Batman v. Superman: Dawn of Justice (DC EU) [Kritik]

Diego de la Vega

Not Yet Rated
BG Kritik: Batman v Superman - ohne Spoiler (Jay)

Bereits vor einigen Monaten gab Jeff Robinov, Präsident von Warner Brothers Pictures bekannt, dass man wieder an "Justice League of America", dem großen Superhelden Team-Up von DC arbeite. Jetzt berichten angeblich Studionahe Quelle, dass dies nicht das einzige Team-Up ist, welches Warner plane. So arbeite man bei Warner Bros. angeblich hinter verschlossenen Türen, an einem Aufeinandertreffen des Mannes aus Stahl und des Dunklen Ritters. Besser gesagt wieder, denn 2004 wollte ja Wolfgang Petersen einen "Batman vs. Superman" Film mit Gerüchten zufolge Christian Bale als Superman und Colin Farrell als Batman machen. Daraus wurde ja bekanntermaßen nichts, und Petersen machte stattdessen "Troja" und Bale übernahm statt des Roten, den Schwarzen Umhang.

In diesem nun scheinbar anstehenden zweiten Anlauf will man wohl, anders als die bisher lautenden Verlautbarungen und Gerüchte zu JLA besagen, keine Neubesetzung der Rollen vornehmen. Es sei der Wunsch, dass der weltbeste Detektiv und bereits fest etablierte Batman, als eine Art Mentor, den noch unerfahrenen Superman unterstützt. Hierfür hoffe man, Christian Bale zum vierten Mal in den High-Tech Anzug zu bekommen. Sollte der Oscar-Gewinner ablehnen, soll notfalls ein neuer Mann die Maske übernehmen. In jedem Fall soll aber auf "Man of Steel" Superman Henry Cavill, als letzten Sohns von Krypton gesetzt werden. Wie gesagt, es handelt sich hierbei um Gerüchte, die selbst wenn etwas wahres dran ist, nicht zwangsläufig zu einem Ergebnis in Form eines Films in der beschriebenen Konstellation führen müssen.
q.:comicbookmovie.com

Glaubt ihr den Gerüchten? Würde Bale das machen? Passen die Helden überhaupt zusammen?
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Der Gute heißt Petersen. :wink: (Da dus zwei Mal geschrieben hast, gehe ich nicht von einem Tippfehler aus. :lehrer: )

Zum Rest: Bitte nicht!
Oder: Niemals!

Bale wird das nicht machen. Kann ich mir nicht vorstellen. Der wird froh sein, dass er Teil dieser erfolgreichen und angesehenen Trilogie war, die nächstes Jahr komplett abgeschlossen wird (diese Gerüchte hier könnte man fast als Spoiler für TDKR ansehen, wenn sie denn wahr sind). Dann wird der doch nicht für einen Crossover mit Supes erneut ins Kostüm steigen. Cavill vielleicht, aber Bale nicht. Und Realismus hin oder her, aber Nolans Batman-Universum gibt es nicht inklusive Superman. Der passt da nicht rein (obwohl das machbar wäre) und der soll da nicht rein.
Ich kenne auch keine Comics dazu, aber irgendwie habe ich Schwierigkeiten mir vorzustellen, wie Batman vs. Superman interessant und spannend und dennoch glaubwürdig aussehen könnte. Bats im Kryptonit-Anzug?

Hoffen wir mal, dass das nur mal wieder heiße Luft ist.
 

Batou9

Well-Known Member
Ich denke auch! :smile: Aber ich ich weiß ja noch gar nicht wie der neue Mann aus Stahl in Szene gesetzt wird. Die ersten Eindrücke lassen auf ein realistisches Setting hoffen, in dem er nicht die ultimative Alleskönnerwaffe jubelnder Gutmenschen ist.

Das alles warten wir doch erst einmal ab, lassen uns ein neues Bild vom fliegenden Langweiler einhämmern und entscheiden danach ob ein solcher Crossover funktioniert.

Wundern würds mich nicht, wenn wir uns wundern!

Batou

PS: Bale hat da eigentlich nichts zu melden, vorausgesetzt die Gage stimmt!
 
