Better Call Saul (Breaking Bad Spin-off) ~ AMC

Rockyboy

Well-Known Member
Zum Teil ja. Ab der 6 oder 7 Folge da wo das Kartell nicht mehr involviert war haben sich die Folgen gezogen. Besonders die in Schwarz Weiß gehaltenen. Das Ende jedoch fand ich Konsequent und Richtig
 

CPL386

Well-Known Member
Also mir gefällt das Ende bei BCS besser als bei BB.
Bei BCS hatte ich ebenfalls in der letzten Staffel ein bisschen das Gefühl, dass es sich zieht. Was die Serie aufgrund von Qualität, usw. aber locker wegstecken kann.
Bei BB wurde es aber noch einmal spannend! Und bauschte sich eher zu einem großen Finale auf. Aber da gefällt mir das Ende wieder nicht.

So richtig kann ich irgendwie beides nicht werten.
Das BCS ist konsequent, BB lässt einen UnHappy-End zurück, dass zumindest mir schwerer in der Magengrube liegt.

Beides aber Top!
 

Puni

Well-Known Member
Eigentlich ist Better Call Saul, wenn man den ganzen anderen "Kram" mal beiseite schiebt, wohl die seltsamste, intensivste und realistischste Liebesgeschichte, die ich so in Serienform je gesehen habe.
 
Oben