BG Podcast: Das ABC der Regisseure - Teil 1

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied



@Shins @TheRealNeo und @Joel.Barish quatschen heute über ihre jüngsten Seheindrücke, die von VHS-Nostalgie und Fa-Werbespots bis hin zu 80er Horror und Arthouse-Klassikern reichen. Und aus diesem Gespräch stolpert man irgendwie ungeplant und doch hochmitiviert in ein ABC bekannter Regisseure. Wir durchleuchten die Filmographien von Ingmar Bergman, John Carpenter, Brian DePalma und Weiteren, hangeln uns immer weiter im Alphabet vor, machen zotige Abseil-Witze und amüsieren uns über die zahlreichen technischen Pannen, die insbesondere Shins in, aus und durch den Podcast purzeln lassen.

Die große Regie-Rückschau ufert derart aus, dass dies „nur“ Teil 1 von (vermutlich) 2 ist. Und hier wird zur Abwechslung mal direkt um Einmischung gebeten: haben wir etwas Eklatantes vergessen? Lasst es uns doch bitte wissen!

Zum Podcast
 
Zuletzt bearbeitet:

Puni

Well-Known Member
Hab ihn jetzt auch mal beim "Journey" spielen nebenbei gehört und mir gefällt die Heransgehensweise doch ganz gut. Und da ich gerade nichts zu tun habe und Listen mag, hau ich hier einfach mal als Filmtipps meine jeweiligen Lieblingsfilme der erwähnten Regisseure rein:

Antonioni
1. Beruf: Reporter
2. Liebe 1962
3. Zabriskie Point / La notte

Bergman
1. Wilde Erdbeeren
2. Szenen einer Ehe
3. Persona / Das siebte Siegel

Carpenter
1. The Thing
2. Halloween
3. Die Klapperschlange

Cuaron
1. Children of Men
2. Lust for Life
3. Gravity

De Palma (Xavier Dolan wäre hier interessanter gewesen)
1. Die Unbestechlichen
2. Scarface
3. Die Verdammten des Krieges

Emmerich
1. Independence Day
2. äh.. Stargate?
3. uff..2012?

(Gut dass ihr Fellini ausgelassen habt, den mag ich nicht :shrug:)
Fincher
1. Zodiac
2. Sieben
3. Fight Club / Social Network

Gondry (Was ist mit Godard, statt hier so einen MTV-Regisseur zu nennen? :hae: )
1. Der Schaum der Tage
2. Vergiss mein nicht
3. Science of Sleep

Bei John Hughes hab ich nur BC und Ferris gesehen, deshalb kommt hier jetzt Haneke, mit Herzog wäre ich aber auch einverstanden gewesen!
1. Caché
2. Das weiße Band
3. Liebe

Innaritu
1. Amores Petros
2. 21 Gramm
3. Babel
:clap:

Jackson
1. Der Herr der Ringe - Die Gefährten - okay eigentlich kann man auch das Gesamtwerk HDR auf 1-2 nennen damit noch Platz für Nr. 3 ist:
3. Heavenly Creatures

Kurosawa
1. Ran
2. Rashomon
3. Akira Kurosawas Träume

Leone
1. Zwei glorreiche Halunken
2. Es war einmal in Amerika (ist die BD nur OOP oder gab es die nie? Hab mal für etwa nen Zehner ne BD-Box mit De Niro Filmen aus UK geschossen, da ist der Film mit deutschem Ton nämlich drin)
3. Spiel mir das Lied vom Tod

Ang Lee
1. Life of Pi
2. Tiger & Dragon
3. Brokeback Mountain

Spike Lee
1. 25 Stunden
2. Do The Right Thing
3. BlacKkKlansman

Miller
1. Mad Max Fury Road
2. Mad Max 2
3. Mad Max
:hae:

Ansonsten freu ich mich schon auf den nächsten Teil. Und war es Zufall, dass Shins Mikro immer ausging, wenn er gerade dabei war, einen Filmtitel zu droppen? Ich glaube nicht!
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Ansonsten freu ich mich schon auf den nächsten Teil. Und war es Zufall, dass Shins Mikro immer ausging, wenn er gerade dabei war, einen Filmtitel zu droppen? Ich glaube nicht!

