Boba Fett - A Star Wars Story ~ Logan-Macher

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
http://www.abload.de/img/starwarsbobafett37wo.jpg

Bringt Regisseur Joe Johnston (Captain America) "Star Wars" zurück auf die große Leinwand? Zumindest arbeitet er daran, dass George Lucas ihm dazu die Erlaubnis gibt. Laut eigener Aussage möchte er Lucas dazu bewegen, einem Spin Off zu dem beliebten Kopfgeldjäger Boba Fett zuzustimmen. Er selbst würde es lieben, hierbei Regie zu führen.

"I'm trying to get George to make a feature based on Boba Fett,"... "I would like to [direct it]. It would be a lot of fun."

Johnston und Lucas verbindet eine lange Zusammenarbeit. So begann die Karriere des Regisseurs von u.a. "Rocketeer", "Jurassic Park III" oder "Wolfman" als Storyboardzeichner und Designer für Lucas. Zudem war er als Art Director für visuelle Effekte und als künstlerischer Leiter für "The Empire Strikes Back" und "Return of the Jedi" verantwortlich. Er schuf in dieser Zeit u.a. Entwürfe für einige der bekanntesten Charaktere und Fahrzeuge des Franchise. Darunter Yoda, die Ewoks, den Millennium Falcon, die X-Wing und Y-Wing Fighters, sowie für die Imperial Snow Walkers, Sternen Zerstörer und nicht zu vergessen Boba Fett. q.:worstpreviews.com

Würdet ihr ein Spin Off zu Star Wars begrüßen? Hat die Idee Potential? Welche Figuren aus Star Wars würden sich noch für Spin Offs anbieten?
 

nebomb

Active Member
Anhand der Filme konnte ich den Hype um ihn eh nie verstehen, die Comics und Bücher kenn ich leider nicht von daher beurteile ich es nur aufgrund der Filme. Ich brauch kein Spin Off von Star Wars, ich möchte entweder die Live Serie oder eine weitere Triologie mit Episode 7-9
 

hexe

omg lazerguns pew pew
@nebomb: Die Live Serie wäre auch nur ein Spin-Off und hat mit dem Original nur den Titel gemeinsam.

Ein Film über Boba Fett wäre lustig. Der Gute wird immer recht cool in den Videogames dargestellt. Könnte mir gefallen, das als Film zu sehen.
 
B

Bader

Guest
Au ja, die Idee rockt!

Bin n Star Wars Nerd und finde den Regisseur als gute Wahl. Dass er "Old School" drehen kann, hat er ja mit Captain America bewiesen.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Mittlerweile würde ich mich ja über nahezu alles ordentliche aus dem "Star Wars" Universum freuen. Egal, ob Episode 7-9 mit den Helden in alt, oder eine "The Old Republic"-Trilogie. Als unter Entzug stehender nehme ich, was kommt. Alles, außer dieser "The Clone Wars" Kinderkacke. :wink:

Ein Spin Off zu Boba Fett könnte was sein, wenn es schön im Stil der klassischen Saga daherkommt. Und ähnlich wie Bader würde ich es Joe Johnston durchaus zutrauen, das zu bewerkstelligen.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
So weit so gut, wäre durchaus nett. Und je weniger Lucas damit zu tun hätte, umso besser. Allerdings prophezeie ich, dass da nichts wird. Einerseits, weil Fett eine der Lieblingsfiguren von Lucas ist, und es auch nicht gerade unwahrscheinlich ist, dass er den lieber für die evtl. mal kommende TV-Show nutzen will (In welcher Form auch immer). Andererseits sehe ich durchaus Probleme in der Vermarktung, so dass man auch erst einmal das Studio X finden muss, dass dafür ein Budget in der entsprechende Größenordnung raus haut.
Zudem wird Luca das "Go" nur dann geben, wenn er Kontrolle über das hat, was da mit fett gemact wird. Und da wären wir bei dem Einwurf von oben: Je weniger Lucas damit zu tun hat, umso besser.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Eigentlich ist es lange überfällig, dass Star Wars einen vierten Spin-Off Film bekommt, aber Knobel spricht da definitive Problematiken an. Allein die Tatsache, dass George Lucas bei jeder noch so kleinen Entscheidung mitbestimmen will, macht jedes Projekt zur großen Schwierigkeit.

