Batgirl Film

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Erst Nightwing, dann Batgirl. Scheint wirklich, als caste man sich möglichst fächernd von Affleck weg.
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Hatte Whedon nicht bei Marvel keinen Bock mehr, weil die ihm reingepfuscht haben und mehr Verbindung mit den anderen Filmen wollten, als er? Glaube kaum, dass das bei DC/Warner anders abgeht und rechne hier dann eher noch mit den obligatorischen "kreativen Differenzen."
 

jimbo

ehemals jak12345
Wollen wir es mal nicht hoffen.
Vielleicht wird Batgirl ja besser als Batman :biggrin:
Ist Batgirl eher humorvoll inszeniert als Batman ?
 

Mr.Anderson

Kleriker
Jay schrieb:
Erst Nightwing, dann Batgirl. Scheint wirklich, als caste man sich möglichst fächernd von Affleck weg.

Den Gedanken hatte ich auch als ich gelesen habe, dass es nun auch einen Batgirlfilm geben wird. Das Nightwing mal eben so nebenbei angekündigt wurde, wie jetzt Batgirl, liess mich da schon glauben, dass man Afflecks Nachfolge vorbereitet. Kann natürlich auch sein, dass man neben Gotham Sirens auch eine weitere weibliche Superheldin in einem eigenen Film präsentieren möchte. Finde ich gut! Ich kann Supergirl im Kino kaum erwarten! :smile:
 

Rhodoss

Well-Known Member
Die New52-Version ist ziemlich...naja Girlie-Style...sie is da halt voll der Teen. Zumindest in der eigenen Serie. In den Batman-Comics der New52-Ära kommt das nicht ganz so rüber.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Ich bezweifel nicht, dass da ein guter Film rauskommen kann. Hätte aber auch tausend andere Sachen lieber gesehen als Batgirl.
 

Timon der Misanthrop

Well-Known Member
Naja, da starke weibliche Charaktere eine Spezialität von Whedon sind könnte eine Zusammenarbeit vielversprechend sein. Andererseits wäre es wohl klüger zu warten ob die Helden der A-Liga wie Wonder Woman, Green Lantern oder der neue Batman gut ankommen bevor man Figuren aus der zweiten und dritten Reihe verfilmt.
 

Joker1986

0711er
Diego de la Vega schrieb:
Bat Selfies bis der Joker an der Tür klingelt. :biggrin:
Autsch, der war fies :ugly:

Ich persönlich würde Batgirl gerne sehen.
Habe erst vor kurzem den Batgirl DLC von Arkham Knight gespielt und sehe da potential in diese Richtung.
Auch in Zusammenspiel mit dem Tim Drake Robin.

Und Whedon darf sowieso immer und alle :smile:
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Joker1986 schrieb:
Habe erst vor kurzem den Batgirl DLC von Arkham Knight gespielt und sehe da potential in diese Richtung.
Absolut, grade wenn man jetzt auch Commissioner Gordon ins DCEU einführt, bietet die Richtung ne Menge Potential und man kann was mit Joker und Harley machen und ist da wieder nicht auf Bats angewiesen.
 

Slevin

New Member
Hmm, weiß nicht, was ich davon halten soll. Interessant wäre es auf alle Fälle, aber irgendwie wirkt mir das doch recht planlos von Warner.
Whedon wäre natürlich ein dicker Bonus, der das ganze vielversprechender machen würde.

Lindsey Morgan fänd ich passend.
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Oh je. Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Generell ist die Idee eines Joss Whedon "Batgirl" Films einfach nur fantastisch und .... Einzig Whedon und Wonder Woman wäre noch perfekter, aber Batgirl passt wunderbar (das Gegenargument einer RegisseurIN lasse ich theoretisch gelten, aber warum kann Ava DuVernay nicht auch JL2 drehen?), noch dazu wenn man sich grob informiert, wie diese angesprochene Batgirl Version agiert. (Vorschläge wie hier z.B. Aquaman für ihn als Regisseur sind entweder nur halb ernst gemeint oder basieren auf einer mangelhaften Kenntnis dessen, was Whedon in den 20 Jahren vor "Avengers" gemacht hat.) Aber ein Whedon "Batgirl" Film im DCCU? In *diesem* DCCU? Mehr oder weniger noch im Einfluss dessen, was Snyder und wahrscheinlich auch Ayer verbrochen gemacht haben? Unter der Leitung dieser kurzsichtigen und inkonsequenten Führungsriege bei Warner? Das ist schon ein dunkler Schatten. Andererseits hat Whedon seine Erfahrung gemacht. Ich denke, er wird sich im Vorfeld ausreichend Freiräume bzw. Sicherheit schaffen, so dass man ihm nicht auf der Nase herumtanzt. Noch dazu ist es schon ne verdammt große Sache, wenn Mister Avengers nun zum DCCU "wechselt".
So oder so bleibt eines bestehen: "Helft uns, Diana. Ihr seid unsere einzige Hoffnung (...auf Hoffnung für das DCCU)."

Bzgl. Casting habe ich schon den ultamativen *richtigen* Vorschlag entdeckt: hier
 
Oben