Ballerina: John Wick soll Spin-off bekommen

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teil 3, eine Spin-off Serie über die Hotelkette der Killer, und nun ein Kino Spin-off. Lionsgate arbeitet offensichtlich gerne in der Welt von John Wick. Details sind rar, aber Luc Bessons La Famme Nikita trifft Quentin Tarantinos und Matthew Vaughns hyper-stylized Pulp-Art.

Ballerina geht um eine junge Frau, die von einem Killer aufgezogen wurde, und nun die Mörder ihrer Eltern töten will bzw. muss. Wurde nicht als Spin-off geschrieben und noch ist der Deal auch nicht fest, da auch andere Studios mitbieten. Lionsgate möchte das aber erwerben, anpassen und als Erweiterung der Welt von Wick ins Kino bringen.
http://www.joblo.com/movie-news/lionsgate-hopes-to-expand-the-john-wick-universe-with-ballerina-181

Klingt gut?
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Schon komisch, eine Figur zu spinoffen, die noch gar nicht vorkam. :ugly:
 

Woodstock

Z-King Zombies
John Wick + Atomic Blonde? Kann was werden aber der Cast muss stimmen. Ich hätte gerne jemanden die ein ähnliches Charisma hat wie Keanu. Halle Berry mochte ich eigentlich und sie kam aus dem Nichts. Wie wäre es mit so jemandem?

Wie wäre es mit Jessica Chastain, Lena Headey, Jennifer Connely oder (besser als alle anderen) Eva Green? :love: Alle vier, könnten die notwendige sportliche Leistung bringen und eine Figur in dieser Welt, samt Reihe tragen.

Green die in Wick Manier die Bösewichte abknallt könnte mir gefallen.
 

TheReelGuy

The Toxic Avenger
Wie ist denn da der Denkprozess der Produzenten gewesen?

"Wir haben eines der beliebtesten Action-Franchises des Jahrzehnts am Start. Wie machen wir weiter?"
- "Ein Spin-Off - jedes große Franchise setzt auf Spin-Offs!"
"Naja, unser Franchise basiert auf den übermenschlichen Taten eines einzigen Typen..."
- "Egal, wir machen einen Team-Film. Die Kids lieben Team-Filme!"
"Okay, und wer führt Regie? Wieder jemand aus dem Stunt-Bereich? Oder jemand mit einem eigenen Style? Gareth Evans? Chris McQuarrie?"
- "Ne, lass mal einen der Regisseure mit dem wohl unpersönlichsten Action-Stil aller Zeiten anheuern."

Ich kann die Wahl des Regisseurs überhaupt nicht nachvollziehen, hoffe das Beste, aber erwarte NICHTS.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Ich muss immer noch Teil 2 nachholen und dann irgendwann Teil 3 gucken, aber von der Action in Teil 1 ausgehend, hätte ich nichts gegen eine "Jane Wick". Von Woodstocks vorschlägen würden mir Lena Headey und Jennifer Connely am besten gefallen. Gäbe da aber sicher noch andere Kandidatinnen.Jennifer Garner hat mir z.B. in Peppermint zuletzt sehr gut gefallen.
 
Oben