BG Podcast: Wochenend-Minicast mit Sport, Jurassic World, SFX und Thor

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied


Podcast außer der Reihe am Samstag. Weil der Podcast einmal ausgefallen war, holen wir das Verlorene heute auf. Eine lauer, ungeplanter Mini-Cast. In Überlänge. Von Fußball, über „Jurassic World“, Filme der Jugend, VFX bis hin zum neuen „Thor“.

Aufgrund technischer Probleme musste der Podcast vor ein paar Wochen ausfallen, weshalb wir die Sache heute nachholen (was streng genommen bedeutet, dass der Podcast gar nicht ausgefallen ist) und was Christian dazu verleitet, sich erst einmal über seine Technik auszukotzen. Im übertragenen Sinne. Zusammen mit Daniel wird frei und ungeplant geplaudert. Es geht um Fußball, um die Kino-Kuriosität namens „Jurassic World“, es wird über zweifelhafte Kindheits- und Jugendklassiker philosophiert, über den damaligen und aktuellen Stand der VFX- und Computertrickwelt, sowie über den GOT-Trailer und den neuen „Thor“ Film.

Zum Podcast

Ein schönes Wochenende!
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Kleine Resident Evil Ergänzung
Die Wesker-Offenbarung in Episode 7, die ich zum Zeitpunkt der Aufnahme noch nicht kannte, hat natürlich Einfluss auf meine Aussagen im Umgang mit der Figur. Ich würde aber sagen, dass es am Grundsätzlichen meines Einwurfs nicht viel ändert. Die Serie hat sich dennoch rund sechs Stunden Zeit gelassen, den Kanon-Zuschauer/-Fan bewusst auf die falsche Bahn geführt, um dann jetzt so eine mittelprächtig hingebogene "passt doch alles" Situation zu haben. Ich bleibe dabei: die Serie hätte sich selbst und dem Publikum einen großen Gefallen getan, hätte sie sich als komplett Stand-Alone positioniert, das angesprochene "Gepäck" liegen gelassen.
 
Oben