Ich glaube auch, dass Lucas lieber ein neues niedliches Ewok Abenteuer, als einen ernsteren, actionreicheren Boba Fett Solofilm sehen wollen würde, nach dem sich viele im Board die Finger lecken würden.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Der Witz an der ganzen Sache ist ja, dass man für einen Fett-Solofilm, der wirklich los gelöst von den anderen SW-Filmen spielt, gar nicht ein überirdisches Budget bräuchte. Man könnte das durchaus auf dem sicheren Weg produzieren und für 30-50 Mio. Dollar schaffen, wenn man es vernünftig macht. Aber Lucas dürfte an einen Film, der sich eher an ein "reiferes" Publikum richtet, eben wenig Lust haben. Und für diese niedliche Ringeltanz-Zielgruppe ist Fett nur bedingt tauglich.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Boba/ Jango Fett fand ich in ihren Szenen in den Filmen ja immer relativ cool.
Aber da ich Schusswechseln in Star Wars weit weniger abgewinnen kann als Laserschwertkämpfen, brauche ich zu ihm keinen eigenständigen Film.

Dann doch lieber etwas was zu Zeiten von KotoR oder The Old Republic spielt.
 

KoRnFlake

Active Member
Muss Manny zustimmen. Wenn es überhaupt etwas neues gibt, dann in der Zeit von The Old Republik. Etwas epischeres als Krieg zwischen Jedi und Sith kann es in dem Star Wars Franchise gar nicht geben.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Oh ja gerne! Ich würde mir den Film aber eher hart wünschen. Das braucht jetzt kein brutaler Reißer sein aber eben auch nicht unbedingt auf Teufel komm raus familienfreundlich. Außerdem sollten die Abenteuer die Ereignisse in den Filmen schon bedenken aber nicht allzuviel damit zu tutn haben. Ich will coole Outlaw-Action auf fremden Planeten und kein gelaber über den Senat und KlonArmeen.
 

Deathrider

The Dude
@ Manny:
Hmmm... Ansichtssache. Wenn mans genau nimmt kam die überproportionale Nutzung von Laserschwertkämpfen erst mit der neuen Trilogie auf und zeigten die Kämpfenden nur als gelangweilte Profis. In der alten Trilogie waren allerdings Schusswechsel und Raumschlachten wesentlich präsenter, während ausladende Schwertkämpfe (mit einer Ausnahme) nur den dramatischsten und emotionalsten Szenen der alten Reihe vorbehalten waren.


Ich finde die Idee, ein Fett-Spin-Off zu machen, rockt gewaltig. Und wenn irgendwo Star Wars drauf steht wird sich mit Sicherheit ein Studio finden das das finanziert, zumal auch ich glaube, dass das nicht so mega teuer werden muss...
Ich wünsche Johnston alles Gute und viel Glück beim Überreden und hoffe dass er weitgehend freihe Hand bekommt. Man darf doch träumen oder?




...Nach dem Studio-Logo: Kamerafahrt über die Dünen in der Wüste von Tatooine. Musik schwillt an. Das Bild nähert sich der Grube von Sarlak. Eine Explosion zerreist den Schnabelkopf des Monsters und eine Gestalt mit Jet-Pack fliegt kurz darauf im hohen Bogen heraus, landet unsanft in den Dünen und verliert seinen Helm. Kamera auf dem Helm. Ein Schatten nähert sich und eine Behandschuhte Hand greift danach. Die Kamera folgt dem Helm, zoomt den Arm hinauf bis zu Boba Fetts Gesicht, verdreckt, erschöpft aber befreit hinaus in die weite Wüste spähend. Plötzliche abblende: Der Star Wars-Theme, der Filmtitel "Star Wars: Boba Fett", die goldene Laufschrift die ins All hinaus fliegt...
Ooooooooooooh jaaaaaaaaaaaaaa!!! :waaa:
 

hexe

omg lazerguns pew pew
Original von Deathrider
...Nach dem Studio-Logo: Kamerafahrt über die Dünen in der Wüste von Tatooine. Musik schwillt an. Das Bild nähert sich der Grube von Sarlak. Eine Explosion zerreist den Schnabelkopf des Monsters und eine Gestalt mit Jet-Pack fliegt kurz darauf im hohen Bogen heraus, landet unsanft in den Dünen und verliert seinen Helm. Kamera auf dem Helm. Ein Schatten nähert sich und eine Behandschuhte Hand greift danach. Die Kamera folgt dem Helm, zoomt den Arm hinauf bis zu Boba Fetts Gesicht, verdreckt, erschöpft aber befreit hinaus in die weite Wüste spähend. Plötzliche abblende: Der Star Wars-Theme, der Filmtitel "Star Wars: Boba Fett", die goldene Laufschrift die ins All hinaus fliegt...
Ooooooooooooh jaaaaaaaaaaaaaa!!! :waaa:
:super:
 
