Assassin's Creed: Valhalla

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Seit heute Nachmittag teast Ubisoft in einem Video auf sehr interessante Weise den nächsten Teil. Und das schon mehrere Stunde laufende Video deutet mehr und mehr auf Wikinger hin, wie es schon länger vermutet wird:

 

Envincar

der mecKercheF
Als Wikinger England und Co. überfallen? Läuft aber dann will ich auch die Möglichkeit haben Frauen zu verschleppen xD
 

Woodstock

Z-King Zombies
Wird wohl um das große heidnische Heer gehen und es wird ein frühmittelalterliches York zu sehen sein. Wäre ein feines Setting. Natürlich geht auch Norwegen aber große Burgen wird man da weniger finden, daher glaube in an England.

Ich kann mit meiner Einschätzung aber auch falsch liegen.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Sehr gerne, ist doch ein cooles Setting... auch wenn das wieder Fokus auf Schiffe legt. Ist das so beliebt? 3, 4, Rogue, Origins, Odyssey... vielleicht genug?
 

Beckham23

Well-Known Member
War ja schon länger bekannt, daß es dieses Mal wohl in den hohen Norden geht. Naja, wieder Schwerter, statt Waffen...Wird wohl wieder nur die Spiellandschaft ausgetauscht und alles andere bleibt beim alten. Kann ja durchaus was taugen - ich warte aber auf ein AC in der Jetztzeit mit Schußwaffen...

Becks
 

Cimmerier

Well-Known Member
Bekannt war das nicht, soweit ich weiß, sondern einfach seit geraumer Zeit ein unbestätigtes Gerücht. Schwerter sind im übrigen auch Waffen. Liest sich ansonsten sehr verquer, auch wenn du am Ende dann doch “Schusswaffen” schreibst.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Wenn Assassins Creed Unity mich nicht so abgeschreckt hätte, hätte ich die Nachfolger vielleicht auch noch gespielt und wäre auch jetzt wieder dabei.
 

Cimmerier

Well-Known Member
Unity hab ich noch ungespielt rumfliegen. Syndicate fand ich allerdings ganz gut. Origins werde ich irgendwann mal nachholen, hab da schon Interesse dran. War mir aber bislang einfach viel zu umfangreich.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Soll noch diese Weihnachten kommen und man versucht sich mal wieder am Ansatz einer festen Basis:

So, instead of embarking on a never-ending journey to defog all the map, Valhalla's narrative is being built around your settlement, and through it. "It's your own Viking village you'll see prosper and grow, and which your clan mates will live in," Laferrière tells me via video call. "It's at the centre of our quests and the centre of the decisions you make. We want players to see the consequences of their actions." Big story arcs will begin and end here, the impact of your decisions rippling through your growing community. You'll see the effects of alliances - such as weddings to forge relationships between clans - and the consequences of "harsh choices you have to face". It's also where you'll see some of the game's romances play out (if you choose to indulge in those).

"It really changed the shape of the game we were making," Laferrière says. "Instead of exploring one territory, then moving on to another and having no real opportunity or reason to return, the settlement changes the structure. So you'll go on an adventure and then be encouraged to come back to your settlement. It changes the way we're playing the game we're making - at least, that's the bet we're making." It's not an entirely new concept for the franchise, but it's been a long time since Assassin's Creed tried to give players a proper home (boats and trains aside, AC3's rather basic Homestead is the last good example). It's also a tried and tested idea for the genre. As Laferrière speaks, he describes the settlement as a place of importance in Valhalla reminiscent of Skyhold and the Normandy, which players returned to time and again.


Hier der Cinematic Trailer, natürlich ohne In-Game Material. Das soll es bei einem X-Box-Event nächste Woche geben:

 

TheReelGuy

The Toxic Avenger
Gut, da hat man sich in Sachen Ästhetik schon arg von "Vikings" inspirieren lassen, aber mir soll's recht sein. Das sieht gut aus :top:
 

Beckham23

Well-Known Member
Bekannt war das nicht, soweit ich weiß, sondern einfach seit geraumer Zeit ein unbestätigtes Gerücht. Schwerter sind im übrigen auch Waffen.
Hatte die Gamestar schon im letzten Jahr darüber berichtet. Und im Übrigen brauchst mich nicht ständig mit deiner Definition zu Waffen belehren...

Becks
 

Cimmerier

Well-Known Member
Ständig. :ugly: Kommt vielleicht daher, dass du den Begriff ganz offensichtlich falsch benutzt. Aber klar, ich soll an mich halten. :clap:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben