BG auf Gamestar.de

BMP

... dreckig wie ein Franzose
Gestern TV Spielfilm (?), heute GameStar und morgen die ganze Welt. :uglylol:

:super:
 

NewLex

Active Member
Sehr cool! Also nicht die Filmkritik, sondern dass ihr nun auch auf gamestar eure Kritiken kommen. Oder war das nur ein Einzelfall?
 
:smile: Bei der aktuellen TV Today 18/09 gibt es auf Seite 228 auch einen kleinen Bericht über BG - glaube aber ist der gleiche wie bei TV Spielfilm (schreib kurz ab) ---

Ausführliche Kritiken
zu aktuellen Kinofilmen gibt es bei Bereitsgesehen.de. Leser können sich über ein Forum an der ansprechenden Filmseite beteiligen. Links zu Originaldrehbüchern runden das Angebot ab www.bereitsgesehen.de

Wer liest die Variety :ugly: Vielleicht steht da ja auch schon was?
 

bleak

let's die just a little tonight!
Vor allem sind die Kommentare sehr geil:



Heute, 12:45 #10 Kaza LeDoc
Bei der Review fällt mir (mal wieder) nur der Spruch ein: "Schuster, bleib bei deinen Leisten...". Wieder einmal haut ihr bei einer FILMkritik voll daneben. Macht doch einfach das, was ihr könnt, Spiele testen, und überlasst anderen ihre jeweiligen Metiers. So was hier schadet Euch nur. LeDoc

Heute, 12:41 #8 2bassbrothers
Mal ganz ehrlich gesagt: Die Filmkritiken von Gamestar in den letzten Wochen enthielten allesamt sehr wenig Lob.

Dennoch waren ein paar Filme jetzt gar nicht so schlecht wie hier beschrieben. Filme sind eben nicht für jeden gleich und oft kommt es auch auf die Erwartungshaltung an. Deshalb bilde ich mir lieber meine eigene Meinung!

#2 Thoddy398
Tja, andere sehen das total anders:

http://www.spiegel.de/kultu...


Wieso macht ihr das?
 
Mal davon abgesehen das ich weiss das die Kritik von BG kommen und nicht von GS:

Dass dort die Filmkritiken von, nun mittlerweile, "normalen" Filmen veröffentlicht wird, finde ich total lächerlich!

"Früher" wurden wenigstens ausschließlich Game-Verfilmungen kritisiert, wie Doom oder Alone in the Dark z.B.
Aber das sich GS nun auch mit solchen Filmen abgibt... :headbash:
Passt total nicht zu denen! :uglygaga:
 

General_Lee

Active Member
Die Kritiken dies von den Lesern hagelt sind ja echt nicht so berauschend.
In wieweit die jetzt kompetent sind oder nicht ist ja egal, denke aber nicht das Gamestar bei der Kritik seitens der Leser noch lange Filmkritiken bringen wird.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Bei der Geschichte handelt es sich um eine kleine Kooperation. Vor einiger Zeit trat GS an uns heran und fragte, ob wir nicht einmal zusammen etwa auf die Beine stellen könnten, und das machen wir jetzt mal testweise für eine Weile. :wink:

Ob das in Zukunft weiter ausgebaut wird, hängt natürlich ganz von der Resonanz der Artikel ab. Was das für BG bedeutet? Eigentlich nicht viel, denn davon ab, dass einige Rezensionen zeitweise exklusiv bei GS stehen, hat es natürlich einen netten Werbeeffekt für uns... was in Zeiten deprimierender Werbeeinnahmen der Seite nur zu Gute kommen kann. Falls euch diese Sonderartikel gefallen, wärs auch klasse, wenn ihr rechts oben kurz auf "Artikel empfehlen" klicken könntet. Ich hab übrigens vor, die Kritiken jeweils eine Woche später dann auch auf BG zu schalten, damit alle Text im typischen BG Format auch bei uns bleien.

Mir liegt daran, BG auch in Zukunft gut laufen zu haben.
 

Mr.Anderson

Kleriker
@General Lee

Naja, ich habe mir gerade mal die Kritiken zu den Kritiken durchgelesen. Die Mehrheit ist eigentlich der gleichen Meinung wie Jigsaw. Meistens wird nur über den Film geschrieben und nicht über die Kritik an sich. So sehr kann ich mich nicht getäuscht haben. Natürlich fallen die Stänkerer mit ihren Negativäusserungen mehr auf. Wenn man sich aber mal ansieht, was sie kritisieren, kann ich mich nur an den Kopf fassen. Sie kritisieren, das die Kritik nicht positiv ausgefallen ist! Hallo? Einer schreibt, wenn einem die Kritik nicht gefällt sollte man sich nach kompetenteren Kritiken umsehen und verlinkt zu einer Lobhudeleikritik. Super! Was lernen wir daraus? Wenn eine Kritik nicht der Meinung der Stänkerer entspricht, dann ist der Kritiker eben inkompetent und man sucht sich ne Kritik die einem zusagt. Dann kann man auch gleich darauf verzichten Kritiken zu lesen. Meine Güte...
 

hexe

omg lazerguns pew pew
Ich finde die Idee garnicht gut Jay.
Das Feedback der Leser ist recht madig. Ich glaube GS und BG sind zwei völlig verschiedene Welten.

Vlt. hilfts bei der Werbung, aber vom Anspruch her tut sich BG glaub ich keinen großen Gefallen damit. :-/

Mal die nächste Kritik abwarten. Evtl. sortiert die GS dann auch Spam besser aus & liest den Text vorher Korrektur. Wird anscheinend auch einfach so reingeklatscht.
 

General_Lee

Active Member
@Mr. Anderson:

Ja, ich hab ja auch nicht die Kritik kritisiert. Vielmehr wollte ich andeuten, dass die Gamestar Leser eben vielleicht nicht sonderlich viel Ahnung von Filmen haben, da die Resonanz allgemein nicht so gut zu sein scheint.
Und neue Features die nicht so gut ankommen haben nunmal in der Regel keine sehr lange Lebensdauer :wink:
Ich find die Aktion gut, alles was BG etwas bekannter macht und Leben einhaucht ist gut.
 
Oben