BG Podcast: Der News- und Trailerrückblick Februar

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied

Im „Zuletzt Gesehen/Gehört/Gespielt“ Vorgespräch schildert @Joel.Barish das Problem, wie die ‚Aktuelle Situation‘ unserer Welt das „Civilization“ Spielen beeinflusst. Auch „The King’s Man“ leidet darunter, hat aber ganz andere Probleme. @Shins übernimmt den Diskussionsstaffelstab, denn im Kino wurde „Licorice Pizza“ gesehen, der neue Film von Paul Thomas Anderson. Und @TheRealNeo hat den ebenfalls politisch aufgeladenen südkoreanischen Film „A Taxi Driver“ gesehen, der sich lohnt.

Im Hauptteil (ab 36:00 Minuten) nutzen wir die jüngere Vergangenheit, um über die Zukunft zu sprechen. Klingt komisch, ist aber so. Wir nehmen die News, Ankündigungen und Trailer der letzten Wochen, um über kommende und geplante Filme und Serien zu sprechen. Die etwas missglückte Ankündigung eines neuen „Star Trek“ Films wird unter die Lupe genommen, wie auch das Netflix-Vorhaben, endlich mal „Bioshock“ zu verfilmen. Der Tod von Filmlegende Ivan Reitman sorgt für einen kleinen Rückblick, während die Trailer zu „Doctor Strange“, „Jurassic World: Dominion“, „Chip & Chap“ und „Nope“ den Vorgeschmack für bald anlaufende Filme wecken. Und auch bei den Oscars gab es jüngst ein paar Entwicklungen, die selbst den Oscar-Fan der Runde zum Grübeln bringen.

Zum Podcast

Welche News oder welcher Trailer der letzten Wochen ist bei euch besonders hängen geblieben? Oder gehört ihr vielleicht zu denen, die Trailer grundsätzlich vermeiden? Braucht es wirklich einen neuen Star Trek Film und wenn ja, braucht es die Crew rund um Chis Pine? Kann eine Netflix-Version von "Bioshock" funktionieren? Blick ihr bei "Doctor Strange" noch durch? Und welchen März-Kinostart wollt ihr auf keinen Fall verpassen?
 
Oben