [Alita: BG Kritik]

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Immer noch besser, als wenn Paul W.S. Anderson den mit seiner Milla in der Hauptrolle machen würde. :ugly:
 

Deathrider

The Dude
Wäre mir von Cameron lieber gewesen, aber ich sehe es mal als Chance für Rodriguez sich zu rehabilitieren. Der kann, wenn er will. Und wollen wir auch mal sehen was Cameron da vom Produzentenstuhl aus dazu beitragen kann.
 

NewLex

Active Member
Also ich denke das Robert Rodriguez das schon schaffen kann. Der hatte einfach keine Lust mehr auf Trash-Filme... Mit einer neuen Vision kann der bestimmt Großartiges schaffen. Hoffe ich jedenfalls :huh:
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Eben, der hat die ja bewusst alle in seinem eigenen Wohnzimmerstudio zusammengewerkelt. Das waren keine Auftragsarbeiten.

Was in seiner Filmografie zeichnet ihn für Alita aus, Jim? Wann hat der je ein Händchen für Sci-fi, Atmosphäre oder Einfühlsamkeit in der Darstellung junger Mädchen bewiesen? Er wollte ja mal Red Sonya und Barbarella neu auflegen - beides hätte noch halbwegs zu seinen Möglichkeiten gepasst, weil unernst, überzogen, trashaffin. BAA nicht.

Jetzt muss ich sagen, dass ich den Alita Manga speziell nicht kenne, nur den Anime von 1993. Der war jetzt auch nicht so stark, kein Vergleich zum ähnlichen Ghost in the Shell. Dennoch läge darin das Potential, was ähnlich gutes raus zu machen. Cameron hätte das vollbringen können.
 

Deathrider

The Dude
Naja, immerhin war sein bisher trashigster Streifen jener, der von seinen letzten Werken noch am besten war (Für mich persönlich sogar der beste). Und der ist auch schon 8 Jahre alt.
 

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer
Teammitglied
Diese Zendaya scheint kurz davor zu sein, groß herauszukommen. Erst Spider-Man: Homecoming und nun eventuell hier? Dabei kenne ich die gute nur aus einer schrecklichen Disney xD Serie. Ich warte schon seit Jahren auf die Verfilmung, aber seit der Ankündigung von Rodriguez als Regisseur ist die Vorfreude verflogen. :mellow: Sein letzter guter Film (Planet Terror?) ist einfach zu lange her.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Dr. Serizawa schrieb:
Ich warte schon seit Jahren auf die Verfilmung, aber seit der Ankündigung von Rodriguez als Regisseur ist die Vorfreude verflogen. Sein letzter guter Film (Planet Terror? Sin City) ist einfach zu lange her.
So. :ugly:
Nein, ok, nicht ganz fair. Fand auch Sin City 2 ganz gut. Aber ein Cameron wird der in diesem Leben wohl eher nicht mehr. :biggrin:
 

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer
Teammitglied
Stimmt, ein schlechter Film war Sin City 2 nicht und hatte teilweise sehr gute Momente. Meine Hoffnungen steigen dadurch allerdings auch nicht :ugly:
 

McKenzie

Unchained
Diego de la Vega schrieb:
Dr. Serizawa schrieb:
Ich warte schon seit Jahren auf die Verfilmung, aber seit der Ankündigung von Rodriguez als Regisseur ist die Vorfreude verflogen. Sein letzter guter Film (Planet Terror? Sin City) ist einfach zu lange her.
So. :ugly:
Nein, ok, nicht ganz fair. Fand auch Sin City 2 ganz gut. Aber ein Cameron wird der in diesem Leben wohl eher nicht mehr. :biggrin:
Wie bitte? Planet Terror ist so ziemlich mein Lieblings-Rodriguez :nene: Wie kann man den nicht mögen? So verspielt mit dem Medium Film war der Mann kaum je wieder. Außerdem war Planet Terror noch voll mit echten Bloodpacks, was dem Grindhouegedanken definitiv mehr entsprach, als das lahme CGI-Blut in den Machetes.
 

Deathrider

The Dude
McKenzie schrieb:
Diego de la Vega schrieb:
Dr. Serizawa schrieb:
Ich warte schon seit Jahren auf die Verfilmung, aber seit der Ankündigung von Rodriguez als Regisseur ist die Vorfreude verflogen. Sein letzter guter Film (Planet Terror? Sin City) ist einfach zu lange her.
So. :ugly:
Nein, ok, nicht ganz fair. Fand auch Sin City 2 ganz gut. Aber ein Cameron wird der in diesem Leben wohl eher nicht mehr. :biggrin:
Wie bitte? Planet Terror ist so ziemlich mein Lieblings-Rodriguez :nene: Wie kann man den nicht mögen? So verspielt mit dem Medium Film war der Mann kaum je wieder. Außerdem war Planet Terror noch voll mit echten Bloodpacks, was dem Grindhouegedanken definitiv mehr entsprach, als das lahme CGI-Blut in den Machetes.
Word! Erst neulich wieder gesehen und einen Mords-Spaß gehabt.
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Sin City 2 war absolut reudig und sollte für alle eine große Warnung für diesen Film darstellen. Ehrlich, Rodriguez war nie ein Großer und er hat seine besten Jahre schon lange hinter sich! ¯\_(ツ)_/¯
 

McKenzie

Unchained
Doch, gab ne Zeit wo er ziemlich gut war. Das muss so ca. gewesen sein, als ihm die eigenen Filme noch nicht augenscheinlich wurscht waren. Aber ja, das ist eine Weile her und wird wohl auch nicht so bald wiederkommen, wenn überhaupt.
 
Oben