Attack on Titan - Shingeki no Kyojin (Serie)

Puni

Well-Known Member
Schaut hier noch jemand bzw hat wer die Serie bereits beendet?

Ich muss sagen, die vierte Staffel ist wirklich ganz harter Tobak; teilweise schon fast unerträglich. Bin bei Folge sieben und weiß nicht, ob mein kleines Herz das noch länger aushält. :crying:
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Ich hatte zuletzt auf Crunchyroll alles geguckt, was auf deutsch zur Verfügung stand. Ich meine, dass noch nichts weiter auf deutsch dazugekommen ist.
 

Puni

Well-Known Member
Ahh, gerade mal nachgeguckt, dass das scheinbar doch noch nicht alle Folgen sein sollen. :rolleyes:
 

Die Eule

Well-Known Member
Staffel 4, Part 3 erscheint 2023, was dann der Abschluss sein wird. Bin aber überfragt, ob es ein genaueres Datum gibt.
Part 3 von Staffel 4 dürfte aber kürzer ausfallen, als es Part 1 und 2 waren. Viele Kapitel sind von der Vorlage nicht mehr übrig.

Als Manga-Leser muss ich sagen, man hätte die Serie kurz nach Kapitel 122 bzw. Episode 80 beenden sollen (Manga endet mit Kapitel 139). War zumindest mein Highlight und deutlich spannender als das Ende. Bin bloß gespannt, ob der Anime das Magazin-Ende bekommt, oder das erweiterte Taschenbuch-Ende. Ich hoffe auf letzteres.
 

Puni

Well-Known Member
Glaub ich schaff es nicht, die Serie zu Ende zu schauen. Die vierte Staffel ist so dermaßen auf dem Anti-Kriegs"film", dass es mir die Schuhe auszieht. So schlecht hab ich mich bei einem Anime das letzte Mal bei "Die letzten Glühwürmchen" gefühlt.
 

Die Eule

Well-Known Member
Wahrscheinlich liegt es daran, dass AOT eine fiktionale Geschichte ist, aber das Problem hatte ich bei der Serie nie.

Auch wenn es hart wird, solltest du trotzdem weiter schauen. Da kommt noch so die eine oder andere Erinnerungswürdige Stelle.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Also Tränen fließen bei mir ja auch mal schnell, aber dass ich mich durch eine Serie/einen Film so schlecht fühlte, dass ich nicht weiterschauen konnte, hatte ich noch nie. Funny Games (Original) z.B. fand ich zwar ziemlich unangenehm (und habe ihn bislang nicht nochmal und das Remake gar nicht gesehen), aber zu Ende geguckt habe ich ihn schon.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Bin ja mittlerweile aktuell und finde diesen Anime wirklich sehr gut. Dunkel, rau und gnadenlos. So lobe ich mir das!

Der Soundtrack ist ja in jeder Hinsicht ein fest. Hiroyuki Sawano ist ein meisterhafter Komponist.
 

Puni

Well-Known Member
Hab ich mir schon irgendwie gedacht als dein Post hier angezeigt wurde, dass dir insbesondere die vierte Staffel gefallen wird. :biggrin: Ist wirklich stark, was für einen Wandel die Serie über vier Staffeln gemacht hat und was sie für Emotionen auslöst - ganz zu schweigen vom sehr guten Storytelling.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Es entwickelt sich wesentlich besser als Game of Thrones, das kann man schon mal sagen. Die Charaktere ergeben Sinn und es wirkt nie so, als würde eine Entwicklung aus dem Nichts kommen, nur um sich irgendwie zu steigen, komme was wolle (*hust* Naruto *hust*).

Ich muss auch die Musik nochmals erwähnen.

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben