Batgirl Film

Gray_Fox

Well-Known Member
das aktuelle DCEU sein
Helft mir mal bitte und sagt mir, was das aktuelle DCEU ist:smile:

Gibt es nicht zig versch. Universen, anstatt nur eines?
Shazam ist in eines, der neue Batman (mit Robert Pattinson) ist in einem eigenen, Joker ebenfalls, bei der Suicide Squad weiß ich es nicht genau, die Nolan Filme zĂ€hlen eh nicht und sind in ihrem eigenen, Snyders Filme bilden eines, aber WW und Aquaman sind afaik nun auch in ihren eigenen und Batgirl?
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Man of Steel - Batman v Superman - Wonder Woman - Justlice League (Kinofassung) - Shazam - Aquaman - Wonder Woman 2....

Das meine ich. Noch ohne Multiversen gedacht...
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Bei dc wird's halt kompliziert. Ich hĂ€tte nix gegen einen reboot mit pattman gehabt. Auch wenn ich gadot Klasse finde und das Snyder erste auch hier und da seine StĂ€rken hat. Nur scheinen zu battinson die ĂŒbernatĂŒrlichen Gegner auch nicht so Recht zu passen.
 

Deathrider

The Dude
Das ist doch wirklich bescheuert. Da blickt doch kein Schwein mehr durch. Warum fĂŒhrt man nicht einfach das DCEU mit Änderung fort und bringt davon losgelöste Filme klar gekennzeichnet raus?
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Ich weiß ja nicht wie ihr es seht, aber dieses ganze Hick Hack mit den Filmen und die undeutliche Kennzeichnung was jetzt zu was gehört + Ausstieg versch. Darsteller ohne die man es jetzt dennoch fortsetzen möchte, fĂŒhlt sich fĂŒr mich an wie ein Film mit zig Logikfehlern, die man schlicht und ergreifend nicht mehr flicken kann.

Den einzigen Ausweg den ich sehe: Barry reist in das Keatonverse und nimmt ww und AM mit und bleibt da. Shazam kann ja von dort sein, den Rest muss man neu casten und man kann gerne... Ach, eigentlich ist mir das auch schon wieder zu viel Gemurkse. Macht's einfach neu. :smile:
 

Cimmerier

Well-Known Member
Ich versuche gar nicht erst, die alle miteinander in Verbindung zu bringen. Bei manchen liegt es ganz offensichtlich auf der Hand, andere wiederum fĂŒgen sich nicht so nahtlos ein. Finde es nur ziemlich halbherzig, wie man vorgeht und wĂŒrde mir letztlich doch eher wĂŒnschen, sie wĂŒrden eher unabhĂ€ngige Projekte in Angriff nehmen. DĂŒrfte sich auch hinsichtlich des kreativen Spielraums einfach besser machen (s. Joker). Wirklich stören tut es mich allerdings auch nicht. Bin da durch das Star Wars EU eh Leid gewohnt. Alles was man aus der Vergangenheit liest, ist ja eh nicht mehr Kanon, macht trotzdem Laune zu lesen.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ich schÀtze, bis wir eine anstÀndige weitere Batman Reihe mit 3-4 Teilen kriegen, wirds noch dauern. Ein kompletter JL Reboot wird noch mehr als 10 Jahre dauern.
 
Oben