Ja die Theorie erhärtete sich bei uns auch schnell. :biggrin:

Zu ONCE UPON A TIME IN AMERICA...ja dem ist leider so weltweit meine ich...ich habe nur gerade nicht mehr auf den Schirm wieso da nichts mehr nachkommt.
Habe selbst auch nur die Doppel-DVD des Films.
 

Puni

Well-Known Member
Das heißt, ich bin jetzt reich? :shrug:

Und liegt das nicht aufführen können beim Kultkino an den Rechten oder weil ihr die BD nicht habt, @Shins?
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Je nachdem wie viel du für "reich" brauchst und wie lange du damit bis zum Verkauf pokerst. Könnte ja eine Neuauflage kommen.

Es gibt definitiv DCPs des Films. Also technisch wäre das wahrscheinlich kein Problem fürs Kino. Aber bezüglich der deutschen Synchro-Spuren gibt es wohl Lizenzprobleme. Daran scheiterte auch zuletzt eine Neuauflage.
 

Puni

Well-Known Member
Je nachdem wie viel du für "reich" brauchst und wie lange du damit bis zum Verkauf pokerst. Könnte ja eine Neuauflage kommen.
Wahnsinn, die Box, die man mir noch vor ~8 Jahren hinterhergeworfen hat und sonst "nur" Heat, Goodfellas und The Mission enthält, ist mittlerweile wohl wegen dem Film gebraucht nicht mehr für unter 45€ zu bekommen. So kann's gehen. :biggrin:
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Habe ich das gerade richtig gehört, dass Neo und Shins Carpenters The Thing noch nicht gesehen haben?
Ich bin entsetzt.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Na gut. :cursing:

Wo ihr mittendrin draufkommt, dass ihr hier und da auch Regisseurinnen hättet nennen können:
Ihr könntet ja mal einen Podast zu sehenswerten Filmen von Regisseurinnen machen. So ABC unabhängig.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Höre auch gerade, wieder mal klasse.

Shins sollte wirklich ruckzuck einige der Carpenters nachholen :squint:

Um mal kontrovers zu sein: die besten Emmerichs gefallen mir mehr als die besten Bergmanns.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Wenn man denkt, dass man noch keinen Ingmar Bergmann Film gesehen hat, Das Siebente Siegel auf Amazon startet, dann nach wenigen Momenten denkt, dass einem das doch bekannt vorkommt und den Film dann in der BD Sammlung findet.....
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
@Puni
Coole Rankings. Viel richtig, viel falsch. :nene::ugly: Aber die Emmerich Top 3 hätte ich vermutlich Wort für Wort (Wort für Wort!) genauso verfasst. Scheint mir sehr passend. :biggrin:
Allein über Kurosawa könnte man/ich Stunden sprechen. "Rashomon" ist klar. Aber dahinter? "Sieben Samurai", "Ran", aber eigentlich auch eher "Die verborgene Festung". Und "Das Schloss im Spinnwebwald" ist massiv unterschätzt. Und "Ikiru" erst.

Ihr könntet ja mal einen Podast zu sehenswerten Filmen von Regisseurinnen machen. So ABC unabhängig.
Klingt gut. Und würde ich gerne machen. Dann muss ich meine eventuellen Podcastbegleiter nur dazu nötigen, sich mit Chantal Akerman und Catherine Breillat zu beschäftigen. 😅

Um mal kontrovers zu sein: die besten Emmerichs gefallen mir mehr als die besten Bergmanns.
Das war klar, ist nicht überraschend und versaut mir direkt den restlichen Tag. :nene: Aber du sagst "die besten Emmerichs" ... Plural? Womit sich der Bogen zu Punis Liste schließt. ID4 lasse ich ja wie erwähnt als 1A Spaßfilm gelten. Aber welcher denn noch?
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Universal Soldier bitte? Und ich mag Godzilla, 2012, Stargate und Der Patriot. Die mögen zwar nicht mit Spielbergs Werk mithalten können, aber verglichen mit beispielsweise... Men in Black 3 sind die Gold.
 

