Black Christmas ~ Horror Remake

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
BLACK CHRISTMAS aus dem Jahr 1974, in Deutschland unter dem Titel JESSY-DIE TREPPE IN DEN TOD vertrieben worden, gehört zu einem der Wegbereiter für den Slasher-Film und erzählte von einem Mörder, der in einem Studentinnenwohnheim sein Unwesen trieb.
2006 folgte ein erstes Remake unter selbigem Titel, wobei man sich inhaltlich nur marginal an das Original hielt.

Und nun will Weihnachten 2020 Blumhouse den Zuschauern einen weiteren Weihnachts-Slasher servieren.
Unter der Regie von Sophia Takal und mit Imogen Poots in der Hauptrolle.

DIe Dreharbeiten haben noch nicht begonnen, aber ein Teaser-Poster gibt es bereits: Poster

Quelle

Ein Remake auf das ihr gewartet habt?
 

TheReelGuy

Well-Known Member
TheRealNeo schrieb:
Ein Remake auf das ihr gewartet habt?
Nö, nicht wirklich, aber ich bin gespannt, was sie draus machen. Habe beide vorherigen Filme zuhause und könnte mir vorstellen, dass auch ein dritter "Black Christmas" nochmal was liefern könnte. Blumhouse ist schon mal ein Hoffnungsschimmer und Imogen Poots ein guter Grund, dem Film eine Chance zu geben.​
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Habe das Original vor gar nicht so langer Zeit (vor ca zwei Jahren?) erstmalig gesehen. Das ist echt überdurchschnittlich. Ob ein Remake notwendig ist, würde ich erst einmal grundsätzlich anzweifeln. Es ist aber so ein Konzept, welches grundsätzlich solide ist und dann durchs modernere Umfeld neue Facetten gewinnen könnte. Habe schon blödere Ideen gehört.
Sophia Takal hat auch schon positiv von sich reden gemacht. Und Imogen Poots..... :love:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Black Christmas ist einer der besten Slasher ever, Punkt. Das erste Remake war relativ duldbar, aber das kam nicht ansatzweise an den alten heran.

Noch ein Remake? Wieso nicht. Gerade der hier lässt sich noch anders interpretieren.
 

DeMu

Member

Rechtliches: Comcast Corporation/Blumhouse Productions/Divide / Conquer


Rechtliches: Comcast Corporation/Blumhouse Productions/Divide / Conquer


Rechtliches: Comcast Corporation/Blumhouse Productions/Divide / Conquer


Rechtliches: Comcast Corporation/Blumhouse Productions/Divide / Conquer


Rechtliches: Comcast Corporation/Blumhouse Productions/Divide / Conquer

 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Neues Futter für Horrorfans. Oder zumindest relativ neu. Universal Pictures und Blumhouse legen den B-Klassiker „Black Christmas“ neu auf. Unheimliches Morden an einem amerikanischen Uni-Schwesternschaftshaus. Nun gibt es einen ersten Trailer dazu.
Weiterlesen

Trailer mit Spoilerwarnung:
 

Ormau

Member
Der Trailer hätte ruhig noch 80 Minuten länger gehen können, dann hätte ich wirklich ALLES gesehen. Aber Gott sei Dank ist es vorbei.
Ich befürchte der lasche 2006er Black Christmas war da noch Bodenständiger.
 

DeMu

Member
Keine Gewähr.

Können die sich in die Haare schmieren, vor allem mit diesen arschigen Argument :headbash: .
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Und steht ab morgen für euch ein blutiges Weihnachten an?

Kenne bisher leider noch nicht mal das Original, sollte man mal nachholen?
Wurde ja kürzlich von Capelight nochmals aufwendig neuveröffentlicht.
 
Oben