W

Wurzelgnom

Guest
Original von Diego de la Vega
Mittlerweile würde ich mich ja über nahezu alles ordentliche aus dem "Star Wars" Universum freuen. Egal, ob Episode 7-9 mit den Helden in alt, oder eine "The Old Republic"-Trilogie. Als unter Entzug stehender nehme ich, was kommt. Alles, außer dieser "The Clone Wars" Kinderkacke. :wink:
So siehts aus
 

Slevin

Active Member
Original von Wurzelgnom
Original von Diego de la Vega
Mittlerweile würde ich mich ja über nahezu alles ordentliche aus dem "Star Wars" Universum freuen. Egal, ob Episode 7-9 mit den Helden in alt, oder eine "The Old Republic"-Trilogie. Als unter Entzug stehender nehme ich, was kommt. Alles, außer dieser "The Clone Wars" Kinderkacke. :wink:
So siehts aus
#

Kann nur zustimmen! :super:
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Original von Deathrider
@ Manny:
Hmmm... Ansichtssache. Wenn mans genau nimmt kam die überproportionale Nutzung von Laserschwertkämpfen erst mit der neuen Trilogie auf und zeigten die Kämpfenden nur als gelangweilte Profis. In der alten Trilogie waren allerdings Schusswechsel und Raumschlachten wesentlich präsenter, während ausladende Schwertkämpfe (mit einer Ausnahme) nur den dramatischsten und emotionalsten Szenen der alten Reihe vorbehalten waren.
Stimmt natürlich, aber zum einen hat die Handlung das mehr als ausgeglichen und zum anderen kannten wir es bis Episode 1 (bzw. vielmehr 2) nicht anders.

Und was die gelangweilten Profis angeht......mit genügend gleichstarken Sith/Jedis kann das deutlich spannender werden. Wenn ich da nur an die Old Republic Trailer denke.
 
H

Harvey Dent

Guest
In den Comics kommt Boba um einiges cooler und badassiger herüber als in den Filmen und deswegen würde ich Mr. Fett auch nicht anhand nur der wenigen Szenen beurteilen.
Auch wenn er sich mit Vader anlegt usw., war sein "Abschied" schon ein Witz.

Liebend gerne würde ich einen neuen Star Wars Film sehen, sofern es nichts wie Clone Wars ist.

Und das ein anderer Regisseur dran sitzt ist auch nicht verkehrt.
Gefallen mir Empire und Jedi doch am besten (von allen 6 Hauptfilmen und den drei anderen).
Und gerade Boba Fett könnte ziehen.
 

nebomb

Active Member
Eine Triologie von der alten Republik würde mich auch sehr reizen, wenn ich mir die PC Games zu diesem Thema anschaue oder die Bilder von kommenden Online Game kann es durchaus die " alte " Triologie an die Wand spielen
 

Deathrider

The Dude
Original von Manny
Original von Deathrider
@ Manny:
Hmmm... Ansichtssache. Wenn mans genau nimmt kam die überproportionale Nutzung von Laserschwertkämpfen erst mit der neuen Trilogie auf und zeigten die Kämpfenden nur als gelangweilte Profis. In der alten Trilogie waren allerdings Schusswechsel und Raumschlachten wesentlich präsenter, während ausladende Schwertkämpfe (mit einer Ausnahme) nur den dramatischsten und emotionalsten Szenen der alten Reihe vorbehalten waren.
Stimmt natürlich, aber zum einen hat die Handlung das mehr als ausgeglichen und zum anderen kannten wir es bis Episode 1 (bzw. vielmehr 2) nicht anders.
... :gruebel: ... häh?

Original von Manny
Und was die gelangweilten Profis angeht......mit genügend gleichstarken Sith/Jedis kann das deutlich spannender werden. Wenn ich da nur an die Old Republic Trailer denke.
Das ist ja auch so ne Sache. Klar würde die Action mächtig rocken...
Ich find das bloß einen Tick interessanter wenn Jedis/Siths noch was besonderes und nicht so überpräsent sind. zumindest hat das die neue Trilogie nicht gerade aufgewertet, muss ich sagen.

Davon ab, könnte ein Old Republic-Film bestimmt auf seine Weise gut werden. Aber das steht ihr halt eigentlich gerade gar nicht zur Debatte, weil es zunächst mal um einen Boba Fett-Film geht. :wink:
 
Oben