Puni

Well-Known Member
@Puni
Coole Rankings. Viel richtig, viel falsch. :nene::ugly: A
Ach, geht so. Vieles in der Liste wie bei Haneke, Miller, Cuaron, Carpenter und Innaritu sind dann doch zu offensichtlich und langweilig. Und Schaum der Tage hab ich auch nur aus Spaß über ESOTSM gestellt, weil ich den überraschenderweise echt süß fand, Gondrys Filme an sich aber auch nicht für sonderlich aufregend halte (Science of Sleep schlägt für mich zum Beispiel in eine ähnliche "nett gemeint, aber ähnlich substanzlos wie Adaptation"), auch wenn er zwei echt schöne Filme gedreht hat. Und was macht btw. Jean-Pierre Jeunet eigentlich? :confused:

Aber das Emmerich-Bergman-Ding ist echt ein kleiner Skandal, ich hab den Beitrag von Jay mal direkt gemeldet. Ich wusste nicht mal, dass der furchtbare "Der Patriot" von Emmerich gedreht wurde, hätte ich das gewusst, hätte ich nicht mal aus Nettigkeit seine unteren mittelmäßigen Filme hier erwähnt.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Man muss die Causa Gibson sowie den fragwürdigen Patriotismus in Der Patriot einfach... ähm ausblenden und an Riggs denken :ugly:

Dann will ich die Listen auch mal listen:

Antonioni bla, ich geh mal kontroverser:
PAUL WS ANDERSON
1. Event Horizon
2. Die drei Musketiere
3. Alien vs Predator
(das ist mal eine Eröffnung, hm? :biggrin:)

Bergman (tatsächlich mag ich einige Bergmans, auch wenn ich nicht viel mit seinen Werken anfangen kann)
1. Wilde Erdbeeren
2. Die Jungfrauenquelle
3. Das siebente Siegel

Carpenter
1. Das Ding aus einer anderen Welt
2. Halloween - Die Nacht des Grauens
3. The Fog - Nebel des Grauens

Cuaron (wieso haben wir hier 2 mit C? wieso nicht Cameron?)
1. Children of Men
2. Gravity
3. Roma

De Palma
1. Scarface
2. Mission: Impossible
3. Carrie

Emmerich
1. Independence Day
2. Universal Soldier
3. Stargate

Fincher
1. Fight Club
2. Sieben
3. Zodiac

Ich mag Gondry, ist aber nicht mein größter Favorit, daher überrumpele ich stattdessen mit
MEL GIBSON
1. Braveheart
2. Hacksaw Ridge
3. Apocalypto
(auch Mel Gibson ist nicht mein Favorit, aber die Top 2 Gibson ist für mich > Top 2 Gondry)

Hughes? Ich wähle stattdessen
HITCHCOCK
1. Vertigo
2. Psycho
3. Rear Window

Innaritu
1. Birdman
2. Revenant
3. Babel

Eine Top 3 für Peter Jackson ist immer sinnlos, daher nenn ich mal die drei danach:
4. King Kong
5. Der Hobbit: Eine unerwartete Reise
6. The Frighteners

Kurosawa
1. Die sieben Samurai
2. Das Schloss im Spinnwebwald
3. Ran

Leone
1. Zwei glorreiche Halunken
2. Spiel mir das Lied vom Tod
3. Für eine handvoll Dollar

Ang Lee
1. Tiger & Dragon
2. Brokeback Mountain
3. Der Eissturm

Spike Lee
1. Do the Right Thing
2. 25 Stunden
3. Da 5 Bloods

Miller ist auch irgendwie überflüssig, also wähle ich
HAYAO MIYAZAKI
1. Mein Nachbar Totoro
2. Das Schloss im Himmel
3. Prinzessin Mononoke
 
Oben