Black Panther 2: Wakanda Forever (MCU)

Gray_Fox

Well-Known Member
Im Zweifel in einer abartig teuren Villa.

Er hat 8 oder mehr Filme in Entwicklung und hat die letzten Jahre immer mal wieder einen veröffentlicht.
Weg ist er nicht, nur die großen Blockbuster fehlen meist.

Kann noch an seinem "Ruf" liegen.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Dieses "Mel Gibson wurde gecancelt" gerede ist beliebt im Internet aber wie hier schon beschrieben wurde nicht wirklich zutreffend.
Klar, er ist nicht mehr wirklich bei den großen Kassenhits dabei aber das sind die wenigsten Leute aus seiner Riege. Bruce Willis, Nic Cage, nicht mal Schwarzenegger.
Gibson führt sogar noch Regie und spielte vor kurzem mit seinen Filmen gar bei den Oskars eine Rolle.
Der ist gut im Geschäft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Metroplex

Well-Known Member
Ey, Mel Gibson war mal einer der GROSSEN, und jetzt spielt er in kleinen unabhängigen Filmen mit, meistens sogar als Nebencharakter.
Ausserdem ist das schon VIELE Jahre her, er hat sich wieder hoch gekämpft.
Aber was red ich, ich muss mich nicht rechtfertigen, ich hätte gerne wenn Shuri nicht mehr mitspielen würde und fertig.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Amüsanterweise war es Gibson, der Robert Downey jr zurück ins Rampenlicht geholt hat, als er völlig unten war.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ihr Agent muss so hart facepalmen.:facepalm::biggrin:

Da will offenbar jemand gecancelt werden.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Ich verstehe nicht, warum die Studios ungeimpfte Personen überhaupt noch an die Sets lassen. Coronabedingte Drehstopps gab es ja nun schon zur Genüge und sowas ist selbstverständlich für das Studio auch teuer. Ich würde da keine Extrawürste zulassen. Du bist nicht geimpft? Dann kommst du nicht ans Set? Du willst die Kohle, dann lass dich impfen! Verstehe auch nicht, dass noch kein geimpfter Schauspieler mal gesagt hat: Er/Sie ist nicht geimpft, das ist mir zu riskant.
 

McKenzie

Unchained
Auch Geimpfte können Sich weiterhin infizieren, also die Infektionen an sich wirst du mit nur Geimpften am Set nicht ausschließen können. Schwere Verläufe werden halt unwahrscheinlicher. Wobei die Tante meiner Freundin 2-fach geimpft momentan trotzdem mit Beatmung auf der Intensiv liegt.

Trotzdem wäre es sicher sinnvoller.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Weniger als 1 von 10 patienten auf der intensiv ist geimpft. Bei einer 65% geimpften in Deutschland ist das ein klares Zeichen das die Impfung funktioniert. Also: Bitte bitte impfen.
 

McKenzie

Unchained
Bestreit ich keinesfalls, und stimme als Geimpfter zu. Geht impfen. Es ging mir nur darum, dass auch eine Nur-Geimpfte-Regel am Set >Infektionen< halt auch nicht ausschließen kann. Damit wird man in Zukunft leben müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Etom

Well-Known Member
Ausschließen nicht, aber minimieren. Und die Versicherung wird sich auch freuen, wenn jemand aus dem Cast nur kurz ausfällt und nicht auf der Intensivstation endet.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Bestreit ich keinesfalls, und stimme als Geimpfter zu. Geht impfen. Es ging mir nur darum, dass auch eine Nur-Geimpfte-Regel am Set >Infektionen< halt auch nicht ausschließen kann. Damit wird man in Zukunft leben müssen.
Ich habe irgendwo gelesen, dass auf Grund der Rückverfolgung rausgefunden wurde, dass fast alle der infizierten Geimpften durch Ungeimpfte angesteckt wurden. Ich glaube Woodstock hat hier auch mal so etwas geschrieben.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Verstehe auch nicht, dass noch kein geimpfter Schauspieler mal gesagt hat: Er/Sie ist nicht geimpft, das ist mir zu riskant.
Das hat Sean Penn übrigens durchgezogen, keine Ahnung, was da gerade gedreht wurde (Gaslight?) und hat sich für zwei Wochen verabschiedet, ehe er zurückkam und die Auflagen für den Dreh erhöht wurden.

@Letitia Wright: Die ist schon Ende letzten Jahres negativ aufgefallen, nachdem sie auf Twitter ein Video verlinkt hatte, welches von YouTube längst gelöscht wurde (ging wohl um die "Unsicherheit" von Covid-Impfungen). Seitdem ist sie in den sozialen Medien auch nicht mehr unterwegs, weil der Gegenwind (berechtigterweise) zu groß war.
In meinen Augen sollte Disney da wirklich reagieren. Oder vielmehr Hollywood itself. Die Auflagen sind ohnehin schon hoch, aber bei solchen Stimmen wird dann zurückgeschraubt oder geduldet? Verstehe ich nicht. Eine Impfung mag nur zu 90% (mehr oder weniger, je nach Impfstoff) schützen, aber ja, ohne ist man im Fall der Fälle definitiv schlechter dran als mit. Geht mir echt nicht in den Kopf, weshalb sich noch immer Personen dagegen aussprechen.
 

McKenzie

Unchained
Ich habe irgendwo gelesen, dass auf Grund der Rückverfolgung rausgefunden wurde, dass fast alle der infizierten Geimpften durch Ungeimpfte angesteckt wurden. Ich glaube Woodstock hat hier auch mal so etwas geschrieben.
Jo stimmt natürlich, Geimpft -> Geimpft ist die Viruslast natürlich kleiner und Ansteckung um einiges unwahrscheinlicher.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Die ist so jung und steht am Beginn ihrer Karriere. Wenn ein Xavier Naidoo Blödsinn erzählt, kann es ihm egal sein, weil er schon Millionär ist und nach egal welcher Kontroverse noch Fans haben wird, aber als Nobody? Es sei denn, sie will Gina Carano folgen.
 
Oben