A

Azrael

Guest
Ja, würde ich gerne sehen und auch und vor allem mit Bale und in seinen Universum.
Warum? Auch in den Comics kommt Superman weitaus besser weg, wenn er mit Batman arbeitet. Und die Dialoge zwischen den beiden, das ist die beste Unterhaltung, auf der einen Seite der gute Farmerjunge und Pfadfinder, auf der anderen der düstere Batman. Und auch wenn Batsi auf den ersten Blick der unterlegene scheint, wer die Comics kennt, weiß das es tatsächlich anders herum ist.
 

hexe

omg lazerguns pew pew
Kenne nur zwei Comics mit den beiden und einen, in dem sie gegeneinander antreten. War der klägliche Versuch eines Freundes, mich weg von Marvel und hin zu DC zu locken. Am Ende wars wie gehabt. Bats ist - so bescheuert ich ein Fledermauskostüm finde - cooler als Supes, egal wie hart und böse dieser auch dargestellt wird. Und ja klar, die Story war toll geschrieben, die Qualität der Zeichnungen mal wieder über Marvels Niveau, aber es hilft ja nichts.

Bats hat Supes übrigens nicht nur körperlich vermöbelt. Supes ist tatsächlich kein Superbrain und wird imho auch sehr einfältig dargestellt. Für den Mann gibts nur seine Pflicht... wie langweilig.

Darüber einen Film? Mir egal, aber ich brauchs nicht. Die Dialoge zwischen beiden sind bestimmt witzig, aber ob sie Bales Bats so humorvoll verkaufen wollen? Ich kanns mir fast nicht vorstellen. :gruebel:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Wieso nicht gleich Darth Vader vs Batman vs Harry Potter vs Edward Cullen vs Shrek vs Black Swan vs Transformers vs Navi vs Jack Sparrow vs Woody the Cowboy THE MOVIE.

10 Milliarden garantiert...

Geb mir jemand einen Eimer.
 
W

Wurzelgnom

Guest
Original von Jay
Wieso nicht gleich Darth Vader vs Batman vs Harry Potter vs Edward Cullen vs Shrek vs Black Swan vs Transformers vs Navi vs Jack Sparrow vs Woody the Cowboy THE MOVIE.

Das meinst du doch nicht ernst oder? Darth Vader ist doch gestorben, mit dem kann man keinen weiteren Film mehr machen, das wäre doch total unlogisch :ugly:
 
W

Wurzelgnom

Guest
Oh verdammt, tut mir Leid. Ich vergesse immer wieder, dass heut zu Tage die alten Star Wars Filme relikte sind, die keiner mehr kennt.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Original von Wurzelgnom
Das meinst du doch nicht ernst oder? Darth Vader ist doch gestorben, mit dem kann man keinen weiteren Film mehr machen, das wäre doch total unlogisch :ugly:

Der Film spielt zwischen der einen Szene auf Coruscant in Episode 5 wo Vader durch eine Tür geht und dann auf der anderen Seite wieder so rauskommt. Es sah zwar aus, als würde er direkt von A nach B gehen, aber dazwischen erlebte er 3 große Abenteuer.

Ja,

Darth Vader vs Batman vs Harry Potter vs Edward Cullen vs Shrek vs Black Swan vs Transformers vs Navi vs Jack Sparrow vs Woody the Cowboy The MOVIE 1-3. In 3D. Aber zwischendrin wird Black Swan neu besetzt, dann von Mark Ruffalo gespielt.
 
W

Wurzelgnom

Guest
Jetzt wo du es sagst fällt es mir wie Brotkrumen aus den Augen. Ich hab mich schon immer gefragt, warum Dart Vader nachdem er durch die Tür gegangen ist auf einmal einen Fussel an der Schulter hat, der vorher nicht da war.

Ich habe das immer als Filmfehler verstanden, aber in Wirklichkeit hat Lucas das nur gemacht um die Kontinuität zu wahren. Hervorragend mitgedacht :super:
 
H

Harvey Dent

Guest
Versteh ich nicht :ugly:

Ein normales Team-Up, welches nach den beiden neuen Filmen spielt, wäre ok.
Ideal noch Verknüpfungen, wie eine Nachrichtensendungen im Hintergrund zu einem der beiden, im je anderen Film usw.
Batsy könnte nach Metropolis kommen um z.B. den Joker einzufangen und erhält hilfe von Superman.
Der Joker hätte dann natürlich dann auch irgend wen, der mir gerade nicht einfällt, da die meisten irgendwie ausscheiden.

Aber die Mentor Geschichte?
Wenn Superman es im ersten Film mit General Zod und wohl auch Lex zu tun bekommt?
Und wehe der Film wäre losgelöst.
 

Scofield

Fringe Division
Das Projekt wird niemals zustande kommen. Wäre aber natürlich echt cool , wenn es richtig angepackt wird.
 
Oben